29. September 2011

HSV – Schalke 04 Tipp (02.10.2011) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 09:14



HSV Schalke Tipp – 02.10.2011 um 17:30 Uhr

Am Sonntag, den 02.10.2011 um 17:30 Uhr, kommt es am achten Spieltag in der Imtech Arena zum Duell zwischen dem Hamburger SV und Schalke 04. Viel war los, vor dem Duell des Tabellenletzten HSV gegen den auf Rang 5 stehenden FC Schalke 04. Während die Hamburger Anfang der Woche Huub Stevens als Nachfolger für den entlassenen Michael Oenning absagten, unterschrieb er wenig später auf Schalke einen Vertrag als Trainer und kehrt somit zu seinem alten Verein zurück.

Beim HSV versucht man unterdessen den Interimscoach Rodolfo Cardoso mit einer Sondergenehmigung des DFB zu versorgen die ihm erlaubt länger als die 15 Tage als Cheftrainer zu arbeiten. Er besitzt nämlich keinen Trainerschein und müsste danach wegen den DFB Statuten seinen Platz wieder räumen. Auf Seiten des DFB war schon zu vernehmen, dass diese Option wohl wenig Aussicht auf Erfolg haben wird. Unterdessen gelten der Holländer Marco van Basten und der dänische Nationaltrainer Morten Olsen als Favorit auf die Trainerstelle beim HSV.

Im Training verletzten sich zwei altbekannte Spieler. Gojko Kacar trainierte mit Spezialmaske, um seinen komplizierten Nasenbeinbruch nicht zu gefährden. Bei einem Fallrückzieher prellte er sich aber einen Finger und musste anschließend im Krankenhaus behandelt werden. Mit einer Schiene soll er aber bald schon wieder ins  Training einsteigen können. Schlimmer erwischte es Tolgay Arslan der nach einer langwierigen und schmerzhaften Knöchelverletzung zum ersten Mal wieder bei den Amateuren gegen Halle auflief. Schmerzen am lädierten Gelenk zwingen ihn erstmal zu weiteren 2 Wochen Pause.

Der HSV zeigte unter Rodolfo Cardoso endlich was man sich in Hamburg längst gewünscht hat und eigentlich auch erwartet. Der holländische Nationalspieler Jeffrey Bruma gewann nicht nur 100% seiner Zweikämpfe, er konnte seine starke Leistung auch mit einem Tor krönen beim 2:1 Sieg des HSV in Stuttgart. Scheinbar hat Cardoso es auch verstanden, im Gegensatz zu seinem Vorgänger Oenning,  einen der besten Einzelspieler die der HSV hat mit Gökhan Töre, von Anfang an auflaufen zu lassen. Er wagte auch das Experiment den Amateurspieler Zhi Gin Lam das erste Mal Bundesligaluft schnuppern zu lassen. Er überzeugte nicht nur, er war sogar mit Bruma und Töre der beste Spieler des Tages.

Die Konstellation HSV gegen Schalke bringt auch besonderen Reiz dank Huub Stevens ins Spiel. Huub ist wieder Zuhause, so sein Statement bei der Trainervorstellung auf Schalke. Da fragt man sich, ob er nicht gleich zwei Heimstätten hat? Vorgestern hatte er noch den HSV im Herzen, heute die Gelsenkirchener. Wobei er wohl eher beide Vereine ins Herz geschlossen haben dürfte. Hoffen wir für seine Frau, dass er Privates und Berufliches trennt.

Während die Stärken der Schalker ganz klar in der Offensive zu finden sind, musste Raul am Dienstag das Training abbrechen. Somit zittert man auf Schalker Seite, um seinen Einsatz am Sonntag beim HSV. Vorher haben die Schalker noch das Heimspiel in der Europa League gegen Maccabi Haifa und vielleicht ist Raul bis dahin schon wieder Fit und kann mit Sturmpartner Klaas Jan Huntelaar zusammen auflaufen. Ob die Schalker in Hamburg, die von Huub Stevens bevorzugte Defensivtaktik wählen, ist noch unklar. Vieles aber deutet darauf hin, dass Stevens erstmal die Null halten will. Als einer seiner ersten Amtshandlung ließ er gleich 3 Defensivspieler aus der Amateurmannschaft bei den Profis vorspielen. Drei Titel holte Huub Stevens in seiner Schalker Vergangenheit. 1997 gewann er mit den legendären Schalker Eurofightern den UEFA Cup. 2001 und 2002 holte er den DFB Pokal. Sollten Stevens Defensivtaktiken aufgehen und die Starstürmer Raul und Huntelaar weiter treffen, steht den Schalkern eine rosige Zukunft bevor. Vielleicht gelingt der erste Schritt schon bereits in Hamburg.

Wie schlugen sich beide Vereine am letzten Spieltag?

Der HSV begann mit Übergangscoach Rodolfo Cardoso gut in Stuttgart, aber wie so oft zuvor machten die Tore der Gegner. Der VfB ging mit 1:0 durch Martin Harnik in Führung. Der erste Fehler wurde sofort bestraft. Drobny konnte einen Kuzmanovic Schuss nicht festhalten und Harnik staube ab. Die Stuttgarter dominierten dann die Partie bis zum Pausenpfiff. In den zweiten 45 Minuten kam der HSV aber wie ausgewechselt aus der Kabine und erarbeiteten sich gute Torchancen. Eine davon nutzte Bruma nach Eckball von Töre und glich aus. Es entwickelte sich ein temporeiches Spiel mit besserem Ausgang für den HSV. Tesche traf per Traumtor zum 2:1 für die Hamburger und machte damit den ersten Dreier der Saison für den HSV perfekt.

Schalke 04 hat seinem Interimscoach Seppo Eichkorn gleich einen deutlichen Sieg zum Einstand gegen den SC Freiburg beschert. In einer schwungvollen ersten Hälfte erzielte Cisse nach einem schwachen Befreiungsschlag durch Torhüter Ralf Fährmann früh das 0:1. Die Gastgeber wachten dann aber auf und kamen zu zahlreichen Chancen. Eine davon nutzte Farfan zum verdienten Ausgleich. Die Freiburger blieben aber über Konter gefährlich. Die Abseitsfalle der Schalker funktionierte und stellte Cisse mehrmals ins Abseits. Die Schalker aber machten es besser und schossen in Person von Huntelaar, Holtby und Raul innerhalb von 12 Minuten drei Tore zur 4:1 Führung. Da störte der Anschlusstreffer der Freiburger durch Jendrisek keinen mehr.

Mögliche Aufstellung:

HSV

Drobny – Westermann, Bruma, Rajkovic, Aogo – Tesche, Rincon – Lam, Töre – Son, Petric
Trainer: Cardoso

Schalke

Fährmann – Höger, Höwedes, Matip, Fuchs – Kluge, Holtby – Farfan, Raul, Draxler – Huntelaar
Trainer: Stevens

Formcheck:

HSV

23/09/2011  Bundesliga  Stuttgart vs. Hamburg  S – 1:2  
20/09/2011  Freundschaftsspiele  Halle vs. Hamburg  S – 1:4  
17/09/2011  Bundesliga  Hamburg vs. M’gladbach  N – 0:1  
13/09/2011  Freundschaftsspiele  Concordia Hamburg vs. Hamburg  S – 0:7  
10/09/2011  Bundesliga  Bremen vs. Hamburg  N – 2:0  
03/09/2011  Freundschaftsspiele  Luzern vs. Hamburg  U – 2:2                          
                                                    
Schalke

24/09/2011  Bundesliga  Schalke 04 vs. Freiburg  S – 4:2  
18/09/2011  Bundesliga  Schalke 04 vs. B. München  N – 0:2  
15/09/2011  UEFA Europa League, Gruppe J  Steaua vs. Schalke 04  U – 0:0  
11/09/2011  Bundesliga  Wolfsburg vs. Schalke 04  N – 2:1  
06/09/2011  Freundschaftsspiele  Oberhausen vs. Schalke 04  S – 2:5  
28/08/2011  Bundesliga  Schalke 04 vs. M’gladbach  S – 1:0                              
                                                            
HSV: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Schalke: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Der HSV konnte am vergangenen Bundesliga Spielwochenende seinen ersten Dreier landen! Damit hat man sicherlich nicht die Meisterschaft gewonnen, dennoch war dieser Sieg für die Moral und das Selbstvertrauen der Norddeutschen enorm wichtig. Mit einer bisherigen Saisonbilanz von 1 Sieg, 1 Unentschieden und 5 Niederlagen krebsen die Hamburger auf den letzten Tabellenplatz herum. Mit dem Sieg konnte die HSV-Elf allerdings den Anschluss zum unteren Mittelfeld wieder herstellen und liegt nun punktgleich zu Freiburg und Augsburg auf. Mit den Königsblauen erwartet man nun einen Gegner, der am vergangenen Bundesliga Spieltag einen souveränen 4:2 Heimsieg gegen Freiburg feiern konnte. Zudem sitzt mit Huub Stevens ein alter Bekannter auf der Trainerbank der Knappen. Brisanz pur also. Die Schalker belegen mit einer Bilanz von 4 gewonnenen und 3 verlorenen Bundesliga Partien den fünften Tabellenplatz. Insgesamt hat die Schalker-Elf acht Punkte mehr auf der Habenseite.

Statistik: HSV gegen Schalke:

21/08/2010  Bundesliga  Hamburg vs. Schalke 04  2:1   
21/03/2010  Bundesliga  Hamburg vs. Schalke 04  2:2   
19/10/2008  Bundesliga  Hamburg vs. Schalke 04  1:1   
26/04/2008  Bundesliga  Hamburg vs. Schalke 04  0:1   
14/10/2006  Bundesliga  Hamburg vs. Schalke 04  1:2   
29/10/2005  Bundesliga  Hamburg vs. Schalke 04  1:0   
07/11/2004  Bundesliga  Hamburg vs. Schalke 04  1:2   
25/10/2003  Bundesliga  Hamburg vs. Schalke 04  2:2   
15/03/2003  Bundesliga  Hamburg vs. Schalke 04  3:1   
17/11/2001  Bundesliga  Hamburg vs. Schalke 04  0:0   
30/09/2000  Bundesliga  Hamburg vs. Schalke 04  2:0   
13/02/2000  Bundesliga  Hamburg vs. Schalke 04  3:1   
07/11/1998  Bundesliga  Hamburg vs. Schalke 04  2:2   
28/02/1998  Bundesliga  Hamburg vs. Schalke 04  1:1   
19/04/1997  Bundesliga  Hamburg vs. Schalke 04  1:0   
02/09/1995  Bundesliga  Hamburg vs. Schalke 04  1:1   
04/03/1995  Bundesliga  Hamburg vs. Schalke 04  3:0   
21/08/1993  Bundesliga  Hamburg vs. Schalke 04  4:1                        

8 Siege HSV – 7 Unentschieden – 3 Siege Schalke

Der Direktvergleich zwischen dem HSV und Schalke 04 lässt genügend Raum für Spekulationen. Nach Siegen her haben die Norddeutschen klar die Nase vorne. 8 Hamburger Siege stehen 3 Schalker Siegen gegenüber. Allerdings endeten 7 der letzten 18 Aufeinandertreffen mit einem Unentschieden. Die Under und Over 2.5 Tore Bilanz fällt verhältnismäßig ausgeglichen aus. 8 Spiele zwischen den Hamburgern und Schalkern endeten mit einem Under 2.5 und 10 Direktduelle endeten mit einem Over 2.5.

Wett-Quoten HSV gegen Schalke:

Bet365

Sieg HSV: 2.75  

Unentschieden: 3.30

Sieg Schalke: 2.50

Tipico

Sieg HSV: 2.80

Unentschieden: 3.30

Sieg Schalke: 2.55

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Ein spannendes Spiel ist hier zu erwarten. Beide Vereine stehen sich mit Veränderungen auf der Trainerbank und Erfolgen aus den letzten beiden Bundesligaspielen gegenüber. Die Konstellation Huub Stevens dürfte auf beiden Seiten für Extramotivation sorgen. Das Spiel aber wird keinen Sieger haben und endet mit Unentschieden. Dieser Wett-Tipp sollte aufgrund des Risikos allerdings nur mit einem kleinen Wetteinsatz gespielt werden!

Wett Tipp Bundesligatrend: Unentschieden

Wettquote auf Bet365: 3.30

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , ,