28. Oktober 2015

HSV gegen Hannover 01.11.2015 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 17:39



Bestätigt der HSV den Aufwärtstrend im Nordderby?

Bundesliga Tipps

HSV gegen Hannover Bundesliga Tipp

Sonntagabend, den 01.11.2015 um 17:30 Uhr, schließen der Hamburger SV und Hannover 96 den 11. Spieltag der Fußball Bundesliga mit dem Nordderby im Volksparkstadion ab. Die Rothosen verdienten sich aufgrund einer guten Leistung in Hoffenheim die drei Punkte und verbesserten sich auf Platz 10. Die Niedersachsen vergeigten ihr Heimspiel nach Führung noch gegen Frankfurt und rutschen auf den 15. Tabellenplatz ab.

 

bundesliga wett-tipp HSV gewinnt gegen Hannover – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck HSV

Die Mannschaft von Bruno Labbadia hatte nur in der Anfangsphase einen gleichwertigen Gegner vor der Brust. Danach übernahm der Bundesliga Dino die Regie in Hoffenheim und erspielte sich erste Möglichkeiten durch Ilicevic, Gregoritsch und Lasogga. Mitte des ersten Durchgangs scheiterten dann noch Müller und Lasogga per Kopf an TSG-Torhüter Baumann mit einer Doppelchance. In der 35. Minute musste HSV-Kapitän Djourou in höchster Not die Führung der Gastgeber verhindern. Nach der Pause war der HSV weiterhin die bessere Mannschaft, konnte die Einschussmöglichkeiten aber noch immer nicht nutzen. Die Hausherren hätten durch eine Volland-Chance die Partie auf den Kopf stellen können. Uth scheiterte wenig später noch an Hamburgs Schlussmann Adler (67.). Als Bicakcic mit Gelb-Rot vom Platz gestellt wurde, witterten die Norddeutschen ihre Chance. Zunächst war Toljan aber auf einmal frei durch und verpasste knapp die Hoffenheimer Führung. Eine starke Kombination zwischen Stieber, Gregoritsch, Schipplock und Lasogga führte dann zum 1:0 durch „Lasso“ in der 88. Minute. Ein verdienter dreifacher Punktgewinn für die Hanseaten.

Die Labbadia-Elf stoppte die negative torlose Serie und ist nun seit zwei Bundesligapartien ungeschlagen. Zuhause gab es einen Sieg, bei zwei Unentschieden und einer Niederlage. Bei nur drei Heimtoren sind nur zwei Klubs in der Offensive zuhause harmloser. Dafür kassierte man im eigenen Wohnzimmer auch erst drei Gegentreffer. Nur die Hertha steht stabiler. Neun Saisontore bedeuten, dass nur Aufsteiger Ingolstadt nach 10 Spieltagen weniger trifft.

Albin Ekdal und Aaron Hunt fallen im Nordderby verletzt aus.

Pierre-Michel Lasogga ist mit vier Buden Hamburgs treffsicherster Profi.

Teamcheck Hannover

Die Niedersachsen hatten Frankfurt zu Gast und beide Teams boten fast nur Magerkost. Erst nach einer halben Stunde gab es mal so etwas wie Torgefahr durch einen Kiyotake-Freistoß. Mehr passierte im ersten Durchgang nicht. Nach dem Pausentee kam die Mannschaft von Michael Frontzeck mit mehr Elan aus der Kabine und ging nach einer starken Einzelaktion von Kiyotake in Führung. Der Japaner legte stark für Klaus auf (51.). Danach wachten die Hessen auf und suchten nun ihr Heilmittel im Vorwärtsgang. Es dauerte nicht lange und Stendera stellte die Partie wieder auf „null“ durch seinen Ausgleichstreffer (57.). Nur eine Minute später verpasste Aigner die Führung per Doppelschlag. Stendera machte es dann in der 65. Minute besser und erzielte sogar die Führung gegen völlig perplexe Hannoveraner. Die Hausherren waren nun völlig abgemeldet. Der eingewechselte Seferovic verpasste in der Nachspielzeit völlig freistehend sogar die endgültige Entscheidung zum 3:1 (91.).

Die Frontzeck-Elf kassierte nach zwei 1:0 Siegen hintereinander gegen die Eintracht mal wieder eine Pleite. Auswärts gab es einen Sieg, bei zwei Remis und zwei Niederlagen. Die letzten beiden Gastauftritte wurden nicht verloren (vier Punkte). Nur Rivale Wolfsburg schoss in der Fremde weniger Tore als Hannover (4). Nur die letzten drei Mannschaften in der Tabelle kassierten mehr Gegentreffer nach 10 Spieltagen als die „Roten“.

Andre Hoffmann, Edgar Prib, Charlison Benschop und Kenan Karaman fallen verletzungsbedingt im Volksparkstadion aus.

Artur Sobiech ist mit nur zwei geschossenen Toren in der Bundesliga bester Torschütze von H96.

 

Kann Bayer 04 die starke Heimserie der Wölfe durchkreuzen?
Wolfsburg gegen Leverkusen, 31.10.2015 – Bundesligatrend Prognose

 

HSV Formcheck

23/10/15 Bundesliga Hoffenheim – Hamburg S – 0:1
17/10/15 Bundesliga Hamburg – Leverkusen U – 0:0
08/10/15 Testspiele Hamburg – Viborg S – 3:0
03/10/15 Bundesliga Hertha – Hamburg N – 3:0
26/09/15 Bundesliga Hamburg – Schalke 04 N – 0:1

HSV: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Hannover Formcheck

27/10/15 DFB- Pokal Darmstadt – Hannover N – 2:1
24/10/15 Bundesliga Hannover – E. Frankfurt N – 1:2
18/10/15 Bundesliga Köln – Hannover S – 0:1
03/10/15 Bundesliga Hannover – Bremen S – 1:0
26/09/15 Bundesliga Wolfsburg – Hannover U – 1:1

Hannover: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 28. Oktober 2015)

 

Statistik HSV – Hannover

07.02.2015 Bundesliga Hamburger SV – Hannover 96 2:1 (1:0)
24.11.2013 Bundesliga Hamburger SV – Hannover 96 3:1 (1:1)
29.09.2012 Bundesliga Hamburger SV – Hannover 96 1:0 (1:0)
14.04.2012 Bundesliga Hamburger SV – Hannover 96 1:0 (1:0)
16.04.2011 Bundesliga Hamburger SV – Hannover 96 0:0 (0:0)
04.04.2010 Bundesliga Hamburger SV – Hannover 96 0:0 (0:0)
19.04.2009 Bundesliga Hamburger SV – Hannover 96 2:1 (1:0)
02.02.2008 Bundesliga Hamburger SV – Hannover 96 1:1 (0:1)
28.10.2006 Bundesliga Hamburger SV – Hannover 96 0:0 (0:0)
27.08.2005 Bundesliga Hamburger SV – Hannover 96 1:1 (1:1)
04.12.2004 Bundesliga Hamburger SV – Hannover 96 0:2 (0:1)
02.08.2003 Bundesliga Hamburger SV – Hannover 96 0:3 (0:1)

5 Siege HSV – 5 Unentschieden – 2 Siege Hannover

 

Quote HSV – Hannover

HSV – Hannover Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,95 3,50 3,75
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,00 3,30 4,00
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,00 3,45 3,80
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,90 3,45 3,80
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 28. Oktober 2015)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Wir sehen den HSV im heimischen Stadion in der Favoritenrolle. Die Leistungen der Hanseaten in den letzten Wochen waren trotz der beiden Siege von 96 besser und überzeugender. Allerdings ist Hamburg zuhause in dieser Saison noch nicht so stark wie auswärts. Drei der vier Saisonsiege gab es auf fremden Platz. Die Frontzeck-Elf ist auswärts aber auch keine Macht und wurde im DFB-Pokal am vergangenen Dienstag sogar bei Darmstadt 98 aus dem Wettbewerb gekegelt. Ein Torfestival wird es im hohen Norden aber auch nicht geben. Ein knapper Sieg für die Labbadia-Elf ist aber dennoch wahrscheinlich.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg HSV

Wettquote auf Tipico: 2.00 (Keine Wettsteuer bei Tipico!)

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,