3. Februar 2016

Hannover gegen Mainz 06.02.2016 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 21:58



Schaaf-Effekt verpufft – Verliert 96 auch gegen Mainz?

Bundesliga Tipps

Hannover gegen Mainz Bundesliga Tipp

Samstagmittag, den 06.02.2016 um 15:30 Uhr, empfängt Hannover 96 in der heimischen HDI-Arena den FSV Mainz 05. Die Niedersachsen waren in Leverkusen so gut wie chancenlos und bleiben weiterhin Tabellenletzter. Die Rheinhessen eröffneten den letzten Spieltag zuhause gegen Gladbach und konnten sich nach Schlusspfiff über drei Punkte freuen. Die Nullfünfer bleiben auf Platz sieben.

 

bundesliga wett-tipp Spiel endet Unentschieden – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck Hannover

Die Niedersachsen waren von Anpfiff an in Leverkusen unter Druck. Zunächst wurde die Werkself nur durch Standardsituationen von Calhanoglu gefährlich. Kießling setzte einen Eckball an den Pfosten (12.). Eine Doppelchance von Calhanoglu blieb auch noch ohne Tor (14., 26.). Die Gäste hatten aber auch zwei gute Möglichkeiten, um in der BayArena in Führung zu gehen, Schmiedebach und Almeida nutzten diese aber nicht. In der 44. Minute köpfte Kießling dann die verdiente Führung für B04. In der zweiten Halbzeit geriet die Mannschaft von Thomas Schaaf immer mehr unter Druck. Bellarabi (54.) und Calhanoglu mit doppeltem Aluminium-Pech (57.) scheiterten am 2:0. Ein verwandelter Foulelfmeter von Chicharito brachte Leverkusen dann verdient mit 2:0 in Front (63.). Die Gäste waren geschlagen und H96 brachte in der Offensive auch nichts mehr zustande. Chicharito stellte in der 87. Minute auf 3:0 Endstand.

Die Schaaf-Elf verlor in Leverkusen das fünfte Spiel in Folge und verlor sogar sieben der letzten acht Ligaspiele. Nur eins der letzten fünf Heimauftritte konnte gewonnen werden (vier Pleiten). Zuletzt gab es null Punkte gegen die Bayern und Darmstadt vor heimischer Kulisse. Zwei Siege und sieben Niederlagen gab es in Hannover. Nur Nordrivale Werder Bremen ist zuhause noch schlechter. Mit 34 Gegentreffern nach 19 Spieltagen verteidigen nur zwei Teams noch schlechter. Bei 19 erzielten Toren sind ebenfalls nur zwei Mannschaften in der Offensive noch harmloser.

Leon Andreasen, Hiroshi Kiyotake, Charlison Benschop, Marius Wolf, Oliver Sorg und Felix Klaus fallen gegen Mainz verletzungsbedingt aus.

Hiroshi Kiyotake und Artur Sobiech sind mit jeweils nur drei Buden die besten Torschützen bei den Niedersachsen.

Teamcheck Mainz

Die Mannschaft von Martin Schmidt musste in den ersten zehn Minuten den Gästen aus Mönchengladbach das Feld überlassen, kamen trotzdem zur ersten Möglichkeit durch Jairo (8.). Nur eine Minute später hielt Mainz-Torwart Karius einen Nordtveit-Kopfball. Von nun an übernahmen die Rheinhessen das Spielgeschehen und erzielten folgerichtig durch Clemens die Führung (21.). Zum Ende des ersten Durchgangs standen beide Keeper im Mittelpunkt. Karius hielt stark gegen Raffael (35.) und BMG-Torhüter Sommer gegen Malli (44.). In der zweiten Halbzeit wurde die Partie schwächer, die Nullfünfer waren aber weiterhin das bessere Team. Erst in den gut letzten 20 Minuten versuchten die „Fohlen“ noch den Ausgleich zu erzielen. Stindl und Raffael per Doppelchance (72.), Hazard (84.) und Christensen (89.) brachten das Leder aber nicht mehr im Gehäuse der Mainzer unter.

Die Schmidt-Elf konnte nach zwei Niederlagen in Folge in Berlin und Ingolstadt den Negativtrend mit dem Heimsieg gegen Gladbach stoppen. Auswärts feierten die Nullfünfer drei Siege, bei zwei Unentschieden und vier Niederlagen. Die letzten beiden Auswärtsauftritte gingen verloren.

Elkin Soto fällt als einziger Mainzer verletzt aus. Ansonsten kann Coach Schmidt wohl auf alle Spieler im Kader zugreifen.

Yunus Malli (8 Tore) und Yoshinori Muto (7) sind mit zusammen 15 Toren die treffsichersten Spieler der Rheinhessen.

 

Dritte Pleite für Gladbach in dieser Saison gegen Grün-Weiß?
Gladbach gegen Werder Bremen, 05.02.2016 – Bundesligatrend Prognose

 

Hannover Formcheck

30/01/16 Bundesliga Leverkusen – Hannover N – 3:0
23/01/16 Bundesliga Hannover – Darmstadt N – 1:2
13/01/16 Testspiele Hannover – Stuttgart N – 0:2
13/01/16 Testspiele Hannover – Gostaresh S – 2:0
11/01/16 Testspiele Hannover – Hertha N – 0:1

Hannover: 1 Sieg – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Mainz Formcheck

29/01/16 Bundesliga Mainz 05 – M’gladbach S – 1:0
23/01/16 Bundesliga Ingolstadt – Mainz 05 N – 1:0
10/01/16 Testspiele Mainz 05 – Brügge S – 2:0
09/01/16 Testspiele Standard – Mainz 05 N – 3:0
20/12/15 Bundesliga Hertha – Mainz 05 N – 2:0

Mainz: 2 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

(Stand: 02. Februar 2016)

 

Statistik Hannover – Mainz

03.02.2015 1.Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05 1:1 (1:0)
31.08.2013 1.Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05 4:1 (2:1)
04.05.2013 1.Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05 2:2 (1:1)
26.10.2011 DFB – Pokal Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05 0:0 (n.V. 0:1)
28.08.2011 1.Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05 1:1 (1:1)
09.04.2011 1.Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05 2:0 (1:0)
15.08.2009 1.Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05 1:1 (0:0)
25.11.2006 1.Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05 1:0 (0:0)
05.11.2005 1.Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05 2:2 (0:1)
13.11.2004 1.Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05 2:0 (1:0)
11.02.2002 2.Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05 2:0 (1:0)
14.04.2001 2.Bundesliga Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05 2:4 (2:2)

5 Siege Hannover – 6 Unentschieden – 1 Sieg Mainz

 

Quote Hannover – Mainz

Hannover – Mainz Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,70 3,30 2,55
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,70 3,20 2,70
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,65 3,35 2,65
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,60 3,20 2,60
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 03. Februar 2016)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Die Mainzer haben zwar die letzten beiden Auswärtsspiele verloren, dennoch sehen wir die Rheinhessen beim Krisenklub in Hannover im Vorteil. Während die Schmidt-Elf mit Gladbach zuletzt ein starkes Team schlagen konnte, feierte 96 den letzten Sieg am 14. Spieltag zuhause gegen Aufsteiger Ingolstadt (4:0) und kassierte danach nur noch Pleiten – bis heute. Dabei schoss man auch nur zwei Tore. Die Tagesform wird über die Punkteverteilung entscheiden. Wir tippen auf eine langweilige Nullnummer in der HDI-Arena.

Wett Tipp Bundesligatrend: Unentschieden

Wettquote auf Mybet: 3.35

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,