13. Februar 2015

Fussball Bundesliga 14.02.2015 – 15.02.2015

Kategorie: Bundesliga Spieltage — bundesliga @ 17:14



Karnevalsstimmung, Derbys und Abstiegsduelle – 21. Spieltag im Überblick

21. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 21. Spieltag

Am heutigen Freitagabend eröffnen Borussia Dortmund und Mainz den 21. Bundesliga Spieltag im Signal Iduna Park. Jürgen Klopp muss gegen seine „alte Liebe“ ran, wo er von 1990 bis 2001 als Spieler seine Schuhe schnürte und von 2001 bis 2008 die Geschicke von der Seitenlinie leitete. Doch Geschenke zu verteilen haben die Schwarz Gelben nicht. Abstiegskampf pur steht auf dem Programm. Mit einem Dreier würde man die 05er ebenfalls ins Abstiegsboot holen. Wer macht wohl einen Schritt in Richtung Klassenerhalt?

Am Samstagnachmittag steigt dann das Top-Spiel in der BayArena zwischen Leverkusen gegen Wolfsburg. Hier geht es um nichts weniger, als die Königsklasse und da wollen Beide in der kommenden Saison spielen. Bayer 04 steht vor einer schweren Hürde, sind die Wölfe doch seit 8 Begegnungen nun ungeschlagen und hungrig nach Erfolgen. Vor allem De Bruyne und Schürrle scheinen sich mehr und mehr als das Traum-Duo beim VfL herauszukristallisieren.

Die Bayern hingegen bitten den HSV zum Nord-Süd-Klassiker. Nur zu dumm, dass der Liga-Primus von den Gala-Auftritten der Bundesliga Hinrunde meilenweit entfernt ist. Aktuell so scheint, ist der andere oder andere Bayern-Profi noch im Winterschlaf. Ob man pünktlich zum Heimspiel in der Allianz-Arena gegen die Nordlichter aufwachen wird, wird sich zeigen.

Das 82. Rheinische Derby steigt in Mönchengladbach, wenn die Kölner Jecken zu Gast sind. Vor allem der Karneval heizt die Stimmung noch einmal zusätzlich an. Beide Teams sind jedenfalls heiß und wollen die eigenen Fans mit einem Sieg beschenken. Da werden sich vor Spielbeginn giftige Pfeile ins gegnerische Lager geschossen. Wer wird wohl wem die Karnevalsstimmung vermiesen?

Hoffenheim scheint den Anschluss an die internationalen Fleischtöpfe mehr und mehr zu verlieren. Im Jahr 2015 ist die TSG noch ohne Sieg und verbuchte nach der Winterpause drei Pleiten in Folge. Die Alarmglocken schrillen bereits laut. Gegen den VfB Stuttgart, die gerade die Rote Laterne inne haben, soll nun die Wende eingeläutet werden. Doch auch das Tabellenschlusslicht rechnet sich im Kraichgau einiges aus. Kickt die Mannschaft doch auf feindlichem Boden aktuell wesentlich erfolgreicher, als im eigenen Wohnzimmer.

Wer hätte das gedacht. Aktueller Spitzenreiter der Rückrunde sind nicht die Bayern oder Wolfsburger sondern Werder Bremen! Die Weser Kicker sind hervorragend nach der Winterpause aus den Startlöchern gekommen und holten die maximale Punkte Ausbeute. Doch mit Augsburg hat man durchaus einen unangenehmen Gegner sind. Ist doch die Augsburger Puppenkiste der Überflieger dieser Saison. Wird also Bremen den Höhenflug des FCA stoppen können.

Spannungsgeladen geht es auch am frühen Samstagabend in Gelsenkirchen zu, wenn Königsblau die Eintracht aus Frankfurt in der Veltins-Arena begrüßt. Während Schalke nach dem Sieg gegen Gladbach auf Platz 3 in der Liga sprang, tritt die Eintracht augenscheinlich auf der Stelle und ist seit 6 Begegnungen sieglos. Vor allem die Gegentorflut dürften Trainer Schaaf und SGE-Keeper Trapp um einige Jahre gealtert lassen haben. Bekommt die Schießbude der Liga ihre Hütte dicht gegen Königsblau?

Am Sonntagnachmittag gibt Herthas Neu-Trainer Pal Dardai sein Heimdebüt gegen den SC Freiburg. Nach drei Pleiten in Folge konnte Dardai die „Alte Dame von der Spree“ wieder in die Spur zurückbringen. Oder war der Sieg in Mainz nur eine Eintagsfliege? Die leichte Böe soll nun zu einem Orkan anschwellen und die Berliner weg von der Abstiegszone führen. Genau da steht aber Freiburg, die sicherlich alles daransetzen werden, um im Olympiastadion zu punkten. Überholt der Tabellenvorletzte die Berliner Hertha in der Tabelle? Dazu wäre nur ein Sieg Pflicht!

Zum Abschluss des 21. Bundesliga Spieltages empfängt Hannover 96 in der HDI-Arena den Erstliga-Aufsteiger Paderborn. Die 96er sind in der Rückrunde noch sieglos, überzeugten aber rein spielerisch. Wenn nun auch noch ein paar Pünktchen dazu gesellen, dürfte die Welt bei den „Roten“ wieder stimmen. Nachdem Paderborn in den ersten beiden Rückspielen mächtig Prügel bezog, holte die Breitenreiter-Elf überraschend in torloses Remis in Köln. Da waren die Kölner Jecken wohl gedanklich bei den Karnevalsumzügen. Beide Teams brauchen die drei Zähler, doch nur einer kann sie holen! Es sei denn, man hat einen Nichtangriffspakt geschlossen.

Bundesliga Spiele am Freitag, den 13.02.2015

Borussia Dortmund gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 13.02.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

Bundesliga Spiele am Samstag, den 14.02.2015

Bayern München gegen Hamburger SV
Beginn-Zeit: 14.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

Bayer 04 Leverkusen gegen VfL Wolfsburg
Beginn-Zeit: 14.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Bay-Arena

Bor. Mönchengladbach gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 14.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Stadion im Borussia-Park

TSG Hoffenheim gegen VfB Stuttgart
Beginn-Zeit: 14.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

Werder Bremen gegen FC Augsburg
Beginn-Zeit: 14.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

Eintracht Frankfurt gegen FC Schalke 04
Beginn-Zeit: 14.02.2015 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 15.02.2015

Hertha BSC gegen SC Freiburg
Beginn-Zeit: 15.02.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

Hannover 96 gegen SC Paderborn 07
Beginn-Zeit: 15.02.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: HDI-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 21. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , ,