30. September 2010

Hamburger SV – 1. FC Kaiserslautern Tipp 02.10.2010, 15:30 Uhr, Bundesliga 7. Spieltag – Vorschau, Analyse und Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 17:53



Der Hamburger SV empfängt am 7. Spieltag der deutschen Bundesliga den 1. FC Kaiserslautern. Nach zuletzt 2 Niederlagen in Folge, gegen Bremen und Wolfsburg, rutschte der HSV auf den 8. Tabellenplatz ab. In Bremen sah es lange Zeit nach einem gewohnten Unentschieden zwischen beiden Teams aus. Die Hausherren gingen durch einen Doppelschlag in Führung. Das Führungstor für Werder fiel nach einem unglücklichen Klärungsversuch von Demel. Der Hamburger fälschte den Ball unhaltbar für Torwart Rost ab. Wer nun ein Aufbäumen der Gäste erwartete lag falsch. Vielmehr schlichen sich Fehler in der Hamburger Hintermannschaft ein, die Werder gnadenlos ausnutzte. Das 2:0 für Werder fiel nach einer Standardsituation. Hugo Almeida, der völlig frei stand, köpfte zur verdienten 2:0 Führung für Bremen. Nach dem Seitenwechsel standen die Bremer gut, machten die Räume geschickt eng. Alles deutete auf einen Sieg der Hausherren hin. Erst die Einwechslung von Pitroipa brachte neuen Schwung ins Hamburger Spiel. Der Mann aus Burkina Faso bereitete das 1:2 von van Nistelrooy vor und erzielte den Ausgleich selbst. Beide Mannschaften waren nun um die Entscheidung bemüht. Diese fiel zu Gunsten von Werder Bremen. In der 85. Minute erzielte Hugo Almeida seinen zweiten Treffer und gleichzeitig das Siegtor für Bremen.

Kaiserslautern musste sich am vergangenen Spieltag daheim auf dem Betzenberg Hannover 96 mit 0:1 geschlagen geben. Über weite Strecken kontrollierten und dominierten die „Roten Teufel“ die Partie. Letztendlich scheiterte man an der eigenen Chancenauswertung. Die Bayern können in der Bundesliga auch davon ein Lied singen. Hannover 96 hingegen nutzte die wirklich einzige Großchance eiskalt aus. Ein Unentschieden für Lautern wäre sicherlich gerecht gewesen. Nun müssen sich die „Roten Teufel“ in Hamburg beweisen.

Mögliche Aufstellung

Hamburger SV

Rost – Demel, Westermann, Mathijsen, Zé Roberto – Jarolim, Kacar – Pitroipa, Jansen – Choupo-Moting, van Nistelrooy
Trainer: Veh

1. FC Kaiserslautern

Sippel – Dick, Amedick, Rodnei, Jessen – Tiffert, Bilek, Moravek, Ilicevic – Nemec, Lakic
Trainer: Kurz

Letzten 6 Spiele beider Mannschaften

Hamburger SV

25/09/2010  Bundesliga  Bremen vs. Hamburg  N – 3:2  
22/09/2010  Bundesliga  Hamburg vs. Wolfsburg  N – 1:3  
19/09/2010  Bundesliga  St. Pauli vs. Hamburg  U – 1:1  
11/09/2010  Bundesliga  Hamburg vs. Nürnberg  U – 1:1  
31/08/2010  Freundschaftsspiele  Victoria Hamburg vs. Hamburg  S – 1:5  
28/08/2010  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Hamburg  S – 1:3   

1. FC Kaiserslautern

26/09/2010  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Hannover  N – 0:1  
22/09/2010  Bundesliga  Dortmund vs. Kaiserslautern  N – 5:0  
18/09/2010  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Hoffenheim  U – 2:2  
12/09/2010  Bundesliga  Mainz 05 vs. Kaiserslautern  N – 2:1  
27/08/2010  Bundesliga  Kaiserslautern vs. B. München  S – 2:0  
21/08/2010  Bundesliga  Köln vs. Kaiserslautern  S – 1:3      

Hamburger SV: 2 Siege – 2 Unentschieden – 2 Niederlagen

1. FC Kaiserslautern: 2 Siege – 1 Unentschieden – 3 Niederlagen

Für den HSV läuft es derzeitig nicht rund in der Bundesliga. Seit 4 Spieltagen warten die Hanseaten nun auf einen Sieg. Die letzten beiden Spiele gegen Bremen und Wolfsburg wurden verloren. Die Veh-Elf steht daheim nun mächtig unter Druck und ist zum siegen verdammt. Ebenfalls seit 4 Pflichtspielen warten nun die „Roten Teufel“ auf einen Sieg. 3 der letzten 4 Spiele verlor Kaiserslautern. Also auf beiden Teams lastet ein gewisser Druck.

Head to Head Direktvergleich beider Mannschaften

12/03/2006  Bundesliga  Hamburg vs. Kaiserslautern  3:0   
19/02/2005  Bundesliga  Hamburg vs. Kaiserslautern  2:1   
28/03/2004  Bundesliga  Hamburg vs. Kaiserslautern  3:2   
15/09/2002  Bundesliga  Hamburg vs. Kaiserslautern  2:0   
18/08/2001  Bundesliga  Hamburg vs. Kaiserslautern  2:3   
05/05/2001  Bundesliga  Hamburg vs. Kaiserslautern  1:1   
26/02/2000  Bundesliga  Hamburg vs. Kaiserslautern  2:1   
01/05/1999  Bundesliga  Hamburg vs. Kaiserslautern  2:0   
09/05/1998  Bundesliga  Hamburg vs. Kaiserslautern  1:1   
28/10/1995  Bundesliga  Hamburg vs. Kaiserslautern  1:0   
26/11/1994  Bundesliga  Hamburg vs. Kaiserslautern  0:0   
07/05/1994  Bundesliga  Hamburg vs. Kaiserslautern  1:3    

7 Siege Hamburger SV – 3 Unentschieden – 2 Siege 1. FC Kaiserslautern

Der Head to Head Vergleich deutet auf einen Heimsieg der Hanseaten hin. Die letzten 4 Spiele konnte der HSV vor heimischem Publikum gewinnen.

Wettquoten im Überblick

Bet365

Sieg Hamburger SV: 1.50                                                                                                            

Unentschieden: 4.00

Sieg 1. FC Kaiserslautern: 6.75

Expekt

Sieg Hamburger SV: 1.55                                                                                                               

Unentschieden: 3.75

Sieg 1. FC Kaiserslautern: 6.25  

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Ohne wenn und aber ist der HSV daheim der Favorit gegen Kaiserslautern. Seit 4 Spielen warten die Hamburger nun auf einen Sieg. Daheim gegen Kaiserslautern sollte dieser mehr als realistisch sein. Der HSV besitzt den besseren Kader und auch der Head to Head Vergleich deutet auf einen Sieg der Hamburger hin.

Wett Tipp: Sieg Hamburg

Wettquote auf Bet365: 1,50

Wettquote auf Expekt: 1,55

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Expekt

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Expekt anmelden, erhalten einen 50% Willkommensbonus von bis zu 50 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Expekt-Wettkonto.
 
2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Sobald der Betrag auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben wurde füllen Sie bitte das Bonusformular aus.

4.) Sie erhalten dann Ihren 50% Bonus bis zu €50 binnen 48 Stunden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,