15. Dezember 2011

Kaiserslautern – Hannover 96 Tipp (18.12.2011) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 19:24



Können die Roten Teufel nach dem Punktgewinn in Dortmund nachlegen?

Bundesliga Tipp Kaiserslautern vs Hannover

Kaiserslautern Hannover Tipp – 18.12.2011 um 15:30 Uhr

Am Sonntag, den 18.12.2011 um 15:30 Uhr, erwarten die Roten Teufel vom 1.FC Kaiserslautern, die Gäste von Hannover 96 zum Spiel im Fritz-Walter-Stadion. Durch das gute 1:1 Unentschieden beim Meister Borussia Dortmund konnten sich die Pfälzer vom undankbaren Relegationsplatz 16 lösen und verbesserten sich auf den 15. Tabellen Platz. Hannover 96 spielte auch Unentschieden (0:0 daheim gegen Leverkusen), allerdings weniger überzeugend als der FCK und steht jetzt auf Rang 8. Mit derzeit 15 Punkten steht der FCK aber nur knapp über dem Strich. Nur das bessere Torverhältnis gegenüber dem 1. FC Nürnberg, rettet sie bisher noch vor dem Relegationsplatz. Die 96er verabschieden sich langsam von den oberen Tabellenplätzen und steht mit 22 Punkten „nur“ noch im vorderen Mittelfeld. Nach dem dritten Unentschieden in Folge, die logische Konsequenz.

Teamcheck: 1. FC Kaiserslautern

Sogar Lob vom Meister gab es für die Spieler von Trainer Marco Kurz nach dem Spiel im Signal-Iduna-Park. BVB-Trainer Jürgen Klopp attestierte dem FCK eine gewisse Frechheit und ein gutes Auswärtsspiel. Seine Mannschaft wurde sehr beschäftigt und deswegen sei der Punkt für die Roten Teufel auch nicht unverdient gewesen. Dennoch muss man auch sagen, dass der FCK viel Glück hatte. Dortmund ließ viele Großchancen liegen und hätte eigentlich gewinnen müssen.

Das erste Bundesligator für Olcay Sahan könnte ihm zuhause viel Ärger einbringen. Denn seine Mama ist ziemlich großer BVB-Fan und gerade ihr Sohn sorgte mit seinem Tor dafür, dass der BVB am Ende nicht gewinnen konnte. Kapitän Christian Tiffert verlor seine Wette gegen Sahan. Er wettete, dass Sahan kein Tor mehr in der Hinrunde schießt und freut sich aber darauf, dass er jetzt die verlorene Wette einlösen muss. Der Spaß scheint beim FCK wieder zurückgekehrt zu sein. Ein voller Erfolg gegen Hannover würde mit Sicherheit für noch mehr Freude unterm Weihnachtsbaum sorgen.

Lautern hat mit 12 geschossenen Toren in 16 Spielen immer noch die wenigstens Tore in der Bundesliga erzielt. Eine sehr schlechte Quote, die unbedingt verbessert werden muss. Da scheint es auch nur ein schwacher Trost zu sein, dass wenn man Tore schießt, diese dafür aber sehr schön sind. Sahans Tor in Dortmund war auch eines aus der Kategorie Traumtor. Auch deshalb, wie letzte Woche bereits schon erwähnt, ist die Verpflichtung des dänischen Stürmers Nicolai Jörgensen, mittlerweile perfekt. Der Spieler wurde bis Sommer 2013 von Bayer 04 Leverkusen ausgeliehen. Vielleicht ist er die Lösung des Sturmproblems. Der dänische Nationalspieler kämpft auch noch um ein EM-Ticket für die Euro 2012 und erhofft sich in Kaiserslautern mehr Einsätze als in Leverkusen, dort kam er bisher auch nur zu einem einzigen Kurzeinsatz für 30 Minuten. Der beste Stürmer bei den Pfälzern ist Itay Schechter mit drei Saisontoren. Dicht gefolgt von Sturmpartner Dorge Kouemaha, der zweimal ein netzen konnte. Ebenfalls zweimal traf Mittelfeldspieler Cristian Tiffert.

Kein Abwehrspieler des FCK traf bisher ins gegnerische Tor. Martin Amedick, Florian Dick, Rodnei und Mathias Abel haben schon genug damit zu tun, Gegentore zu verhindern. Torhüter Kevin Trapp ist in guter Form und war ein Garant für den Punktgewinn beim BVB. Trainer Kurz wird wohl kaum Gründe haben an der Aufstellung etwas zu ändern. Die Leistung in Dortmund gibt eigentlich keinen Grund dafür.

Teamcheck: Hannover 96

Nach dem dritten Unentschieden in Folge und mittlerweile sechs Spielen ohne Sieg, entfernt man sich immer mehr von der Tabellenregion, in der eigentlich fast jeder Bundesligist hin möchte. Zu den Internationalen-Plätzen 1-6. Der letzte Sieg für Hannover 96 war das sensationell starke 2:1 gegen Bayern München in der heimischen AWD-Arena. Um den Anschluss nach oben nicht endgültig zu verlieren, ist ein Sieg in der Pfalz beim FCK Pflicht. Allerdings weiß auch Hannover 96, dass man nicht im vorbeigehen beim FCK gewinnen kann.

Unter Trainer Mirko Slomka, gab es diese Negativserie von 6 sieglosen Spielen noch nie. Seine Mannschaft ist zuhause immer noch ungeschlagen und hält die Super-Serie weiterhin. Dennoch kann man mit der schlechten Punkteausbeute, vor allem Auswärts, einen oberen Tabellenplatz trotzdem nicht halten. In der letzten Saison konnte Hannover in den Auswärtsspielen noch viel mehr Punkte holen, als in dieser Saison. Jammern will man bei den Niedersachsen trotzdem nicht.

Durch die Europa-League-Teilnahme ist Hannover 96 auch bei talentierten Spielern eine gute Adresse geworden. So wurde den Roten Patrick Helmes von Ligakonkurrent VFL Wolfsburg angeboten. An Mushaga Bakenga, ein Stürmer aus Norwegen der bei Trondheim spielt, ist man mehr als nur interessiert. Der Stürmer mit kongolesischen Wurzeln besitzt einen norwegischen Pass und erzielte in dieser Saison in Norwegen 12 Tore. Der Stürmer ist auch deshalb interessant, weil Didier Ya Konan zum Rückrundenauftakt einige Spiele fehlen wird. Er geht beim Afrika-Cup für die Elfenbeinküste auf Tore-Jagd. Stürmer Jan Schlaudraff sorgte trotz des 0:0 gegen Leverkusen nach dem Spiel für Jubel bei den 96-Anhängern. Unmittelbar nach dem Spiel teilte er am SKY-Mikrofon mit, dass er seinen auslaufenden Vertrag bis 2015 verlängert hat. Ein wichtiges Zeichen auch für andere Spieler von Hannover 96. Denn man zeigt mit der Vertragsverlängerung, dass man einen Top-Spieler halten kann und in Zukunft weiterhin versucht, oben zu mitzuspielen.

Bester Schütze der Hannoveraner ist Mohammed Abdellaoue mit acht Saisontoren. Dahinter, weit abgeschlagen, ist Jan Schlaudraff mit zwei erzielten Toren in 15 Spielen. Torhüter Ron-Robert-Zieler musste bereits 23 Mal den Ball aus dem Netz holen und hofft, dass seine Vorderleute Karim Haggui, Christian Pander, Emanuel Pogatetz und Christian Schulz ihm dabei unterstützen, in Kaiserslautern mal wieder zu Null zu spielen. Für einen Erfolg in der Pfalz wäre das sicher nicht schlecht und die Tabellenspitze wäre wieder ein Stück näher gerückt.

Trainer Slomka kann auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Zumal schonte er auch einige seiner Stammkräfte im unbedeutenden Europa-League-Spiel gegen Worskla Poltawa.

Für unseren Wett-Tipp bzw. für unsere Bundesliga Prognose zum Spiel 1. FC Kaiserslautern gegen Hannover 96 werfen wir zunächst einen kleinen Rückspiel auf den vergangenen Bundesliga Spieltag, wie sich beide Teams im Detail schlugen.

Wie spielte Kaiserslautern am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Dortmund kam gegen den FCK nicht so richtig ins Spiel und konnte die starke Offensivpower nicht zeigen. Denn Lautern legte sich mächtig ins Zeug und hatte auch ein bisschen Glück des Tüchtigen. Kagawas Führung brachte den Meister erstmal Ruhe und Sicherheit. Lautern ließ sich aber nicht locken und suchte den Ausgleich. In der zweiten Halbzeit gelang dann Sahan per Volleyschuss der Ausgleich. Ein Traumtor, vorbereitet von Kapitän Tiffert. Danach warf der BVB alles nach vorne, um doch noch den Sieg einzufahren. Hummels und Götze trafen aber nur Aluminium und Lewandowski scheiterte im Eins gegen Eins am FCK-Keeper Trapp kläglich. Am Ende ein glücklicher aber nicht unverdienter Punkt für die Pfälzer.

Wie spielte Hannover 96 am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Hannover spielte gegen Leverkusen im Verfolger-Duell nur 0:0. Im ersten Durchgang war das Spiel zerfahren und es gab keine klaren Torchancen. Nach der Halbzeit nahm Hannover das Heft in die Hand. Man kam immer öfter vor das Leverkusener Tor. Es fehlte aber an Präzision, um in Führung zu gehen. Leverkusens Sam ließ die größte Gästechance liegen, zeigte aber die gleiche fehlende Präzision wie die 96iger. Am Ende war es eine langweilige Nullnummer mit kaum Torchancen, die keinen Sieger verdient gehabt hätte.

Mögliche Aufstellung:

Kaiserslautern

Trapp – Dick, Abel, Rodnei, Bugera – Kirch, De Wit – Fortounis, Tiffert, Sahan – Kouemaha
Trainer: Kurz

Hannover

Zieler – Chahed, Haggui, Pogatetz, C. Schulz – Schmiedebach, Pinto – Stindl, Pander – Schlaudraff, Abdellaoue
Trainer: Slomka

Formcheck:

Kaiserslautern

11/12/2011  Bundesliga  Dortmund vs. Kaiserslautern  U – 1:1  
03/12/2011  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Hertha  U – 1:1  
26/11/2011  Bundesliga  Nürnberg vs. Kaiserslautern  N – 1:0  
18/11/2011  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Leverkusen  N – 0:2  
10/11/2011  Freundschaftsspiele  Kaiserslautern vs. Luxemburg  S – 2:0  
05/11/2011  Bundesliga  Hoffenheim vs. Kaiserslautern  U – 1:1     
                                                                                                                    
Hannover

10/12/2011  Bundesliga  Hannover vs. Leverkusen  U – 0:0  
03/12/2011  Bundesliga  Freiburg vs. Hannover  U – 1:1  
30/11/2011  UEFA Europa League, Gruppe B  Standard vs. Hannover  N – 2:0  
26/11/2011  Bundesliga  Hannover vs. Hamburg  U – 1:1  
19/11/2011  Bundesliga  Wolfsburg vs. Hannover  N – 4:1  
06/11/2011  Bundesliga  Hannover vs. Schalke 04  U – 2:2
                                                                                                                                       
Kaiserslautern: 1 Sieg – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Hannover: 0 Siege – 4 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Statistik: Kaiserslautern gegen Hannover

26/09/2010  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Hannover  0:1   
22/04/2006  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Hannover  1:0   
02/04/2005  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Hannover  0:2   
27/09/2003  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Hannover  1:0   
09/11/2002  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Hannover  0:1  

2 Siege Kaiserslautern – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Siege Hannover

Wett-Quoten Kaiserslautern gegen Hannover:

Bet365

Sieg Kaiserslautern: 2.30  

Unentschieden: 3.30

Sieg Hannover: 3.10

Tipico

Sieg Kaiserslautern: 2.30  

Unentschieden: 3.40

Sieg Hannover: 3.10

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Kaiserslautern befindet sich nach dem starken Punktgewinn beim Meister im Aufwind. Hannover lässt in den letzten Spielen immer mehr Federn und rutscht so, langsam aber sicher, ins Tabellenmittelfeld ab. Im letzten Heimspiel der Saison wird der FCK nochmal alles geben, um ihren Fans ruhige Weihnachten zu bescheren. Trotz Hannovers leichtem Abwärtstrend, ist ihr Konterspiel gerade auch Auswärts sehr gefährlich. Da muss Lautern aufpassen und darf nicht blind anrennen. Sonst kann Hannover ihre größte Stärke problemlos umsetzen. Am Ende trennen sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden.

Wett Tipp Bundesligatrend: Unentschieden

Wettquote auf Tipico: 3.40

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,