29. November 2012

Fortuna Düsseldorf – Eintracht Frankfurt Tipp (30.11.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 20:38



Fortuna trotzt dem BVB – Jetzt kommt die Eintracht

Bundesliga Tipp Düsseldorf vs Frankfurt

Düsseldorf Frankfurt Tipp – 30.11.2012 um 20:30 Uhr

Die Bundesliga Hinrunde naht langsam ihrem Ende entgegen. Bereits 14 Spieltage haben die jeweiligen Kontrahenten bestritten. Nun befindet man sich mitten in der englischen Woche und hat bereits die erste Begegnung hinter sich gelassen. Am kommenden Freitag treffen um 20:30 Uhr in der Esprit-Arena Düsseldorf und Eintracht Frankfurt aufeinander. Hierbei handelt es sich um ein Duell zwischen zwei Aufsteigern. In der Tabelle befindet man sich jedoch sehr weit voneinander entfernt. Die Eintracht belegt zurzeit den fünften Tabellenplatz und die Düsseldorfer finden sich auf dem 14. Tabellenplatz wieder. Düsseldorf konnte im letzten Spiel einen Punkt vom deutschen Meister aus Dortmund entführen und kann mit der dortigen Leistung zufrieden sein. Bei der Eintracht steckt zurzeit der Wurm drin. Mit den letzten Leistungen kann man nicht zufrieden sein. Gegen Düsseldorf soll nun endlich wieder ein Dreier eingefahren werden. Die Fans dürfen sich auf ein spannendes Duell zwischen zwei Aufsteigern freuen.

bundesliga wett-tipp Beide Teams erzielen mind. 1 Tor – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Fortuna Düsseldorf

Die Fortuna befindet sich momentan auf dem 14. Tabellenplatz und spielt gegen den Abstieg. Mit einer Bilanz von drei Siegen, sechs Unentschieden und fünf Niederlagen konnte man bisher 15 Punkte holen. Auf den direkten Abstiegsplatz, der zurzeit von Greuther Fürth belegt wird, hat man bereits sieben Zähler Vorsprung. Somit ist man vom Abstieg bis jetzt noch sehr weit entfernt. Dennoch muss man aufpassen nicht weiter nach unten zu rutschen. Die Leistungen im letzten Spiel gegen Dortmund waren jedoch nicht zu verachten. Vielleicht gibt das Unentschieden der Mannschaft Selbstvertrauen. Dieses kann man für die kommende Aufgabe gegen Frankfurt sicher gut gebrauchen. In der bisherigen Hinrunde erzielte Düsseldorf insgesamt 14 Tore und musste 19 Gegentore in Kauf nehmen. Die Abwehr zeigt hin und wieder Aussetzer auf. Der Angriff stellt sicher nicht das Maß der Dinge dar.

Die Fortuna konnte bisher zuhause erst einen Sieg einfahren. Diesen feierte man im vorletzten Spiel gegen den HSV. Nach 90 Minuten setzte man sich mit 2:0 durch. Diesem Erfolg stehen vier Unentschieden und zwei Niederlagen gegenüber. Insgesamt konnte man zuhause nur sieben Punkte holen. Eine überzeugende Heimbilanz sieht anders aus. Weiterhin wurden in sieben Heimspielen nur sechs Tore erzielt. Die Abwehr musste hingegen 12 Gegentore in Kauf nehmen. Der Angriff ist oftmals zu harmlos und die Abwehr offenbart Schwächen im eigenen Stadion. Düsseldorf ist alles andere als heimstark.

Aus den letzten sechs Spielen holte die Fortuna nur einen Sieg. Weiterhin waren zwei Unentschieden und drei Niederlagen zu vermelden. In den letzten sechs Begegnungen wurden acht Tore erzielt und die Abwehr hat 11 Gegentore zugelassen. Alles in allem eine schwache Bilanz. Es gibt jedoch einen Lichtblick am Horizont. Aus den letzten beiden Spielen holte Düsseldorf einen Sieg und ein Unentschieden. Man ist somit seit zwei Partien ohne Niederlage.

Teamcheck Eintracht Frankfurt

Die Eintracht wartet seit zwei Begegnungen auf einen Dreier. Zuletzt musste man sich vor heimischer Kulisse mit 1:3 gegen Mainz geschlagen geben. In der Bundesliga Tabelle rutschte man somit auf den fünften Platz ab. Dennoch spricht man in Frankfurt von keiner Krise. Die bisherigen Leistungen des Aufsteigers können sich sehen lassen. Mit einer Bilanz von sieben Siegen, drei Unentschieden und vier Niederlagen konnte man bisher 24 Punkte holen. Zum Vergleich, die Schalker haben bis jetzt genauso viele Punkte in der Hinrunde geholt. Vor Saisonbeginn hätte niemand der Eintracht eine so starke Bilanz zugetraut. In den 14 Bundesliga Spielen erzielten Meier und Co insgesamt 27 Tore. Nur Dortmund und Bayern waren im Angriff erfolgreicher. Die Abwehr zählt jedoch nicht zu den besten der Liga und musste bereits 22 Gegentore hinnehmen.

Auswärts konnte die Eintracht bis jetzt erst zwei Siege feiern. Diesen Erfolgen stehen ein Unentschieden und drei Niederlagen gegenüber. Alles in allem ist diese Leistung nur als mittelmäßig einzustufen. Die Tordifferenz in den Stadien der Gegner ist als neutral zu bewerten. Man erzielte acht Tore und musste gleichzeitig acht Gegentore in Kauf nehmen.

Zu guter Letzt werfen wir noch einen Blick auf die momentane Form der Frankfurter. Aus den letzten sechs Begegnungen resultiert nur ein Sieg. Diesen feierte man gegen Augsburg. Auf der anderen Seite musste man zwei Unentschieden und drei Niederlagen in Kauf nehmen. In den letzten sechs Partien wurden acht Tore erzielt. 11 Tore wurden der Eintracht eingeschenkt. Frankfurt spielt zurzeit nicht auf einem sonderbar hohen Niveau.

Wie spielte Fortuna Düsseldorf zuletzt in der Bundesliga?

Die Fortuna reiste am letzten Spieltag in den Signal Iduna Park nach Dortmund. Bereits vor Spielbeginn waren die Rollen klar verteilt. Die Hausherren galten als deutlicher Favorit und waren aufgrund der defensiven Spielanlage der Gäste gezwungen das Spiel zu machen. Dortmund versuchte die Abwehr der Gäste zu knacken aber man tat sich sehr schwer und kam kaum zu nennenswerten Chancen in der Anfangsphase. Dortmund erhöhte mit steigender Spieldauer den Druck und sollte für diese Einstellung kurz vor der Pause mit dem 1:0 durch Kuba belohnt werden. Mit diesem Ergebnis gingen beide Teams in die Halbzeitpause. Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Hausherren die spielbestimmende Mannschaft. Man versäumte es nur den Sack zu zumachen. Das zweite Tor sollte aufgrund der mangelnden Chancenausbeute vom BVB einfach nicht fallen. Die Gäste besannen sich auf ihre Defensivarbeit und kamen ab und zu mit ihrem Konterspiel dem Ausgleich nahe. Düsseldorf wurde stärker und sollte nach 78 Minuten zum Ausgleich durch Reisinger kommen. Dortmund zeigte sich wenig geschockt und belagerte fortan den Düsseldorfer Strafraum. Es fehlte nur an der letzten Zielstrebigkeit. Nach 87 Minuten flog Paurevic mit Gelb-Rot vom Platz. Trotz der Überzahl sollte dem BVB in den letzten Minuten die Führung nicht mehr gelingen.

Wie spielte Eintracht Frankfurt zuletzt in der Bundesliga?

Die Eintracht empfing Mainz im letzten Spiel. In den ersten Minuten sahen die Fans eine ausgeglichene Begegnung zwischen beiden Mannschaften. Mit steigender Spieldauer wurden die 05er immer stärker und sollten nach 18 Minuten zur Führung kommen. Der Treffer wurde durch Ivanschitz erzielt. Die Hausherren waren zwar bemüht den Ausgleich zu machen aber man setzte die Defensive der Gäste nicht wirklich unter Druck. Mainz blieb weiterhin das bessere Team und sollte sich weitere Chancen erspielen. Kurz vor der Halbzeit markierte Parker den 2:0 Pausenstand. Selbst nach dem Seitenwechsel agierten die Mainzer stark und vor allem druckvoll. Nach 52 Minuten erzielte Noveski das 3:0. Die Heimniederlage der Frankfurter schien besiegelt. Nur drei Minuten später war es jedoch ein Mainzer, der die Eintracht zurück ins Spiel brachte. Mit seinem Eigentor zum 1:3 erweckte Szalai neue Hoffnungen bei den Hausherren. Frankfurt drängte auf den Anschluss. Aufgrund einer soliden Abwehrleistung der Gäste sollte es diesen aber nicht mehr geben. Am Ende blieb es beim 3:1 für die 05er.

Direktvergleich zwischen Düsseldorf gegen Frankfurt

Die Eintracht ist bereits dreimal in Düsseldorf angetreten. In allen drei Begegnungen trennten sich die Kontrahenten mit einem Unentschieden. Der Direktvergleich zeigt somit keinen Vorteil für eine Mannschaft auf und deutet auf ein Unentschieden hin.

Mögliche Aufstellung:

Düsseldorf

Giefer – Balogun, Bodzek, Juanan, J. van den Bergh – O. Fink, Lambertz – Reisinger, Ilsö, Bellinghausen – Kruse
Trainer: Meier

Frankfurt

Trapp – S. Jung, Demidov, Kempf, Oczipka – Lanig, Rode – Aigner, Meier, Inui – Matmour
Trainer: Veh

Formcheck:

Düsseldorf

27/11/2012 Bundesliga Dortmund – Düsseldorf U – 1:1
23/11/2012 Bundesliga Düsseldorf – Hamburg S – 2:0
18/11/2012 Bundesliga Bremen – Düsseldorf N – 2:1
10/11/2012 Bundesliga Düsseldorf – Hoffenheim U – 1:1
04/11/2012 Bundesliga Leverkusen – Düsseldorf N – 3:2
31/10/2012 DFB-Pokal Düsseldorf – M’gladbach S – 1:0 n.V.

Frankfurt

27/11/2012 Bundesliga E. Frankfurt – Mainz 05 N – 1:3
24/11/2012 Bundesliga Schalke 04 – E. Frankfurt U – 1:1
17/11/2012 Bundesliga E. Frankfurt – Augsburg S – 4:2
10/11/2012 Bundesliga B. München – E. Frankfurt N – 2:0
02/11/2012 Bundesliga E. Frankfurt – Fürth U – 1:1
28/10/2012 Bundesliga Stuttgart – E. Frankfurt N – 2:1

Düsseldorf: 1 Sieg – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Frankfurt: 1 Sieg – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Statistik: Düsseldorf gegen Frankfurt

13/02/2012 2. Bundesliga Düsseldorf – E. Frankfurt 1:1
15/08/2011 2. Bundesliga E. Frankfurt – Düsseldorf 1:1
16/02/1998 2. Bundesliga Düsseldorf – E. Frankfurt 0:0
25/07/1997 2. Bundesliga E. Frankfurt – Düsseldorf 3:2
11/05/1996 Bundesliga Düsseldorf – E. Frankfurt 2:2
02/12/1995 Bundesliga E. Frankfurt – Düsseldorf 3:0

0 Siege Düsseldorf – 4 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 2 Siege Frankfurt

Wett-Quoten Düsseldorf gegen Frankfurt

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Düsseldorf: 3.20

Unentschieden: 3.30

Sieg Frankfurt: 2.25

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Düsseldorf: 3.10

Unentschieden: 3.40

Sieg Frankfurt: 2.35

(Stand: 29. November 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Die online Wettanbieter gehen von einem ziemlich ausgeglichenen Spiel zwischen den beiden Kontrahenten aus. Leichte Vorteile werden der Eintracht zugerechnet. Es ist schwer den genauen Spielausgang bei dieser Begegnung vorherzusagen. Wir halten jedoch beide Teams für stark genug, um mindestens ein Tor zu erzielen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams erzielen mindestens ein Tor

Wettquote auf Tipico: 1.65

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,