17. Februar 2016

Hertha gegen Wolfsburg 20.02.2016 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 22:01



Legen die „Wölfe“ jetzt in Berlin nach?

Bundesliga Tipps

Hertha gegen Wolfsburg Bundesliga Tipp

Samstagmittag, den 20.02.2016 um 15:30 Uhr, empfängt Hertha BSC den VFL Wolfsburg im heimischen Olympiastadion. Die Berliner verloren erstmals in der Rückrunde beim VfB Stuttgart und rutschten auf Platz vier ab. Die Niedersachsen beendeten ihre Negativserie und konnten zuhause gegen Aufsteiger Ingolstadt gewinnen. Die „Wölfe“ bleiben trotzdem Tabellenachter.

 

bundesliga wett-tipp Spiel endet Unentschieden – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck Hertha

Die „Alte Dame“ überstand in einer zerfahrenen Anfangsphase die Großchance von Stuttgarts Kostic (2.) und stand danach recht sicher in der Defensive. Die Berliner verschlampten auf den Weg in die Offensive zu viele Bälle und machten dadurch den Gegner stark. Ein Werner-Kopfball verfehlte das Tor knapp (27.). Nun wurden die Gäste besser, hatten durch Daridas Sololauf Pech (36.) und auch Ibisevic nutzte seine Möglichkeit an alter Wirkungsstätte ebenso nicht zur Führung. Nach der Halbzeitpause waren die Schwaben wacher und gingen durch Serey Die in Front (51.). Brooks knallte das Leder an den Pfosten (56.) und auch der Ibisevic-Fernschuss reichte nicht zum Ausgleich (70.). Kurz zuvor hätte Kostic längst das 2:0 erzielen müssen, scheiterte aber knapp. Die Mannschaft von Pal Dardai schlug sich dann in der Endphase selber. Ein Riesenbock von Darida führte dann zum 2:0 durch Kostic für die Hausherren (84.).

Die Dardai-Elf wartet weiterhin auf den ersten Bundesligasieg in diesem Jahr. Nach sechs Ligaspielen in Folge ohne Pleite (drei Siege, zuletzt drei Remis), gab es nun wieder eine Niederlage. Aus den letzten fünf Heimpartien holte man 11 Punkte (drei Siege, zwei Unentschieden). Nach den Bayern kassierte man zuhause die wenigsten Gegentreffer (7). 23 Gegentore nach 21 Spieltagen bedeuten, dass in dieser Statistik nur der Rekordmeister und Bayer Leverkusen besser verteidigen.

Sami Allagui fällt verletzt sicher aus. Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Salomon Kalou (Muskelverletzung).

Salomon Kalou (10 Tore), Vedad Ibisevic (6) und Vladimir Darida (4) sind die besten Knipser in der Hauptstadt.

Teamcheck Wolfsburg

Die Mannschaft von Dieter Hecking tat sich erneut schwer in die Partie zu finden. Die Ingolstädter traten mutig auf und störten die Angriffsbemühungen der Niedersachsen früh. Die Schanzer verteidigten schlau und erfolgreich – bis zur 29. Minute. Draxler konnte eine scharfe Hereingabe von Caligiuri aus kurzer Distanz über die Linie befördern. Von nun an spielten die „Wölfe“ stärker und legten folgerichtig nach. Knoche staube in der 39. Minute zum 2:0 ab. Nach dem Pausentee wollte Wolfsburg nicht mehr richtig was für die Offensive tun. Der Aufsteiger konnte das zunächst trotzdem nicht zum eigenen Vorteil nutzen. VFL-Schlussmann Casteels rettete einen Matip-Kopfball stark (67.) und glänzte auch bei einem Groß-Freistoß (72.). Letztendlich fehlte die Qualität bei den Hessen, um die Partie noch zu drehen, auch wenn FCI-Keeper Özcan im zweiten Durchgang beschäftigungslos war.

Die Hecking-Elf feierte nach sieben sieglosen Partien in Serie wieder einen dreifachen Punktgewinn. Nur einen Zähler holte der VFL aus den letzten fünf Gastspielen. Die letzten drei Auswärtsspiele gingen verloren. Die Niedersachsen bleiben mit einem Sieg, drei Unentschieden und sechs Pleiten in der Fremde das schlechteste Auswärtsteam der Bundesliga. Außerdem schoss man nur sechs Tore in der Fremde. Nur Aufsteiger Ingolstadt ist auswärts noch torungefährlicher.

Carlos Ascues und Bas Dost fallen verletzungsbedingt aus. Josuha Guilavogui und Keeper Diego Benaglio sind angeschlagen. Ihre Einsätze entscheiden sich wohl erst kurzfristig.

Bas Dost (7 Tore), Max Kruse (5) und Julian Draxler (3) sind die treffsichersten Akteure bei den Niedersachsen.

 

Nagelsmann vor Heimdebüt: Ladet die TSG den Befreiungsschlag?
Hoffenheim gegen Mainz, 20.02.2016 – Bundesligatrend Prognose

 

Hertha Formcheck

13/02/16 Bundesliga Stuttgart – Hertha N – 2:0
10/02/16 DFB- Pokal Heidenheim – Hertha S – 2:3
06/02/16 Bundesliga Hertha – Dortmund U – 0:0
30/01/16 Bundesliga Bremen – Hertha U – 3:3
23/01/16 Bundesliga Hertha – Augsburg U – 0:0

Hertha: 1 Sieg – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Wolfsburg Formcheck

13/02/16 Bundesliga Wolfsburg – Ingolstadt S – 2:0
06/02/16 Bundesliga Schalke 04 – Wolfsburg N – 3:0
31/01/16 Bundesliga Wolfsburg – Köln U – 1:1
24/01/16 Bundesliga E. Frankfurt – Wolfsburg N – 3:2
17/01/16 Testspiele Chemnitz – Wolfsburg S – 2:3

Wolfsburg: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 17. Februar 2016)

 

Statistik Hertha – Wolfsburg

24.09.2014 Bundesliga Hertha BSC – VfL Wolfsburg 1:0 (1:0)
16.02.2014 Bundesliga Hertha BSC – VfL Wolfsburg 1:2 (1:0)
31.03.2012 Bundesliga Hertha BSC – VfL Wolfsburg 1:4 (1:2)
25.10.2009 Bundesliga Hertha BSC – VfL Wolfsburg 0:0 (0:0)
13.09.2008 Bundesliga Hertha BSC – VfL Wolfsburg 2:2 (0:1)
01.09.2007 Bundesliga Hertha BSC – VfL Wolfsburg 2:1 (1:0)
27.01.2007 Bundesliga Hertha BSC – VfL Wolfsburg 2:1 (1:1)
11.09.2005 Bundesliga Hertha BSC – VfL Wolfsburg 3:0 (0:0)
07.05.2005 Bundesliga Hertha BSC – VfL Wolfsburg 3:1 (0:1)
10.04.2004 Bundesliga Hertha BSC – VfL Wolfsburg 1:0 (1:0)
07.12.2002 Bundesliga Hertha BSC – VfL Wolfsburg 2:2 (1:0)
17.11.2001 Bundesliga Hertha BSC – VfL Wolfsburg 2:0 (1:0)

7 Siege Hertha – 3 Unentschieden – 2 Siege Wolfsburg

 

Quote Hertha – Wolfsburg

Hertha – Wolfsburg Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,87 3,10 2,55
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,80 3,20 2,60
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,75 3,30 2,60
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,60 3,20 2,60
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 17. Februar 2016)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Hertha geht als Favorit ins Spiel gegen Wolfsburg. Personell gesehen haben die „Wölfe“ zwar die besseren Einzelspieler, das Abschneiden der Saison bisher spricht aber eine andere Sprache. Zudem reist mit den Niedersachsen die schwächste Auswärtsmannschaft in die Hauptstadt und die „Alte Dame“ hat zuhause lange nicht mehr verloren. Dennoch gehen wir von einem knappen Spiel aus, da die Dardai-Elf zurzeit schwächelt und Wolfsburg vielleicht mit dem Sieg am letzten Spieltag gegen Ingolstadt wieder in die Spur findet. Ein Remis mit keinen bis wenig Toren ist wahrscheinlich.

Wett Tipp Bundesligatrend: Unentschieden

Wettquote auf Mybet: 3.30

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,