26. August 2011

Hannover 96 – Mainz Tipp (28.08.2011) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 11:58



Hannover Mainz Tipp – 28.08.2011 um 15:30 Uhr

Am Sonntag, den 28.08.2011 um 15:30 Uhr, erwartet Hannover 96 zum vierten Bundesliga Spieltag in der AWD-Arena die Mainzer. Unterhalb der Woche, genauer gesagt am Donnerstagabend, leisteten die 96er auf internationaler Bühne Großartiges. Nachdem 2:1 Hinspiel Erfolg in der Europa League erkämpften sich die Hannoveraner im Rückspiel bei Sevilla ein 1:1 Unentschieden und lösten somit das Ticket für die Gruppenphase. Nun schwimmt ganz Hannover auf der Euphorie-Welle. Zwar hatten die Spanier etliche Tormöglichkeiten, doch ein bärenstarker Ron-Robert Zieler wuchs im Kasten der 96er regelrecht über sich hinaus. Am Ende war das Unentschieden von Hannover nicht einmal unverdient gewesen. Den 96er wurde ein klarer Elfmeter verweigert. Am vergangenen Spieltag allerdings musste sich die Slomka-Elf mit einem 1:1 Unentschieden im Heimspiel gegen die Hertha aus Berlin begnügen. Immerhin sind die Hannoveraner in der jungen Bundesliga Saison mit 2 Siegen und 1 Unentschieden noch ungeschlagen. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle erlebten am letzten Bundesliga Spieltag ganz klar die Mainzer. Binnen 45 Minuten schafften es die Mainzer eine 2:0 Führung in eine 2:4 Pleite im Heimspiel gegen Schalke umzuwandeln. Was für ein Ärgernis.  In der Vorsaison konnten die Hannoveraner ihr Heimspiel gegen Mainz mit 2:0 gewinnen. Wie wird wohl der Direktvergleich in dieser Saison enden?

Für unsere spätere Wett-Prognose werfen wir nun einen detaillierten Rückblick auf den vergangenen Bundesliga Spieltag, wie sich beide Teams schlugen.

Hannover 96 musste ich im Heimspiel gegen Hertha BSC am vergangenen Spieltag mit einem 1:1 Unentschieden begnügen. Besonders in der ersten Spielhälfte boten beide Mannschaften nur eine mäßige Vorstellung an und echte Torchancen waren Mangelware. Dennoch gelang den 96er vor der Pause noch der Führungstreffer durch Pinto in der 33. Spielminute. Passend zum Spiel fiel der Treffer natürlich nach einer Standardsituation, bei der die Hertha nicht sonderbar gut aussah.  Herthas Raffael löste die Mauer zu schnell auf und Hannovers Pinto hatte Glück und fand die Lücke. Kurz vor der Halbzeitpause hatte der Raffael die Möglichkeiten seinen Fehler wieder gutzumachen. Mit einem 1:0 gingen die Hannoveraner in die Pause. Nachdem Seitenwechsel wurden die Berliner insbesondere in der Offensive etwas agiler. In der 83. Minute markierte der eingewechselte Lasogga den 1:1 Ausgleichstreffer. Auf der Gegenseite fand ein Pander-Freistoß den Weg ins Berliner Tor. Allerdings verwehrte der Schiri den Hannoveranern das Siegtor und am Ende blieb es beim 1:1 Unentschieden.

Die Mainzer unterlagen in einem kuriosen Spiel den Königsblauen mit 2:4. Dabei legte die Tuchel-Elf los, wie die Feuerwehr und bot Power-Play vom allerfeinsten an. Die Knappen wussten überhaupt nicht, wie ihnen geschah. Nach bereits 12 Minuten lagen die Schalker durch die Tore von Ivanschitz und Soto mit 0:2 hinten. Besonders beim 0:2 sah Schalke-Keeper Fährmann nicht sonderbar gut aus. Während sich Mainz enorm zweikampfstark präsentierte, wirkte Schalke 04 im ersten Spieldurchgang statisch, leidenschaftslos und unkreativ. Zur Halbzeitpause führten die Mainzer hochverdient mit 2:0. Zu diesem Zeitpunkt dachte wohl niemand so recht daran, dass die Partie noch einmal so derartig kippen würde. Doch Rangnick mussten seinen Spieler während der Pause mächtig Dampf unter dem Hintern gemacht haben und mit einem Systemwechsel und neuen Einwechslungen (Farfan und Draxler für Moravek und Jurado) kam neuer Schwung ins Spiel der Königsblauen. In einer irren zweiten Spielhälften stellen die Knappen den kompletten Spielverlauf auf den Kopf. Besonders Farfan belebte das Schalker Offensiv-Spiel enorm. Den Torreigen in der zweiten Spielhälfte eröffnete der Holländer Huntelaar mit einem Anschlusstreffer zum 1:2. Die Schalker kontrollieren nun Tempo und Spielgeschehen. In der 64. Minute gelang Höwedes der Ausgleichstreffer zum 2:2. Die Schlussphase war sehr turbulent. Erst zählte Choupo-Motings Treffer zum vermeintlichen Führungstor der Mainzer nicht (auch berechtigt) und dann stellte Matip mit dem 3:2 für Schalke den Spielauflauf auf den Kopf. Den Schlusspunkt setzte der Ex-Mainzer Fuchs mit einem Freistoßtor in der 90. Spielminute. Ein wirklich irres Spiel!

Der Direktvergleich zwischen Hannover und Mainz deutet auf einen knappen Sieg der Hannoveraner hin (7 Siege Hannover, 3 Unentschieden und 2 Siege Mainz). Wir freuen uns auf ein hoffentlich spannendes Spiel.

Mögliche Aufstellung:

Hannover

Zieler – Cherundolo, Haggui, Pogatetz, C. Schulz – Schmiedebach, Pinto – Stindl, Rausch – Schlaudraff, Abdellaoue
Trainer: Slomka

Mainz

H. Müller – Pospech, Svensson, Noveski, Caligiuri – Polanski, Soto – Risse, Ivanschitz, Choupo-Moting – Allagui
Trainer: Tuchel

Formcheck:

Hannover

25/08/2011  UEFA Europa League, Qualifikation  FC Sevilla vs. Hannover  U – 1:1  
21/08/2011  Bundesliga  Hannover vs. Hertha  U – 1:1  
18/08/2011  UEFA Europa League, Qualifikation  Hannover vs. FC Sevilla  S – 2:1  
13/08/2011  Bundesliga  Nürnberg vs. Hannover  S – 1:2  
06/08/2011  Bundesliga  Hannover vs. Hoffenheim  S – 2:1  
31/07/2011  DFB-Pokal  Anker vs. Hannover  S – 0:6                    
                                 
Mainz

21/08/2011  Bundesliga  Mainz 05 vs. Schalke 04  N – 2:4  
13/08/2011  Bundesliga  Freiburg vs. Mainz 05  S – 1:2  
07/08/2011  Bundesliga  Mainz 05 vs. Leverkusen  S – 2:0  
04/08/2011  UEFA Europa League, Qualifikation  Gaz Metan vs. Mainz 05  N – 1:1 1:1 (n.V.) 5:4 (n.E.)  
31/07/2011  DFB-Pokal  Zweibrücken vs. Mainz 05  S – 0:0 1:2 (n.V.)  
28/07/2011  UEFA Europa League, Qualifikation  Mainz 05 vs. Gaz Metan  U – 1:1                     
                                   
Hannover: 4 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Mainz: 2 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Die Hannoveraner sind momentan in einer ausgezeichneten Form. Auswärts gegen Sevilla holte die Slomka-Elf ein verdientes Unentschieden und im Heimspiel gegen Hertha war auf jeden Fall mehr drin gewesen als ein Remis. Im bisherigen Saisonverlauf holte Hannover insgesamt 7 Punkte und belegt mit dieser Bilanz punktgleich mit Gladbach den zweiten Tabellenplatz. Die Hannoveraner knüpfen also an die grandiose Vorsaison an. Aber auch Mainz muss sich nicht verstecken und konnte 2 der 3 Bundesliga Partien gewinnen. Am vergangenen Spieltag vergab die Tuchel-Elf einen 2:0 Vorsprung und kassierte innerhalb von 45 Minuten unglaubliche 4 Gegentreffer gegen Schalke. Momentan belegen die Mainzer in der Tabelle den 8. Platz und haben nur ein Punkt Rückstand auf die Hannoveraner. Formtechnisch schätzen wir Hannover einen Tick stärker ein. Die vier Gegentore gegen Schalke haben uns zu denken gegeben.

Statistik: Hannover gegen Mainz:

09/04/2011  Bundesliga  Hannover vs. Mainz 05  2:0  
15/08/2009  Bundesliga  Hannover vs. Mainz 05  1:1   
25/11/2006  Bundesliga  Hannover vs. Mainz 05  1:0   
05/11/2005  Bundesliga  Hannover vs. Mainz 05  2:2   
13/11/2004  Bundesliga  Hannover vs. Mainz 05  2:0   
11/02/2002  2. Bundesliga  Hannover vs. Mainz 05  2:0   
14/04/2001  2. Bundesliga  Hannover vs. Mainz 05  2:4   
17/03/2000  2. Bundesliga  Hannover vs. Mainz 05  2:1   
04/04/1999  2. Bundesliga  Hannover vs. Mainz 05  3:2   
03/12/1995  2. Bundesliga  Hannover vs. Mainz 05  0:2   
29/04/1995  2. Bundesliga  Hannover vs. Mainz 05  2:0   
05/03/1994  2. Bundesliga  Hannover vs. Mainz 05  1:1    

7 Siege Hannover – 3 Unentschieden – 2 Siege Mainz

Die Werte des Direktvergleiches deuten eventuell auf einen knappen Sieg der Hausherren hin. Das letzte Duell gewann Hannover in der vergangenen Saison mit 2:0. Ferner endeten 8 der 12 Aufeinandertreffen zwischen Hannover und Mainz mit einem Under 2.5 Tore Ergebnis.

Wett-Quoten Hannover gegen Mainz:

Bet365

Sieg Hannover: 2.25  

Unentschieden: 3.30

Sieg Mainz: 3.10

Tipico

Sieg Hannover: 2.20

Unentschieden: 3.40

Sieg Mainz: 3.40

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Ein spannendes Spiel erwartet die deutschen Fußballfans am Sonntag. Beide Mannschaften konnten bereits in der vergangenen Saison auf breiter Linie überzeugen und setzen diesen Trend auch in der aktuellen Bundesliga Spielzeit fort. Am letzten Bundesliga Spieltag mussten sich die 96er mit einem Unentschieden gegen Hertha begnügen. Letztendlich wurde die Mannschaft um ihren Sieg betrogen, da ein reguläres Tor in der Schlussphase keine Anerkennung fand. Dennoch ist die Mannschaft hochmotiviert und strotzt nur so vor Selbstvertrauen. Beim 1:1 in Sevilla wurde dies sehr deutlich. Diese Mannschaft hat Feuer! Auch die Mainzer spielen bislang wieder eine erstaunliche Saison und gewannen 2 der 3 Bundesliga Partien. Allerdings schätzen wir die Hannoveraner einen Tick stärker ein. Immerhin reichte der Tuchel-Elf kein 2:0 Vorsprung gegen Schalke und am Ende gab die Mannschaft das Spiel mit 2:4 aus der Hand. Aufgrund des Heimvorteils und der Euphorie tippen wir auf einen Dreier für die Hannoveraner. Als Absicherung nehmen wir ein Cash-Back auf ein Unentschieden mit in unseren Tipp. Sollte das Match zwischen Hannover und Mainz mit einem Remis enden, erhält der Tipper seinen Einsatz zurück.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Hannover (Cash Back Remis)

Wettquote auf Bet365: 1.61

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,