7. April 2016

Frankfurt gegen Hoffenheim 09.04.2016 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 11:22



Kellerduell in Frankfurt – Wer verschafft sich Luft im Abstiegskampf?

Bundesliga Tipps

Frankfurt gegen Hoffenheim Bundesliga Tipp

Samstagmittag, den 09.04.2016 um 15:30 Uhr, findet in der Commerzbank-Arena die Bundesligapartie zwischen Eintracht Frankfurt und der TSG Hoffenheim statt. Die Hessen waren chancenlos bei den Bayern, ließen sich aber nicht wie viele andere Mannschaften in der Allianz-Arena abschießen. Die SGE bleibt weiterhin Tabellenvorletzter. Die Kraichgauer feierten zuhause gegen Köln einen Last-Minute-Punkt und sprangen raus aus den Abstiegsplätzen auf Rang 14.

 

bundesliga wett-tipp Doppelte Chance X/2 – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck Frankfurt

Die Mannschaft von Niko Kovac war bei den Bayern gleich mit Defensivarbeit beschäftigt, hatte die Tempoläufe von Ribery und Flanken von Alonso aber gut im Griff. Die Partie wurde in der 20. Minute durch ein Traumtor von Ribery bereits entschieden. Die Münchner nahmen einen Gang raus aus der Partie. Nur Ribery hielt sich nicht daran und sorgte immer wieder für Wirbel in der SGE-Abwehr. Im zweiten Durchgang tauchte nach wenigen Sekunden nach Wiederanpfiff Huszti vor Neuer auf, der Offensivmann setzte den Ball aber doch weit neben das Gehäuse. Nun erspielten sich die Bayern viele Tormöglichkeiten, die aber nicht das erlösende 2:0 brachten. Höhepunkt war der Lattenknaller per Freistoß von Alonso (52.). Nun nahm der Favorit wieder einen Gang raus. Frankfurt konnte sich nur noch kurz vor Spielende mal durch Kittel zeigen (82.). Zuvor verpasste Alonso den zweiten Treffer, weil Hradecky stark parierte. In der 90. Minute scheiterte auch Müller am 2:0 und so blieb es beim Arbeitssieg für den deutschen Meister.

Die Kovac-Elf konnte nur eins der letzten zehn Bundesligaspiele gewinnen. Den letzten „Dreier“ gab es im letzten Heimspiel gegen Hannover 96. Das Faustpfand im Abstiegskampf für die Hessen könnten die Heimpartien werden. Seit vier Spielen in Folge ist man vor heimischer Kulisse ungeschlagen. Vor dem Sieg gegen Hannover gab es drei Mal in Serie ein Unentschieden. Vier Siege, sechs Punkteteilungen und vier Niederlagen gab es zuhause.

Bamba Anderson, Johannes Flum, Alexander Meier und Slobodan Medojevic fallen verletzt gegen Hoffenheim aus.

Alexander Meier (12 Tore), Luc Castaignos (4) und Haris Seferovic (3) sind die Top-Drei-Knipser in Frankfurt.

Teamcheck Hoffenheim

Die TSG war gleich gut im Spiel gegen die Kölner und machte ordentlich Dampf. Die ersten Möglichkeiten verzeichneten aber die Gäste durch Modeste (10.) und Bittencourt (11.). Kurz darauf scheiterte aber auch Kramaric an FC-Keeper Horn (13.). Nun übernahmen die Domstädter das Spielgeschehen und waren die bessere Mannschaft. In Tore ummünzen konnte man den Vorteil aber noch nicht. Bittencourt (28.) und Modeste mit einer Riesenmöglichkeit zur Führung frei vor dem Tor vergaben aus aussichtsreicher Position (37.). Im zweiten Durchgang wirkte der FC weiterhin aktiver, die Chancen hatten aber erst mal wieder die Gastgeber durch Volland (65., 67.). Nur zwei Minuten später schoss Zoller nach guter Vorarbeit von Hector die 1:0 Führung für die Domstädter (69.). Nach einer starken Einzelaktion von Kramaric, der die halbe FC Mannschaft stehen ließ und allen davon lief, war es Volland, der den Abpraller von Horn zum Ausgleich rein-grätschte (91.). Ein schmeichelhafter Punkt für die TSG.

Die Mannschaft von Julian Nagelsmann ist nun seit drei Bundesligaspielen ungeschlagen und holte in diesem Zeitraum sieben Zähler. Nach zuvor neun sieglosen Spielen in der Fremde gelang in Hamburg mal wieder ein Auswärtssieg. Nur zwei Siege, bei vier Unentschieden und acht Niederlagen gab es in fremden Stadien. Nur zwei Teams sind auswärts noch schwächer.

Pirmin Schwegler und Kai Herdling fallen verletzungsbedingt am Wochenende aus.

Kevin Volland (8 Tore), sowie Andrej Kramaric, Jonathan Schmid und Mark Uth mit jeweils vier Buden sind die treffsichersten Akteure in Sinsheim.

 

Hertha BSC hofft auf Rehabilitation gegen Tabellenschlusslicht Hannover
Hertha gegen Hannover, 08.04.2016 – Bundesligatrend Prognose

 

Frankfurt Formcheck

02/04/16 Bundesliga B. München – E. Frankfurt N – 1:0
19/03/16 Bundesliga E. Frankfurt – Hannover S – 1:0
12/03/16 Bundesliga M’gladbach – E. Frankfurt N – 3:0
05/03/16 Bundesliga E. Frankfurt – Ingolstadt U – 1:1
02/03/16 Bundesliga Hertha – E. Frankfurt N – 2:0

Frankfurt: 1 Sieg – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Hoffenheim Formcheck

03/04/16 Bundesliga Hoffenheim – Köln U – 1:1
19/03/16 Bundesliga Hamburg – Hoffenheim S – 1:3
12/03/16 Bundesliga Hoffenheim – Wolfsburg S – 1:0
05/03/16 Bundesliga Stuttgart – Hoffenheim N – 5:1
02/03/16 Bundesliga Hoffenheim – Augsburg S – 2:1

Hoffenheim: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

(Stand: 06. April 2016)

 

Statistik Frankfurt – Hoffenheim

09.05.2015 Bundesliga Eintracht Frankfurt – TSG Hoffenheim 3:1 (3:0)
07.12.2013 Bundesliga Eintracht Frankfurt – TSG Hoffenheim 1:2 (0:0)
26.01.2013 Bundesliga Eintracht Frankfurt – TSG Hoffenheim 2:1 (1:0)
20.11.2010 Bundesliga Eintracht Frankfurt – TSG Hoffenheim 0:4 (0:1)
01.05.2010 Bundesliga Eintracht Frankfurt – TSG Hoffenheim 1:2 (1:0)
14.03.2009 Bundesliga Eintracht Frankfurt – TSG Hoffenheim 1:1 (0:1)

2 Siege Frankfurt – 1 Unentschieden – 3 Siege Hoffenheim

 

Quote Frankfurt – Hoffenheim

Frankfurt – Hoffenheim Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,30 3,25 3,10
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,45 3,40 2,90
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,45 3,50 2,80
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,40 3,30 2,75
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 06. April 2016)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Einen Favoriten stellt diese Partie nicht. Allerdings ist die Eintracht durch die letzten vier ordentlichen Heimspiele wohl leicht im Vorteil. Die Hoffenheimer reisen aber nicht gerade mit wenig Selbstvertrauen nach Frankfurt. Seit Nagelsmann an der Seitenlinie das Sagen hat, läuft es wieder bei den Kraichgauern, auch auswärts nach einer langen Durststrecke. In diesem Spiel ist wirklich alles drin, sodass der größere Willen und der klarere Kopf diese Partie wohl entscheidet. Wir glauben, dass Hoffenheim nicht verlieren wird und mindestens einen Punkt mit nach Hause nimmt.

Wett Tipp Bundesligatrend: Doppelte Chance X/2

Wettquote auf Bet365: 1.61

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,