29. März 2012

Hoffenheim – Schalke 04 Tipp (01.04.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 15:26



Hoffenheim will den Aufwärtstrend gegen Schalke bestätigen

Bundesliga Tipp Hoffenheim vs Schalke

Hoffenheim Schalke Tipp – 01.04.2012 um 17:30 Uhr

Am Sonntag, den 01.04.2012 um 17:30 Uhr, erwartet die TSG Hoffenheim den FC Schalke 04 in der Wirsol Rhein-Neckar Arena. Hoffenheim konnte sich durch den überraschenden Sieg in Mönchengladbach von den Abstiegsrängen lösen. Jetzt steht man auf Platz 10 mit 33 Punkten aus 27 Spielen. Jeweils sechs Punkte sind es bis zum Relegationsplatz 16 und Europa League Qualifikationsplatz 7. Schalke konnte sich durch den Heimsieg gegen Leverkusen auf Platz drei vorschieben und hat in 27 Spielen 53 Punkte sammeln können. Vier Punkte auf die Bayern und neun Punkte auf den Rivalen Borussia Dortmund werden schwer aufzuholen sein.

Teamcheck: TSG Hoffenheim

Die Freude war groß als man bei der Überraschungsmannschaft vom Niederrhein, Borussia Mönchengladbach, alle drei Punkte entführen konnte. Der erst zweite Sieg in der Rückrunde war perfekt. Einen Tag zuvor trennte man sich überraschend von Sportdirektor Ernst Tanner. Damit hat Trainer Markus Babbel erst einmal ein neues erweitertes Aufgabenfeld. Ob der Zeitpunkt der Trennung richtig gewählt ist, wird sich zeigen. Denn mit sechs Punkten Abstand auf Platz 16, ist man noch lange nicht gerettet und Babbel sollte sich nur auf die Aufgaben mit der Mannschaft konzentrieren. Der Sieg am Niederrhein war alles andere als verdient, meinte Coach Babbel. Gladbach war besser, aber in unserer Situation waren diese drei Punkte natürlich wunderbar. Wie wichtig diese drei Punkte waren, zeigt die Tabelle. Hätte man den Sieg nicht eingefahren, wäre man mitten drin im Abstiegskampf. Gerettet ist man zwar auch nicht, aber die sechs Punkte sind ein beruhigendes Polster. Der Ex-Gladbacher Marvin Compper war noch einer der Besten in der ansonsten schlechten Mannschaftsleistung in Gladbach. Ohne den Abwehrspieler wäre es wohl nix geworden mit dem fünften Auswärtssieg der Hoffenheimer in dieser Saison. Wie es jetzt weiter geht nach dem Sieg, wollte er nicht verraten, außer, dass man nur von Spiel zu Spiel schaut. Roberto Firminio muss nach seinem Treffer eine Geldstrafe von 1000 Euro zahlen, zudem sah er regelgerecht die Gelbe Karte. Diese unsinnige DFB-Regel kennt man, dennoch macht es den ohnehin schon stark in der Öffentlichkeit kritisierten Club nicht sympathischer. Die Vereinsinterne Strafe ist aber nachzuvollziehen. Denn der Brasilianer erhielt jetzt zum dritten Mal wegen Torjubels die Gelbe Karte. Vier Verwarnungen hat er insgesamt und wäre bei der nächsten Gelben für ein Spiel gesperrt. Für gute Laune sorgte er mit dieser Aktion trotzdem beim Training. Die Spieler Edson Braafheid, Torhüter Tom Starke und Stürmer Peniel Mlapa ahmten Firmino nach und sorgten für Gelächter. In der nächsten Saison sicherte man sich die Dienste von Fürths Stephan Schröck. Der Abwehrspieler unterschrieb einen Vertrag bis ins Jahr 2015 bei der TSG. Jetzt steht das schwere Heimspiel gegen Schalke 04 an. Eine richtungsweisende Partie für die TSG. Mit einem Sieg gegen eine starke Mannschaft hätte man den Abstiegskampf komplett hinter sich gelassen und kann im Kampf um Platz 7 mit eingreifen. Groß verändern wird Trainer Babbel seine Aufstellung wohl nicht. Nur Marvin Compper muss nach der fünften Gelben Karte zuschauen und muss ersetzt werden. Die besten Torschützen der TSG findet man nicht im Sturm sondern im Mittelfeld. Sieben Tore erzielte der offensive Mittelfeldspieler Firminio und sechs Tore konnte Sejad Salihovic markieren. Ryan Babel ist mit vier Toren noch auf dem internen dritten Platz.

Teamcheck: FC Schalke 04

Der Sieg gegen Bayer Leverkusen war der vierte Pflichtspielsieg in Folge für die Knappen. Die Mannschaft von Trainer Huub Stevens scheint pünktlich zum Saisonendspurt in Fahrt zu kommen. Dank der Gladbacher Niederlage rutschten die Königsblauen auf den dritten Rang vor. Garant für den Sieg war mal wieder der holländische Nationalstürmer Klaas-Jan Huntelaar. Er erzielte in Bundesliga und Europa League zusammen 31 Tore – Weltklasse. Davon traf er 22mal in der Bundesliga. Auch beim 2:0 Sieg gegen die Werkself erzielte er beide Tore. Ohne Huntelaar würde Schalke nicht da oben stehen. Es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, wann der Superstar zu einem europäischen Spitzenverein wechselt. Regelmäßig sind bei Schalker-Spielen Spione anderer Clubs auf der Tribüne, um den Hunter zu sichten. In der holländischen Nationalmannschaft ist der Stürmer nicht mal erste Wahl. Das könnte Schalke im Poker um einen neuen Vertrag in die Karten spielen. International genießt der Stürmer nicht das hohe Ansehen wie in Deutschland. Man könnte denken, haben die Holländer einen an der Tulpe? Aber in der Nationalmannschaft hat Robin van Persie die besseren Karten bei Trainer Bert von Marwijk. Die größte Diskussion in Holland beschäftigt auch Trainer Stevens. Er würde beide spielen lassen. Huntelaar im Strafraum und van Persie dahinter. Fakt ist, Schalke verfügt über einen Weltklasse Stürmer, den es schwer wird zu halten. Eine Wende könnte sich bei Farfan ergeben. Der Abschied von Schalke stand bei vielen schon so gut wie sicher fest. Doch der Peruaner steht wohl mittlerweile wieder in aussichtsreichen Verhandlungen mit Schalke. Manager Horst Held meinte, dass man zwar die Option bei Obasi gezogen hat (Der Stürmer bleibt jetzt bis 2015 auf Schalke), heißt nicht gleichzeitig, dass Farfan gehen wird. Die Tür ist bei Schalke noch nicht zu. Auf seine hohen Gehaltsforderungen muss er aber verzichten, sonst werden sich die Wege trennen. Schalke hat jetzt den dritten Platz im Visier und will den auch nicht mehr hergeben. Die direkte Champions League Qualifikation ist für den teuren Kader eigentlich ein Muss und ein Stürmer wie Huntelaar will sich auf der höchsten europäischen Ebene etablieren. Schalke hat jetzt die bessere Ausgangsposition als Konkurrent Mönchengladbach. Nach dem 17. Sieg in dieser Saison stehen die Chancen gut den Platz zu halten, meint auch Abwehrspieler Christian Fuchs. Über die Meisterschaft will die Mannschaft aber nicht reden. Dortmund ist mit neun Punkten wohl zu weit weg und außerdem immer noch in sehr guter Form. Sollten die Bayern oder der BVB patzen, werden wir da sein, ist sicher Huntelaar sicher. Klappt es nicht mit der deutschen Meisterschaft haben die Schalker immer noch die Chance die Europa League zu gewinnen. Um Platz drei zu halten und vielleicht noch über Platz Eins oder Zwei zu reden, muss ein Sieg in Hoffenheim her. Keine einfache Aufgabe, aber bei nicht gerade heimstarken Hoffenheimern auch keine unlösbare Mission. Verzichten muss Trainer Stevens weiterhin auf Benedikt Höwedes. Der Innenverteidiger leidet noch an einem Musekelfaserriss. Huntelaar ist mit 22 Toren der beste Schalker Knipser und kämpft gleichzeitig auch um die Torjägerkanone der Bundesliga mit Bayerns Mario Gomez, der einmal mehr traf. Der Spanier Raul traf 12mal. Mittelfeldspieler Holtby schoss vier Tore. Bankdrücker Temu Pukki steht im Schatten von den Superstars Raul und Huntelaar, konnte aber auch schon fünf Tore beisteuern.

Für unseren Wett-Tipp bzw. für unsere Bundesliga Prognose zum Spiel Hoffenheim gegen Schalke 04 werfen wir zunächst einen kleinen Rückspiel auf den vergangenen Bundesliga Spieltag, wie sich beide Teams im Detail schlugen.

Wie spielte Hoffenheim am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Hoffenheim war am Niederrhein bei Borussia Mönchengladbach zu Gast. Hoffenheim war zunächst das aktivere Team. Man merkte den Gladbachern den langen Pokalfight gegen die Bayern noch an. Dennoch wurde die Fohlen-Elf zum Ende der ersten Halbzeit besser und konnte durch Reus in der 38. Minute in Führung gehen. Wenige Minuten davor hätte der Neu-Dortmunder schon freistehend vor Starke die Führung erzielen müssen. In der zweiten Halbzeit ging es dann so weiter wie zum Ende der ersten Halbzeit. Gladbach bestimmte das Spiel und kreierte einige Tormöglichkeiten. Das Vorentscheidende 2:0 wollte aber nicht mehr fallen. Die TSG nutzte die Chancen dann aber besser gegen wohl müde Gladbacher aus. Firminio konnte den Ausgleich in der 77. Minute erzielten. Nur zwei Minuten später köpfte Vukcevic den Ball in der 79. Minute in die Maschen. Der Hoffenheimer Aufwand hat sich in den letzten 20 Minuten gelohnt. Ein Unentschieden wäre aber auch gerecht gewesen.

Wie spielte Schalke 04 am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Schalke hatte vor heimischem Publikum einen guten Start gegen Bayer Leverkusen. Die Königsblauen machten viel Druck und kamen folgerichtig in der 18. Minute durch Huntelaar zum Torerfolg. Schalke zog sich aber nicht zurück und machte weiter Druck. Bis zur Pause hatte die Werkself keine Chance gegen die Schalker. Im zweiten Durchgang spielte Schalke weiter stark, kam aber nicht zum erlösendem 2:0. Schalke ließ etwas locker. Leverkusen konnte in dieser Phase aber dennoch nix zählbares erspielen und kam selten gefährlich vors Schalker Gehäuse. In der 88. Minute war es dann wieder Huntelaar der den 2:0 Endstand erzielte. Ein absolut verdienter Erfolg für die Schalker Knappen.

Mögliche Aufstellung:

Hoffenheim

Starke – Beck, Vorsah, Vestergaard, Johnson – Weis, Rudy – Vukcevic, Roberto Firmino, Salihovic – Babel
Trainer: Babbel

Schalke

Hildebrand – Uchida, Papadopoulos, Matip, Fuchs – J. Jones, Holtby – Farfan, Raul, Draxler, Huntelaar
Trainer: Stevens

Formcheck:

Hoffenheim

24/03/2012  Bundesliga  M’gladbach vs. Hoffenheim  S – 1:2  
16/03/2012  Bundesliga  Hoffenheim vs. Stuttgart  N – 1:2  
10/03/2012  Bundesliga  B. München vs. Hoffenheim  N – 7:1  
04/03/2012  Bundesliga  Hoffenheim vs. Köln  U – 1:1  
25/02/2012  Bundesliga  Wolfsburg vs. Hoffenheim  S – 1:2  
17/02/2012  Bundesliga  Hoffenheim vs. Mainz 05  U – 1:1
                                                                                                                    
Schalke

24/03/2012  Bundesliga  Schalke 04 vs. Leverkusen  S – 2:0  
18/03/2012  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Schalke 04  S – 1:4  
15/03/2012  UEFA Europa League  Schalke 04 vs. Twente  S – 4:1  
11/03/2012  Bundesliga  Schalke 04 vs. Hamburg  S – 3:1  
08/03/2012  UEFA Europa League  Twente vs. Schalke 04  N – 1:0  
03/03/2012  Bundesliga  Freiburg vs. Schalke 04  N – 2:1

Hoffenheim: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Schalke: 4 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Statistik: Hoffenheim gegen Schalke

10/09/2010  Bundesliga  Hoffenheim vs. Schalke 04  2:0   
21/08/2009  Bundesliga  Hoffenheim vs. Schalke 04  0:0

1 Sieg Hoffenheim – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Siege Schalke

Wett-Quoten Hoffenheim gegen Schalke

Bet365

Sieg Hoffenheim: 3.00

Unentschieden: 3.40

Sieg Schalke: 2.30

Tipico

Sieg Hoffenheim: 3.00 

Unentschieden: 3.40

Sieg Schalke: 2.40

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Hoffenheim befindet sich nach dem überraschenden Sieg in Mönchengladbach im Niemandsland der Tabelle. Absteigen wird man wohl kaum noch und bis zu Platz 7 sind es noch 6 Punkte. Gelingt eine Siegesserie, könnte man noch ernsthaft über die Europa League nachdenken. Gelingt nach dem Sieg in Gladbach auch der Dreier gegen starke Schalker, wird der Europapokal zurecht wieder Thema in Sinsheim. Schalke konnte sich am letzten Spieltag den dritten Platz holen und will den direkten Champions League Platz auch nicht wieder abgeben. Gerade zuhause enttäuschte Hoffenheim desöfteren. Mit Schalke kommt eine Top-Mannschaft in den Kraichgau, die derzeit auf Champions League Niveau kickt. Schalke ist sehr gut drauf und kann deshalb auch die drei Punkte in Hoffenheim einfahren.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Schalke

Wettquote auf Tipico: 2.40

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,