1. März 2016

Fussball Bundesliga Tipps & Vorschau 01.03.2016 – 02.03.2016

Kategorie: Bundesliga Spieltage — bundesliga @ 15:25



Englische Woche in der Bundesliga

24. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 24. Spieltag

Keine Verschnaufpause in der Bundesliga. Englische Woche ist angesagt. An diesem Dienstag und auch Mittwoch rollt das runde Leder in der höchsten deutschen Fußball Klasse, bevor es dann am Wochenende weiter geht. Am heutigen Dienstag stehen zwei Spiele auf dem Programm. Hannover empfängt Wolfsburg und Köln muss beim Aufsteiger Ingolstadt ran. Am Tag darauf, also am Mittwoch, gehen dann gleich sieben Bundesliga Spiele über die Bühne. Bayern bekommt es mit Mainz zu tun, Schalke will gegen den HSV punkten, Leverkusen erwartet auswärtsstarke Bremer und Gladbach spielt gegen das Überraschungsteam der Rückrunde Stuttgart. Außerdem wird es spannend im Olympiastadion, wenn Hertha gegen Frankfurt ran muss oder Hoffenheim auf wichtige Pünktchen im Abstiegskampf gegen Augsburg zählt. Zu guter Letzt empfängt Darmstadt den Tabellenzweiten Borussia Dortmund.

Zu allen Bundesliga Spielen des 24. Spieltages finden Sie auf Bundesligatrend Sportwetten Tipps. Zu vier der insgesamt neun Begegnungen stellen wir ausführliche Analysen/Prognosen bereit und zu fünf Begegnungen finden Sie in diesem Artikel einen Kurz-Tipp.

 

Hannover vs. Wolfsburg – VfL mit personellen Problemen

Nach dem überraschenden 2:1 Auswärtssieg beim VfB Stuttgart wittert Hannover 96 wieder Morgenluft. Noch ist nicht aller Tage Abend! Gegen vom Verletzungspech geplagte Wölfe will die Schaaf-Elf nun nachlegen. Allerdings ist H96 die heimschwächste Mannschaft der Liga (2-0-9). Aber auch den Wolfsburgern steht das Wasser bis zum Hals. Nach der jüngsten Pleite gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München ist der Rückstand auf die internationalen Tabellenränge bereits auf vier Zähler angewachsen. Das Niedersachsen-Derby ist also richtungsweisend für den VfL. Nur zu dumm, dass Wolfsburg das auswärtsschwächste Team der Bundesliga ist (1-4-6). Da beide Teams in der Defensive recht anfällig sind, rechnen wir mit mindestens einem Törchen auf beiden Seiten.

Tipp: Beide Teams erzielen mindestens 1 Tor

 

Ingolstadt vs. Köln – Vierter Heimsieg für den Aufsteiger in Folge?

Mit Ingolstadt (9.) und dem 1.FC Köln (10.) stehen sich zwei Tabellennachbarn am Dienstagabend gegenüber. Der Aufsteiger konnte die letzten drei Heimspiele in Folge gewinnen. Verbunden damit schraubten die Schanzer ihr Punkte Konto auf 30 Zählerchen. Allmählich kann der Aufsteiger für die nächste Bundesliga Saison planen. Die Chancen auf einen neuerlichen Heimerfolg stehen nicht einmal schlecht. Die Geißböcke sind seit fünf Auswärtsspielen ohne Sieg (0-4-1). Allerdings rechnen wir eher mit einem kampfbetonten Duell mit wenigen fußballerischen Höhepunkten. Aus diesem Grund favorisieren wir für diesen Tipp die Under 2.5 Wetten. Wir glauben nicht, dass es viele Tore zum bejubeln geben wird.

Tipp: Under 2.5 (Weniger 2.5)

 

Darmstadt vs. Dortmund – Der Aufsteiger & seine Heimschwäche

Während die Lilien Auswärts das fleißige Bienchen spielen (schon 18 Punkte), tut sich der Aufsteiger zuhause unheimlich schwer und hat erst sieben Zähler eingefahren. Mit Borussia Dortmund haben die Lilien einen sehr starken Gegner vor der Brust, der mit Darmstadt noch eine alte Rechnung zu begleichen hat. Den einzigen Punktverlust musste der BVB zuhause ausgerechnet gegen den Aufsteiger schlucken. Aufgrund der Heimschwäche des SV98 (1-4-6) und der Auswärtsstärke des BVB (7-2-3) tippen wir auf einen Dreier für die Tuchel-Elf.

Tipp: Sieg Dortmund

 

Bayern vs. Mainz – FCB im Rotationsmodus?

Die Bayern starten natürlich als klarer Favorit in das Heimspiel gegen Mainz. Vor dem Knallerspiel gegen Borussia Dortmund am kommenden Wochenende kann es gut möglich sein, dass FCB-Coach Pep Guardiola rotieren lässt. Aber egal wer auch spielt, vom Spielermaterial sind die Münchner den Nullfünfer noch immer überlegen – selbst mit einer besseren B-Mannschaft. Leicht wird es Mainz den Bayern allerdings nicht machen. Sind die 05er doch klar auf Europa-Pokal Kurs. Trotz alle dem tippen wir auf einen Sieg der Bayern.

Tipp: Sieg Bayern

 

Hoffenheim vs. Augsburg – Für die TSG zählt jeder Punkt!

Nach zwei ungeschlagenen Spielen (1-1-0) musste Hoffenheim zuletzt einen Rückschlag im Abstiegskampf verdauen. In Dortmund unterlag die Nagelsmann-Elf spät mit 1:3. Besonders bitter war natürlich der Zeitpunkt der drei kassierten Gegentore (in den letzten 10 Minuten). Vor dem Spiel gegen Augsburg muss TSG-Coach Nagelsmann also psychologische Aufbauarbeit leisten. Die Fuggerstädter reisen zumindest mit einem Teilerfolg nach dem 2:2 gegen Mönchengladbach an. Wir erwarten ein sehr enges Duell. Wir rechnen zumindest damit, dass Hoffenheim nicht verlieren wird und empfehlen daher eine Doppelte Chance Wette auf 1/X.

Tipp: Doppelte Chance Wette 1/X

 

Schalke vs. HSV – Königsblau im Leistungsloch!

S04 befindet sich klar in einem Leistungsloch. Die Breitenreiter-Elf ist seit drei Liga-Begegnungen sieglos und spielte zuletzt zweimal in Folge Unentschieden. Jüngst kam Königsblau nicht über ein torloses Unentschieden in Frankfurt hinaus. Aber auch in der Europa League erlebte Schalke 04 bei der 0:3 Klatsche gegen Schachtjor Donezk ein Debakel. Da stellt sich natürlich die Frage, ob der Bundesliga-Dino aus Hamburg dies vielleicht ausnutzen kann? Der HSV selbst enttäuschte am letzten Spieltag daheim gegen Ingolstadt und kam nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Die Labbadia-Elf gewann nur eins der letzten neun Ligaspiele, ist aber auch seit vier Partien ungeschlagen (drei Remis, ein Sieg). Mit einem Offensiv-Feuerwerk rechnen wir jedenfalls nicht in Gelsenkirchen.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Schalke vs. HSV geht es hier

 

Leverkusen vs. Werder Bremen – Findet Bayer 04 zurück in die Spur?

Die „Pillen-Elf“ kassierte jüngst eine 1:3 Pleite in Mainz und ist nun auf Rehabilitation aus. Gleichzeitig war es die zweite Niederlage in Folge. Auch die letzten beiden Heimspiele konnte Leverkusen nicht gewinnen und schoss dabei nicht einmal ein Tor (0:1, 0:0). Mit Werder Bremen empfängt Bayer 04 nun einen Gegner, der sich auf Auswärts wohler fühlt, als im eigenen Wohnzimmer (Heim: 7 Punkte | Auswärts: 14 Punkte). Allerdings konnten die Grün-Weißen nur eins der letzten sechs Gastspiele für sich entscheiden! Bereits im DFB-Pokal Viertelfinale konnte die Skripnik-Elf vor wenigen Wochen in der BayArena überraschend ins Halbfinale einziehen. Leverkusen hat also mit Werder noch eine Rechnung zu begleichen!

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Leverkusen vs. Werder Bremen geht es hier

 

Gladbach vs. VfB Stuttgart – Haben die Schwaben die Heimpleite verdaut?

Gut wird sich die Borussia denken, dass ein Heimspiel wieder vor der Tür steht. Denn nur eins der letzten zehn Heimspiele verlor Gladbach! Die letzten beiden Partien im Borussia-Park konnten die „Fohlen“ mit einem Torverhältnis von 6:1 gewinnen. Nach Dortmund & Bayern stellt Mönchengladbach das dritt-heimstärkste Team der Bundesliga (8-1-3). Doch wie wird man sich nun gegen die drittbeste Mannschaft der Rückrunde schlagen? Der VfB Stuttgart verlor sehr überraschend zuletzt daheim gegen das Tabellenschlusslicht Hannover 96! Damit riss die Serie der Kramny-Elf von acht Spielen in Folge ohne Niederlage ausgerechnet gegen den Tabellenletzten und das war schon gewiss eine Überraschung! Jetzt stellt sich natürlich die Frage, wie der VfB diese Pleite verdaut hat?

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Gladbach vs. VfB Stuttgart geht es hier

 

Hertha vs. Frankfurt – Nutzt der Hauptstadt-Club die Auswärtsschwäche der Eintracht?

Die Berliner dürften wohl nach dem 1:0 Sieg in Köln aufgeatmet haben. Fuhr die „Alte Dame“ damit doch den ersten Rückrunden-Dreier ein. Zuhause will die Berliner Hertha nun gegen Frankfurt unbedingt nachlegen, um Platz 3 in der Tabelle zu festigen. Im Olympiastadion ist die Hertha zwar seit sechs Spielen in Folge ungeschlagen, spielte zuletzt aber dreimal in Folge Remis. In die Karten der Berliner könnte natürlich die Tatsache spielen, dass die Eintracht das drittschlechteste Auswärtsteam der Bundesliga ist. Weniger Zähler auf des Gegners Platz holten nur Hoffenheim & Wolfsburg. So ist es auch kaum verwunderlich, dass es seit fünf Auswärtsspielen keinen Sieg mehr für die Eintracht gab (drei Pleiten, zwei Remis). Kann die Hertha diesen Umstand für ihren Vorteil nutzen?

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Hertha vs. Frankfurt geht es hier

 

Nachfolgend noch einmal der 24. Bundesliga Spieltag im kompletten Überblick:

 

Bundesliga Spiele am Dienstag, den 01.03.2016

Hannover 96 gegen VfL Wolfsburg
Beginn-Zeit: 01.03.2016 – 20:00 Uhr
Fussball-Stadion: HDI Arena

FC Ingolstadt 04 gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 01.03.2016 – 20:00 Uhr
Fussball-Stadion: Audi-Sportpark

Bundesliga Spiele am Mittwoch, den 02.03.2016

Bayern München gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 02.03.2016 – 20:00 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

FC Schalke 04 gegen Hamburger SV
Beginn-Zeit: 02.03.2016 – 20:00 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

Bayer 04 Leverkusen gegen Werder Bremen
Beginn-Zeit: 02.03.2016 – 20:00 Uhr
Fussball-Stadion: BayArena

Bor. Mönchengladbach gegen VfB Stuttgart
Beginn-Zeit: 02.03.2016 – 20:00 Uhr
Fussball-Stadion: Borussia-Park

Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 02.03.2016 – 20:00 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

TSG Hoffenheim gegen FC Augsburg
Beginn-Zeit: 02.03.2016 – 20:00 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

SV Darmstadt 98 gegen Borussia Dortmund
Beginn-Zeit: 02.03.2016 – 20:00 Uhr
Fussball-Stadion: Merck-Stadion am Böllenfalltor

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 24. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , ,