11. Dezember 2015

Fussball Bundesliga Tipps & Vorschau 12.12.2015 – 13.12.2015

Kategorie: Bundesliga Spieltage — bundesliga @ 14:44



Die Winterpause naht - Sportwetten Tipps zum 16. Bundesliga Spieltag

16. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 16. Spieltag

Die Winterpause naht und der 16. Bundesliga Spieltag steht vor der Tür. Nur noch zwei Spiele müssen die Bundesligisten absolvieren und dann ist schon die Hinrunde wieder Geschichte. Am Freitagabend eröffnen in der Coface-Arena Mainz und der VfB Stuttgart den aktuellen Spieltag. Am Tag darauf spielt Bayern zuhause gegen Ingolstadt, Wolfsburg gegen den HSV, Werder empfängt die Geißböcke und Hoffenheim sehnt sich nach dem ersten Heimsieg in dieser Saison gegen Hannover. Außerdem muss die Berliner Hertha beim Aufsteiger Darmstadt ran und Leverkusen wehrt sich gegen eine Platzierung als graue Maus im Niemandsland der Tabelle. Gelegenheit dazu bekommt die Werks-Elf im Topspiel gegen formstarke Gladbacher. Am Sonntag dann will Augsburg seinen Aufwärtstrend gegen Schalke fortsetzen und Dortmund spielt im eigenen Wohnzimmer gegen Eintracht Frankfurt und hofft den Bayern auf den Fersen zu bleiben.

Zu allen Bundesliga Spielen des 16. Spieltages finden Sie auf Bundesligatrend Sportwetten Tipps. Zu sieben der insgesamt neun Begegnungen stellen wir ausführliche Analysen/Prognosen bereit und zu zwei Begegnungen finden Sie in diesem Artikel einen Kurz-Tipp.

 

Mainz vs. Stuttgart – VfB stemmt sich gegen den Abstiegskampf

Die Nullfünfer beeindrucken momentan in der Bundesliga und wollen am Freitagabend ihren Höhenflug natürlich fortsetzen. Seit fünf BL Spielen ist Mainz 05 nun ungeschlagen (3-2-0) und hat Tuchfühlung zu den internationalen Tabellenrängen aufgenommen. Während sich der Karnevalsverein in Feierstimmung befindet, herrscht im Schwabenland beklemmende Stimmung. Aus den letzten vier Bundesliga Spielen holte der VfB nur ein mageres Pünktchen (0-1-3) und rangiert immer noch auf einen Abstiegsplatz. Das Potential um sich aus dem Abstiegskampf zu lösen, hat der VfB Stuttgart alle Male, doch jetzt muss die Kramny-Elf Taten folgen lassen.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Mainz vs. Stuttgart geht es hier

 

Bayern vs. Ingolstadt – Überrascht der Aufsteiger beim Rekordmeister?

Nun ist es doch geschehen. Beim 1:3 in Gladbach kassierte der deutsche Rekordmeister die erste Pleite in der laufenden Saison (13-1-1) und zeigte, dass die Mannschaft doch schlagbar ist. Nun kommt der FC Ingolstadt in die Münchner Allianz-Arena und auch der Aufsteiger will das schier unmögliche, jetzt möglich machen. Immerhin zeigen die Schanzer eine ganz passable Auswärtsbilanz auf (3-3-2), doch ob das alleine reicht, wird sich zeigen. Immerhin besitzt der FC Bayern im eigenen Wohnzimmer noch eine blütenweiße Weste (8-0-0) mit einer beeindruckenden Torbilanz von 30:3. Wir glauben nicht, dass es in der Allianz-Arena zu einer Überraschung kommt und tippen auf einen ganz souveränen Heimsieg der Münchner Bayern.

Tipp: Sieg Bayern mit Handicap -1

 

Wolfsburg vs. HSV – Nutzt der VfL den Schwung aus der Königsklasse?

Dass Festungen fallen können, zeigte sich am letzten Spieltag in der Volkswagen Arena in Wolfsburg. Der VfL war saisonübergreifend seit 29 Bundesliga Spielen im eigenen Wohnzimmer ungeschlagen und dann kam der BVB, der dieses Wahnsinns-Lauf beendete. Doch schon wenige Tage später hatten die Wölfe in der Champions League die passende Antwort parat und schlug Manchester United mit einem tollen 3:2. Verbunden mit diesem Sieg überwintert der VfL natürlich in der Königsklasse. Im Liga-Alltag geht es nun gegen den Bundesliga-Dino HSV – wieder zuhause! Den Hanseaten fehlt ohne Lasogga (Schulterverletzung) allerdings die Durchschlagskraft. Werden die Wolfsburger davon profitieren?

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Wolfsburg vs. HSV geht es hier

 

Werder Bremen vs. Köln – Wer bekommt vor der Winterpause noch die Kurve?

Die Bremer sind seit drei Bundesliga Begegnungen nun sieglos (0-1-2) und brauchen unbedingt vor der Winterpause ein Erfolgserlebnis. Ausgerechnet jetzt fällt Schlüsselspieler Junuzovic aufgrund einer Verletzung aus. Die Vorzeichen stehen also eher schlecht als recht. Doch auch die Geißböcke aus Köln müssen sich, bevor es in die Winterpause geht, nochmals aufrappeln. Denn genauso wie Werder wartet auch der FC seit drei Spielen auf einen Sieg (0-2-1). Das größte Problem der Domstädter ist die schwache Offensive, wo eine regelrechte Flaute herrscht. In den vergangenen drei Begegnungen traf Köln nämlich NICHT ins gegnerische Tor. Ob sich das nun in Bremen ändert, wie sich zeigen.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Werder Bremen vs. Köln geht es hier

 

Hoffenheim vs. Hannover – Für die TSG zählt nur der Sieg!

Im Kraichgau steigt das Kellerduell zwischen Hoffenheim (18.) und Hannover 96 (14.). Unglaublich aber war, die TSG wartet noch immer auf den ersten Heimsieg in dieser Saison! Von daher kann am Wochenende für die Mannschaft von Trainer Huub Stevens nur ein Dreier zählen. Aber auch die Niedersachsen können nicht zufrieden sein. Vor allem fehlt es dem Team an der nötigen Konstanz. Wer wird also in diesem Kellerduell punkten?

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Hoffenheim vs. Hannover geht es hier

 

Darmstadt vs. Hertha – Verteidigen die Berliner den CL Playoff Platz?

Nachdem 1:0 Derbysieg über Eintracht Frankfurt erwartet der Aufsteiger Darmstadt den Hauptstadt-Club mit breiter Brust und will nachlegen. Allerdings holte der SV 98 zuhause nur einen mageren Sieg (1-4-3). Helfen soll die unheimliche Stärke bei Standards. 60% aller Tore resultierten bei den Lilien nach ruhenden Bällen – Ligabestwert! Die Berliner müssen also höllisch aufpassen. Aber auch die Berliner Hertha überrascht in dieser Saison und steht auf einen beeindruckenden 4. Tabellenrang. Auswärts gestalten sich die Duelle der Hertha jedoch recht durchwachsen (3-1-4). Trotz alle dem glauben wir, dass die Berliner in Darmstadt nicht verlieren werden und empfehlen eine Doppelte Chance Wette auf X/2.

Tipp: Doppelte Chance X/2

 

Leverkusen vs. Gladbach – Stürzt Bayer 04 ins graue Mittelfeld der Tabelle?

Das Top-Spiel des 16. Bundesliga Spieltages findet in der BayArena in Leverkusen statt. Die Werks-Elf hinkt den eigenen Ansprüchen momentan irgendwie hinter. Bereits schon sechs Pleiten musste Leverkusen in dieser Saison schlucken (6-3-6) und das bei einem negativen Torverhältnis (19:20). Der kommende Gegner aus Gladbach hingegen eilt von Sieg zu Sieg und machte selbst vor übermächtigen Bayern nicht Halt (3:1). Unter Trainer Andre Schubert ist die Borussia in der Bundesliga sogar noch ungeschlagen (8-2-0). Hat Leverkusen die passenden Mittel parat, um Gladbach auszubremsen?

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Leverkusen vs. Gladbach geht es hier

 

Augsburg vs. Schalke – Duell der Gegensätze!

Augsburg legte zuletzt in der Liga eine kleine Serie von drei Spielen in Folge ohne Niederlage hin (2-1-0) und nähert sich allmählich dem rettenden Ufer weiter an. Vor allem die Defensive konnte überzeugen und spielte dreimal in Serie zu null! Nur noch ein Pünktchen fehlt dem FCA, um die Abstiegszone zu verlassen. Mit Schalke 04 erwarten die Fuggerstädter aber einen unangenehmen Gegner, der in der Liga seit zwei Begegnungen ungeschlagen ist (1-1-0). Sowohl für Augsburg als auch für Königsblau ist dieses Duell so kurz vor der Winterpause richtungsweisend. Der FCA will unten endgültig raus und S04 will auf einen internationalen Tabellenplatz überwintern. Wer kommt seinem Ziel näher?

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Augsburg vs. Schalke geht es hier

 

Dortmund vs. Frankfurt – Bleibt der BVB an den Bayern dran?

Zum Abschluss des 16. Bundesliga Spieltages empfängt Borussia Dortmund im Signal-Iduna-Park Eintracht Frankfurt. Mit fünf Pünktchen Rückstand auf die Rekord-Bayern lässt der BVB ein Hauch Spannung wieder im Meisterschaftskampf aufkommen. Auf den Tabellendritten Gladbach haben die Schwarz-Gelben bereits ein komfortables 9-Punkte-Polster angesammelt. Gegen die Eintracht ist ein Dreier somit Pflicht. Zumal die Hessen die letzten drei Spiele in Folge verloren und fünf Begegnungen schon auf einen Sieg warten (0-2-3). Außerdem fallen bei der Eintracht mit den Innenverteidigern Russ und Zambrano sowie Mittelfeldspieler Stendera gleich drei wichtige Spieler aus! Leichtes Spiel also für Dortmund?

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Dortmund vs. Frankfurt geht es hier

 

Nachfolgend noch einmal der 16. Bundesliga Spieltag im kompletten Überblick:

 

Bundesliga Spiele am Freitag, den 11.12.2015

1. FSV Mainz 05 gegen VfB Stuttgart
Beginn-Zeit: 11.12.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 12.12.2015

Bayern München gegen FC Ingolstadt 04
Beginn-Zeit: 12.12.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

VfL Wolfsburg gegen Hamburger SV
Beginn-Zeit: 12.12.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

Werder Bremen gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 12.12.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

TSG Hoffenheim gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 12.12.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

SV Darmstadt 98 gegen Hertha BSC
Beginn-Zeit: 12.12.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Merck-Stadion am Böllenfalltor

Bayer 04 Leverkusen gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 12.12.2015 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: BayArena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 13.12.2015

FC Augsburg gegen FC Schalke 04
Beginn-Zeit: 13.12.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: WWK-Arena

Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 13.12.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 16. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , ,