3. Mai 2012

Hannover 96 – Kaiserslautern Tipp (05.05.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 10:29



Stolpert Hannover auf dem Weg zur Europa League über Lautern?

Bundesliga Tipp Hannover vs Kaiserslautern

Hannover Kaiserslautern Tipp – 05.05.2012 um 15:30 Uhr

Am letzten Bundesliga Spieltag in dieser Saison treffen Hannover und Kaiserslautern aufeinander. Die Begegnung findet am Samstag um 15:30 Uhr in Hannover statt. Für die 96er geht es um einiges bei diesem Spiel. Mit einer Bilanz von elf Siegen, 12 Unentschieden und zehn Niederlagen belegen die Hannoveraner Platz sieben in der Tabelle. Ihnen sitzt jedoch Wolfsburg mit einem Zähler Rückstand im Nacken. Mit einem Unentschieden oder gar einer Niederlage wäre die Teilnahme an der Europa League in der kommenden Saison in Gefahr. Kaiserslautern verkörpert das Tabellenschlusslicht. Der Abstieg der „Roten Teufel“ steht bereits fest. Man konnte in der bisherigen Saison nur vier Spiele gewinnen. Dem stehen elf Unentschieden und 18 Niederlagen gegenüber. Keine andere Mannschaft hat in der bisherigen Saison so wenig Tore erzielt wie Lautern. Insgesamt waren es nur 23 Tore in 33 Spielen. Die Abwehr hat 52 Gegentore zugelassen. Es wird nicht einfach für Kaiserslautern in Hannover zu bestehen. Mit einem Dreier würde die Slomka-Elf die Teilnahme an der Europa League klar machen.

Teamcheck Hannover 96:

Hannover ist bis jetzt die einzige Mannschaft in dieser Saison, die noch keines ihrer Heimspiele verloren hat. Aus den letzten 16 Heimspielen konnte die Slomka-Elf neun Siege und sieben Unentschieden mitnehmen. Sie belegen in der Heimtabelle mit 34 Punkten Rang fünf.  Nur Bayern, Dortmund, Schalke und Gladbach waren besser. Die 96er haben zuhause 29 Tore erzielt und mussten 16 Gegentore hinnehmen. Keine schlechte Leistung. Die letzten sechs Spiele verliefen aus Sicht der Hannoveraner mehr schlecht als recht. Sie konnten nur ein zwei Siege einfahren. Man setzte sich gegen Gladbach mit 2:1 durch und auch gegen Wolfsburg behielt man mit 2:0 die Oberhand. Den zwei Siegen stehen ein Unentschieden und drei Niederlagen gegenüber. In der Formtabelle, ermittelt aus den letzten sechs Spielen, schaffen es die 96er nur auf Rang 13. Ein großes Manko stellt der Torabschluss dar. In den letzten sechs Begegnungen konnte die Slomka-Elf nur vier Tore erzielen. Auf der anderen Seite ließ die Abwehr nur sechs Gegentreffer zu, dennoch ist das zu wenig. Zuhause ist Hannover eine Macht und gilt auch gegen Lautern als klarer Favorit.

Teamcheck Kaiserslautern:

Kaiserslautern belegt in der Auswärtstabelle Platz 15. Sie konnten bis jetzt nur zwei von 16 Auswärtsspielen für sich entscheiden. Dem stehen sechs Unentschieden und acht Niederlagen gegenüber. Sehr negativ bei den „Roten Teufeln“ ist die Torchancenverwertung einzustufen. In den bisherigen 16 Auswärtsspielen konnte man nur 11 Treffer verbuchen. Viel zu wenig, wenn man erstklassig spielen möchte. Die Abwehr hat 24 Gegentore zugelassen. Lautern konnte nur eines der letzten sechs Spiele für sich entscheiden. Mit 2:1 setzte man sich gegen die Berliner durch. Gegen Dortmund, Nürnberg, Hoffenheim, Leverkusen und Hamburg musste man sich jedoch geschlagen geben. In der Formtabelle belegen die „Roten Teufel“ mit dieser niederschmetternden Bilanz den 15. Platz. Nur Hertha, Bremen und Köln sind schlechter. Die Balakov-Elf ist alles andere als in einer guten Verfassung.

Für unseren Wett-Tipp bzw. für unsere Bundesliga Prognose zum Spiel Hannover 96 gegen Kaiserslautern werfen wir zunächst einen kleinen Rückspiel auf den vergangenen Bundesliga Spieltag, wie sich beide Teams im Detail schlugen.

Wie spielte Hannover 96 am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Die Hannoveraner reisten am letzten Bundesliga Spieltag nach Leverkusen. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase ergriffen die Hausherren aus Leverkusen die Initiative und erspielten sich die eine oder andere Möglichkeit. Die Gäste aus Hannover hatten arge Probleme ins Spiel zu finden. Es fehlte an guten Ideen und an Kreativität. Nach der anfänglichen Sturm und Drang Phase der Gastgeber flachte die Begegnung jedoch zusehends ab. Gegen Ende der ersten Hälfte rückte Schiri Tobias Welz in den Mittelpunkt. Nach 34 Minuten kam es im Strafraum der Leverkusener zu einem Zupfer von Kadlec an Stindl. Welz ließ jedoch weiterlaufen. Nur 60 Sekunden später wurde den Hausherren ein Tor, aufgrund einer vermeintlichen Abseitsstellung, aberkannt. Eine Fehlentscheidung! Nach den ersten 45 Minuten blieb es somit beim torlosen Remis. Nach dem Seitenwechsel versuchten die Gäste besser ins Spiel zu kommen. Man tat sich jedoch vor allem in der Offensive schwer. Leverkusen tat nun auch nicht mehr sonderbar viel fürs Angriffsspiel und somit plätscherte die Begegnung vor sich hin. Ballack wurde zu seinem letzten Heimspiel für Leverkusen auf den Platz geschickt und von den Fans mit Beifall empfangen. Dennoch wurde das Spiel nicht wirklich besser. Gerade als die Gäste stärker wurden, erzielten die Hausherren die Führung. Nach 75 Minuten markierte Kießling, den einzigen Treffer in einem schwachen Match.

Wie spielte Kaiserslautern am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Lautern traf vor heimischer Kulisse am letzten Spieltag auf den alten und neuen deutschen Meister aus Dortmund. Beide Mannschaften konnten die Saison bereits abharken, da für die „Roten Teufel“ bereits der Abstieg feststand und Dortmund die Meisterschaft in der Tasche hatte. Trainer Klopp schonte viele seiner Spieler und bot somit vielen Reservisten die Chance sich zu behaupten. In der Anfangsphase wurde den Fans nur wenig fürs Auge geboten. Beide Mannschaften taten sich schwer ins Spiel zu finden. Nach 16 Minuten sollte ein Treffer in der Begegnung fallen. Santana beförderte den Ball etwas unglücklich ins eigene Tor. Der Absteiger ging in Führung. Dortmund hatte jedoch nur zwei Minuten später die passende Antwort parat. Barrios erzielte den Ausgleich. Dortmund setzte noch einen drauf und erzielte in der 26. Spielminute die Führung. Barrios war der erneute Torschütze. Die Gäste blieben am Ball und kamen durch Götze nach 33 Minuten zum 3:1. Bis zur Pause sollte es bei diesem Ergebnis bleiben. Die Gastgeber sollten nach vier Minuten im zweiten Durchgang zum Anschluss durch De Wit kommen. Die Dortmunder haben jedoch einen Barrios in ihren Reihen. Der fackelte nicht lange und machte nach 55 Minuten, mit seinem dritten Treffer, das 4:2.  Danach schalteten beide Teams einen Ganz runter und ließen es ruhiger angehen. Dortmund hatte dennoch Spiel und Gegner im Griff. Nach 76 Minuten konnte Perisic auf 5:2 erhöhen. Weitere Toren sollten nicht mehr fallen. Die Dortmunder waren eine Nummer zu groß für die „Roten Teufel“.

Mögliche Aufstellung:

Hannover

Zieler – Cherundolo, Haggui, Pogatetz, Pander – Schmiedebach, Pinto – Stindl, Rausch – Schlaudraff, Ya Konan
Trainer: Slomka

Kaiserslautern

Sippel – Dick, Abel, Yahia, Bugera – Borysiuk – Fortounis, Tiffert, De Wit, Sahan – Wooten
Trainer: Balakov

Formcheck:

Hannover

28/04/2012  Bundesliga  Leverkusen vs. Hannover  N – 1:0  
22/04/2012  Bundesliga  Hannover vs. Freiburg  U – 0:0  
14/04/2012  Bundesliga  Hamburg vs. Hannover  N – 1:0  
11/04/2012  Bundesliga  Hannover vs. Wolfsburg  S – 2:0  
08/04/2012  Bundesliga  Schalke 04 vs. Hannover  N – 3:0  
05/04/2012  UEFA Europa League  Hannover vs. At. Madrid  N – 1:2
                                                                                                                 
Kaiserslautern

28/04/2012  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Dortmund  N – 2:5  
21/04/2012  Bundesliga  Hertha vs. Kaiserslautern  S – 1:2  
14/04/2012  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Nürnberg  N – 0:2  
11/04/2012  Bundesliga  Leverkusen vs. Kaiserslautern  N – 3:1  
07/04/2012  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Hoffenheim  N – 1:2  
31/03/2012  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Hamburg  N – 0:1

Hannover: 1 Sieg – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Kaiserslautern: 1 Sieg – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 5 Niederlagen

Statistik: Hannover gegen Kaiserslautern

19/02/2011  Bundesliga  Hannover vs. Kaiserslautern  3:0   
26/11/2005  Bundesliga  Hannover vs. Kaiserslautern  5:1   
26/10/2004  Bundesliga  Hannover vs. Kaiserslautern  3:1   
13/03/2004  Bundesliga  Hannover vs. Kaiserslautern  0:1   
19/04/2003  Bundesliga  Hannover vs. Kaiserslautern  2:1

4 Siege Hannover – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 1 Sieg Kaiserslautern

Wett-Quoten Hannover gegen Kaiserslautern

Bet365

Sieg Hannover: 1.33

Unentschieden: 5.00

Sieg Kaiserslautern: 9.00

Tipico

Sieg Hannover: 1.35

Unentschieden: 5.00

Sieg Kaiserslautern: 9.00

(Stand: 03. Mai 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Für die 96er geht es um die Teilnahme an der Europa League in der kommenden Saison. Lautern ist bereits abgestiegen und kann in dieser Saison nichts mehr bewegen. Für die „Roten Teufel“ hat dieses Spiel nicht den gleichen Stellenwert, wie für Hannover. Wir gehen in jedem Fall von einem Sieg der Hannoveraner aus. Aus diesem Grund empfehlen wir einen Siegwette auf Hannover abzuschließen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Hannover

Wettquote auf Tipico: 1.35

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,