11. Oktober 2012

Irland – Deutschland Tipp (12.10.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & WM Qualifikation Vorhersage

Kategorie: WM 2014 Tipps — bundesliga @ 16:19



Tabellenführer Deutschland reist nach Irland zum WM-Qualifikationsspiel

WM Qualifikation Tipp Irland vs Deutschland

Irland Deutschland Tipp – 12.10.2012 um 20:45 Uhr

Die deutschen Nationalkicker wollen am kommenden Freitag gegen Irland den nächsten Sieg bei der WM-Qualifikation einfahren. In den ersten beiden Begegnungen konnte das Team von Trainer Joachim Löw bereits zwei Siege feiern, gegen die Iren soll nun der Dritte hinzu kommen. Dennoch sollte man berücksichtigen, dass mit Irland kein leichter Gegner auf die DFB-Elf zukommt. In Irland muss man sich auf einiges gefasst machen. Die Fans werden ihre Mannschaft immer wieder nach vorne treiben und den deutschen Spielern somit das Leben zur Hölle machen. Wenn man berücksichtigt, dass die Leistungen der Deutschen im letzen Spiel gegen Österreich alles andere als überragend gewesen sind, ist eine deutliche Leistungssteigerung vonnöten, um gegen Irland zu punkten. Die Iren werden bestrebt sein hinten die Null zu halten und möglichst kein Gegentor zu kassieren. Mit weiten Bällen wird man die Abwehr, der Schwachpunkt der Deutschen, unter Druck setzen. Dennoch gilt Deutschland als klarer Favorit in diesem Spiel. Inwiefern Schweinsteiger und Co der Favoritenrolle gerecht werden können, wird sich am Freitag ab 20:45 Uhr in dem Aviva Stadium zeigen.

WM Qualifikation Wett-Tipp Deutschland gewinnt in Irland – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Irland

Die Iren gehen erst jetzt in die zweite Begegnung während der WM-Qualifikation. Zuletzt traf man auf Kasachstan und konnte sich mit einem 2:1 Erfolg durchsetzen. Irland hat somit drei Punkte auf dem Konto und ist durchaus gut in die WM-Quali gestartet. Gegen Deutschland möchte man nun nachlegen. Zurzeit belegt man den dritten Tabellenplatz in der Gruppe C und ist punktgleich mit Schweden. Dennoch sah die Leistung im ersten Spiel gegen Kasachstan alles andere als überzeugend aus. Lange Zeit musste man einen Rückstand hinterher laufen. Erst kurz vor Schluss konnte man die Begegnung glücklich wenden.

Bei den zahlreichen online Sportwetten Anbietern werden die Iren eher als Außenseiter auf den Gruppensieg gehandelt. Dies ist den zuletzt schwachen Leistungen bei der EM als auch im ersten Qualifikationsspiel geschuldet. Vor allem Offensiv finden die Iren oftmals keinen Weg, um wirklich gefährlich zu werden. Darüber hinaus klagen Trainer Trapattoni vor dem Deutschlandspiel Verletzungssorgen. Stürmer Kevin Doyle, erzielte den Führungstreffer gegen Kasachstan, musste die Begegnung gegen Deutschland verletzungsbedingt absagen. Weiterhin muss Trap auf Richard Dunne und James McClean verzichten. Die Einsätze von Sean St. Ledger und Glenn Whelan stehen ebenfalls in den Sternen. Durch die verletzungsbedingten Ausfälle war Coach Trapattoni gezwungen Verteidiger Ciaran Clark nach zu nominieren.

Sicher haben die Iren keine Angst vor dem deutschen Team. Man weiß um die Schwächen der DFB-Kicker Bescheid. Vor allem möchte man die Defensive unter Druck setzen. Inwiefern dies bei der schwachen Offensive Irlands gelingen kann, wird sich im Spiel zeigen.

Teamcheck Deutschland

Die deutsche Nationalmannschaft ist gut in die WM-Quali gestartet und konnte aus den ersten beiden Begegnungen sechs Punkte mitnehmen. Dennoch kann man die Leistungen der Mannschaft während der Spiele teilweise als nicht überragend einstufen. Vor allem im letzten Spiel gegen Österreich legte man eklatante Schwächen im Bereich der Abwehr an den Tag. Am Ende zählen jedoch nur die Ergebnisse und die können sich durchaus sehen lassen. Im ersten Spiel holte man gegen die Färöer Inseln einen 3:0 Erfolg und in der zweiten Begegnung setzte man sich in Österreich mit 2:1 durch. In den ersten beiden Begegnungen kassierte man somit nur ein Gegentor und konnte fünf Tore erzielen. Der Angriff ist als sehr gefährlich einzustufen. Die Abwehr offenbart Schwächen konnte aber in den meisten Fällen dennoch den Kasten von Torwart Neuer sauber halten.

Vor allem klagt Joachim Löw vor dem Spiel gegen Irland über Personalsorgen im Defensivbereich. Vor allem wird der Bundestrainer mit einem weinenden Auge auf den gesperrten Kapitän Philipp Lahm blicken. Weiter müssen die Ausfälle von Lars Bender, Mat Hummels, Ilkay Gündogan und Julian Draxler kompensiert werden. Aufgrund der vielen Ausfälle hat Löw bereits am Montag Heiko Westermann nachnominiert.

Vor allem wird aber wieder Bastian Schweinsteiger in die Starformation rücken. In den letzten Spielen zeigte er bei Bayern München sowohl national als auch international erstklassige Leistungen und konnte auf ganzer Linie überzeugen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird Schweinsteiger am kommenden Freitag die Kapitänsbinde tragen.

Wie spielte Irland zuletzt in der WM Qualifikation?

Für Irland begann die Qualifikation mit dem Spiel gegen Kasachstan. Die Iren durften im ersten Spiel gleich auswärts antreten. Man war bestrebt einen guten Einstand zu verwirklichen, um die ersten drei Punkte einzufahren. Lange Zeit sah es jedoch nicht danach aus. Die Hausherren waren in der Anfangsphase die spielbestimmende Mannschaft und sollten nach 37 Minuten durch Nurdauletov zur nicht unverdienten Führung kommen. Bis zum Pausenpfiff sollte es bei diesem Ergebnis bleiben. Selbst im zweiten Durchgang rannten die Iren dem Rückstand mehr oder weniger nur hinterher. Man hatte arge Probleme ins Spiel zu finden. Dennoch gaben die Gäste sich nicht auf und sollten nach 88 Minuten zum Ausgleich durch Keane kommen. Kurz vor Schluss konnte man sogar noch die glückliche Führung durch Doyle verbuchen. Am Ende holten die Gäste drei glückliche Punkte aus Kasachstan.

Im Testspiel gegen den Oman präsentierte sich die irische Auswahl bärenstark und konnte einen 4:1 Sieg einfahren. Deutschland kann jedoch nicht mit dem Oman verglichen werden.

Wie spielte Deutschland zuletzt in der WM Qualifikation?

Die Löw-Elf trat im letzten Spiel bei den Alpenkickern aus Österreich an. Vor Spielbeginn sahen viele Sportwetten Fans die deutsche Mannschaft als klaren Favoriten. Dass Fußball jedoch seine eigenen Regeln schreibt, wurde im Spiel schnell deutlich. Die Hausherren waren die spielbestimmende Mannschaft und hatten das Spiel als auch den Gegner im Griff. Die ersten Torchancen sollten nicht lange auf sich warten lassen. Dies war in erster Linie der schwachen deutschen Abwehr geschuldet. Die Gastgeber mussten sich selbst vorwerfen, dass man mit seinen Chancen zu fahrlässig umgegangen ist. Dies sollte sich rächen, denn kurz vor der Pause brachte Reus die Gäste mit 1:0 in Führung. Bis zum Pausenpfiff sollten keine weiteren Tore mehr fallen. Im zweiten Durchgang kam die Löw-Elf nach wenigen Minuten zum 2:0. Özil konnte die Führung ausbauen. Selbst nach dem zweiten Gegentor gaben sich die Hausherren nicht auf und versuchten den Anschluss zu erzwingen. Dies sollte durch Junuzovic auch gelingen. Nach dem Anschlusstreffer wollte man nun nachsetzen und erspielte sich einige gute Möglichkeiten. Da diese jedoch nicht genutzt wurden, konnte Deutschland die Führung über die Zeit bringen und am Ende drei glückliche Punkte einsacken.

Direktvergleich zwischen Irland und Deutschland

Zuletzt trafen beide Teams bei der Qualifikation zur EM im Jahre 2007 aufeinander. Damals trennte man sich mit einem torlosen Remis. Allgemein ist der Direktvergleich zwischen beiden Teams als sehr ausgeglichen zu betrachten.

Mögliche Aufstellung:

Irland

Westwood – Coleman, O’Shea, O’Dea, S. Ward – Andrews, McCarthy – Cox, McGeady – Long, Walters
Trainer: Trapattoni

Deutschland

Neuer – Boateng, Mertesacker, Badstuber, Schmelzer – Khedira, Schweinsteiger – T. Müller, Özil, Reus – Klose
Trainer: Löw

Formcheck Irland vs Deutschland:

Irland Spielergebnisse & Form

11/09/2012  Int. Freundschaftsspiele  Irland vs. Oman  S – 4:1
07/09/2012  WM Qualifikation, UEFA Gruppe C  Kasachstan vs. Irland  S – 1:2
15/08/2012  Int. Freundschaftsspiele  Serbien vs. Irland  U – 0:0
18/06/2012  Europameisterschaft, Gruppe C  Italien vs. Irland  N – 2:0
14/06/2012  Europameisterschaft, Gruppe C  Spanien vs. Irland  N – 4:0
10/06/2012  Europameisterschaft, Gruppe C  Irland vs. Kroatien  N – 1:3

Deutschland Spielergebnisse & Form

11/09/2012  WM Qualifikation, UEFA Gruppe C  Österreich vs. Deutschland  S – 1:2
07/09/2012  WM Qualifikation, UEFA Gruppe C  Deutschland vs. Färöer-Inseln  S – 3:0
15/08/2012  Int. Freundschaftsspiele  Deutschland vs. Argentinien  N – 1:3
28/06/2012  Europameisterschaft  Deutschland vs. Italien  N – 1:2
22/06/2012  Europameisterschaft  Deutschland vs. Griechenland  S – 4:2
17/06/2012  Europameisterschaft, Gruppe B  Dänemark vs. Deutschland  S – 1:2

Irland: 2 Siege – 1 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 3 Niederlagen

Deutschland: 4 Siege – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 2 Niederlagen

Statistik Direktvergleich: Irland gegen Deutschland

13/10/2007  EM-Qualifikation, Gruppe D  Irland vs. Deutschland  0:0

0 Siege Irland – 1 Unentschieden – 0 Siege Deutschland

Irland vs Deutschland Wettquoten:

Bet365

Sieg Irland: 8.00

Unentschieden: 4.50

Sieg Deutschland: 1.40

Tipico

Sieg Irland: 7.50

Unentschieden: 4.30

Sieg Deutschland: 1.45

(Stand: 11. Oktober 2012)

WM Qualifikation Wett Tipp Vorhersage:

Die DFB-Auswahl ist seit 24 Qualifikationsspielen ohne Niederlage. Insgesamt konnte man 21 Siege und drei Unentschieden einfahren. Sicher haben die Deutschen einige Verletzte zu beklagen. In der Abwehr fallen Lahm und Hummels aus und somit muss Löw einiges umstellen. Dennoch sollte gleichwertiger Ersatz auffindbar sein. Im Sturm fällt bei den Iren Kevin Doyle aus. Dieser Verlust könnte sich negativ auf die eh schon ziemlich schwache Offensive auswirken. Wir gehen von einem Sieg der DFB-Mannschaft aus.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Deutschland

Wettquote auf Tipico: 1.45

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: ,