3. März 2016

HSV gegen Hertha 06.03.2016 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 23:32



Schießt die Hertha den HSV wieder in den Abstiegskampf?

Bundesliga Tipps

HSV gegen Hertha Bundesliga Tipp

Sonntagabend, den 06.03.2016 um 17:30 Uhr, beenden der Hamburger SV und Hertha BSC den 25. Spieltag der Fußball Bundesliga im Volksparkstadion. Der Bundesliga Dino musste sich vergangenen Mittwoch auf Schalke geschlagen geben, bleibt aber trotzdem noch auf Platz 11. Die „Alte Dame“ wurde der Favoritenrolle zuhause gegen Frankfurt gerecht und fuhr alle drei Punkte ein. Damit festigte die Dardai-Elf Rang drei.

 

bundesliga wett-tipp Hertha gewinnt gegen den HSV – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck HSV

Die Rothosen erwischten einen sensationellen Start auf Schalke und gingen dank eines Missverständnisses von S04-Keeper Fährmann und Verteidiger Neustädter durch Müller in Führung (5.). Danach stellte die Mannschaft von Bruno Labbadia aber wie schon gegen Ingolstadt das Fußball spielen ein und machte verunsicherte Schalker damit stark. Die Hausherren erspielten sich Chancen über Chancen und wurden erst spät mit dem verdienten Ausgleich durch Meyer belohnt (37.). Mit dem Halbzeitpfiff flog HSV Kapitän Djourou mit Gelb-Rot vom Platz. Im zweiten Durchgang ging es weiter mit Einbahnstraßen Fußball. Die Gäste standen jetzt aber etwas besser und so dauerte es bis zur 66. Minute, ehe Huntelaar zum 2:1 per Kopf traf. Schöpf machte in der 77. Minute mit dem 3:1 für den S04 alles klar. Die Hamburger konnten durch einen Kacar-Kopfball noch auf 2:3 verkürzen (92.), kassierten am Ende aber eine verdiente Niederlage.

Die Labbadia-Elf gewann nur eins der letzten zehn Bundesligaspiele und ist seit drei Partien ohne dreifachen Punktgewinn. Seit drei Heimauftritten sind die Hamburger zuhause ungeschlagen (fünf Punkte). Drei Siege, vier Unentschieden und fünf Niederlagen gab es vor heimischer Kulisse. Nur vier Teams sind vor eigenem Publikum noch schlechter.

Kapitän Johan Djourou fällt wegen der Gelb-Roten-Karte aus dem Schalke Spiel gesperrt aus. Fraglich sind die angeschlagenen Aaron Hunt, Albin Ekdal und Michael Gregoritsch mit leichten Blessuren.

Pierre-Michel Lasogga (6 Tore) und Nicolai Müller (5) sind die besten Torschützen der Norddeutschen.

Teamcheck Hertha

Die Mannschaft von Pal Dardai hatte schon in der 4. Minute Riesenglück, dass Darida wegen Notbremse nicht vom Platz flog und nur den gelben Karton vom Schiedsrichter sah – Fehlentscheidung. Beide Mannschaften neutralisierten sich und so dauerte es bis zur 15. Minute, bis Ibisevic den ersten gefährlich Torschuss für den Hauptstadtklub abgab. Zwischendurch hatte die SGE mal eine gute Möglichkeit per Freistoß, den Hertha Schlussmann Jarstein aber zur Ecke lenkte. Kurz vor der Pause hätte Ibisevic die Führung erzielen müssen, aber auch der Stürmer scheiterte am Torhüter. Nach dem Pausentee bröckelte die Defensive der Hessen aber und die Hausherren wurden immer besser. Folgerichtig schoss Weiser mit einem Traumtor die Führung (63.). Die beste Chance für die Veh-Elf vergab Kittel per Kopf (72.) Danach entschied Kalou mit dem 2:0 die Partie (78.), der somit zum Matchwinner avancierte und an beiden Toren beteiligt war.

Die Dardai-Elf verlor nur eins der letzten zehn Partien, fuhr gegen Frankfurt den zweiten „Dreier“ in Folge ein und ist seit drei Spielen ungeschlagen. Fünf Siege, zwei Remis und fünf Pleiten gab es für die „Alte Dame“ in der Fremde. Zuletzt konnte man in Köln gewinnen, verlor davor in Stuttgart und verspielte eine 2-Tore Führung in Bremen beim ersten Auswärtsspiel in diesem Kalenderjahr. 24 Tore kassierte Berlin in dieser Saison – nur die Bayern verteidigen besser. 33 Saisontore wiederum bedeuten, dass alle Mannschaften von Platz 1-8 mehr Tore schossen als der Tabellen-Dritte.

Johannes van den Bergh, Sami Allagui, Sebastian Langkamp, Alexander Baumjohann und Julian Schieber fallen in der Hansestadt verletzt aus.

Salomon Kalou (12 Tore) und Vedad Ibisevic (7) sind die erfolgreichsten Knipser in der Hauptstadt.

 

Dortmund will Meisterschaftskampf wieder spannend machen!
Dortmund gegen Bayern, 05.03.2016 – Bundesligatrend Prognose

 

HSV Formcheck

02/03/16 Bundesliga Schalke 04 – Hamburg N – 3:2
27/02/16 Bundesliga Hamburg – Ingolstadt U – 1:1
19/02/16 Bundesliga E. Frankfurt – Hamburg U – 0:0
14/02/16 Bundesliga Hamburg – M’gladbach S – 3:2
07/02/16 Bundesliga Hamburg – Köln U – 1:1

HSV: 1 Sieg – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Hertha Formcheck

02/03/16 Bundesliga Hertha – E. Frankfurt S – 2:0
26/02/16 Bundesliga Köln – Hertha S – 0:1
20/02/16 Bundesliga Hertha – Wolfsburg U – 1:1
13/02/16 Bundesliga Stuttgart – Hertha N – 2:0
10/02/16 DFB- Pokal Heidenheim – Hertha S – 2:3

Hertha: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

(Stand: 03. März 2016)

 

Statistik HSV – Hertha

20.03.2015 Bundesliga Hamburger SV – Hertha BSC 0:1 (0:0)
08.02.2014 Bundesliga Hamburger SV – Hertha BSC 0:3 (0:3)
13.08.2011 Bundesliga Hamburger SV – Hertha BSC 2:2 (1:1)
06.03.2010 Bundesliga Hamburger SV – Hertha BSC 1:0 (1:0)
03.05.2009 Bundesliga Hamburger SV – Hertha BSC 1:1 (1:0)
03.11.2007 Bundesliga Hamburger SV – Hertha BSC 2:1 (1:0)
27.08.2006 Bundesliga Hamburger SV – Hertha BSC 1:1 (1:0)
10.12.2005 Bundesliga Hamburger SV – Hertha BSC 2:1 (2:0)
26.09.2004 Bundesliga Hamburger SV – Hertha BSC 2:1 (1:1)
13.03.2004 Bundesliga Hamburger SV – Hertha BSC 2:0 (1:0)
02.03.2003 Bundesliga Hamburger SV – Hertha BSC 1:0 (0:0)
13.10.2001 Bundesliga Hamburger SV – Hertha BSC 4:0 (2:0)

7 Siege HSV – 3 Unentschieden – 2 Siege Hertha

 

Quote HSV – Hertha

HSV – Hertha Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,75 3,10 2,62
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,90 3,20 2,55
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,80 3,20 2,60
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,60 3,20 2,60
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 03. März 2016)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Der HSV befindet sich langsam aber sicher wieder auf den Weg in den Tabellenkeller. Die Leistung der Labbadia-Elf stimmt trotz der nicht so schlechten Ergebnisse in der Vergangenheit nicht. Spielerisch war man gegen Ingolstadt und Schalke schwach, während die Hertha aus dem Winterschlaf erwacht ist und jetzt auch wieder an den guten Leistungen der Hinrunde anknüpft. Dazu ist der Bundesliga Dino im Volksparkstadion keine Macht, sodass die „Alte Dame“ in Normalform die drei Punkte wohl mit nach Hause nehmen wird. Die Rothosen taten sich in den letzten Jahren gegen den Hauptstadtklub dazu auch noch oft schwer, sodass wir auch diesmal davon ausgehen, dass die Dardai-Elf an der Elbe gewinnen wird.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Hertha

Wettquote auf Bet365: 2.62

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,