14. Februar 2013

Fortuna Düsseldorf – Greuther Fürth Tipp (16.02.2013) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 12:48



Fällt die Fortuna weiter ab? Düsseldorf erwartet Fürth

Bundesliga Tipp Fortuna Düsseldorf vs Greuther Fürth

Düsseldorf Greuther Fürth Tipp – 16.02.2013 um 15:30 Uhr

Am kommenden Samstag treten zwei Aufsteiger im direkten Duell gegeneinander an. Es kommt zur Begegnung zwischen dem Tabellen 15. aus Düsseldorf und dem Tabellenschlusslicht aus Fürth. Die Kleeblätter brauchen unbedingt drei Punkte, um den Rückstand auf den Relegationsplatz, der zurzeit von Hoffenheim belegt wird, zu minimieren. Mit Düsseldorf steht jetzt ein in etwa gleich starker Gegner auf dem Programm. Dennoch darf die Fortuna in der Esprit-Arena antreten und hat somit das Heimrecht auf ihrer Seite. Wird man mit den Fans im Nacken einen Dreier gegen die Konkurrenz einfahren können? Mit acht Punkten haben die Düsseldorfer ein dickes Polster auf den Relegationsplatz, dennoch sollte jedem bekannt sein, dass im Fußball erst nach 34 Spieltagen abgerechnet wird und somit wären drei Punkte schon sehr wichtig für die Elf von Norbert Meier. Die Partie zwischen beiden Bundesligisten wird am Samstag um 15:30 Uhr angepfiffen.

bundesliga wett-tipp Spiel endet Unentschieden – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Fortuna Düsseldorf

In den letzten Spielen durchlebte die Fortuna mehr oder weniger eine Berg und Talfahrt. Mal konnte man eine Begegnung für sich entscheiden und dann im nächsten Spiel musste man sich wieder geschlagen geben. Zuletzt hatte man im Spiel gegen Freiburg mit 0:1 das Nachsehen. In der Bundesliga Tabelle befindet man sich auf dem 15. Platz und weißt eine Bilanz von sechs Siegen, sechs Unentschieden und neun Niederlagen auf. Wie bereits erwähnt, beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz noch acht Punkte. Dennoch sollte man diese nicht leichtsinnig verspielen und in den nächsten Begegnungen wieder zu Siegen kommen. Bisher wurden 26 Tore erzielt und die Abwehr musste 29 Gegentore in Kauf nehmen. Sicher keine überragende Leistung aber wenn man bedenkt, dass Düsseldorf als Aufsteiger in die Saison gestartet ist, kann man im Großen und Ganzen doch zufrieden sein.

Die Bilanz aus den letzten sechs Spielen sieht jedoch ziemlich traurig ist. Nur zwei Siege konnte man einfahren. Diese wurden gegen Stuttgart und Hannover erzielt. Zuhause setzte man sich gegen den VFB mit 3:1 durch. Einen weiteren Sieg konnte man in der Esprit-Arena gegen Hannover verbuchen. Diesen Erfolgen stehen jedoch vier Niederlagen gegenüber. Man zog gegen Freiburg, Gladbach, Augsburg und Nürnberg den Kürzeren. In der Formtabelle belegt man mit einer Bilanz von zwei Siegen und vier Niederlagen den 14. Platz. In den letzten sechs Spielen wurden acht Tore erzielt und die Abwehr musste zehn Gegentore in Kauf nehmen. Eine überzeugende Leistung sieht definitiv anders aus.

Aus elf Heimspielen resultieren vier Siege für die Fortuna. Diesen Erfolgen stehen vier Unentschieden und drei Niederlagen gegenüber. Bis jetzt konnte man in der Esprit-Arena 17 Tore erzielen und musste auf der anderen Seite dieselbe Anzahl von Gegentoren zulassen. Fortuna zählt definitiv nicht zu den heimstärksten Mannschaften in der Bundesliga und befindet sich in der Heimtabelle auf dem 13. Platz.

Teamcheck Greuther Fürth

Das Greuther Fürth in dieser Saison gegen den Abstieg spielen würde, war bereits den meisten Sportwetten Fans vor Saisonbeginn bekannt. Nach 21 Bundesliga Spieltagen steht man nun unten drin und weißt eine Bilanz von zwei Siegen, sechs Unentschieden und 13 Niederlagen auf. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt jedoch nur vier Punkte. Bei noch 13 ausstehenden Spielen ist einiges möglich. Dennoch muss Fürth sich deutlich steigern. In der bisherigen Spielzeit konnte man nur 13 Tore erzielen. Kein anderer Bundesligist weißt einen so schwachen Angriff auf. Die Abwehr konnte mit 35 Gegentoren auch nicht wirklich überzeugen. Um die Klasse zu halten, bedarf es einer deutlichen Leistungssteigerung.

Aus den letzten sechs Spielen konnte man nur einen Sieg holten. Den feierte man im vorletzten Spiel auf Schalke. Dort setzte man sich durch ein Lastminute Tor von Djurdjic mit einem 2:1 durch. Diesem Erfolg stehen jedoch vier Niederlagen und ein Unentschieden gegenüber. In den direkten Duellen mit Wolfsburg, Mainz, München und Freiburg musste man den Platz als Verlierer verlassen. Mit dem Abstiegskonkurrenten aus Augsburg wurden die Punkte nach einem 1:1 geteilt. Mit einer Bilanz von einem Sieg, einem Unentschieden und vier Niederlagen belegen die Kleeblätter in der Formtabelle den 16. Platz. In den letzten sechs Begegnungen wurden nur drei Tore erzielt. Hier wird die Abschlussschwäche der Fürther mehr als deutlich. Auf der anderen Seite musste die Abwehr neun Gegentore hinnehmen.

In den letzten zehn Auswärtsspielen konnten die Kleeblätter zwei Siege erringen. Weiterhin wurden drei Unentschieden und fünf Niederlagen eingefahren. In zehn Auswärtsspielen erzielte man neun Tore und musste 16 Gegentore in Kauf nehmen. Mit dieser Bilanz rangiert Greuther Fürth in der Auswärtstabelle auf dem 12. Platz.

Wie spielte Fortuna Düsseldorf zuletzt in der Bundesliga?

Die Fortuna reiste am letzten Spieltag nach Freiburg. Wie so oft in dieser Saison waren die Gäste von Beginn an bestrebt das Spiel aus einer gut organisierten Abwehr zu gestalten. Man überließ den Hausherren das Spielfeld und diese mussten somit das Spiel machen. Freiburg übernahm die Spielkontrolle und zeichnete sich durch einen sehr hohen Ballbesitz aus. Dennoch fand man in der Anfangsphase kein Mittel, um die Abwehr der Gäste ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Mit steigender Spieldauer wurde die Offensivabteilung der Freiburger immer stärker und somit stellten sich auch die ersten Torgelegenheiten ein. Bis zum Pausenpfiff blieb es jedoch bei einem torlosen Remis. Nach dem Seitenwechsel waren die Hausherren weiterhin die spielbestimmende Mannschaft. Man versuchte offensiv Akzente zu setzen, während die Gäste sich fast nur auf die Defensive konzentrierten. Man lauerte auf gefährliche Kontermöglichkeiten. Da diese sich aber nicht einstellen wollten, verlagerte man die Spielanlage weiter nach vorne, um die Offensive der Gäste ins Spiel zu bringen. Beide Mannschaften spielten nun auf dem gleichen Niveau. Das Tor machten nach 87 Minuten aber die Freiburger. Krmas wurde als Torschütze notiert. Am Ende sollte es beim 1:0 bleiben.

Wie spielte Greuther Fürth zuletzt in der Bundesliga?

Greuther Fürth lud am letzten Bundesliga Spieltag die Wölfe zum Duell ein. Die Kleeblätter legten in der Anfangsphase ein hohes Tempo hin und wollten auf diesen Weg von Beginn an Druck auf den Abwehrverbund der Gäste ausüben. Die ersten Torgelegenheiten ließen somit nicht lange auf sich warten. Es mangelte nur an der eigenen Abschlussstärke. Man bekam den Ball einfach nicht im Tor der Wölfe unter. Wolfsburg beschränkte sich vorwiegend auf seine Defensive und setzte kaum offensive Akzente. Der erste gefährliche Torschuss wurde nach 23 Minuten von Bas Dost abgegeben und führte gleich zum 1:0 der Wölfe. Die Hausherren steckten nun nicht auf und wollten den Ausgleich. Da man vor der Pause aber zu viele Torchancen liegen gelassen hatte, blieb es vorerst bei der knappen Führung der Gäste. Im zweiten Durchgang wurde den Fans dasselbe Bild geboten. Fürth machte Druck und Wolfsburg spielte vorwiegend defensiv. Mit der Führung im Rücken legten die Wölfe ein gesundes Selbstvertrauen an den Tag. Aufgrund der mangelnden Chancenverwertung der Hausherren sollte es am Ende beim Auswärtssieg bleiben.

Direktvergleich zwischen Fortuna Düsseldorf und Greuther Fürth

Beide Mannschaften trafen bereits 11 Mal aufeinander. Vorwiegend wurden die Duelle in der zweiten Bundesliga ausgetragen. In vier Begegnungen setzte sich Düsseldorf durch. Nur zwei Spiele konnten die Kleeblätter für sich entscheiden. In fünf weiteren Partien wurden die Punkte geteilt.

Mögliche Aufstellung:

Düsseldorf

Giefer – Balogun, Latka, Langeneke, J. van den Bergh – O. Fink, Tesche – Reisinger, Ilsö, Bellinghausen – Kruse
Trainer: Meier

Greuther Fürth

Hesl – M. Zimmermann, Sobiech, Mavraj, Baba – Varga, Prib – Klaus, Sararer – Djurdjic, Asamoah
Trainer: Büskens

Formcheck:

Düsseldorf

10/02/13 Bundesliga Freiburg – Düsseldorf N – 1:0
02/02/13 Bundesliga Düsseldorf – Stuttgart S – 3:1
26/01/13 Bundesliga M’gladbach – Düsseldorf N – 2:1
20/01/13 Bundesliga Düsseldorf – Augsburg N – 2:3
09/01/13 Freundschaftsspiel Düsseldorf – Mons S – 4:1

Greuther Fürth

09/02/13 Bundesliga Fürth – Wolfsburg N – 0:1
02/02/13 Bundesliga Schalke 04 – Fürth S – 1:2
26/01/13 Bundesliga Fürth – Mainz 05 N – 0:3
19/01/13 Bundesliga B. München – Fürth N – 2:0
11/01/13 Freundschaftsspiel Fürth – FSV Frankfurt S – 2:1

Düsseldorf: 2 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Greuther Fürth: 2 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Statistik: Düsseldorf gegen Greuther Fürth

28.11.2011 2. Bundesliga Fortuna Düsseldorf – SpVgg Greuther Fürth 2:1 (2:0)
18.12.2010 2. Bundesliga Fortuna Düsseldorf – SpVgg Greuther Fürth 1:0 (0:0)
05.03.2010 2. Bundesliga Fortuna Düsseldorf – SpVgg Greuther Fürth 0:0 (0:0)
21.03.1999 2. Bundesliga Fortuna Düsseldorf – SpVgg Greuther Fürth 0:0 (0:0)
15.03.1998 2. Bundesliga Fortuna Düsseldorf – SpVgg Greuther Fürth 1:0 (1:0)

3 Siege Düsseldorf – 2 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Siege Greuther Fürth

Wett-Quoten Düsseldorf gegen Greuther Fürth

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Düsseldorf: 2.30

Unentschieden: 3.25

Sieg Greuther Fürth: 3.10

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Düsseldorf: 2.30

Unentschieden: 3.30

Sieg Greuther Fürth: 3.20

(Stand: 14. Februar 2013)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Hierbei handelt es sich in etwa um zwei gleichwertige Mannschaften. Beide Teams sind als Aufsteiger in die neue Saison gestartet und kämpfen um den Klassenerhalt. Düsseldorf hat die besseren Karten und befindet sich in der Tabelle weiter vorne. Fürth hat in den letzten Spielen jedoch nicht schlecht gespielt. Oftmals machte den Kleeblättern die eigene Chancenverwertung einen Stritt durch die Rechnung. Wir gehen in dieser Begegnung von einem Unentschieden aus.

Wett Tipp Bundesligatrend: Spiel endet Unentschieden

Wettquote auf Tipico: 3.30

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,