20. Januar 2011

Hannover 96 – FC Schalke 04 Tipp (22.01.2011, 15:30 Uhr), Bundesliga 19. Spieltag – Vorschau, Analyse, Vorhersage und Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 13:18



Sind wir mal ehrlich, dass Hannover 96 nach dem 18. Spieltag auf Tabellenplatz 2 in der Bundesliga thront, damit hätte wohl niemand vor Saisonbeginn gerechnet. Es ist einfach fantastisch, was Trainer Slomka aus der Mannschaft herausgeholt hat. In der vergangenen Saison wäre Hannover 96 nach dem tragischen Tod von Robert Enke fast abgestiegen (Platz 15). Der Vorsprung auf den Relegationsplatz betrug nur 2 Punkte und auf den Tabellenplatz 17 lediglich 5 Punkte und in dieser Saison? Hannover 96 steht in der Tabelle vor Bayer Leverkusen, Bayern München, Werder Bremen, Schalke 04 um nur einige „große“ Meisterschaftsanwärter“ zu nennen. Bereits beim 3:0 Auswärtssieg in Frankfurt stellte die Mannschaft von Trainer Slomka unter Beweis, was in ihr steckt. Besonders die Chancenauswertung ist einmal mehr als nur zu bewundern. In den ersten 15. Minuten war von Hannover nichts zu sehen. Doch dann schlugen Abdellaoue in der 15. Minute und Schulz in der 21. Minute für die Gäste zu. Frankfurt gestaltete das Spiel zwar spannend, doch letztendlich fehlten die kreativen und zündenden Ideen im Spiel nach vorne. Den Schlusspunkt in einer sehr unterhaltsamen Partie setzte Ya Konan mit dem 3:0. Trotz des Erfolges brodelt es weiter in Hannover. In ganz Niedersachsen beschäftigen sich die Fans mit der Zukunft von Trainer Mirko Slomka. Erst am Dienstag scheiterte zum wiederholten Male die Vertragsunterzeichnung zwischen Slomka und den Verantwortlichen von Hannover. Von daher ist Hannover-Boss Kind und Sportdirektor Jörg Schmadtke leicht angefressen. Man könnte meinen, der sportliche Erfolg rücke in den Hintergrund. Gegen Schalke 04 geht die Slomka-Elf leicht favorisiert ins Rennen. Nicht zuletzt, da Hannover 96 hinter Borussia Dortmund und Bayern München zu den heimstärksten Mannschaften der Bundesliga gehört. Die Slomka-Elf verbucht eine Heimbilanz von: 6 Siegen, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen.

Der Aufwärtstrend der Schalker wurde mit der Niederlage daheim gegen den Hamburger SV vorerst gestoppt. Auf Schalke wird man sich sicherlich fragen, in welche Richtung es weiter gehen wird. Besonders die Spielweise daheim gegen Hamburg enttäuschte auf breiter Linie. Die Gäste dominierten das Spiel und hätten durch aus höher gewinnen können. Der Magath-Elf fehlt ein klassischer Spielmacher im Mittelfeld. Die Finanzlage lässt allerdings keinen Transfer mehr in der Winterpause zu. Zudem verloren die Schalker die Hälfte ihrer Auswärtsspiele – 2 Siege, 2 Unentschieden und 4 Niederlagen. Hannover ist somit also ein schweres Pflaster für die Magath-Elf, die einen Sieg im Kauf um die internationalen Plätze dringend benötigt.

Mögliche Aufstellung:

Hannover 96

Zieler – Cherundolo, Haggui, Pogatetz, C. Schulz – Schmiedebach, Pinto – Schlaudraff, Rausch – Ya Konan, Abdellaoue
Trainer: Slomka

FC Schalke 04

Neuer – Matip, Höwedes, Metzelder, Schmitz – Kluge, Rakitic – Farfan, Draxler – Raul, Huntelaar
Trainer: Magath

Formcheck:

Hannover 96

16/01/2011  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Hannover  S – 0:3  
08/01/2011  Freundschaftsspiele  Galatasaray vs. Hannover  N – 3:0  
05/01/2011  Freundschaftsspiele  Alanyaspor vs. Hannover  S – 0:1  
18/12/2010  Bundesliga  Nürnberg vs. Hannover  N – 3:1  
10/12/2010  Bundesliga  Hannover vs. Stuttgart  S – 2:1  
04/12/2010  Bundesliga  M’gladbach vs. Hannover  S – 1:2

FC Schalke 04

15/01/2011  Bundesliga  Schalke 04 vs. Hamburg  N – 0:1  
12/01/2011  Freundschaftsspiele  Eskisehirspor vs. Schalke 04  U – 1:1  
09/01/2011  Freundschaftsspiele  K. Karabükspor vs. Schalke 04  S – 0:3  
07/01/2011  Freundschaftsspiele  Trabzonspor vs. Schalke 04  N – 3:0  
21/12/2010  DFB-Pokal  Augsburg vs. Schalke 04  S – 0:1  
18/12/2010  Bundesliga  Schalke 04 vs. Köln  S – 3:0

Hannover 96: 4 Siege – 0 Unentschieden – 2 Niederlagen

FC Schalke 04: 3 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

Einfach unglaublich was Hannover 96 bislang in dieser Saison abgeliefert hat. Die Mannschaft um Trainer Slomka steht auf einen sensationellen zweiten Tabellenplatz in der Bundesliga und ist der erste Verfolger des Herbstmeisters Borussia Dortmund. Am letzten Spieltag fuhr Hannover 96 einen beeindruckenden 3:0 Auswärtssieg gegen Eintracht Frankfurt ein. Aber auch in den Bundesliga Partien zuvor konnte Hannover mit Ausnahme der 1:3 Pleite in Nürnberg überzeugen und steht verdient auf dem zweiten Tabellenplatz. Aus den letzten 7 Bundesliga Partien holte die Slomka-Elf insgesamt 18 Punkte (6 Siege). Das ist einfach unglaublich. Immerhin schlug man Mannschaften wie: Mainz, Hamburg, Freiburg und Frankfurt. Die Formkurve der Mannschaft zeigt nach oben und Schalke muss sich warm anziehen. Wer hätte dies vor Saisonbeginn schon gedacht, dass Hannover 96 leicht favorisiert ist? Der Aufwärtstrend der Schalker wurde am letzten Spieltag mit der 0:1 Heimpleite gegen den Hamburger SV gebremst. Zuvor holte die Magath-Elf 5 Pflichtspiel-Siege in der Bundesliga und Champions League (beide zusammen gerechnet). Bei einer Niederlage droht Schalke schneller zu fallen, als es ihnen lieb ist.

Direktvergleich zwischen Hannover 96 und FC Schalke 04:

10/04/2010  Bundesliga  Hannover vs. Schalke 04  4:2  
31/01/2009  Bundesliga  Hannover vs. Schalke 04  1:0   
24/11/2007  Bundesliga  Hannover vs. Schalke 04  2:3   
10/03/2007  Bundesliga  Hannover vs. Schalke 04  1:1   
04/03/2006  Bundesliga  Hannover vs. Schalke 04  1:2   
25/09/2004  Bundesliga  Hannover vs. Schalke 04  1:0   
04/10/2003  Bundesliga  Hannover vs. Schalke 04  1:2   
01/12/2002  Bundesliga  Hannover vs. Schalke 04  0:2  

3 Siege Hannover 96 – 1 Unentschieden – 4 Siege FC Schalke 04

Im Head to Head Direktvergleich hat Schalke 04 knapp die Nase vorne. Die Schalker gewannen die Hälfte der Gast-Spiele in Hannover. Allerdings fuhren die Hausherren zuletzt 2 Siege in Folge ein. Der Direktvergleich gestaltet sich wirklich als sehr ausgeglichen. Ebenso endeten 4 Spiele mit einem Under 2,5 Tore Ergebnis und jeweils 4 Partien mit einem Over 2,5 Tore Ergebnis. Somit verteilt sich das Chancenverhältnis genau 50 zu 50.

Wettquoten im Überblick:

Bet365

Sieg Hannover 96: 2.90 

Unentschieden: 3.30

Sieg FC Schalke 04: 2,37

Expekt

Sieg Hannover 96: 2,85

Unentschieden: 3,30

Sieg FC Schalke 04: 2,40

Wettempfehlung / Vorhersage / Tipp

Schalke 04 geht ein ungemütliches Spiel in Hannover bevor. Der Gastgeber liegt auf einen unglaublichen 2. Tabellenplatz und strotzt nur so vor Selbstvertrauen. Zudem ist Hannover 96 eines der stärksten Heimmannschaften in dieser Saison. Der Head to Head Direktvergleich fällt relativ ausgeglichen aus. Eine Wettauswahl ist ziemlich schwer zu treffen, da Schalke sich keine Niederlage leisten kann. Die Schalker werden aus einer starken Defensive agieren und versuchen kein schnelles Tor zu kassieren. Beide Mannschaften trennen in der Bundesliga Tabelle 12 Punkte von einander. Die Magath-Elf versetzt Auswärts keine Bäume und verlor die Hälfte aller Spiele in dieser Saison. Von daher tendieren wir zu einem Sieg von Hannover 96. Bet365 bietet derzeitig auf einen Sieg von Hannover eine 2,90 als Quote an. Da die Wette mit einem sehr hohen Risiko verbunden ist, sollte der Einsatz sehr gering gehalten werden. Ebenso können wir uns sehr gut vorstellen, dass die Partie zwischen Hannover und Schalke mit einem Unentschieden endet. Man kann die Partie drehen und wenden, wie man will. Letztendlich entscheiden wir uns persönlich für ein Over 2,5 Tore Ergebnis. 8 der 9 Heimspiele endeten bei Hannover mit einem Over 2,5 Tore Ergebnis.

Wett Tipp Bundesligatrend: Over 2,5 Tore

Wettquote auf Bet365: 1,90

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Expekt

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Expekt anmelden, erhalten einen 50% Willkommensbonus von bis zu 50 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Expekt-Wettkonto.
 
2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Sobald der Betrag auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben wurde füllen Sie bitte das Bonusformular aus.

4.) Sie erhalten dann Ihren 50% Bonus bis zu €50 binnen 48 Stunden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , ,