10. Januar 2018

Köln gegen Gladbach Tipp Prognose & Quoten 14.01.2018

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 23:49



Legt Köln im Rhein-Derby nach?

Bundesliga Tipps

Köln gegen Gladbach Tipp & Quoten, 14.01.2018 – 15:30 Uhr
Sonntagnachmittag, den 14.1.2018 um 15:30 Uhr, bestreiten der FC Köln und Borussia Mönchengladbach im Rhein-Energie-Stadion das Rhein-Derby zum Rückrundenauftakt am 18. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Die Geißböcke konnten vergangenen Spieltag den ersten Saisonsieg gegen Wolfsburg einfahren. Dennoch ist der FC weiterhin abgeschlagener Tabellenletzter mit nur sechs Punkten. Die Elf vom Niederrhein konnte im eigenen Stadion den HSV schlagen und kletterte hoch auf Europapokalplatz sechs mit 28 Zählern.

 

Bundesliga Beide Teams treffen? JA – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Köln: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Mannschaft von Stefan Ruthenbeck und die Gäste aus Wolfsburg tasteten sich zunächst mal ab. Erst in der 23 Minute wurde es aufregender – Gomez konnte ein Fehlpass von Öczans aber nicht nutzen. Auf der Gegenseite gab Debütant Risa einen Warnschuss ab (24.). Die Niedersachsen bauten danach weiter ab und die Kölner erhöhten den Druck. Klünter vergab zweimal aussichtsreich (34., 38.). Sörensen hatte kurz danach die beste Gelegenheit in den ersten 45 Minuten, doch der Ball ging knapp am linken Pfosten vorbei (39.). Im zweiten Durchgang waren die Domstädter weiter das bessere Team – Jojic nagelte das Leder an den Querbalken (49.). Nach einer Stunde verpasste auch Routinier Lehmann die Führung. Diese sollte dann verdientermaßen in der 67. Minute durch Clemens fallen. Danach verpassten die Hausherren mehrfach die Entscheidung. Der VFL hatte noch Einschussmöglichkeiten durch Gomez (77.), Bruma (78.) und einer hundertprozentige durch Gomez in der Nachspielzeit, doch FC-Schlussmann Horn war zur Stelle (91.).

Die Ruthenbeck-Elf feierte nach 16 sieglosen Spielen in dieser Saison den ersten dreifachen Punktgewinn. Zuvor gab es noch sechs Niederlagen aus den letzten sieben Partien. Vor dem „Dreier“ gegen Wolfsburg gab es zuhause drei Niederlagen in Folge gegen Freiburg, Berlin und Hoffenheim. Keine andere Mannschaft ist vor heimischer Kulisse schlechter als der FC. Außerdem stellt man mit nur sechs Heimtoren und 15 Heimgegentreffer die schlechteste Offensive und die anfälligste Defensive im eigenen Wohnzimmer. Nach 17 Spieltagen sieht es mit zehn Toren und 32 Gegentreffern genauso aus.

Marcel Risse, Jonas Hector, Jhon Cordoba, Dominic Maroh und Leonardo Bittencourt fallen verletzungsbedingt am Wochenende aus.

Letzte Spiele von Köln

06/01/18 Testspiele Bielefeld – Köln S – 0:1
06/01/18 Testspiele Köln – Hertha U – 0:0 (4:1 N.E.)
19/12/17 DFB- Pokal Schalke 04 – Köln N – 1:0
16/12/17 Bundesliga Köln – Wolfsburg S – 1:0
13/12/17 Bundesliga B. München – Köln N – 1:0

Köln: 2 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 09. Januar 2018)

 

Setzt Schalke seinen Lauf auch im Osten der Republik fort?
RB Leipzig gegen Schalke, 13.01.2018 – Bundesligatrend Prognose

 

Gladbach: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die „Fohlen“ drückten den Bundesliga Dino gleich in die eigene Hälfte und hatten die erste Gelegenheit zur Führung durch den Lattentreffer von Oxford (6.). Drei Minuten später fiel dann schon das 1:0 für die Mannschaft von Dieter Hecking durch Hazard. Nun nahm die Borussia aber Tempo aus der Begegnung und ließ die Gäste kommen. Mavraj und Hahn konnten ihre Chancen aber nicht zum Ausgleich nutzen (18., 21.). Der HSV hatte zwar mehr vom Spiel, doch die Gladbacher hatten die besseren Chancen – Raffael und Cuisance vergaben (23., 38.). In der zweiten Halbzeit kamen die Norddeutschen gut aus der Kabine und konnten dann nicht unverdient das 1:1 durch Hahn erzielen (53.). Noch immer war Hamburg optisch besser, doch die Hausherren hatten die klareren Möglichkeiten, wie beim Kopfball von Raffael (64.). Zehn Minuten später konnte der Brasilianer dann aber mit seinem Doppelpack die Partie entscheiden und auf 3:1 stellen (74., 79.).

Die Hecking-Elf konnte nach drei sieglosen Bundesligapartien und nur einen Zähler in diesem Zeitraum mal wieder gewinnen. Auswärts gab es zuletzt zwei Niederlagen beim 0:1 in Freiburg und dem 0:3 in Wolfsburg. Anfällig ist die Borussia auswärts auch in der Verteidigung. Schon 17 Mal klingelte es im Kasten – nur Freiburg steht hinten noch schlechter. Bei 28 Gegentoren nach der Hinrunde verteidigt außerdem nur Köln schlechter als Gladbach.

Laszlo Benes, Tobias Strobl, Ibrahima Traore, Fabian Johnson, Mamadou Doucoure und Raul Bobadilla fallen verletzt aus.

Letzte Spiele von Gladbach

07/01/18 Testspiele Mainz 05 – M’gladbach S – 0:3
20/12/17 DFB- Pokal M’gladbach – Leverkusen N – 0:1
15/12/17 Bundesliga M’gladbach – Hamburg S – 3:1
12/12/17 Bundesliga Freiburg – M’gladbach N – 1:0
09/12/17 Bundesliga M’gladbach – Schalke 04 U – 1:1

Gladbach: 2 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 09. Januar 2018)

 

Köln gegen Gladbach

08.04.2017 1.Bundesliga 1. FC Köln – Bor. Mönchengladbach 2:3 (1:1)
19.09.2015 1.Bundesliga 1. FC Köln – Bor. Mönchengladbach 1:0 (0:0)
21.09.2014 1.Bundesliga 1. FC Köln – Bor. Mönchengladbach 0:0 (0:0)
25.11.2011 1.Bundesliga 1. FC Köln – Bor. Mönchengladbach 0:3 (0:2)
13.11.2010 1.Bundesliga 1. FC Köln – Bor. Mönchengladbach 0:4 (0:0)
19.03.2010 1.Bundesliga 1. FC Köln – Bor. Mönchengladbach 1:1 (0:0)
14.03.2009 1.Bundesliga 1. FC Köln – Bor. Mönchengladbach 2:4 (0:2)
07.04.2008 2.Bundesliga 1. FC Köln – Bor. Mönchengladbach 1:1 (0:1)
17.09.2005 1.Bundesliga 1. FC Köln – Bor. Mönchengladbach 2:1 (2:0)
31.01.2004 1.Bundesliga 1. FC Köln – Bor. Mönchengladbach 1:0 (0:0)

3 Siege Köln – 3 Unentschieden – 4 Siege Gladbach

 

Quoten Köln gegen Gladbach

Köln – Gladbach Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Betvictor 3,13 3,60 2,25
Wettanbieter Betvictor zum Test
Logo vom Buchmacher Tipico 3,10 3,50 2,20
Wettanbieter Tipico zum Test
Logo vom Buchmacher Unibet 3,15 3,50 2,23
Wettanbieter Unibet zum Test
Logo vom Buchmacher Interwetten 3,15 3,30 2,30
Wettanbieter Interwetten zum Test

(Stand der Quoten: 09. Januar 2018, 17:17 Uhr)

 

Köln gegen Gladbach Tipp Prognose & Vorhersage

Borussia Mönchengladbach ist beim FC Köln Favorit auf den Sieg. Die Geißböcke konnten den Negativlauf zwar am letzten Spieltag der Hinrunde stoppen, aber auch die Elf vom Niederrhein konnte nach drei sieglosen Partien wieder dreifach punkten. Somit gehen beide Teams gerüstet in das Rhein-Derby. Der Saisonverlauf spricht allerdings klar für die Hecking-Elf, die aber auch die letzten beiden Auswärtsspiele verloren hat. Es treffen die beiden schlechtesten Defensivreihen aufeinander. Von daher tippen wir auf eine torreiche Begegnung mit dem besseren Ausgang für Mönchengladbach. Für diesen Tipp empfehlen wir die Wetten auf den Markt „Beide Teams treffen? JA“, wo Wettquoten im Bereich um die 1.55.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams treffen? JA

Wettquote bei Unibet: 1.58

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen und dementsprechend leicht zu bedienen ist.
  • Top-Anbieter bei den Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball. Hier zählt Interwetten mit zu den Bestanbietern. Besonders vorteilhaft für all diejenigen, die gerne Kombiwetten spielen.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt und bietet zahlreiche Funktionen & Optionen. Top-Angebot an Wetten in Echtzeit!
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt – kompetentes und vor allem sehr freundliches Kontakt Center rund um die Uhr.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Interwetten stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem PayPal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Interwetten garantiert!
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Top-Wettanbieter mit deutschen Wurzeln und hervorragendem Ruf – bietet Sportwetten online als auch stationär über Wettläden an.
  • Bei Tipico online wetten Kunden noch komplett wettsteuerfrei – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer noch aus der eigenen Tasche!
  • Durch den Wegfall der Wettsteuer erscheinen die ohnehin schon sehr guten Wettquoten im Fußball Bereich noch ein stückweit attraktiver – durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel liegt bei teilweise 97%!
  • Fokus liegt auf deutschen Fußball mit starken Wettangebot und unzähligen Spezialwetten.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für „Wettneulinge“.
  • Enorm viele Zahlungsoptionen im Angebot, wie Paypal, Skrill & Neteller, Paysafecard oder Sofortüberweisung, die spesenfrei sind.
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei Tipico garantiert.
.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,