3. Februar 2016

HSV gegen Köln 07.02.2016 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 22:21



Befreit sich der HSV gegen Köln?

Bundesliga Tipps

HSV gegen Köln Bundesliga Tipp

Sonntagmittag, den 07.02.2016 um 15:30 Uhr, reist der 1. FC Köln zum Hamburger SV ins Volkspark Stadion. Der Bundesliga Dino verlor das Spiel in Stuttgart in den letzten zwei Minuten, bleibt trotzdem weiterhin Tabellenelfter. Die Domstädter holten einen Punkt in Wolfsburg und sind noch immer auf Platz neun.

 

bundesliga wett-tipp HSV gewinnt gegen Köln – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck HSV

Die Norddeutschen waren mit Anpfiff der Partie in Stuttgart klar unterlegen. Die Hausherren hatten im ersten Durchgang durch Gentner, Didavi, Werner und Kostic beste Einschussmöglichkeiten, scheiterten aber am eigenen Unvermögen oder am stark reagierenden HSV-Schlussmann Adler. Die Mannschaft von Bruno Labbadia hatte durch Lasogga zwei Möglichkeiten (8., 36.). Nach dem Pausentee verpassten Großkreutz und Rupp gute Möglichkeiten zur Führung, scheiterten aber wie ihre Mitspieler an Adler. Nach einer Ecke fiel dann die überfällige Führung durch einen Didavi-Kopfball (66.). Die Gäste kamen aber wie aus dem Nichts zurück. Rudnevs köpfte nach einer Flanke von Ostrzolek den 1:1 Ausgleich (75.). Danach war der HSV drauf und dran den Führungstreffer zu schießen. Ilicevic und Lasogga vergaben aber Riesenmöglichkeiten. In der Schussphase fingen sich die Rothosen dann doch noch einen Gegentreffer durch Kravets per Kopf (88.). Am Ende aber ein hochverdienter Sieg für die Schwaben.

Die Labbadia-Elf verlor vier der letzten fünf Bundesligaspiele und kassierte in Stuttgart die dritte Pleite in Serie. Die letzten drei Heimspiele in Folge musste man sich auch geschlagen geben. Zwei Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen gab es vor den eigenen Fans. Nur drei Teams sind zuhause noch schwächer. Erst neun Tore schoss Hamburg im Volksparkstadion – nur vier Mannschaften schossen zuhause noch weniger Tore.

Albin Ekdal ist verletzt und wird nicht auflaufen. Emir Spahic könnte nach Rückenproblemen wieder eine Option bis Sonntag in der Innenverteidigung werden.

Pierre-Michel Lasogga (6 Tore), sowie Nicolai Müller und Michael Gregoritsch mit jeweils drei Hütten sind die treffsichersten Spieler an der Elbe.

Teamcheck Köln

Die Mannschaft von Peter Stöger überraschte in Wolfsburg mit hohem Pressing und war auch Offensiv couragiert. Allerdings fehlte es in der Hälfte des Gegners an Präzision. Modeste scheiterte am stark parierenden Wolfsburg-Keeper Bengalio per Kopf (7.). Die Hausherren hatten gute Möglichkeiten zur Führung durch Vieirinha (21.), Draxler (24.), Luiz Gustavo (34.), Schürrle (38.) und Kruse (40.). Im zweiten Durchgang kamen die Geißböcke besser aus der Kabine und hatten Möglichkeiten durch Zoller (52.) und Modeste (54.). Ein Pfostenschuss von Gustavo brachte fast die Führung für die „Wölfe“ (55.). Danach war der FC wieder an der Reihe, aber auch Mladenovic (59.) und Modeste (62.) trafen nicht. Die Führung von Draxler resultierte aus einer starken Flanke von Vieirinha (67.). Richtig lange konnten sich die Niedersachsen aber nicht über die Führung freuen, weil Modeste mit einem sehenswerten Schlenzer aus 16 Metern ausglich (75.). Danach passierte nicht mehr viel in der Volkswagen-Arena.

Die Stöger-Elf gewann nur eins der letzten sieben Ligapartien, holte in diesem Zeitraum aber immerhin fünf Punkte. Der Start in die Rückrunde mit der Pleite gegen Stuttgart und dem Punktgewinn in Wolfsburg war mäßig. Seit vier Auswärtsspielen ist der FC ungeschlagen. Zuletzt gab es drei Unentschieden in Folge auf fremden Platz. Drei Siege, drei Remis und drei Niederlagen gab es diese Saison für die Domstädter auswärts.

Matthias Lehmann wird in Hamburg aufgrund seiner fünften Gelbe Karte in Wolfsburg gesperrt fehlen.

Anthony Modeste (9 Tore) und Simon Zoller (4) sind die erfolgreichsten Spieler vor dem gegnerischen Gehäuse im Rheinland.

 

Kassiert der FCB die zweite Saisonpleite in Leverkusen?
Leverkusen gegen Bayern, 06.02.2016 – Bundesligatrend Prognose

 

HSV Formcheck

30/01/16 Bundesliga Stuttgart – Hamburg N – 2:1
22/01/16 Bundesliga Hamburg – B. München N – 1:2
15/01/16 Testspiele Young Boys Bern – Hamburg N – 2:1
12/01/16 Testspiele Hamburg – Erfurt N – 1:2
09/01/16 Testspiele Hamburg – Ajax N – 1:3

HSV: 0 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 5 Niederlagen

Köln Formcheck

31/01/16 Bundesliga Wolfsburg – Köln U – 1:1
23/01/16 Bundesliga Köln – Stuttgart N – 1:3
12/01/16 Testspiele Köln – FSV Frankfurt S – 2:0
09/01/16 Testspiele Köln – Duisburg S – 6:0
19/12/15 Bundesliga Köln – Dortmund S – 2:1

Köln: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

(Stand: 02. Februar 2016)

 

Statistik HSV – Köln

31.01.2015 Bundesliga Hamburger SV – 1. FC Köln 0:2 (0:0)
03.12.2013 DFB- Pokal Hamburger SV – 1. FC Köln 2:1 (1:0)
27.08.2011 Bundesliga Hamburger SV – 1. FC Köln 3:4 (1:1)
19.03.2011 Bundesliga Hamburger SV – 1. FC Köln 6:2 (4:0)
30.08.2009 Bundesliga Hamburger SV – 1. FC Köln 3:1 (1:0)
16.05.2009 Bundesliga Hamburger SV – 1. FC Köln 0:1 (0:1)
03.12.2005 Bundesliga Hamburger SV – 1. FC Köln 3:1 (1:0)
24.04.2004 Bundesliga Hamburger SV – 1. FC Köln 4:2 (1:1)
10.02.2002 Bundesliga Hamburger SV – 1. FC Köln 4:0 (1:0)
15.04.2001 Bundesliga Hamburger SV – 1. FC Köln 1:1 (0:1)
12.09.1997 Bundesliga Hamburger SV – 1. FC Köln 2:1 (2:0)
17.05.1997 Bundesliga Hamburger SV – 1. FC Köln 0:4 (0:1)

7 Siege HSV – 1 Unentschieden – 4 Siege Köln

 

Quote HSV – Köln

HSV – Köln Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,37 3,30 3,00
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,50 3,20 2,90
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,55 3,20 2,90
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,50 3,30 2,65
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 03. Februar 2016)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Einen Favoriten stellt diese Partie nicht. Der HSV enttäuschte zuletzt im Volksparkstadion und verlor die letzten drei Heimauftritte, während die Kölner aus den letzten vier Auswärtsspielen immer mit Punkten die Heimreise antreten durften. Spielerisch sind beide Teams zurzeit ungefähr gleichstark einzuschätzen, sodass wohl nur Kleinigkeiten über Sieg oder Niederlage entscheiden werden. Die Labbadia-Elf braucht den „Dreier“, um nicht komplett wieder in den Abstiegsstrudel zu rutschen und wird sich deshalb anders präsentieren als in Stuttgart. Der Bundesliga Dino ist gefestigter als die letzten beiden Jahre und wird wieder drei Punkte einfahren. Tore auf beiden Seiten sind wahrscheinlich.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg HSV

Wettquote auf Mybet: 2.55

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,