27. November 2015

Fussball Bundesliga Tipps & Vorschau 28.11.2015 – 29.11.2015

Kategorie: Bundesliga Spieltage — bundesliga @ 15:56



Sportwetten Tipps zum 14. Bundesliga Spieltag

14. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 14. Spieltag

Am Freitagabend, den 27. November, startet der 14. Bundesliga Spieltag mit der Begegnung zwischen Darmstadt und Köln. Vor allem der SV 98 steht nach einigen sieglosen Spielen jetzt unter Druck und will den Negativtrend gegen Köln stoppen. Am Tag darauf steigen in der Bundesliga gleich zwei spannende Derbys – zum einen im hohen Norden zwischen Werder Bremen und dem HSV sowie in Hessen zwischen Mainz und Eintracht Frankfurt. Außerdem will die Berliner Hertha den deutschen Meister Bayern ins Stolpern bringen und Hoffenheim (gegen Gladbach) den ersten Heimdreier in dieser Saison feiern. Am Sonntag gehen dann gleich drei Bundesliga Duelle mit Dortmund vs. Stuttgart, Leverkusen gegen Schalke und Augsburg und Wolfsburg über die Bühne.

Zu allen Bundesliga Spielen des 14. Spieltages finden Sie auf Bundesligatrend Sportwetten Tipps. Zu sieben der insgesamt neun Begegnungen stellen wir ausführliche Analysen/Prognosen bereit und zu zwei Begegnungen finden Sie in diesem Artikel einen Kurz-Tipp.

 

Darmstadt vs. Köln – Nimmt der FC was Zählbares aus Darmstadt mit?

Der Aufsteiger Darmstadt konnte aus den letzten vier Begegnungen keinen Sieg mehr holen (0-1-3). Im Heimspiel gegen Köln wollen die Lilien jetzt den freien Fall stoppen. Vor allem aus dem Spiel heraus geht beim SV 98 herzlich wenig. So fielen acht der 14 erzielten Treffer auch nach ruhenden Bällen. In der Liga wird sich das gewiss herumgesprochen haben. Die Geißböcke hingegen sind seit drei Bundesliga Spielen ungeschlagen (1-2-0). Vor allem der Auswärtssieg am vorletzten Spieltag in Leverkusen kam etwas überraschend. Hadern kann Köln mit der eigenen Chancenverwertung, die lediglich bei 22,1 Prozent liegt. Vor dem Spiel in Darmstadt muss FC-Coach Stöger seiner Mannschaft den Killerinstinkt einimpfen. Wir erwarten ein enges Duell. Da Darmstadt nicht sonderbar heimstark ist, glauben wir, dass die Kölner zumindest nicht verlieren.

Tipp: Doppelte Chance X/2 (Unentschieden & Sieg Köln)

 

Werder Bremen vs. HSV – Derbytime im hohen Norden

Am Samstagnachmittag geht es wieder heiß her im hohen Norden der Republik. Im Weserstadion empfängt Werder Bremen nämlich zum Nordderby den Erzfeind aus Hamburg. Allerdings gehen die Bremer nach der Klatsche in Wolfsburg recht angeschlagen ins prestigegeladene Duell. Sieben der letzten neun Bundesliga Begegnungen verlor Werder ohnehin. Außerdem ist Bremen mit nur einem Sieg zuhause das schlechteste Heim-Team der Liga (1-0-5). Beim HSV sehen die Vorzeichen dagegen wesentlich besser aus – vor allem nach dem jüngsten Sieg gegen Lieblingsgegner Borussia Dortmund. So hat der Bundesliga Dino auch ganz sechs Pünktchen mehr in der Tabelle auf dem Konto. Trotz vieler verletzter Spieler gehen die Hanseaten recht optimistisch ins Erzrivalen-Duell.

Zur ausführliche Analyse mit Tipp zu Werder Bremen vs. HSV geht es hier

 

Bayern vs. Hertha – Kann der Hauptstadt-Club den FCB ärgern?

Wie immer sind die Münchner in der Bundesliga das Maß aller Dinge. Noch immer ist der FCB ungeschlagen (12-1-0) und das bei einem Torverhältnis von 40:5! Auf den Tabellenzweiten Dortmund hat das Münchner Starensemble bereits acht Zähler Vorsprung. Das Meisterschaftsrennen scheint einmal mehr entschieden zu sein. Mit der Berliner Hertha kommt der Tabellenvierte in die Allianz-Arena. Die Hauptstädter holten aus den letzten 4 Begegnungen immerhin 3 Siege (3-0-1) und werden sich im Süden der Republik sicherlich nicht verstecken müssen. Allerdings spielen die Bayern in ihrer ganz eigenen Liga und werden sich die Butter nicht vom Brot nehmen lassen!

Zur ausführliche Analyse mit Tipp zu Bayern vs. Hertha geht es hier

 

Hannover vs. Ingolstadt – Rutschen die Niedersachsen in den Tabellenkeller?

Bei den Niedersachsen läuft es in dieser Saison noch nicht rund. Mit gerade einmal elf erbeuteten Pünktchen steht Hannover auf Rang 15 kurz über dem Strich. Bis zur Winterpause muss die Mannschaft von Trainer Michael Frontzeck also noch fleißig Punkte sammeln. Den Anfang will man nun im Heimspiel gegen den Aufsteiger Ingolstadt machen. Nur zu dem dumm, dass die Schanzer zu den Top 3 der auswärtsstärksten Mannschaften zählen (3-3-1) und auf des Gegners Platz bislang nur drei Gegentore schlucken mussten. Leicht wird das Kräftemessen für Hannover gewiss nicht werden. Zumal H96 nur eines der sechs Heimspiele gewinnen konnte (1-0-5) und auch mit dem Torschießen tut sich die Frontzeck-Elf zuhause sehr schwer (nur 6 Tore). Da Ingolstadt Auswärts in der Defensive zwar wie ein Fels in der Brandung steht, offensiv jedoch wenig gebacken bekommt (5 Auswärtstore), gehen wir von einem torarmen Kick aus.

Tipp: Under 2.5 (Weniger als 2.5)

 

Hoffenheim vs. Gladbach – Gelingt der TSG endlich der erste Heimsieg?

Beim Tabellenschlusslicht Hoffenheim brennt schon gut einem Monat vor dem Fest der Baum. Seit geschlagenen sechs Spielen wartet die TSG nun auf einen Sieg und ist zudem noch seit vier Begegnungen ohne Torerfolg. Selbst Neu-Coach Huub Stevens konnte den negativen Trend nicht wirklich stoppen, denn auch unter ihm konnten die Kraichgauer noch nicht dreifach Punkten (0-2-1). Größtes Manko von 1899 dürfte wohl die Offensive sein. Bei der jüngsten 0:1 Pleite in Berlin gab die Stevens-Elf nicht einen einzigen Ball aufs Hertha-Gehäuse ab! So kommt man unten natürlich nicht raus. Der kommende Gegner Gladbach hingegen befindet sich auf der Überholspur. Die Schubert-Elf ist seit acht Bundesliga Spielen in Folge ungeschlagen (7 Siege), das ist schon eine Hausnummer. Vor allem waren die Fohlen zuletzt unheimlich torhungrig. Die Fakten sprechen für die Borussia oder kann Stevens mit seinen Hoffenheimern ein Ass aus dem Ärmel schütteln?

Zur ausführliche Analyse mit Tipp zu Hoffenheim vs. Gladbach geht es hier

 

Mainz vs. Frankfurt – 05er bitten die Eintracht zum Hessen-Derby

Nicht nur im hohen Norden der Republik (Werder vs. HSV) ist Derby-Zeit, auch in Hessen. Hier stehen sich Mainz 05 und Eintracht Frankfurt in der Coface-Arena gegenüber. Beide Teams sind in der Bundesliga Tabellenbarn, getrennt lediglich durch drei Pünktchen. Allerdings ist der FSV seit drei Begegnungen nun ungeschlagen (1-2-0), während die Eintracht seit drei Spielen nicht mehr gewinnen konnte (0-2-1). Vor allem die Mainzer Defensive stand zuletzt sicher und spielte zumal in Folge zu Null. Da wird sich Frankfurt gewaltig strecken müssen, besonders da der Eintracht nur ein mageres Törchen in den vergangenen drei Spielen gelang.

Zur ausführliche Analyse mit Tipp zu Mainz vs. Frankfurt geht es hier

 

Dortmund vs. Stuttgart – Schafft der VfB unter Kramny die Wende?

Nach der Pleite gegen Angstgegner HSV hechelt der BVB schon mit acht Punkten Rückstand den Bayern in der Meisterschaft hinterher. Das Meisterschaftsrennen scheint wieder einmal frühzeitig entschieden zu sein. Auch unterhalb der Woche mussten sich die Westfalen in der Europa League bei Krasnodar knapp geschlagen geben und verloren die Tabellenführung an die Russen. Gegen die Schwaben ist also Rehabilitation angesagt. Ob der VfB ein dankbarer Gegner sein wird, wird sich noch herausstellen. Nach der 0:4 Pleite im Heimspiel gegen Augsburg zogen die Verantwortlichen die Reißlinie und beförderten Alexander Zorniger vor die Tür. Interimscoach Jürgen Kramny übernimmt erst einmal das sinkende Schiff. Ob der Trainerwechsel einen positiven Effekt hat, wie es oftmals ja der Fall ist, werden die Dortmunder als erstes zu spüren bekommen.

Zur ausführliche Analyse mit Tipp zu Dortmund vs. Stuttgart geht es hier

 

Leverkusen vs. Schalke – Verschärft B04 den Negativtrend von Königsblau?

Das Top-Spiel des 14. Bundesliga Spieltages steigt in der BayArena zwischen Leverkusen und Schalke. Bayer 04 konnte mit dem Sieg in Frankfurt den Negativlauf von zuvor zwei Pleiten in Folge stoppen. Alles in allem fehlt es der Werks-Elf aber an der nötigen Konstanz. Besonders enttäuschte die Mannschaft von Trainer Schmidt vor den eigenen Fans mit überraschenden Niederlagen gegen Darmstadt und Köln oder auch dem Remis gegen kriselnde Augsburger. In den kommenden Wochen bis zur Winterpause wird es für Leverkusen darauf ankommen, ob die Hinrunde Top oder Flop war. Mithelfen zum Erfolg soll der Mexikaner Chicharito. Der Stürmer erzielte in 16 Pflichtspielen glatt 12 Tore. Gegen Schalke hoffen die Fans nun auf weitere Treffer von Hernandez. Königsblau hingegen steckt in einer Krise. Aus den letzten vier Begegnungen holte Schalke nur ein mageres Pünktchen (0-1-3). Aber auch Auswärts hatte Königsblau gegen starke Gegner wenig zu lachen. So verlor der Ruhrpott-Klub in Wolfsburg, Gladbach und Dortmund. Ergeht es den Königsblauen nun auch so in Leverkusen?

Zur ausführliche Analyse mit Tipp zu Leverkusen vs. Schalke geht es hier

 

Augsburg vs. Wolfsburg – Überzeugt der VfL nun auch mal Auswärts?

Sowohl Augsburg als auch Wolfsburg feierten zuletzt in der Liga ein wahres Schützenfest. Der FCA bezwang der VfB Stuttgart meinem tollen 4:0 und das Auswärts! Die Wölfe hingegen demontierte Werder Bremen und schickten die Weserkicker mit einer saftigen 6:0 Klatsche wieder auf die Heimreise. An diesen Erfolg wollen beide Clubs nun natürlich im direkten Duell anknüpfen. Wäre da nicht die absolute Auswärtsschwäche der Wölfe. Auf des Gegners Platz hat der VfL noch kein Bein wirklich bekommen (1-2-3). Doch auch die Fuggerstädter verwöhnen ihre Fans zuhause nur selten (1-1-5). So dürfte in diesem Spiel vieles möglich sein, auch wenn die Tendenz zu Wolfsburg geht.

Zur ausführliche Analyse mit Tipp zu Augsburg vs. Wolfsburg geht es hier

 

Nachfolgend noch einmal der 14. Bundesliga Spieltag im kompletten Überblick:

 

Bundesliga Spiele am Freitag, den 27.11.2015

SV Darmstadt 98 gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 27.11.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Merck-Stadion am Böllenfalltor

Bundesliga Spiele am Samstag, den 28.11.2015

Bayern München gegen Hertha BSC
Beginn-Zeit: 28.11.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

Werder Bremen gegen Hamburger SV
Beginn-Zeit: 28.11.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

Hannover 96 gegen FC Ingolstadt 04
Beginn-Zeit: 28.11.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: HDI-Arena

TSG Hoffenheim gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 28.11.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

1. FSV Mainz 05 gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 28.11.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 29.11.2015

Borussia Dortmund gegen VfB Stuttgart
Beginn-Zeit: 29.11.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

Bayer 04 Leverkusen gegen FC Schalke 04
Beginn-Zeit: 29.11.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Bay-Arena

FC Augsburg gegen VfL Wolfsburg
Beginn-Zeit: 29.11.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: WWK-Arena

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 14. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , ,