21. April 2016

HSV gegen Werder Bremen 22.04.2016 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 17:46



Überlebenswichtiges Derby zwischen Hamburg und Bremen

Bundesliga Tipps

HSV gegen Werder Bremen Bundesliga Tipp

Freitagabend, den 22.04.2016 um 20:30 Uhr, findet im Volksparkstadion das Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen statt. Der Bundesliga Dino war letzten Spieltag fast chancenlos in Dortmund und rutschte durch die Niederlage auf Platz 12 ab. Die Grün-Weißen konnten alle drei Punkte zuhause gegen Wolfsburg einfahren. Dennoch bleibt Bremen auf Relegationsplatz 16 und hat zwei Punkte Rückstand auf den rettenden 15. Platz und drei Zähler weniger als der HSV.

 

bundesliga wett-tipp Beide Teams treffen? JA – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck HSV

Die Rothosen hatten keinen schlechten Start in Dortmund. Zunächst tasteten sich beide Mannschaften ab. Müller (14.) und Ilicevic (17.) vergaben gute Möglichkeiten. Insgesamt war es kein gutes Bundesligaspiel, weil das Spiel beider Klubs mit zu vielen Fehlern behaftet war. Die Riesenmöglichkeit zum 1:0 für die Gäste vergab Schipplock, der alleine auf BVB-Mann Bürki zulief und dann statt zu schießen einen grottenschlechten Pass spielte (36.). Danach wachten die Hausherren auf und schlugen vor dem Halbzeitpfiff gleich doppelt zu. Pulisic (38.) und Ramos (44.) stellten mit ihren Toren auf 2:0. Zweimal ließ sich die HSV-Defensive zu leicht ausspielen. Nach dem Pausentee sah Hamburgs Schlussmann Adler wegen Notbremse die Rote Karte – Fehlentscheidung. Zwei Hamburger waren noch auf gleicher Höhe und sogar noch vor dem Ball (52.). Danach verflachte die Partie trotz Dortmunder Überzahl. Die Mannschaft von Bruno Labbadia war geschlagen und fing sich kurz vor Spielende noch das 3:0 durch Ramos (86.). Da waren die Gäste nur noch zu neunt auf dem Platz, weil das Auswechselkontingent bereits erschöpft war und mit Lasogga, Ekdal und Müller drei Spieler verletzt den Rasen vorzeitig verlassen mussten.

Die Labbadia-Elf verlor vier der letzten fünf Bundesligaspiele (ein Sieg) und verlor die letzten beiden Partien gegen Darmstadt und Dortmund. Selbst die letzten beiden Heimspiele gegen die Abstiegskandidaten aus Hoffenheim und Darmstadt gingen verloren. Vier Siege, vier Remis und sieben Pleiten gab es für den HSV vor heimischer Kulisse.

Rene Adler wird im Derby rot-gesperrt fehlen. Die Einsätze der angeschlagenen Spieler Pierre-Michel Lasogga und Nicolai Müller sind noch nicht sicher. Josip Drmic und Albin Ekdal fallen auf jeden Fall verletzt aus.

Nicolai Müller (8 Tore), Pierre-Michel Lasogga (6) und Ivo Ilicevic (4) sind die Tor-Drei Knipser der Hamburger.

Teamcheck Werder Bremen

Die Mannschaft von Viktor Skripnik hatte mit Wolfsburg die geknickten Real-Verlierer zu Gast. Die „Wölfe“ waren zunächst etwas besser im Spiel, mehr als ein Abseitstor von Dost sprang aber nicht dabei hinaus (12.). Nach einer Viertelstunde waren die Hausherren aber die bessere Mannschaft und setzten den VFL unter Druck. Grillitsch (19.) und Bartels (20., 29.) nach einer halben Stunde an den Pfosten vergaben gute Einschussmöglichkeiten. Ein verwandelter Foulelfmeter von Pizarro brachte dann die verdiente Führung für die Grün-Weißen (32.). Nach einer Ecke konnte Guilavogui aber schnell ausgleichen (36.). Nach dem Pausentee machte Bremen weiter ordentlich Dampf, verpasste durch Junuzovic (47.) und Grillitsch (56.) die erneute Führung. Ein einfacher Doppelpass zwischen Bartels und Junuzovic reichte dann zum 2:1 für Werder durch den schnellen Bartels (65.). Ein Hammer-Freistoß von Naldo konnte Wiedwald parieren (75.). In der 83. Minute machte Yatabare mit dem 3:1 alles klar, auch wenn die Niedersachsen nochmal auf 2:3 durch Dost verkürzen konnten (87.).

Die Skripnik-Elf stoppte den Negativlauf von vier sieglosen Spielen in Serie (ein Punkt). Die letzten beiden Auswärtsspiele bei den Bayern (0:5) und in Dortmund (2:3) gingen verloren. Fünf Siege, zwei Unentschieden und acht Pleiten gab es für die Grün-Weißen in der Fremde. 33 Mal klingelte es auswärts im Bremer Kasten. Keine andere Mannschaft verteidigt schlechter. Mit 61 Gegentoren nach 30 Spieltagen stellt Werder die Schießbude der Bundesliga. Noch nie blieb man in dieser Saison ohne Gegentreffer.

Aron Johannsson und Philipp Bargfrede werden das Spiel verletzungsbedingt verpassen.

Claudio Pizarro (13 Tore), Anthony Ujah (9) und Fin Bartels (6) sind die treffsichersten Akteure an der Weser.

 

Punktet der VfB mitten im Abstiegskampf gegen starke Dortmunder?
VfB Stuttgart gegen Dortmund, 23.04.2016 – Bundesligatrend Prognose

 

HSV Formcheck

17/04/16 Bundesliga Dortmund – Hamburg N – 3:0
09/04/16 Bundesliga Hamburg – Darmstadt N – 1:2
02/04/16 Bundesliga Hannover – Hamburg S – 0:3
24/03/16 Testspiele Kiel – Hamburg S – 1:2
19/03/16 Bundesliga Hamburg – Hoffenheim N – 1:3

HSV: 2 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Werder Bremen Formcheck

19/04/16 DFB- Pokal B. München – Bremen N – 2:0
16/04/16 Bundesliga Bremen – Wolfsburg S – 3:2
09/04/16 Bundesliga Bremen – Augsburg N – 1:2
02/04/16 Bundesliga Dortmund – Bremen N – 3:2
19/03/16 Bundesliga Bremen – Mainz 05 U – 1:1

Werder Bremen: 1 Sieg – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

(Stand: 20. April 2016)

 

Statistik HSV – Werder Bremen

23.11.2014 Bundesliga Hamburger SV – Werder Bremen 2:0 (0:0)
21.09.2013 Bundesliga Hamburger SV – Werder Bremen 0:2 (0:1)
27.01.2013 Bundesliga Hamburger SV – Werder Bremen 3:2 (1:1)
18.02.2012 Bundesliga Hamburger SV – Werder Bremen 1:3 (0:2)
19.02.2011 Bundesliga Hamburger SV – Werder Bremen 4:0 (1:0)
20.12.2009 Bundesliga Hamburger SV – Werder Bremen 2:1 (2:0)
07.05.2009 EuropaLeag Hamburger SV – Werder Bremen 2:3 (1:1)
22.04.2009 DFB- Pokal Hamburger SV – Werder Bremen 1:1 (i.E. 1:3)
23.11.2008 Bundesliga Hamburger SV – Werder Bremen 2:1 (1:1)
07.05.2008 Bundesliga Hamburger SV – Werder Bremen 0:1 (0:0)
23.09.2006 Bundesliga Hamburger SV – Werder Bremen 1:1 (0:0)
13.05.2006 Bundesliga Hamburger SV – Werder Bremen 1:2 (0:1)

5 Siege HSV – 2 Unentschieden – 5 Siege Werder Bremen

 

Quote HSV – Werder Bremen

HSV – Werder Bremen Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,45 3,50 2,80
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,40 3,50 2,90
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,35 3,55 2,90
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,40 3,30 2,75
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 21. April 2016)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Einen Favoriten stellt diese Nordderby nicht. Die Bremer haben aber den psychologischen Vorteil, dass sie letzten Spieltag gewonnen haben und mit einem Sieg mit dem HSV von den Punkten her gleichziehen können. Außerdem tut sich der Liga Dino in dieser Saison vor heimischer Kulisse gegen Gegner auf Augenhöhe extrem schwer. Mannschaften wie Hannover, Augsburg, Hoffenheim und Darmstadt konnten im Volksparkstadion gewinnen. Dennoch ist es ein Derby und da spielen Statistiken meistens keine Rolle mehr und die Skripnik-Elf steht tabellarisch deutlich mehr unter Druck als die Rothosen. Wir tippen auf ein torreiches Remis zwischen den Nordrivalen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams treffen? JA

Wettquote auf Bet365: 1.57

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,