25. September 2015

Fussball Bundesliga Tipps & Vorschau 26.09.2015 – 27.09.2015

Kategorie: Bundesliga Spieltage — bundesliga @ 13:42



Keine Verschnaufpause in der Bundesliga – Wett Tipps zum 7. Spieltag

7. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 7. Spieltag

Die Bundesliga gewährt den Mannschaften & Spielern keine Verschnaufpause. Es geht Schlag auf Schlag und schon steht der nächste Spieltag auf dem Programm. Den Auftakt zum 7. Spieltag machen bereits am Freitagabend Köln und Aufsteiger Ingolstadt. Tags darauf hoffen Stuttgart und Gladbach auf weitere Zähler, nachdem beide Teams unterhalb der Woche gewinnen konnten. Nun geht es im direkten Duell gegeneinander. Für Hannovers Trainer Frontzeck könnte die Stunde der Wahrheit in Wolfsburg geschlagen haben. Die Bayern hingegen sind in Feierlaune, nicht zuletzt auch wegen der Lewa-Show und der übernommenen Tabellenführung. In Mainz will der deutsche Rekordmeister sein Punktepolster auf den BVB ausbauen, die wiederum zuhause Darmstadt empfangen.

Zu allen Bundesliga Spielen des 7. Spieltages finden Sie in diesem Artikel eine Kurz-Analyse / Prognose mit einem kurzen Sportwetten Tipp. Zu fünf der insgesamt 9 Bundesliga Begegnungen stehen außerdem noch ausführliche Spiel-Prognosen bereit.

 

Köln vs. Ingolstadt – Auswärtsstarker Aufsteiger zu Gast in der Domstadt

Die englische Woche dürfte beiden Mannschaften die Laune etwas vermiest haben, nachdem man noch am letzten Wochenende siegreich in der höchsten deutschen Spielklasse unterwegs war. Die Domstädter mussten sich in einem engen Spiel in Berlin geschlagen geben und auch Ingolstadt stand nach 90 spannenden Minuten mit leeren Händen gegen den HSV da. Nun stehen sich der FC und der FCI, die beide punktgleich in der Tabelle aufliegen (3-1-2), im direkten Duell gegenüber. Die große Trumpfkarte der Mannschaft von FCI-Trainer Ralph Hasenhüttl ist die äußerst stabil stehende Defensive. Alle drei Auswärtsspiele gewann Ingolstadt nämlich mit einem 1:0 und so rechnet sich der Aufsteiger logischerweise etwas in der Kölner Domstadt aus. Die Geißböcke sind im eigenen Wohnzimmer aber auch noch ungeschlagen (2-1-0) und stehen hinten ebenfalls zuhause sehr sicher (4:2). Spannend pur liegt in der Luft. Angesichts der beiden starken Abwehrreihen rechnen wir mit einem defensivgeprägten Duell und tippen auf ein Under 2.5 (Weniger als 2.5).

Tipp: Under 2.5 (Weniger als 2.5)

 

Mainz vs. Bayern – FCB wieder mit einer Lewa-Ein-Mann Show?

Die Bayern schweben aktuell auf Wolke 7. Nicht zuletzt auch wegen dem Oktoberfest und dem feuchtfröhlichen Gedränge auf den Wiesn. Unterhalb der Woche konnten die Münchner dank eines unheimlich starken Robert Lewandowski das Spitzenspiel gegen den VfL Wolfsburg gewinnen und gleichzeitig die Tabellenführung erklimmen. Jetzt geht’s nach Mainz und hier soll der nächste Dreier folgen. Die Pep-Elf ist natürlich klarer Favorit, doch trotz der Niederlage in Leverkusen rechnen sich die 05er etwas gegen den deutschen Rekordmeister aus. Immerhin steht die Schmidt-Elf in dieser Saison sehr kompakt und ist schwer zu bespielen, das bekam zuletzt Leverkusen zu spüren. Auch wenn der Bayern-Express beim Schützenfest zuhause in der Allianz-Arena gegen die Wölfe auf den Geschmack gekommen ist, erwarten wir ein weit engeres Duell in Mainz. Hier werden die Münchner nicht ganz so deutlich gewinnen.

Tipp: Sieg Bayern

Ausführliche Analyse Mainz gegen Bayern

 

Wolfsburg vs. Hannover – Wölfe lecken noch ihre Wunden!

Der VfL Wolfsburg lieferte zuletzt in München ein historisches Spiel ab. Nach einer klasse ersten Halbzeit und Führung wurde die Hecking-Elf in Person von Robert Lewandowski regelrecht in den zweiten 45 Spielminuten auseinander genommen. Innerhalb von nur 9 Minuten ließ es der Pole im Wolfsburger Kasten gleich fünfmal klingeln! Am Ende blieb den Wölfen nur ihr Kopfschütteln. Jetzt erwartet der VfL das Tabellenschlusslicht Hannover 96, das sich herzlich wenig bundesligatauglich präsentiert. Die Niedersachen sind noch immer ohne dreifachen Punktgewinn bei einem Torverhältnis von 5:15. Beim VfL wird die Frontzeck-Elf gewiss einen schweren Stand haben. Daher tippen wir auf einen Heimsieg für Wolfsburg.

Tipp: Sieg Wolfsburg

 

Stuttgart vs. Gladbach – Krisenclubs im leichten Aufwind

In Stuttgart & Gladbach wird man nach dem letzten Spieltag wieder ein bissel mehr durchatmen können. Beide Krisenclubs konnten ihr erstes Spiel der englischen Woche siegreich bestreiten und landeten somit einen Befreiungsschlag. Der VfB sammelte die ersten dreifachen Pünktchen in Hannover (3:1) und die Borussia fertigte im eigenen Wohnzimmer Augsburg mit einem 4:2 ab. Nun gilt es für beide Clubs nachzulegen, um weiter aus dem Tabellenkeller vor zu preschen. Angesichts der bisherigen Leistungen gibt es keinen Favoriten. Allerdings sind die Schwaben leicht im Vorteil, zumal der VfB zuhause spielt. Schlussendlich trifft aber die schwächste Heimelf auf die schlechteste Auswärtsmannschaft. Da beide Mannschaften in der Defensive so ihre Schwächen haben (jeweils 14 Gegentore – nur Schlusslicht Hannover ist noch schlechter), rechnen wir mit einem torreichen Duell.

Tipp: Over 2.5

Ausführliche Analyse Stuttgart gegen Gladbach

 

Werder Bremen vs. Leverkusen – Grün-Weiß in Alarmstimmung

Die Bremer befinden sich klar im Abwärtstrend. Gegen beide Aufsteiger (Darmstadt & Ingolstadt) verloren die Grün-Weißen in Folge, sodass die Alarmglocken nun an der Weser laut schrillen. Trainer Skripnik schaut derweil dennoch positiv drein und erwartet gegen Bayer 04 eine deutlich andere Einstellung seiner Spieler. Die „Pillen-Elf“ aus Leverkusen scheint, zumindest was das Ergebnis anbelangt, aus dem „Dornröschen-Schlaf“, wie es Sportchef Rudi Völler liebevoll nannte, erwacht zu sein. Gegen Mainz sprangt zuletzt ein knappen 1:0 Arbeitssieg heraus, wenn auch die spielerische Leistung nicht wirklich stimmte. Zumindest konnte die Werkself den Negativlauf stoppen und reist mit etwas breiterer Brust an die Weser. Wir sehen Leverkusen knapp vorne, nicht zuletzt auch wegen der leichten personellen Sorgen der Bremer (Rotsperren von Bargfrede & Bartels). Bayer 04 wird die kompletten drei Pünktchen entführen und Werder weiter Richtung Tabellenkeller stürzen.

Tipp: Sieg Leverkusen

Ausführliche Analyse Werder Bremen gegen Leverkusen

 

Augsburg vs. Hoffenheim – TSG immer noch sieglos!

In Fuggerstadt brennt die Luft! Drei der letzten vier Bundesliga Spiele verlor die Augsburger Puppenkiste. Vor allem in Gladbach vermisste man alles, was den FCA bislang auszeichnete – Kompaktheit, Laufbereitschaft & Aggressivität. Ob sich alles auf die Doppelbelastung durch die Europa League schieben lässt, ist fraglich. Ohnehin befindet sich die Bundesliga Saison in einer recht jungen Phase und da dürfte der Kräfteverschleiß noch nicht so enorm sein. Nun rücken die Kraichgauer an, die immerhin Borussia Dortmund ein Unentschieden abtrotzen konnten und ein kleineres Ausrufezeichen setzten. Trotz der Punkteteilung mit dem BVB lastet auf der Mannschaft von Trainer Markus Gisdol ein enormer Druck, immerhin ist man in dieser Saison noch sieglos. Das soll ich jedenfalls in Augsburg nun ändern. Wir erwarten ein spannendes Match, wo sich Augsburg und Hoffenheim auf Augenhöhe begegnen werden. Da die Abwehrreihen beider Teams nicht immer auf dem Posten sind, gehen wir von mindestens einem Tor auf beiden Seiten aus.

Tipp: Beide Teams treffen? JA

 

HSV vs. Schalke – Wer setzt sich oben fest?

Das Topspiel bestreiten am Samstagabend der Bundesliga Dino HSV und Schalke 04. Die Nordlichter spielen eine unheimlich gute Saison, wenn man an die letzten Beiden zurück denkt. Trainer Labbadia scheint auf dem Chefsessel tatsächlich der richtige Mann zu sein. Saisonübergreifend holte der HSV 20 Pünktchen – nur Bayern & der BVB konnten noch fleißiger punkten. Vor allem die Stabilität in der Defensive ist bemerkenswert. In den letzten drei Bundesliga Begegnungen spielten die Hanseaten zu null! Allerdings kommt mit Schalke nun ein Gegner, der sich ebenfalls im Aufwind befindet und hinten ebenfalls 3-mal die null halten konnte. Spielerisch konnten uns Königsblau jedoch nicht ganz so überzeugen, auch wenn S04 aus den vergangenen drei Spielen die maximale Punktausbeute holte. Die Tagesform wird in diesem Spiel wohl entscheiden. Angesichts der starken Defensiven beider Clubs rechnen wir mit einem torarmen Duell und tippen auf ein Under 2.5 (Weniger als 2.5).

Tipp: Under 2.5 (Weniger als 2.5)

Ausführliche Analyse HSV gegen Schalke

 

Frankfurt vs. Hertha – Hält Herthas Aufwärtstrend bei den Hessen?

Im ersten Sonntagsspiel erwartet die Eintracht aus Frankfurt den Berliner Hauptstadtclub. Während Frankfurt auf Schalke verlor, machten die Hauptstädter nach dem 2:0 Erfolg gegen Köln einen ordentlich Satz in der Tabelle nach vorn (Rang 5). Auch wenn die Hessen gegen Königsblau unterlagen, besitzt man gute Karten um das Heimspiel gegen Hertha zu gewinnen. Denn vor allem im eigenen Wohnzimmer ist die SGE unheimlich stark und seit 13 Spielen (saisonübergreifend) ungeschlagen! Die Berliner verloren im Vergleich dazu die letzten beiden Duelle auf des Gegners Platz. Allerdings musste da man auch gegen Dortmund & Wolfsburg ran! Es ist mit einem spannenden Spiel zu rechnen, indem es auf beiden Seiten mindestens 1x klingeln wird. Bereits in der Vorsaison fielen am Main glatt 8 Tore (4:4), wobei das Rückspiel in Berlin dann torlos endete.

Tipp: Beide Teams treffen? JA

Ausführliche Analyse Frankfurt gegen Hertha

 

Dortmund vs. Darmstadt – Wie reagiert der BVB auf den ersten Punktverlust?

Am frühen Sonntagabend schließen dann Borussia Dortmund und der Aufsteiger Darmstadt den 7. Bundesliga Spieltag ab. Der BVB kassierte zuletzt den ersten Punktverlust und musste die Spitzenposition an Bayern München abgeben. Im Heimspiel gegen Darmstadt wollen die Schwarz-Gelben nun wieder angreifen und dreifach punkten. Unverzichtbar scheint Stürmer Aubameyang zu sein, der in allen sechs Ligaspielen traf und auch in Hoffenheim das eine Pünktchen rettete. Mit Darmstadt hat man nun wohl einen dankbaren Gegner vor der Brust, so könnte man zumindest meinen. Dass die Lilien allerdings kein Kanonenfutter sind und sich durchaus wehren können, zeigt die Tabellenplatzierung (Rang 10). Angesichts des Heimvorteils und stärkeren Mannschaftskaders wird der BVB zuhause wohl nicht anbrennen lassen und schickt den Aufsteiger mit einer Niederlage nach Hause.

Tipp: Sieg Dortmund

 

Nachfolgend noch einmal der 7. Bundesliga Spieltag im kompletten Überblick:

 

Bundesliga Spiele am Freitag, den 25.09.2015

1. FC Köln gegen FC Ingolstadt 04
Beginn-Zeit: 25.09.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Rhein-Energie-Stadion

Bundesliga Spiele am Samstag, den 26.09.2015

VfL Wolfsburg gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 26.09.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

VfB Stuttgart gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 26.09.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

FC Augsburg gegen TSG Hoffenheim
Beginn-Zeit: 26.09.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: WWK-Arena

Werder Bremen gegen Bayer 04 Leverkusen
Beginn-Zeit: 26.09.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

1. FSV Mainz 05 gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 26.09.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

Hamburger SV gegen FC Schalke 04
Beginn-Zeit: 26.09.2015 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volksparkstadion

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 27.09.2015

Eintracht Frankfurt gegen Hertha BSC
Beginn-Zeit: 27.09.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

Borussia Dortmund gegen SV Darmstadt 98
Beginn-Zeit: 27.09.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 7. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , ,