20. Oktober 2011

Hannover 96 – Bayern München Tipp (23.10.2011) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 13:35



Hannover Bayern Tipp – 23.10.2011 um 17:30 Uhr

Am Sonntag, den 23.10.2011 um 17:30 Uhr, schließen Hannover 96 und Bayern München in der AWD-Arena den 10. Bundesliga Spieltag ab. Unterhalb der Woche kamen die Bayern nicht über ein 1:1 Unentschieden in der Champions League gegen den SSC Neapel hinaus. Nach dem frühen Führungstor durch Toni Kroos in der 2. Spielminute hatte der deutsche Rekordmeister die Partie eigentlich fest im Griff. Allerdings verpasste es die Heynckes-Elf nachzulegen. Die besten Torchancen vergaben Gomez in der 49. Minute per kläglichem Handelfmeter und Müller in der 55. Minute. Zudem traf Badstuber in der 39. Minute ins eigene Netz. Aber nicht nur in der Champions League läuft es für den FCB rund. Auch in der Liga sind die Bayern das Maß aller Dinge.

Nun führt die Reise des deutschen Rekordmeisters nach Hannover.  Seit der Niederlage am ersten Bundesliga Spieltag im Heimspiel gegen Gladbach sind die Bayern nun ungeschlagen und drehen einsame Kreise an der Tabellenspitze. Der Vorsprung auf den Verfolger aus Gladbach beträgt bereits 5 Punkte. Die Online Wettanbieter haben den FCB als klaren Favoriten auf ihrem Zettel. Die aktuelle Wettquote auf einen Sieg der Bayern beim englischen Wettanbieter Bet365 liegt bei 1.40.  Die Bayern spielen momentan in einer anderen Liga. 8 Bundesliga Partien ohne Niederlage und ohne Gegentor untermauern die beeindruckende Form des deutschen Rekordmeisters! Können die Hannoveraner den Bayern ein Bein stellen?

Die Slomka-Elf belegt in der Bundesliga Tabelle aktuell den 7. Tabellenplatz. Am letzten Bundesliga Spieltag verlor Hannover 96 in Köln überraschend mit 0:2. Dennoch ist die Mannschaft daheim in dieser Bundesliga Saison noch ungeschlagen und verzeichnet eine Heimbilanz von 3 Siegen und 2 Unentschieden. Ob dies zum Bestehen gegen die Bayern reichen wird, steht in den Sternen. Das letzte Aufeinandertreffen daheim konnte Hannover gegen die Bayern mit 3:1 für sich entscheiden.

Wie spielte Hannover am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Hannover 96 musste sich am letzten Bundesliga Spielwochenende in Köln mit 0:2 geschlagen geben. In den ersten 45 Spielminuten waren die Hannoveraner das unterlegende Team. Allerdings waren auch bei den Kölner echte Torchancen aus dem Spiel heraus Mangelware. Für das Führungstor der Kölner Geißböcke musste also ein Freistoß her, den Podolski in der 24. Minute einnetzen konnte. Die 1:0 Pausenführung aus der Sicht der Hausherren war nicht verdient gewesen. Nach dem Seitenwechsel nahm die Partie an Fahrt auf, da auch Hannover besser ins Spiel fand. Die 96er drängten nun auf den Ausgleich. In der 50. Minute waren die Hannoveraner dicht am Ausgleichstreffer, allerdings traf Pinto nur die Latte. In der 63. Minute hatte Kölns Chihi das 2:0 auf dem Kopfe. Auch er scheiterte am Aluminium. Ganz 7 Minuten später schienen die 96er vom Pech bzw. vom Unvermögen des Schiris verfolgt zu sein. Ein reguläres Tor von Pinto wurde wegen einer angeblichen Abseitsstellung nicht gegeben. Wieder einmal eine klare Fehlentscheidung. Die Spielentscheidung führte Podolski mit seinem zweiten Treffer in der 86. Minute herbei. Am Ende siegen die Kölner nicht verdient.

Wie spielte Bayern am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Wenig überraschend konnte der FC Bayern München am letzten Bundesliga Spieltag einen Heimsieg gegen die „Alte Dame“ aus Berlin einfahren. Aus Sicht der Berliner, war man die klar unterlegende Mannschaft in der Münchner Allianz-Arena. Am Ende konnte Bayern das Heimspiel klar und souverän mit 4:0 gegen die Hauptstädter gewinnen. Bereits nach 13 Spielminuten war die Partie durch die Tore von Gomez (5. Minute), Ribery (7. Minute) und Schweinsteiger (13. Minute) entschieden. Hertha-Keeper Kraft wusste überhaupt nicht, wie ihm geschah. Mehr als nur geschockt, agierte die Hertha als besserer Aufwärmgegner. Mehr als eine Statistenrolle in diesem Spiel kann man dem Aufsteiger eigentlich nicht zu schreiben. Auf der Gegenseite ließen die Bayern zu viele Torchancen ungenutzt. Am Ende hätte das Ergebnis auch noch wesentlich höher ausfallen können. Die Berliner werden sich sicherlich nicht beschweren. In der zweiten Halbzeit setzte Mario Gomez den Schlusspunkt in einer sehr einseitigen Partie per Elfmeter. Die Bayern gewinnen hochverdient.

Mögliche Aufstellung:

Hannover

Zieler – Cherundolo, Haggui, Pogatetz, C. Schulz – Pinto, Schmiedebach – Stindl, Rausch – Ya Konan, Abdellaoue
Trainer: Slomka

Bayern

Neuer – Rafinha, van Buyten, Badstuber, Lahm – Luiz Gustavo, Schweinsteiger – T. Müller, Kroos, Ribery – Gomez
Trainer: Heynckes

Formcheck:

Hannover

16/10/2011  Bundesliga  Köln vs. Hannover  N – 2:0  
02/10/2011  Bundesliga  Hannover vs. Bremen  S – 3:2  
29/09/2011  UEFA Europa League, Gruppe B  Poltava vs. Hannover  S – 1:2  
24/09/2011  Bundesliga  Augsburg vs. Hannover  U – 0:0  
18/09/2011  Bundesliga  Hannover vs. Dortmund  S – 2:1  
15/09/2011  UEFA Europa League, Gruppe B  Hannover vs. Standard  U – 0:0                                    
                                                    
Bayern

18/10/2011  Champions League, Gruppe A  Neapel vs. B. München  U – 1:1  
15/10/2011  Bundesliga  B. München vs. Hertha  S – 4:0  
01/10/2011  Bundesliga  Hoffenheim vs. B. München  U – 0:0  
27/09/2011  Champions League, Gruppe A  B. München vs. Man City  S – 2:0  
24/09/2011  Bundesliga  B. München vs. Leverkusen  S – 3:0  
18/09/2011  Bundesliga  Schalke 04 vs. B. München  S – 0:2                                                   
                                                            
Hannover: 3 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Bayern: 4 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Statistik: Hannover gegen Bayern:

05/03/2011  Bundesliga  Hannover vs. B. München  3:1  
29/11/2009  Bundesliga  Hannover vs. B. München  0:3   
27/09/2008  Bundesliga  Hannover vs. B. München  1:0   
17/02/2008  Bundesliga  Hannover vs. B. München  0:3   
07/04/2007  Bundesliga  Hannover vs. B. München  1:2   
18/02/2006  Bundesliga  Hannover vs. B. München  1:1   
16/04/2005  Bundesliga  Hannover vs. B. München  0:1   
09/08/2003  Bundesliga  Hannover vs. B. München  3:3   
05/04/2003  Bundesliga  Hannover vs. B. München  2:2                                

2 Siege Hannover – 3 Unentschieden – 4 Siege Bayern

Wett-Quoten Hannover gegen Bayern:

Bet365

Sieg Hannover: 9.00  

Unentschieden: 4.50

Sieg Bayern: 1.36

Tipico

Sieg Hannover: 8.50

Unentschieden: 4.50

Sieg Bayern: 1.40

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Die Bayern sind momentan die absolute Übermannschaft in der Bundesliga und der klare Favorit auf den Meisterschaftstitel. Im Auswärtsspiel in Hannover sind die Bayern favorisiert auf einen Auswärtsdreier. Allerdings lohnt sich die angebotene Wettquote auf einen Sieg der Bayern nicht wirklich. Immerhin sind die 96er daheim in dieser Saison noch ungeschlagen. Das 0:0 der Bayern in Hoffenheim zeigte, dass die Heynckes-Elf auch verwundbar ist. Auch wenn die Bayern sicherlich das Spiel in Hannover gewinnen werden, platzieren wir persönlich keine Wette auf diese Partie, da uns das Risiko einfach zu groß erscheint und die angebotene Wettquote nicht sonderbar attraktiv ist. Irgendwann werden die Bayern in der Liga patzen. Wir erinnern an das Spiel in Hoffenheim, wo der FCB streckenweise am Rande einer Niederlage war.

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,