21. Februar 2012

FC Brügge – Hannover 96 Tipp (23.02.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Europa League Vorhersage

Kategorie: Fussball Wett Tipps — bundesliga @ 22:20



Ein Unentschieden reicht Hannover für das Achtelfinale!

Europa League Tipp Brügge vs Hannover

Brügge Hannover Tipp – 23.02.2012 um 19:00 Uhr

Am Donnerstagabend, den 23.02.2012 um 19 Uhr, empfäng der FC Brügge Hannover 96 zum Europa-League Rückspiel im Jan-Breydel-Stadion. Im Hinspiel konnte sich Hannover mit 2:1 durchsetzen. Das Ergebnis war für Brügge sehr schmeichelhaft. Einige Fehlentscheidungen des Schiedsrichters retteten die Truppe von Daum vor einer höheren Niederlage. Lestienne brachte Brügge zunächst mit einem Kopfball in Führung. Sobiech konnte ausgleichen, ehe Jan Schlaudrauff Nervenstärke bewies und mit einem Elfmeterlupfer den 2:1 Endstand herstellte. Damit hat Hannover eine gute Ausgangslage für das Rückspiel in Belgien.

Teamcheck: FC Brügge

Christoph Daums Team steht in der heimischen Jupiler Pro League auf den zweiten Tabellenplatz und spielt eine gute Saison. Vor heimischem Publikum spielt Brügge sehr stark. In der Europa-League konnte Brügge aber erst ein Heimspiel für sich entscheiden. Maribor wurde mit 2:0 besiegt. Die letzten fünf Ligaspiele hat Brügge alle gewonnen. Nur gegen Hannover musste man letzte Woche mal wieder mit einer Niederlage nach Hause fahren. Im letzten Ligaspiel gewann Brügge mit 2:1 gegen KV Kortrijk und konnte sich Selbstvertrauen für das Rückspiel holen. Die Tore für die Belgier schossen Donk und Akpala. Bester Torschütze für den FC Brügge ist Joseph Akpala, der in der Europa-League schon sieben Tore schoss. In der Liga konnte er schon zehn Mal treffen. Verzichten muss Daum auf die Mittelfeldspieler Blondel und Odjidja. Zudem ist Innenverteidiger Donk gelbgesperrt. Dazu kommt auch noch, dass Bakenga und Jorgacevic international nicht spielberechtigt sind. Am schwersten wiegt der Ausfall von Frederik Stenmann. Ohne Fremdverschulden zog er sich im letzten Spiel einen Achillessehnenriss zu. Der Mittelfeldakteur wird lange ausfallen. Coach Daum gab dem Platz die Schuld. Allerdings wird der Platz im Rückspiel gegen die Niedersachsen nicht besser sein.

Teamcheck: Hannover 96

Die Generalprobleme für Hannover ist geglückt. Mit 4:2 fegten sie am Wochenende den VfB Stuttgart vom Platz. Die Tore für die Roten erzielten Huggui, Diouf, Pander und Stindl. Neun Spiele in Folge ist Hannover jetzt ungeschlagen. Fünf Spiele endeten allerdings aber mit einem Remis. Hannover hat die bessere Ausgangslage und wäre mit einem Unentschieden im Achtelfinale. Allerdings kann ein 2:1 Sieg auch trügerisch sein. Durch das Auswärtstor von Brügge wäre Hannover schon bei einem 1:0 Sieg von Brügge draußen. Jeder Sieg der höher als 2:1 ist, bringt Hannover eine Runde weiter. Mit einem 3:2 wären die Niedersachen wiederum im Achtelfinale. Jetzt wird sich zeigen, wie gut Hannover mit der Doppelbelastung zu Recht kommt. Beste Torschützen in der Euro-League bei Hannover 96 sind die Stürmer Jan Schlaudraff und Artur Sobiech mit jeweils zwei Toren. Abwehrspieler Christian Pander konnte ebenfalls zweimal ein netzen. Die Stürmer Mohammed Abdellaoue und Ya Konan trafen einmal. Die Mittelfeldspieler Lars Stindl, Konstantin Rausch und Sergio Pinto trafen auch ebenso einmal.

Mohammed Abdellaoue kehrte ins Mannschaftstraining zurück und kann in Brügge wohl spielen. Kapitän Steven Cherundolo wird für das schwere Spiel ausfallen. Der Amerikaner wird aufgrund einer Gelbsperre passen müssen. Bangen muss 96-Coach Mirko Slomka noch um Lars Stindl. Der Stammspieler gehörte gegen Stuttgart zu den besten Spielern und plagt sich derzeit mit einer Grippe herum. Sein Einsatz in Brügge ist wegen einer Erkältung stark gefährdet.

Mögliche Aufstellung:

Brügge

Kujovic – Hoefkens, Donk, Jordi, Högli – van Acker, Zimling – Refaelov, Victor Vazquez, Lestienne – Akpala
Trainer: Daum

Hannover

Zieler – Chahed, Eggimann, Pogatetz, C. Schulz – Stindl, Pinto – Schlaudraff, Pander – M. Diouf, Abdellaoue
Trainer: Slomka

Formcheck:

Brügge

19/02/2012  Pro League  Brügge vs. Kortrijk  S – 2:1 
16/02/2012  UEFA Europa League  Hannover vs. Brügge  N – 2:1 
12/02/2012  Pro League  KAA Gent vs. Brügge  S – 1:3 
05/02/2012  Pro League  Brügge vs. G. Beerschot  S – 5:1 
29/01/2012  Pro League  Mons vs. Brügge  S – 0:2 
25/01/2012  Pro League  Brügge vs. Lokeren  S – 3:0
                                                                                                                    
Hannover

19/02/2012  Bundesliga  Hannover vs. Stuttgart  S – 4:2 
16/02/2012  UEFA Europa League  Hannover vs. Brügge  S – 2:1 
11/02/2012  Bundesliga  Mainz 05 vs. Hannover  U – 1:1 
04/02/2012  Bundesliga  Hertha vs. Hannover  S – 0:1 
27/01/2012  Bundesliga  Hannover vs. Nürnberg  S – 1:0 
21/01/2012  Bundesliga  Hoffenheim vs. Hannover  U – 0:0
                                                                                                                                       
Brügge: 5 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Hannover: 4 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

 

Wett-Quoten Brügge gegen Hannover

Bet365

Sieg Brügge: 2.50

Unentschieden: 3.25

Sieg Hannover: 2.80

Tipico

Sieg Brügge: 2.60

Unentschieden: 3.30

Sieg Hannover: 2.80

Europa League League Wett Tipp Vorhersage

Um in Brügge bestehen zu können, muss Hannover unbedingt die Leistung aus dem Hinspiel bestätigen. Das ist den Niedersachsen durchaus zuzutrauen. Nach dem starken 2:1 aus dem Hinspiel wurde auch in der Bundesliga der VfB Stuttgart in der AWD-Arena mit 4:2 locker besiegt. Hannover muss aber auf das Team von Daum höllisch aufpassen. Die Belgier sind eine Heimmacht und ein 1:0 Sieg würde reichen. Selbst bei einem 2:1 für Brügge, würde man in die Verlängerung müssen. Das will Hannover sicherlich unbedingt vermeiden. Denn am Sonntag steht bereits das nächste schwere Spiel beim deutschen Meister Borussia Dortmund an. Von daher wird Hannover sich ein torreiches Unentschieden erkämpfen und zieht in das Europa-League Achtelfinale ein.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Mannschaften erzielen ein Tor

Wettquote auf Tipico: 1.70

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,