26. November 2012

Gladbach – Wolfsburg Tipp (28.11.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 20:50



Gladbach erwartet Wolfsburg im Borussia-Park

Bundesliga Tipp Gladbach vs Wolfsburg

Gladbach Wolfsburg Tipp – 28.11.2012 um 20:00 Uhr

Am Mittwoch, den 28.11.2012 um 20.00 Uhr, findet im Borussia-Park am 14. Spieltag die Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und dem VFL Wolfsburg statt. Die Fohlen belegen nach 13 Spielen den elften Platz mit 17 Punkten und einem Torverhältnis von 19:24. Die Wölfe stehen auf Rang 13 mit 15 Punkten und haben ein negatives Torverhältnis von 13:20. Während die Niedersachsen sich langsam aus dem Tabellenkeller befreien und ihre gute Form unter Trainer Lorenz-Günther Köstner bestätigen wollen, hängt die Elf vom Niederrhein immer noch im Mittelfeld fest und enttäuschte am Sonntagabend bei Tabellenschlusslicht FC Augsburg mit einer schwachen Leistung.

bundesliga wett-tipp Spiel endet Unentschieden – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Borussia Mönchengladbach

Nach dem 1:1 in Augsburg tritt die Borussia weiterhin auf der Stelle. Trainer Lucien Favre wollte die schlechte Leistung bei den Fuggerstädtern nicht an der Doppelbelastung fest machen. Doch einen Mitgrund sieht der Schweizer dennoch an der Donnerstag-Samstag Belastung. Es ist immer schwer nach einem Donnerstagspiel, sagte der Trainer. Doch seine Mannschaft hat Charakter gezeigt, fügte Favre hinzu. Gegen Wolfsburg steht man am Scheideweg, gewinnt man das Spiel, kann der Blick bis zur Winterpause nach oben gerichtet werden. Bei einer Niederlage wird der Blick mehr Richtung unteres Tabellendrittel gerichtet, zumal würden die Wölfe bei einem Sieg am Niederrhein auch an den Fohlen vorbeiziehen.

Der sonst so starke Rückhalt zwischen den Pfosten Ter Stegen gerät immer mehr in die Kritik. Erstmals worden Pfiffe gegen ihn laut. Auch das Gegentor in Augsburg sah haltbar aus. Einen Torwartwechsel wird es aber nicht geben. Ter Stegen ist jung und braucht diese Negativerfahrung auch um sich weiter zu entwickeln. Stattdessen sollte man den Gladbacher-Fans besser erklären, dass sie ihren Torhüter unterstützen sollen und nicht auspfeifen. Damit tun sie der Mannschaft und Ter Stegen keinen Gefallen.

Die Bilanz im heimischen Borussia-Park ist ausgeglichen. Jeweils erspielte die Mannschaft zwei Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen vor den eigenen Fans. Eine kleine Serie am Rande wurde in Augsburg auch verspielt. Vor der Partie bei den Schwaben gewann die Borussia alle Sonntagsspiele.

Gegen den VFL werden Abwehrspieler Filip Daems und Stürmer Luuk de Jong verletzungsbedingt fehlen. De Jong könnte noch vor der Winterpause sein Comeback feiern. Mittlerweile befindet sich der Holländer im Aufbautraining nach seiner langen Verletzung.

Die Mittelfeldspieler Juan Arango und Patrick Herrmann sind mit drei Toren, zusammen mit Abwehrspieler Martin Stranzl, erfolgreichste Torschützen. Zwei Tore erzielte Stürmer Luuk de Jong, Mittelfeldspieler Patrick Herrmann und Abwehrspieler Alvaro Dominguez. Auf einen Treffer kommen die beiden Angreifer Mike Hanke und Igor de Camargo, die beiden Mittelfeldakteure Granit Xhaka und Thorben Marx, sowie die beiden Verteidiger Oscar Wendt und Roel Brouwers.

Teamcheck VFL Wolfsburg

Es läuft in Wolfsburg seitdem Lorenz-Günther Köstner das Traineramt bei den Niedersachsen ausführt. Gegen Bremen konnte man zwar keine drei Punkte einfahren, spielte aber stark und war kurz vor dem Siegtreffer. Die Bilanz unter Köstner lässt sich ebenso sehen. Aus fünf Spielen unter seiner Regie holten die Wölfe schon zehn Punkte. Eine Jobgarantie hat der Coach aber dennoch nicht. VW-Chef Winterkorn wollte sich zum Thema Weiterbeschäftigung von Köstner nicht äußern.
Gerade Spielmacher Diego blüht unter dem neuen Coach auf und wird immer stärker. Der Europa-League Sieger mit Atletico Madrid knüpft an seinen starken Leistungen in Spanien an und wird für die Mannschaft unverzichtbar.

Stürmer Bas Dost scheint vom Trainerwechsel ebenso zu profitieren. Der Holländer traf in den letzten fünf Spielen immer. Jetzt bekommt er die Bälle und Vorlagen so, wie er sich braucht. Ein starker Diego im Rücken, lässt so einige Stürmer aufblühen.

Wolfsburg wird nicht nur über die aufstrebende Form glücklich sein, sondern auch darüber, dass man wieder ein Auswärtsspiel hat. Während der VFL zuhause erst einen einzigen Sieg feiern konnte (gegen Leverkusen) und die zweitschlechteste Heimmannschaft der Bundesliga ist, ist man in der Fremde deutlich besser. Auswärts fuhr man schon drei Siege ein, holte insgesamt zehn Punkte und steht auf Platz vier der Auswärtstabelle.

Schmerzlich vermissen wird Trainer Köstner den defensiven Mittelfeldspieler Josue. Der Brasilianer muss nach der fünften Gelben Karte gegen Gladbach zuschauen.

Bas Dost traf sechsmal in zwölf Spielen und ist somit erfolgreichster Torschütze im Team. Sturmpartner Ivica Olic traf erst zweimal. Mittelfeldspieler Diego schoss drei Tore und Mittelfeldkollege Makoto Hasebe netzte einmal ein. Abwehrspieler Naldo traf ebenfalls einmal.

Wie spielte Borussia Mönchengladbach am letzten Spieltag?

Gladbach war in Augsburg zu Gast und geriet schon früh in Rückstand. Bereits in der 6. Minute erzielte Mölders die 1:0 Führung für die Fuggerstädter. Die Fohlen-Abwehr war noch im Tiefschlaf. Danach entwickelte sich eine zerfahrene Partie. Der FCA blieb aber die bessere Mannschaft, schaffte es aber nicht ein weiteres Tor zu erzielen. Gladbach kam im ersten Durchgang nach dem frühen Rückstand nicht so richtig ins Spiel und schoss nicht einmal aufs Tor. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Die Schwaben waren besser, vor dem Tor aber zu nachlässig und ohne richtige Durchschlagskraft. Das Spiel plätscherte vor sich hin, viel passierte nicht. In der 85. Minute nutzte Herrmann die einzige richtige Torchance zum 1:1 Ausgleich. Ein glücklicher Punkt für die Favre-Elf.

Wie spielte der VFL Wolfsburg am letzten Spieltag?

Die Wölfe hatten die Bremer zum Derby zu Gast. Beide Teams begannen mit viel Disziplin und auf taktisch hohem Niveau. Viele Zweikämpfe im Mittelfeld verhinderten, dass Torraumszenen zustande kamen. Wolfsburg drückte und traf zweimal Aluminium, hätte die Führung jetzt verdient gehabt. Doch genau in der Phase zielten die Bremer besser und gingen in der 35. Minute durch Arnautovic in Führung. Elia bereitete das Tor schön vor. In der zweiten Halbzeit musste Schmitz mit Gelb Rot vom Platz und die Niedersachsen drückten auf den Ausgleich. Dost gelang nach schöner Passpassage der 1:1 Ausgleichstreffer in der 64. Minute. Der starke Diego gab den Pass auf den freien Dost. Der VFL drückte weiter und Werder war am Rande einer Niederlage. Doch Bremens Schlussmann Mielitz erwischte einen Traumtag und hielt den Punkt fest. Ein glücklicher Punkt für die Hanseaten.

Mögliche Aufstellung:

Gladbach

ter Stegen – Jantschke, Stranzl, Alvaro Dominguez, Wendt – Nordtveit, Marx – Rupp, Arango – Herrmann, de Camargo
Trainer: Favre

Wolfsburg

Benaglio – Fagner, Naldo, Kjaer, M. Schäfer – Polak, Träsch – Hasebe, Diego, Olic – Dost
Trainer: Köstner

Formcheck:

Gladbach

25/11/2012 Bundesliga Augsburg – M’gladbach U – 1:1
22/11/2012 UEFA Europa League, Gruppe C M’gladbach – AEL Limassol S – 2:0
17/11/2012 Bundesliga M’gladbach – Stuttgart N – 1:2
11/11/2012 Bundesliga Fürth – M’gladbach S – 2:4
08/11/2012 UEFA Europa League, Gruppe C Ol. Marseille – M’gladbach U – 2:2
03/11/2012 Bundesliga M’gladbach – Freiburg U – 1:1

Wolfsburg

24/11/2012 Bundesliga Wolfsburg – Bremen U – 1:1
18/11/2012 Bundesliga Hoffenheim – Wolfsburg S – 1:3
11/11/2012 Bundesliga Wolfsburg – Leverkusen S – 3:1
03/11/2012 Bundesliga Nürnberg – Wolfsburg N – 1:0
31/10/2012 DFB-Pokal Wolfsburg – FSV Frankfurt S – 2:0
27/10/2012 Bundesliga Düsseldorf – Wolfsburg S – 1:4

Gladbach: 2 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Wolfsburg: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Statistik: Gladbach gegen Wolfsburg

04/02/2012 Bundesliga Wolfsburg – M’gladbach 0:0
19/08/2011 Bundesliga M’gladbach – Wolfsburg 4:1
25/02/2011 Bundesliga Wolfsburg – M’gladbach 2:1
07/01/2011 Freundschaft… Wolfsburg – M’gladbach 0:0
02/10/2010 Bundesliga M’gladbach – Wolfsburg 1:1
13/03/2010 Bundesliga M’gladbach – Wolfsburg 0:4
18/10/2009 Bundesliga Wolfsburg – M’gladbach 2:1
11/04/2009 Bundesliga M’gladbach – Wolfsburg 1:2
28/10/2008 Bundesliga Wolfsburg – M’gladbach 3:0
03/03/2007 Bundesliga Wolfsburg – M’gladbach 1:0

1 Sieg Gladbach – 3 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 6 Siege Wolfsburg

Wett-Quoten Gladbach gegen Wolfsburg

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Gladbach: 2.37

Unentschieden: 3.40

Sieg Wolfsburg: 2.87

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Gladbach: 2.50

Unentschieden: 3.40

Sieg Wolfsburg: 2.90

(Stand: 26. November 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Wolfsburg befindet sich unter Trainer Köstner ganz klar im Aufwind. Gladbach stagniert und kommt nicht richtig vom Fleck. Beide Teams spielten zuletzt Unentschieden und sind mit dem einen Punkt nicht zufrieden. Die Wölfe hätten gegen Bremen gewinnen müssen und verloren in dem Spiel zwei Punkte. Die Fohlen spielten bei Schlusslicht Augsburg nur Remis und enttäuschten mit einer schlechten spielerischen Leistung. Mit dem Punkt kann Gladbach aber besser leben, da Wolfsburg weiterhin im unteren Tabellendrittel festhängt. Den Gladbacher Heimvorteil gleicht die momentane gute Wolfsburger Form wieder aus. Es wird ein Spiel auf Augenhöhe, indem es nach einem Unentschieden mit wenig Toren riecht. Ein Remis ist am wahrscheinlichsten und beide Mannschaften treten weiterhin auf der Stelle.

Wett Tipp Bundesligatrend: Spiel endet Unentschieden

Wettquote auf Tipico: 3.40

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , ,