29. August 2013

Hannover 96 – Mainz Tipp (31.08.2013) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 12:03



Hält der Mainzer Höhenflug auch in Hannover an?

Bundesliga Tipps

Hannover Mainz Tipp – 31.08.2013 um 15:30 Uhr

Die junge Bundesliga Saison schreibt bereits den vierten Spieltag. Dort treffen Hannover und Mainz aufeinander. Hannover konnte bis jetzt sechs Punkte aus den ersten drei Spielen holen und belegt den 7. Platz in der Tabelle. Zuletzt setzte man sich gegen die Königsblauen mit einem knappen 2:1 Erfolg durch. Nun trifft man am kommenden Samstag um 15:30 Uhr auf Mainz. Die 05er konnten bis jetzt drei Siege feiern und stehen momentan auf einer Stufe mit Dortmund, Leverkusen und Bayern. Aufgrund der erstklassigen Leistungen befindet man sich auf dem vierten Tabellenplatz. Der Einstieg in die neue Saison ist als geglückt zu bezeichnen. Doch wird man auch an diese Leistungen gegen Hannover anknüpfen können? Die Begegnung wird am Samstag in der HDI Arena ausgetragen. Die 96er haben somit das Heimrecht auf ihrer Seite.

bundesliga wett-tipp Beide Teams erzielen mindestens ein Tor – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Hannover 96

Die letzte Bundesliga Begegnung bestritten die Hannoveraner gegen Schalke. Nach turbulenten 90 Minuten setzte man sich am Ende mit einem 2:1 Erfolg durch und konnte sich auf den 7. Platz in der Bundesliga Tabelle schieben. Eine starke Leistung der Mannschaft. Vor allem Huszti machte in diesem Spiel auf sich aufmerksam. Er erzielte das 1:0, bereitete dann das 2:0 vor und flog im zweiten Durchgang mit glatt Rot vom Platz. Huszti soll nun laut DFB für drei Spiele gesperrt werden. Er würde der Mannschaft von Trainer Slomka sicher fehlen. Immerhin erzielte er bereits zwei Tore für das Team.

Dennoch konnten die Hannoveraner in den ersten drei Bundesliga Begegnungen überzeugen. Mit einer Bilanz von zwei Siegen und einer Niederlage wurden bereits sechs Punkte eingefahren. Im ersten Spiel setzte man sich mit 2:0 gegen Wolfsburg durch. Den zweiten Spieltag würde man sicher am liebsten wieder vergessen können. Denn dort setzte es bei den Fohlen aus Gladbach eine 0:3 Schlappe. Gegen Schalke konnte man sich zuletzt jedoch wieder mit einem knappen 2:1 Erfolg durchsetzen. In den ersten drei Begegnungen erzielte Hannover vier Tore und die Abwehr musste ebenfalls vier Gegentore in Kauf nehmen. Die Offensive kompensiert somit die Schwächen im Defensivbereich.

Mit Mainz kommt jetzt eine vermeintlich „leichte“ Aufgabe auf die Slomka-Elf zu. Wenn man bedenkt, dass Hannover am fünften Spieltag in die Allianz Arena zum deutschen Rekordmeister reist. Im Anschluss empfängt man Augsburg, bevor man am 7. Spieltag nach Leverkusen muss. Selbst im DFB-Pokal hat man mit Bayern München ein verdammt schweres Los gezogen. Um sich Mut für die kommenden Aufgaben zu machen, muss man gegen Mainz punkten.

Die 96er bestritten in dieser Saison bereits zwei Heimspiele und beide Begegnungen konnte man für sich entscheiden. Am ersten Spieltag setzte man sich gegen Wolfsburg mit 2:0 durch und im letzten Heimspiel konnte man einen 2:1 Erfolg über Schalke feiern. In der Heimtabelle belegt Hannover mit einer Bilanz von zwei Siegen den fünften Platz. In den beiden Heimspielen wurden vier Tore erzielt und die Abwehr musste nur ein Gegentor in Kauf nehmen.

Teamcheck Mainz

Die Mainzer legten einen Einstieg nach Maß in der dieser Saison hin. Drei Spiele drei Siege. Somit kann man zurzeit mit den ganz großen Teams wie Bayern, Leverkusen und Dortmund mithalten. Vor drei Jahren gelang den Rheinhessen schon einmal solch ein starker Saisonauftakt. Damals waren es jedoch sieben Siege. Zum damaligen Zeitpunkt war das Dreamteam um Holtby und Schürrle geboren. Die aktuellen Nachfolger könnten Nicolai Müller und Eric Maxim Choupo-Moting heißen. Ein wichtiger Bestandteil des Erfolgs ist Nicolai Müller. In den letzten sieben Pflichtspielen war er achtmal erfolgreich.

Im letzten Spiel setzten sich die Mainzer mit einem 2:0 Erfolg gegen starke Wolfsburger durch. Wolfsburg war über lange Zeit die spielbestimmende Mannschaft. Am Ende machten jedoch die 05er die Tore und konnten weitere drei Punkte einfahren. In den bisherigen drei Spielen erzielte die Tuchel-Elf insgesamt sieben Tore und musste nur drei Gegentore in Kauf nehmen. In der Bundesliga Tabelle belegt man hinter Dortmund, Leverkusen und Bayern den vierten Platz.  Seit fünf Partien sind die Mainzer ohne Niederlage. Wird man an diese starken Leistungen weiterhin anknüpfen können?

Die nächsten Aufgaben sind definitiv nicht zu verachten. Am kommenden Spieltag reist man nach Hannover. Im Anschluss empfängt man Schalke und Leverkusen. Im DFB-Pokal muss man sich mit Köln messen. Den Mainzern stehen somit ganz sicher keine leichten Aufgaben bevor. Man wird versuchen die Siegesserie auch gegen Hannover fortzusetzen.

In dieser Saison bestritt Mainz erst ein Auswärtsspiel. In diesem konnte man sich mit einem knappen 2:1 Erfolg gegen Freiburg durchsetzen. Mit dem Auswärtssieg belegt Mainz in der Auswärtstabelle den dritten Platz. Nur Dortmund und Hoffenheim konnten bis jetzt auswärts mehr Tore erzielen. Nach nur einem Auswärtsspiel hat die Tabelle jedoch nur eine untergeordnete Aussagekraft.

Wie spielte Hannover am letzten Spieltag?

Die 96er empfingen zuletzt die Königsblauen aus Schalke. Beide Mannschaften taten sich in den ersten Minuten schwer ins Spiel zu finden. Bei den Schalkern offenbarten sich vor allem im Defensivbereich immer wieder Schwächen. Nach einer Notbremse von Höwedes an Diouf entschied der Schiri auf Foulelfmeter und Rot für den Kapitän der Gäste. Schalke agierte fortan in Unterzahl. Huszti verwandelte den Elfmeter zur Führung der Hausherren. Die Schalker standen nach dem frühen Rückstand komplett neben sich und mussten kurz vor der Pause das 0:2 in Kauf nehmen. Mit diesem Ergebnis verabschiedeten sich beide Teams in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel waren die Schalker aktiver und taten mehr, um den Anschlusstreffer zu erzielen. Nach 55 Minuten war es dann so weit. Szalai erzielte das 1:2. Nun waren die Knappen wieder im Rennen und drängten auf den Ausgleich. Lediglich die Chancenverwertung war mangelhaft. Nach 74 Minuten folg Huszti aufgrund von groben Foulspiels mit Rot vom Platz. 11 Minuten später durfte sich der Schalker Fuchs mit Gelb-Rot ebenfalls verabschieden. Schalke warf in den letzten Minuten alles nach vorne, dennoch sollte Hannover am Ende drei Punkte holen.

Wie spielte Mainz am letzten Spieltag?

Die Tuchel-Elf empfing am letzten Bundesliga Spieltag Wolfsburg. Die Hausherren agierten in den ersten Minuten erst von der Mittellinie aus. Man ließ den Gästen somit viel Platz und zwang diese mehr oder weniger das Spiel zu machen. Die Gastgeber beschränkten sich mehr und mehr auf die Defensive und lauerten auf Kontermöglichkeiten. Die Wölfe setzten ihre Offensiver immer öfter in Szene und übernahmen kurzzeitig die Kontrolle. Nachdem Mainz die Sturm und Drangphase der Gäste überstanden hatten, kam man selbst zu den ersten Torgelegenheiten. Beide Kontrahenten verzeichneten bis zum Pausenpfiff noch die eine oder andere Torchance, da diese aber nicht genutzt wurden, blieb es beim torlosen Remis. Nach dem Wiederanpfiff übernahmen erneut die Gäste das Kommando und versuchten die Führung zu erzielen. Dies sollte jedoch nicht gelingen. Nach 61 Minuten kamen die Hausherren durch Choupo-Moting  zur Führung. Nach einem taktischen Foul musste Gustavo mit Gelb-Rot vom Platz. Wolfsburg nun in Unterzahl. Die Begegnung schien entschieden zu sein. Nach 78 Minuten sorgte Müller für den 2:0 Endstand.

Direktvergleich zwischen Hannover vs. Mainz

Hannover und Mainz trafen bereits in 30 Duellen aufeinander. 11 Spiele konnten die 96er für sich entscheiden. Zehn Spiele gingen an Mainz und weitere neun Begegnungen endeten mit einem Unentschieden. Zuletzt trennten sich beide Teams mit einem 2:2 Unentschieden. Der Direktvergleich zwischen beiden Mannschaften gestaltet sich sehr ausgeglichen.

Mögliche Aufstellung:

Hannover

Zieler – H. Sakai, Marcelo, Sané, Pocognoli – Stindl, Andreasen – Bittencourt, Prib – A. Sobiech, M. Diouf
Trainer: Slomka

Mainz

H. Müller – Pospech, Svensson, Noveski, Park – Baumgartlinger – Geis, Zimling – N. Müller – Okazaki, Choupo-Moting
Trainer: Tuchel

Formcheck:

Hannover

24/08/13 Bundesliga Hannover – Schalke 04 S – 2:1
17/08/13 Bundesliga M’gladbach – Hannover N – 3:0
10/08/13 Bundesliga Hannover – Wolfsburg S – 2:0
04/08/13 DFB- Pokal Victoria Hamburg – Hannover S – 0:2
29/07/13 Testspiele Halle – Hannover S – 0:1
                                                                                                                 
Mainz

24/08/13 Bundesliga Mainz 05 – Wolfsburg S – 2:0
17/08/13 Bundesliga Freiburg – Mainz 05 S – 1:2
11/08/13 Bundesliga Mainz 05 – Stuttgart S – 3:2
03/08/13 DFB- Pokal F. Köln – Mainz 05 S – 1:2
26/07/13 Testspiele SC Bastia – Mainz 05 S – 1:3

Hannover: 4 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Mainz: 5 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

(Stand: 28. August 2013)

Statistik: Hannover gegen Mainz 

04.05.2013 1. Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05  2:2 (1:1)
26.10.2011 DFB- Pokal Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05  1:1 (n.V. 0:1)
28.08.2011 1. Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05  1:1 (1:1)
09.04.2011 1. Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05  2:0 (1:0)
15.08.2009 1. Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05  1:1 (0:0)
25.11.2006 1. Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05  1:0 (0:0)
05.11.2005 1. Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05  2:2 (0:1)
13.11.2004 1. Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05  2:0 (1:0)
11.02.2002 2. Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05  2:0 (1:0)
14.04.2001 2. Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05  2:4 (2:2)
17.03.2000 2. Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05  2:1 (1:0)
04.04.1999 2. Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05  3:2 (2:1)

6 Siege Hannover – 5 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 1 Sieg Mainz

Wett-Quoten Hannover gegen Mainz

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Hannover: 2.40

Unentschieden: 3.50

Sieg Mainz: 2.75

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Hannover: 2.50

Unentschieden: 3.40

Sieg Mainz: 2.90

(Stand: 28. August 2013)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Hannover und Mainz zeigten in den ersten beiden Begegnungen keine schlechten Leistungen vor allem die Mainzer wussten zu überzeugen und sackten drei Siege in drei Spielen ein. Doch wird man an diese Leistungen auch gegen Hannover anknüpfen können? Die online Wettanbieter gehen von einem ausgeglichenen Spiel aus. Wir schließen uns dieser Meinung an und halten beide Teams für stark genug, um mindestens ein Tor zu erzielen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams erzielen mindestens ein Tor

Wettquote auf Tipico: 1.60

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,