11. März 2016

Fussball Bundesliga Tipps & Vorschau 12.03.2016 – 13.03.2016

Kategorie: Bundesliga Spieltage — bundesliga @ 14:42



Bundesliga Tipps zum 26. Spieltag

26. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 26. Spieltag

Am Freitagabend startet der 26. Bundesliga Spieltag gleich mit einem Spitzenspiel, wo es um wichtige Punkte im Kampf um die Champions League geht. Die Berliner Hertha (3.) empfängt im Olympiastadion Schalke 04 (4.) Am Tag darauf feiert Nico Kovac als Trainer sein Debüt bei Eintracht Frankfurt und muss mit Gladbach gleich einmal eine schwere Hürde beseitigen. Ebenso spannend geht es in Hannover zu, wenn Köln zu Gast ist. Außerdem muss Wolfsburg in Hoffenheim ran, Ingolstadt spielt daheim gegen den VfB Stuttgart und Darmstadt sowie Augsburg nehmen sich im Kellerduell direkt die Pünktchen ab. Am Samstagabend steigt dann der Nord-Süd-Klassiker zwischen Bayern München und Werder Bremen. Tags darauf spielen Leverkusen und Hamburg sowie Dortmund und Mainz.

 

Zu allen Bundesliga Spielen des 26. Spieltages finden Sie auf Bundesligatrend Sportwetten Tipps. Zu sieben der insgesamt neun Begegnungen stellen wir ausführliche Analysen/Prognosen bereit und zu zwei Begegnungen finden Sie in diesem Artikel einen Kurz-Tipp.

 

Hertha vs. Schalke – Hauptstadtclub empfängt Angstgegner

Im Kampf um die Königsklasse empfängt Hertha BSC (3.) am Freitagabend den direkten Verfolger Schalke 04 (4.). Seit geschlagenen sechs Heimspielen sind die Berliner nun sieglos gegen Königsblau (0-2-4). Mit den Knappen empfängt der Hauptstadtclub also den absoluten Angstgegner. Immerhin kann die Hertha mit einer starken Heimbilanz in dieser Saison (7-4-1) dagegen halten und ist seit sieben Spielen im eigenen Wohnzimmer ungeschlagen. Schalke 04 steht zwar in der Auswärtstabelle auf Rang 5, gewann aber „nur“ fünf der bisherigen 12 Duelle auf des Gegners Platz (5-2-5). Können die Berliner diesen Umstand zu ihrem Vorteil nutzen?

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Hertha vs. Schalke geht es hier

 

Gladbach vs. Frankfurt – Eintracht hofft auf Neu-Trainer Kovac

Nach der jüngsten Pleite in Wolfsburg muss Mönchengladbach (6.) allmählich um die internationalen Plätze bangen. Den heißen Atem der Verfolger dürfte die Borussia bereits im Nacken spüren. Mit dem kommenden Gegner aus Frankfurt verbinden die „Fohlen“ aber wohl sehr positive Erinnerungen, gewann Gladbach doch das Hinspiel klar und deutlich mit 5:1. Zudem kann die Borussia auf eine starke Heimbilanz setzen (9-1-3). Nach Dortmund und Bayern München stellt Mönchengladbach die dritt-heimstärkste Mannschaft der Bundesliga! Die Eintracht hingegen befindet sich nach sieben sieglosen Begegnungen (0-4-3) in akuter Abstiegsgefahr (16.). Neu-Trainer Niko Kovac, der Armin Veh beerbte, soll es nun richten und den Erfolg wieder herbeiführen.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Gladbach vs. Frankfurt geht es hier

 

Hannover vs. Köln – Gehen in Niedersachsen bald die Lichter aus?

Hannover 96 klammert sich aktuell wohl an den kleinsten Strohhalm. Doch irgendwann dürfte auch der kleinste Hoffnungsschimmer auf den Klassenerhalt verpufft sein. Die Schaaf-Elf verlor 10 der letzten 11 Ligaspiele und das ist schon eine regelrechte Hausnummer! Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt schon geschlagene sieben Pünktchen. Bei den Niedersachsen dürften daher so langsam sämtliche Lichter ausgehen. Hier hilft wohl nur noch ein Wunder weiter! Aber auch die Kölner stecken in einer Krise. Die Stöger-Elf ist seit vier Bundesligaspielen sieglos und kassierte in diesem Zeitraum drei Pleiten. Keines der letzten fünf Gastspiele konnte der FC mehr gewinnen (0-4-1). Gegen das Tabellenschlusslicht wollen sich die Domstädter aus der Krise kicken.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Hannover vs. Köln geht es hier

 

Hoffenheim vs. Wolfsburg – Offensives Feuerwerk im Kraichgau?

Die TSG befindet sich in akuter Abstiegsnot (17.). Immerhin konnte Hoffenheim unter Neu-Trainer Nagelsmann beide Heimspiele (Augsburg & Mainz) gewinnen und so hofft die Nagelsmann-Elf auf die neu entfachte Heimstärke natürlich auch gegen den VfL Wolfsburg. Größtes Problem der abstiegsbedrohten TSG ist die enorm anfällige Hintermannschaft (schon 42 Gegentore). Nur der VfB Stuttgart, Werder Bremen und Hannover 96 verteidigen noch schlechter. Mit Polanski fehlt nun auch noch ein echter Zweikämpfer im Mittelfeld. Mit den VfL erwartet Hoffenheim nun ein Team, das sich wieder gefangen hat. Wolfsburg feierte jüngst zwei Siege in Folge und pirscht sich langsam aber sicher an die internationalen Plätze wieder heran. Sehr interessant an diesem Duell erscheint uns die Tatsache, dass in den bisherigen 15 Direktvergleichen ganze 61 Tore fielen! Somit verspricht dieses Duell ein wahres Offensivfeuerwerk zu werden.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Hoffenheim vs. Wolfsburg geht es hier

 

Ingolstadt vs. VfB Stuttgart – Ärgert der Aufsteiger nun den VfB?

Konstant von Woche zu Woche punkten die fleißigen Schanzer für den Klassenerhalt. Aus den letzten vier Ligaspielen holte der Aufsteiger von zwölf möglichen Pünktchen immerhin sechs (1-3-0). Wie sagt man so schön: … und mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Acht Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz konnte sich der FC Ingolstadt erspielen. Auf die direkte Abstiegszone sind es bereits schon 11 Pünktchen! Mit dem VfB Stuttgart erwarten die Schanzer nun einen Gegner, der zu den Top 3 der Rückrunde zählt. Mit 16 Pünktchen nach der Winterpause sind nur Dortmund (17) und Bayern (20) besser. Vor allem die Offensive der Schwaben ist brandgefährlich. Kein Bundesliga Team traf häufiger in der Rückrunde als der VfB (18 Tore). Hält Ingolstadts Defensive stand?

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Ingolstadt vs. VfB Stuttgart geht es hier

 

Darmstadt vs. Augsburg – Aufsteiger bittet zum Kellerduell

Ein spannendes Kellerduell steigt in Darmstadt, wenn Augsburg zu Gast ist. Beide Teams stehen kurz über dem Strich – Darmstadt (15.) und Augsburg (14.). Der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt jeweils nur zwei magere Zähler. Wer sticht den Gegner aus und holte sich im Abstiegskampf die drei wichtigen Punkte? Die Lilien sind jetzt seit fünf Ligaspielen sieglos (0-2-3) und tun sich vor heimischem Publikum enorm schwer (1-4-7). Kann Augsburg diesen Umstand nutzen? Auch die „Augsburger Puppenkiste“ wartet nun seit drei Ligaspielen auf einen Dreier (0-2-1), allerdings punktet die Mannschaft auf des Gegners Platz regelmäßig (4-3-5). Daher glauben wir, dass Augsburg zumindest nicht verlieren wird.

Tipp: Doppelte Chance X/2

 

Bayern vs. Werder Bremen – Überrascht Werder den FCB?

Am Samstagabend steigt der Nord-Süd-Klassiker zwischen Bayern München und Werder Bremen in der Allianz-Arena. Vor dem Klassiker gegen die Grün-Weißen haben die Bayern fünf Zähler Vorsprung auf den Verfolger Borussia Dortmund und wollen dieses Polster verteidigen oder besser gesagt weiter ausbauen. Die Münchner sind die heimstärkste Mannschaft der Bundesliga (12-0-1). Kein Konkurrent erzielte mehr Tore im eigenen Wohnzimmer (38) oder verteidigte besser (6) als der FCB. Bei den Bremern freut sich derweil Top-Torjäger Pizarro (11 Treffer) auf ein Wiedersehen mit einem Ex-Klub. Allerdings steht hinter dem Einsatz von „Pizza“ ein Fragezeichen wegen muskulärer Probleme. Ohne wenn und aber geht Bayern München als klarer Favorit ins Spiel und wird die drei Punkte zuhause behalten.

Tipp: Sieg Bayern

 

Leverkusen vs. HSV – Rutscht Bayer 04 ins graue Niemandsland der Tabelle ab?

Nach zuletzt vier sieglosen Ligaspielen in Folge (0-1-3) ist Bayer 04 aus den internationalen Tabellengefilden gerutscht. Bei nur drei Zählern Rückstand auf Platz 6 ist die Messe jedoch noch nicht gelesen. Umso wichtiger ist jetzt natürlich ein Sieg gegen den Bundesliga Dino. Allerdings konnte Leverkusen die letzten drei Heimauftritte nicht mehr gewinnen (1 Punkt) und verlor daheim gegen Borussia Dortmund und Werder Bremen. Ohnehin liest sich die Heimbilanz der „Pillen-Elf“ recht durchwachsen (5-3-4). Mit dem HSV empfängt man nun eine Mannschaft, die nur eins der letzten sechs Ligaspiele verlor. Für die Werks-Elf wird das Duell gegen die Nordlichter also kein Spaziergang.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Leverkusen vs. HSV geht es hier

 

Dortmund vs. Mainz – Bleibt der BVB an Bayern dran?

Nach dem torlosen Remis gegen die Bayern ist der Rückstand der Schwarz-Gelben auf den Spitzenreiter bei fünf Punkten geblieben. Nun gilt es auf weitere Ausrutscher der Münchner zu hoffen und gleichzeitig dranzubleiben. Die Borussia ist als einziger Bundesligist zuhause noch ungeschlagen (10-2-0) und unheimlich schwer zu knacken. Allerdings empfängt der BVB mit Mainz 05 ein Team, das sich ebenfalls in Topform befindet und glatt fünf Siege aus den letzten sieben Spielen holte. Außerdem kassierten die Nullfünfer in der Rückrunde bislang nur sieben Gegentore! Von daher ist wohl mit einer engen Kiste zu rechnen.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Dortmund vs. Mainz geht es hier

 

Nachfolgend noch einmal der 26. Bundesliga Spieltag im kompletten Überblick:

 

Bundesliga Spiele am Freitag, den 11.03.2016

Hertha BSC gegen FC Schalke 04
Beginn-Zeit: 11.03.2016 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

Bundesliga Spiele am Samstag, den 12.03.2016

Bor. Mönchengladbach gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 12.03.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Borussia-Park

Hannover 96 gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 12.03.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: HDI-Arena

TSG Hoffenheim gegen VfL Wolfsburg
Beginn-Zeit: 12.03.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

FC Ingolstadt 04 gegen VfB Stuttgart
Beginn-Zeit: 12.03.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Audi-Sportpark

SV Darmstadt 98 gegen FC Augsburg
Beginn-Zeit: 12.03.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Merck-Stadion am Böllenfalltor

Bayern München gegen Werder Bremen
Beginn-Zeit: 12.03.2016 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 13.03.2016

Bayer 04 Leverkusen gegen Hamburger SV
Beginn-Zeit: 13.03.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: BayArena

Borussia Dortmund gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 13.03.2016 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 26. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , ,