12. April 2012

Kaiserslautern – Nürnberg Tipp (14.04.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 19:19



Kann der FCN nach dem 4:1 gegen Schalke auf dem Betzenberg nachlegen?

Bundesliga Tipp Kaiserslautern vs Nürnberg

Kaiserslautern Nürnberg Tipp – 14.04.2012 um 15:30 Uhr

Die Bundesliga Saison geht langsam aber sicher aufs große Finale zu. Der Kampf um den Klassenerhalt geht in die entscheidende Phase und jeder Punkt könnte eine wichtige Rolle spielen. Vier Spieltage vor Saisonende sieht es für die „Roten Teufel“ aus Kaiserslautern jedoch sehr bitter aus. Man befindet sich auf dem letzten Tabellenplatz und konnte in der bisherigen Saison erst drei Siege verbuchen. Am Samstag um 15:30 Uhr will man zuhause gegen Nürnberg den vierten Sieg einfahren. Selbst wenn Lautern punktet sieht es weiterhin düster aus, denn auf den Relegationsplatz hat man bereits 9 Punkte Rückstand. Die Klasse zu halten, käme somit einem kleinen Wunder gleich. Die Nürnberger konnten in ihren letzten Spielen wieder punkten. Zuletzt setzte man sich souverän mit 4:1 gegen Schalke, den Tabellendritten, durch. Im Abstiegskampf konnte sich der Club ein wenig Luft verschaffen. Sie belegen mit einer Bilanz von zehn Siegen, fünf Unentschieden und 15 Niederlagen Rang 12. Auf den 16. aus Köln hat man bereits sechs Punkte Vorsprung. Ein Polster, das man sicher in den letzten vier Spielen halten möchte. Es verspricht ein spannendes Spiel zu werden.

Teamcheck Kaiserslautern:

Kaiserslautern verkörpert das schwächste Heim-Team in der Bundesliga. In der bisherigen Saison konnte man vor heimischem Publikum nur zwei Siege einfahren. Dem stehen  fünf Unentschieden und acht Niederlagen gegenüber. Keine andere Mannschaft hat zuhause so wenig Tore erzielt, wie die „Roten Teufel“. Insgesamt konnte man nur zehn Treffer verbuchen. Die Abwehr hat aber 21 Gegentore zugelassen. Eine Bilanz, die Angst verbreitet. In den letzten Jahren wurde die heimschwächste Bundesligamannschaft immer in die zweite Liga verbannt. Wird es auch bei Lautern so sein? Lautern hat die letzten fünf Spiele infolge verloren.  Den letzten Sieg konnten die „Roten Teufel“  am  22.10.2011 zuhause gegen Freiburg verbuchen. Auch der neue Trainer Balakov kann die Mannschaft anscheinend nicht richtig motivieren. Es geht steil bergab für die „Roten Teufel“. In der Formtabelle, ermittelt aus den letzten sechs Spielen, belegt Lautern den letzten Platz. In sechs Spielen erzielte man nur zwei Tore und musste neun Gegentreffer hinnehmen. Eine Bilanz von zwei Unentschieden und vier Niederlagen sagt mehr als tausend Worte über die momentane Verfassung der Mannschaft aus.

Teamcheck Nürnberg:

Die Nürnberger belegen in der der Auswärtstabelle den 11. Platz. Mit einer Bilanz von vier Siegen, zwei Unentschieden und neun Niederlagen konnte der Club bisher 14 Punkte holen. In 15 Auswärtsspielen hat man 11 Tore erzielt und musste 22 Gegentore hinnehmen. Sicher verkörpern die Nürnberger nicht die auswärtsstärkste Mannschaft aber sie sollten auch nicht unterschätzt werden. Der Club konnte im letzten Spiel zuhause einen 4:1 Erfolg gegen den Tabellendritten aus Schalke feiern. Damit war die Mannschaft nach fünf Spielen mal wieder siegreich. Selbst in Freiburg holte man ein 2:2. Die Nürnberger scheinen sich wieder aufzurappeln. In der Formtabelle, die sich aus den letzten sechs Spielen ergibt, belegt Nürnberg Rang 14.Mit einer Bilanz von einem Sieg, einem Unentschieden und vier Niederlagen konnte man nur vier Punkte aus den letzten sechs Spielen holen. Man erzielte fünf Tore und musste neun Gegentore hinnehmen. Sicher ist diese Bilanz nicht überragend aber wenn man nur die letzten beiden Spiele der Nürnberger betrachtet, erkennt man einen Aufwärtstrend, denn dort holte der Club vier Punkte.

