21. März 2018

Holland gegen England Tipp Prognose & Quoten 23.03.2018 – Freundschaftsspiel

Kategorie: Fussball Wett Tipps — bundesliga @ 17:35



Ein Hauch WM-Atmosphäre für die Niederlande

Freundschaftsspiele Tipps

Holland gegen England Tipp & Quoten, 23.03.2018 – 20:45 Uhr
Freitagabend, den 23.3.2018 um 20:45 Uhr, treffen in der Amsterdam-Arena die Nationalmannschaften von Holland und England in einem Freundschaftsspiel aufeinander. Die Elftal blamierte sich mal wieder in einer Qualifikation und wird die Weltmeisterschaft in Russland verpassen. Die „Three Lions“ spielten eine hervorragende WM-Quali und blieben sogar ohne Niederlage. Bei der Endrunde in wenigen Monaten wird man in Gruppe G auf Tunesien, Belgien und Panama treffen.

 

Freundschaftsspiel Beide Teams treffen? JA – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Holland: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

„Oranje“ spielte die WM-Qualifikation in einer Gruppe zusammen mit Teams wie Frankreich, Schweden, Bulgarien, Luxemburg und Weißrussland. Nach zehn Spieltagen wurde Holland nur Dritter hinter Frankreich und Schweden und konnte sich somit nicht für die Endrunde in Russland qualifizieren. Am Ende war man zwar mit den Skandinaviern punktgleich, diese hatten aber das deutlich bessere Torverhältnis und gingen dann in die Play-off-Runde.

Somit verpasste die Niederlande das zweite fußballerische Großereignis in Folge. Schon vor zwei Jahren war man bei der EM in Frankreich auch nicht anwesend. Immerhin war die letzte Weltmeisterschaft in Brasilien ordentlich. Die Elftal stieß bis ins Halbfinale vor und scheiterte dort erst nach Elfmeterschießen an Argentinien. Im Spiel um Platz drei besiegte man den Gastgeber deutlich mit 3:0.

Die Freundschaftsspiele im letzten Jahr waren fast alle gut. Nur die erste Begegnung mit Italien (1:2) ging im eigenen Wohnzimmer verloren. Es folgten vier Siege in Marokko (2:1), zuhause gegen die Elfenbeinküste (5:0) sowie in den Auswärtsspielen in Schottland (1:0) und Rumänien (3:0).

Wesley Sneijder ist aus dem holländischen Nationalteam zurückgetreten. Nationaltrainer Ronald Koeman nominierte gleich sieben Neulinge für sein Debüt gegen England und läutete gleichzeitig den Neuanfang ein. Justin Kluivert, der Sohn von Ajax-Legende Patrick Kluivert, Steven Bergwijn, Guus Til, Hans Hateboer, Marco Bizot und Wout Weghorst sind neu dabei. Als Routinier wird auch Ruud Vormer erstmals im Nationaltrikot auflaufen.

Letzte Spiele von Holland

14/11/17 Freundschaftsspiel Rumänien – Niederlande S – 0:3
09/11/17 Freundschaftsspiel Schottland – Niederlande S – 0:1
10/10/17 WM – Qualifikation Niederlande – Schweden S – 2:0
07/10/17 WM – Qualifikation Weißrussland – Niederlande S – 1:3
03/09/17 WM – Qualifikation Niederlande – Bulgarien S – 3:1

Holland: 5 Siege – 0 Unentschieden – 0 Niederlagen

(Stand: 20. März 2018)

 

WM-Feeling in Düsseldorf: Weltmeister Deutschland testet gegen Spanien
Deutschland gegen Spanien, 23.03.2018 – Bundesligatrend Prognose

 

England: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Nationalmannschaft von Gareth Southgate konnte die Qualifikation in Gruppe F deutlich vor der Slowakei, Schottland, Slowenien, Litauen und Malta beenden. Nach den zehn Partien standen acht Siege und zwei Punkteteilungen auf dem Konto. Somit blieben die „Three Lions“ ungeschlagen und fahren mit vier Pflichtspielsiegen in Folge nach Russland – Malta (4:0), Slowakei (2:1), Slowenien (1:0) und Litauen (1:0).

Die letzten beiden großen Turniere sollten die Inselkicker aber ganz schnell wieder vergessen. Am Zuckerhut 2014 bei der WM war bereits nach der Vorrunde nach Niederlagen gegen Italien (1:2) und Uruguay (1:2) vorzeitig Feierabend. Im letzten Spiel gab es eine Nullnummer gegen Costa Rica. Zwei Jahre später stand die EURO in Frankreich auf dem Plan. Wirklich besser wurde es aber nicht. Zwar blieb England während der Gruppenphase gegen Russland (1:1), Wales (2:1) und der Slowakei (0:0) ungeschlagen, im Achtelfinale blamierte sich das Mutterland des Fußballs mit einer 1:2 Pleite gegen Außenseiter Island und war wieder früh raus.

Die Freundschaftsspiele im Jahr 2017 blieben ohne Erfolg. In Deutschland (0:1) und Frankreich (2:3) gab es gleich mal zwei Niederlagen. Abschließend testete England zweimal zuhause gegen Deutschland und Brasilien und trennte sich jeweils mit einem 0:0.

Für die beiden Testkicks gegen Holland und Italien berief Coach Southgate drei Neulinge in den Kader. Nick Pope und James Tarkowski vom FC Burnley sowie Alfie Mawson von Swansea City. Chelsea-Kapitän Gary Cahill war überraschend nicht für die Spiele nominiert. Verletzt fehlen wird zudem Tottenham-Goalgetter Harry Kane.

Letzte Spiele von England

14/11/17 Freundschaftsspiel England – Brasilien U – 0:0
10/11/17 Freundschaftsspiel England – Deutschland U – 0:0
08/10/17 WM – Qualifikation Litauen – England S – 0:1
05/10/17 WM – Qualifikation England – Slowenien S – 1:0
04/09/17 WM – Qualifikation England – Slowakei S – 2:1

England: 3 Siege – 2 Unentschieden – 0 Niederlagen

(Stand: 20. März 2018)

 

Holland gegen England

12/08/09 Freundschaftsspiele Niederlande – England 2:2
15/11/06 Freundschaftsspiele Niederlande – England 1:1
09/02/05 Freundschaftsspiele England – Niederlande 0:0
18/06/96 Europameisterschaft England – Niederlande 4:1
16/06/90 Weltmeisterschaft England – Niederlande 0:0
15/06/88 Europameisterschaft England – Niederlande 1:3

3 Siege Holland – 4 Unentschieden – 1 Sieg England

 

Quoten Holland gegen England

Holland – England Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,45 3,25 2,87
Wettanbieter Bet365 zum Test
Logo vom Buchmacher Tipico 2,65 3,10 2,75
Wettanbieter Tipico zum Test
Logo vom Buchmacher Unibet 2,55 3,35 3,00
Wettanbieter Unibet zum Test
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,45 3,15 2,80
Wettanbieter Interwetten zum Test

(Stand der Quoten*: 20. März 2018, 12:32 Uhr)

 

Holland gegen England Tipp Prognose & Vorhersage

Einen Favoriten sehen wir zwischen Holland und England nicht. Allerdings sprechen die Vergangenheit und besonders die letzte WM-Qualifikation klar für die „Three Lions“. Die Elftal war bei den letzten beiden Großereignissen wie EM und WM nicht dabei. Die Inselkicker hätten sich nach dem schlechten Abschneiden in beiden Endrunden die Teilnahme eigentlich auch sparen können. In den Freundschaftsspielen konnte England letztes Jahr nicht überzeugen, ganz im Gegensatz zu „Oranje“. Wir tippen auf eine torreiche Begegnung in Amsterdam und einen Sieg für die Southgate-Elf. Für diesen Tipp empfehlen wir die Tor Wetten auf „Beide Teams treffen? JA“. Hier winken Wettquoten im Bereich um die 1.80.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams treffen? JA

Wettquote* bei Bet365: 1.83 (Quotenstand: 20. März 2018, 12:32 Uhr)
* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen und dementsprechend leicht zu bedienen ist.
  • Top-Anbieter bei den Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball. Hier zählt Interwetten mit zu den Bestanbietern. Besonders vorteilhaft für all diejenigen, die gerne Kombiwetten spielen.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt und bietet zahlreiche Funktionen & Optionen. Top-Angebot an Wetten in Echtzeit!
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt – kompetentes und vor allem sehr freundliches Kontakt Center rund um die Uhr.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Interwetten stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem PayPal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Interwetten garantiert!
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Top-Wettanbieter mit deutschen Wurzeln und hervorragendem Ruf – bietet Sportwetten online als auch stationär über Wettläden an.
  • Bei Tipico online wetten Kunden noch komplett wettsteuerfrei – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer noch aus der eigenen Tasche!
  • Durch den Wegfall der Wettsteuer erscheinen die ohnehin schon sehr guten Wettquoten im Fußball Bereich noch ein stückweit attraktiver – durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel liegt bei teilweise 97%!
  • Fokus liegt auf deutschen Fußball mit starken Wettangebot und unzähligen Spezialwetten.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für „Wettneulinge“.
  • Enorm viele Zahlungsoptionen im Angebot, wie Paypal, Skrill & Neteller, Paysafecard oder Sofortüberweisung, die spesenfrei sind.
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei Tipico garantiert.
.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,