29. Februar 2016

Gladbach gegen VfB Stuttgart 02.03.2016 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 18:26



Hat Stuttgart die Pleite gegen Hannover verarbeitet?

Bundesliga Tipps

Gladbach gegen VfB Stuttgart Bundesliga Tipp

Mittwochabend, den 02.03.2016 um 20 Uhr, erwartet Borussia Mönchengladbach den VfB Stuttgart im Borussia-Park. Die „Fohlen“ holten einen Zähler in Augsburg und kletterten dadurch sogar auf Platz vier hoch. Die Schwaben vergeigten ihr Heimspiel gegen Liga-Schlusslicht Hannover 96 und rutschten auf Rang 12 ab.

 

bundesliga wett-tipp Beide Teams treffen? JA | Sieg Gladbach – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck Gladbach

Die Elf von Niederrhein brauchte bisschen Zeit, um ins Spiel zu finden. Dennoch konnten die Gäste in Augsburg die erste gute Chance für sich verbuchen. Hazard scheiterte aber aus fünf Metern am starken Keeper des FCA. Nach einer Viertelstunde waren die bayrischen Schwaben aber klar besser und bereiteten den „Fohlen“ mit schnellem Spiel nach vorne immer wieder Probleme. Finnbogason (16.), Bobadilla (21.) und Moravek (28.) nutzten ihre Einschussmöglichkeiten aber nicht. Mitten in der starken Phase der Hausherren schoss Raffael die Führung für die Mannschaft von Andre Schubert (33.). Die beste Ausgleichschance vergab Kohr in der 35. Minute. Nach dem Seitenwechsel drehten die Fuggerstädter die Partie durch den Doppelschlag von Finnbogason (50.) und Caiuby (53.). Die Führung hielt aber auch nur zwei Minuten, weil Johnson zum 2:2 traf und schnell antwortete (55.). Die Partie war nun völlig offen und bot hohen Unterhaltungswert. Finnbogason (67.) und Wendt auf der Gegenseite (68.) hätten die Führung erzielen können. Xhaka scheiterte in der 85. Minute an Hitz und die Gastgeber hätten beinahe den 3:2 Siegtreffer bejubeln können, doch der Schuss von Finnbogason touchierte nur den Pfosten (92.).

Die Schubert-Elf ist seit zwei Spielen ungeschlagen (4 Punkte). Nur eins der letzten zehn Heimauftritte ging verloren. Die letzten beiden Partien im Borussia-Park konnten die „Fohlen“ mit einem Torverhältnis von 6:1 gewinnen und feierten gegen Köln den Derbysieg. Mit acht Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen sind nur Bayern und Dortmund vor heimischer Kulisse erfolgreicher. 25 Heimtore können auch nur Bayern und Dortmund toppen. Nach 23 Spieltagen stellt man mit 45 Saisontoren ebenfalls die drittbeste Offensive der Liga. Es hapert deutlich in der Defensive. Schon 40 Mal klingelte es im Kasten der Borussia. Nur Stuttgart und Bremen kassierten mehr Tore.

Andre Hahn, Nico Schulz, Tony Jantschke, Alvaro Dominguez und Martin Stranzl fallen verletzt gegen die Schwaben aus.

Raffael ist mit zehn Toren treffsicherster Akteur bei den „Fohlen“. Jeweils sechs Mal netzten Lars Stindl und Fabian Johnson ein.

Teamcheck VfB Stuttgart

Die Mannschaft von Jürgen Kramny kam nicht so richtig in die Partie und die Gäste aus Hannover hatten sogar die ersten Möglichkeiten zur Führung. VfB-Torwart Tyton war aber zur Stelle (4., 9.). Mit der ersten Chance ging Stuttgart durch Werner auch gleich in Führung (18.). Die Niedersachsen ließen sich aber nicht beirren und hätten durch Fossum kurz danach ausgleichen müssen. Nach einer schönen Kiyotake-Vorlage köpfte Schulz aber dann den verdienten Ausgleich (32.). Nach dem Pausentee waren beide Teams darauf aus keine Fehler zu machen. Das Spiel litt deutlich unter der nicht vorhandenen Risikobereitschaft. Erst in der 66. Minute hätte Maxim ausgleichen können. Die Schwaben waren jetzt gegen zu passive 96iger klar besser und erspielten sich Torchancen. Mitten in dieser Phase schnürte Schulz seinen Doppelpack und stellte die Partie auf den Kopf (84.). Die Süddeutschen warfen jetzt alles nach vorne. Aber Rupp, Werner und Kostic ließen beste Ausgleichschancen ungenutzt.

Die Serie der Kramny-Elf von acht Spielen in Folge ohne Niederlage riss ausgerechnet gegen den Tabellenletzten. Die letzten vier Auswärtsspiele bestritten die Schwaben erfolgreich mit acht Punkten (zwei Siege, zwei Remis). Drei Siege, drei Unentschieden und fünf Pleiten gab es in der Fremde. 24 Gegentreffer kassierte man auswärts, kein Team verteidigt schlechter. 20 Treffer auf fremden Platz bedeuten, dass man nach Dortmund und Bayern die beste Auswärts-Offensive stellt. Bei 35 Saisontoren sind auch nur drei Teams torhungriger. 44 Gegentore nach 23 Spieltagen deuten auf eine schwache Verteidigung hin. Nur Werder Bremen kassierte noch mehr Gegentore.

Federico Barba, Daniel Ginczek und Timo Baumgartl fallen verletzungsbedingt aus.

Daniel Didavi ist mit neun Toren bester Knipser im Schwabenland. Timo Werner freute sich über fünf Saisontore.

 

Berliner Hertha in der Favoritenrolle gegen die Eintracht!
Hertha gegen Frankfurt, 02.03.2016 – Bundesligatrend Prognose

 

Gladbach Formcheck

28/02/16 Bundesliga Augsburg – M’gladbach U – 2:2
20/02/16 Bundesliga M’gladbach – Köln S – 1:0
14/02/16 Bundesliga Hamburg – M’gladbach N – 3:2
05/02/16 Bundesliga M’gladbach – Bremen S – 5:1
30/01/16 Testspiele M’gladbach – FSV Frankfurt U – 2:2

Gladbach: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

VfB Stuttgart Formcheck

27/02/16 Bundesliga Stuttgart – Hannover N – 1:2
21/02/16 Bundesliga Schalke 04 – Stuttgart U – 1:1
13/02/16 Bundesliga Stuttgart – Hertha S – 2:0
09/02/16 DFB- Pokal Stuttgart – Dortmund N – 1:3
06/02/16 Bundesliga E. Frankfurt – Stuttgart S – 2:4

VfB Stuttgart: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 29. Februar 2016)

 

Statistik Gladbach – VfB Stuttgart

24.08.2014 Bundesliga Bor. Mönchengladbach – VfB Stuttgart 1:1 (0:0)
12.04.2014 Bundesliga Bor. Mönchengladbach – VfB Stuttgart 1:1 (0:1)
17.11.2012 Bundesliga Bor. Mönchengladbach – VfB Stuttgart 1:2 (1:1)
13.08.2011 Bundesliga Bor. Mönchengladbach – VfB Stuttgart 1:1 (0:0)
05.02.2011 Bundesliga Bor. Mönchengladbach – VfB Stuttgart 2:3 (2:0)
07.11.2009 Bundesliga Bor. Mönchengladbach – VfB Stuttgart 0:0 (0:0)
17.08.2008 Bundesliga Bor. Mönchengladbach – VfB Stuttgart 1:3 (0:3)
28.04.2007 Bundesliga Bor. Mönchengladbach – VfB Stuttgart 0:1 (0:0)
18.03.2006 Bundesliga Bor. Mönchengladbach – VfB Stuttgart 1:1 (0:0)
30.04.2005 Bundesliga Bor. Mönchengladbach – VfB Stuttgart 2:0 (2:0)
02.12.2003 DFB- Pokal Bor. Mönchengladbach – VfB Stuttgart 4:2 (0:1)
16.08.2003 Bundesliga Bor. Mönchengladbach – VfB Stuttgart 0:1 (0:1)

2 Siege Gladbach – 5 Unentschieden – 5 Siege VfB Stuttgart

 

Quote Gladbach – VfB Stuttgart

Gladbach – VfB Stuttgart Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,00 3,60 3,50
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,10 3,70 3,30
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,15 3,70 3,15
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,10 3,30 3,30
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 29. Februar 2016)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Der Heimvorteil und die bessere Mannschaft der Gladbacher könnte in diesem Spiel der ausschlaggebende Grund für die Punktverteilung werden. Die „Fohlen“ sind zuhause stark und scheinen langsam aber sich aus dem Winterschlaf zu erwachen. Mit Stuttgart kommt aber trotz der Niederlage am letzten Spieltag die Mannschaft der Stunde in den Borussia-Park. Jetzt wird sich zeigen, wie gefestigt die Kramny-Elf nach der ersten Niederlage nach einer langen ungeschlagenen Serie ist. Beide Teams schießen viele Tore, kassieren dafür aber auch zu reichlich. Ein torreiches Spiel ist daher sehr wahrscheinlich. Am Ende setzt sich die Schubert-Elf aber durch und behält die drei Punkte am Niederrhein.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams treffen? JA | Sieg Gladbach

Wettquote auf Tipico: 1.32 | 2.10 (Keine Wettsteuer bei Tipico!)

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,