Für unseren Wett-Tipp bzw. für unsere Bundesliga Prognose zum Spiel Kaiserslautern gegen Nürnberg werfen wir zunächst einen kleinen Rückspiel auf den vergangenen Bundesliga Spieltag, wie sich beide Teams im Detail schlugen.

Wie spielte Kaiserslautern am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Lautern durfte im letzten Spiel in Leverkusen antreten. Die Gäste mussten bereits nach einer Minute einen Rückstand hinnehmen. Kießling erzielte den früher Treffer für Leverkusen. Der Tabellenletzte wollte schnell eine passende Antwort geben. Konnte sich gegen die stark aufspielenden Leverkusener aber nicht wirklich durchsetzen. Die Hausherren hatten das Spiel und den Gegner im Griff. Man konnte sich einige gute Torchancen erspielen. Diese sollten jedoch vorerst nicht genutzt werden. Nach einer kurzen Sturm und Drang Phase der Gastgeber schalteten diese einen Gang runter. Kurz vor der Pause kamen die Gäste sogar zu der einen oder anderen guten Möglichkeit. Mit einem Traumtor besiegelte Derstroff den Ausgleich. Beide Teams gingen mit diesem Ergebnis in die Halbzeitpause. Direkt nach dem Seitenwechsel zeigten sich die Gastgeber von ihrer starken Seite und setzten die „Roten Teufel“ zusehends unter Druck. Nach 57 Minuten konnte Rolfes die erneute Führung für die Werkself erzielen. Lautern gab sich nicht auf. Man kämpfte und spielte weiter offensiv nach vorne. Nur leider vernachlässigte man die Defensive und bot viel Raum zum Kontern. Nach 69 Minuten nutze Reinartz einen dieser Konter und machte das 3:1. Selbst nach dem dritten Gegentreffer gaben sich die Gäste nicht auf und kämpfen weiter aber es fehlten halt die Mittel und somit sollte es am Ende beim 3:1 für die Hausherren bleiben.

Wie spielte Nürnberg am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Nürnberg traf vor heimischer Kulisse am letzten Spieltag auf Schalke. Die Gäste aus Schalke erwischten den besseren Start und konnten sich in den ersten Minuten einige gute Chancen erspielen. Diese sollten jedoch nicht zum Torerfolg führen. Von den Gastgebern war in der Anfangsphase nicht viel zu sehen.  Der Club wachte erst nach einer guten Viertelstunde auf und kam besser ins Spiel. Man zeigte seine Offensivqualitäten und sollte schließlich nach 25 Minuten durch Balitsch mit 1:0 in Führung gehen. Mit dem Treffer wuchs das Selbstvertrauen der Hausherren.  Man drängte die Königsblauen in die eigene Hälfte und kam 12 Minuten später zum 2:0. Den Treffer erzielte Simons. Kurz vor der Pause besorgte Didavi das 3:0. Die Gäste wirken nicht wirklich bei der Sache. Mit der deutlichen Führung des Clubs ging es dann in die Halbzeitpause. Trainer Stevens brachte im zweiten Durchgang Pukki und Farfan und wollte somit die Offensive der Schalker erwecken. Das gelang jedoch nur bedingt. Man konnte das Spiel zwar mehr und mehr in die Hälfte der Gäste verlegen aber wirkliche Torchancen sprangen für die Königsblauen nicht heraus. Kurz vor Spielende sollten beide Teams noch zu weiteren Treffern kommen. In der 85. Spielminute machte Holtby das 1:3 für Schalke. Zwei Minuten später stellte Didavi mit seinem zweiten Treffer jedoch wieder alte Verhältnisse her. Mit diesem Dreier haben die Nürnberger einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt getätigt.

Direktvergleich zwischen Kaiserslautern und Nürnberg:

Die Nürnberger sind bis jetzt acht Mal in Lautern angetreten. Beide Mannschaften trennten sich bis jetzt noch nie mit einem Unentschieden. Fünf Mal konnte Lautern den Platz als Sieger verlassen und drei Mal konnte sich Nürnberg durchsetzen. Zuletzt gab es ein 2:0 für den Club.

Mögliche Aufstellung:

Kaiserslautern

Sippel – Petsos, Abel, Yahia, Bugera – Kirch – Derstroff, De Wit, Fortounis, Sahan – Sukuta-Pasu
Trainer: Balakov

Nürnberg

R. Schäfer – Feulner, Wollscheid, Maroh, Pinola – Balitsch, Simons – Chandler, Didavi, Mak – Pekhart
Trainer: Hecking

Formcheck:

Kaiserslautern

11/04/2012  Bundesliga  Leverkusen vs. Kaiserslautern  N – 3:1  
07/04/2012  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Hoffenheim  N – 1:2  
31/03/2012  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Hamburg  N – 0:1  
24/03/2012  Bundesliga  Freiburg vs. Kaiserslautern  N – 2:0  
18/03/2012  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Schalke 04  N – 1:4  
09/03/2012  Bundesliga  Stuttgart vs. Kaiserslautern  U – 0:0
                                                                                                                    
Nürnberg

11/04/2012  Bundesliga  Nürnberg vs. Schalke 04  S – 4:1  
07/04/2012  Bundesliga  Freiburg vs. Nürnberg  U – 2:2  
31/03/2012  Bundesliga  Nürnberg vs. B. München  N – 0:1  
25/03/2012  Bundesliga  Stuttgart vs. Nürnberg  N – 1:0  
17/03/2012  Bundesliga  Nürnberg vs. Wolfsburg  N – 1:3  
10/03/2012  Bundesliga  Mainz 05 vs. Nürnberg  N – 2:1

Kaiserslautern: 0 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 5 Niederlagen

Nürnberg: 1 Sieg – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Statistik: Kaiserslautern gegen Nürnberg

16/04/2011  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Nürnberg  0:2   
25/08/2008  2. Bundesliga  Kaiserslautern vs. Nürnberg  2:1   
19/11/2005  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Nürnberg  1:3   
07/08/2004  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Nürnberg  1:3   
09/03/2003  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Nürnberg  5:0   
16/02/2002  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Nürnberg  2:1   
13/03/1999  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Nürnberg  2:0   
01/09/1993  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Nürnberg  3:1

5 Siege Kaiserslautern – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Siege Nürnberg

Wett-Quoten Kaiserslautern gegen Nürnberg

Bet365

Sieg Kaiserslautern: 2.70

Unentschieden: 3.40

Sieg Nürnberg: 2.50

Tipico

Sieg Kaiserslautern: 2.70

Unentschieden: 3.30

Sieg Nürnberg: 2.70

(Stand: 12. April 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Die „Roten Teufel“ können mehr oder weniger die erste Bundesliga abharken. Sie haben in den letzten Spielen nicht wirklich geglänzt, sicher war Einsatz und Wille da aber es fehlt ihnen einfach an den Mitteln.  Lautern hat ein großes Problem im Angriff keine andere Mannschaft hat in der bisherigen Saison so wenig Tore erzielt.  Die Nürnberger haben auswärts bis jetzt auch nur 11 Treffer in 15 Spielen verbucht. Wir gehen davon aus, dass sich beide Mannschaften in diesem Spiel mit weniger als 2,5 Toren trennen werden.

Wett Tipp Bundesligatrend: Under 2.5 (Weniger als 2.5 Tore)

Wettquote auf Bet365: 1.72

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , ,