27. Oktober 2011

Köln – Augsburg Tipp (30.10.2011) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 22:49



Köln Augsburg Tipp – 30.10.2011 um 15:30 Uhr

Am Sonntagnachmittag empfangen die Kölner zum 11. Bundesliga Spieltag den Aufsteiger Augsburg. Nach der desolaten Vorstellung am vergangenen Bundesliga Spieltag in München mussten die Kölner Geißböcke nun auch unterhalb der Woche im DFB-Pokal beim Auswärtsspiel in Hoffenheim die Segel streichen und verloren gegen die TSG mit 1:2. Vor dem Heimspiel gegen Augsburg fordert Trainer Solbakken eine deutliche Leistungssteigerung sowie einen Heimsieg gegen den Aufsteiger als positives Signal. Allerdings erwartet man mit dem FCA einen ziemlich unberechenbaren der Gegner, der im Heimspiel am vergangenen Spieltag zu mindestens ein 1:1 Unentschieden gegen Werder Bremen holen konnte und im Anschluss unterhalb der Woche im DFB-Pokal bei RB Leipzig nach einem Kraftakt mit 1:0 gewann. Indessen hofft man bei den Kölnern angesichts der angespannten Personal-Lage, dass Torjäger Novakovic zurück in den Mannschaftskader kehren wird. Der FCA hingegen kann dank des Rotationsprinzips von Trainer Luhukay eine ausgeruhte Stamm-Elf ins Rennen schicken. In der Bundesliga Tabelle belegen die Hausherren aus Köln mit einer Saisonbilanz von 4 Siegen, 1 Unentschieden und 5 Niederlagen den 12. Tabellenplatz (13 Punkte). Die Augsburger dagegen befinden sich aktuell im Abstiegskampf und mit einer Bilanz von 1 Sieg, 5 Unentschieden und 4 Niederlagen 8 Punkte auf dem Konto. Das letzte Aufeinandertreffen beider Mannschaften am 02.12.2007 endete mit einem 3:0 Heimerfolg für die Kölner Geißböcke.

Für unseren Wett-Tipp bzw. für unsere Bundesliga Prognose zum Spiel Köln gegen Augsburg werfen wir zunächst einen kleinen Rückspiel auf den vergangenen Bundesliga Spieltag, wie sich beide Teams im Detail schlugen.

Wie spielte Köln am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Die Geißböcke aus Köln kassierten am letzten Bundesliga Spiel in Dortmund gegen den deutschen amtierenden Meister eine klare Abreibung und verloren am Ende verdient mit 0:5. Hui, das ist mal eine Klatsche. Nach der Dortmunder Pleite in der Champions League sind die Kölner zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt Gast im Westfalenland gewesen. Der BVB war von der ersten Minute an bemüht, um Wiedergutmachung bei seinen Fans. Das Resultat war ein Angriff nach dem nächsten. Die Geißböcke schauten zwar interessiert zu, doch der Respekt war einfach zu groß. Zur Halbzeitpause stand es bereits 3:0 für den BVB durch die Tore von Kagawa (7. Minute), Schmelzer (25. Minute) und Lewandowski (44. Minute). Gegen die bärenstarke Offensive der Dortmunder war bei Köln kein Kraut gewachsen.  Besonders über die Außen hatte Dortmund einfach zu viel Platz. Auch in der zweiten Spielhälfte dominierte der BVB das Spielgeschehen. Lewandowski in der 50. Minute und Kehl in der 66. Minute erhöhten zum Dortmunder Endstand von 5:0.  Die Kölner Geißböcke hatte in der Partie lediglich ein Torschuss. Einseitiger geht’s nun nimmer mehr. Am Ende gewinnen die Dortmunder hochverdient gegen äußerst schwache und streckenweise nur zuschauende Kölner.

Wie spielte Augsburg am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Auch am 10. Bundesliga Spieltag konnten die Augsburger im Heimspiel gegen die klar favorisierten Bremer keinen Heimsieg einfahren. Am Ende steht ein sehr glückliches 1:1 Unentschieden aus Sicht des Aufsteigers zu Buche. Mit der ersten Minute an entwickelte sich ein flottes Spiel. Wie nicht anders zu erwarten, übernahmen die Bremer die Initiative und erarbeiteten sich ein klares Chancenplus. Der Aufsteiger aus Augsburg konzentrierte sich auf eine stabile Defensive und fuhr gegen die Schaaf-Elf ein reinstes Abwehr-Bollwerk auf. Streckenweise verzeichnete Werder Bremen im ersten Spieldurchgang 70% Ballbesitz. Dennoch tat man sich schwer an der Augsburger Defensive. Oftmals wirken die Bremer zu statisch. Die größte Bremer Gefahr ging zunächst nach Standards aus.  Nach einem Freistoß in der 21. Minute scheiterte Rosenberg am Aluminium und Hunt fand in der 25. Minute seinen Meister nach einem direkten Distanzfreistoß im FCA-Schlussmann Jentzsch. In einem relativ einseitigen Spiel blieben die Augsburger allerdings bei Konterangriffen stets gefährlich. Bellinghausen scheiterte in der 34. Minute am glänzend reagierenden Werder-Keeper Wiese. Zuvor rauschte ein Drehschuss von Werders Sokratis knapp am Pfosten vorbei. Zur Halbzeitpause gingen beide Teams mit einem torlosen Unentschieden in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel stellt Augsburgs Bellinghausen nach einem kapitalen Schnitzer von Wolf den Spielverlauf auf den Kopf, als er zur 1:0 Führung des Aufsteigers traf. Die Bremer wirkten in der Folgezeit geschockt und auch verunsichert. Erst eine Ecke brachte den verdienten Ausgleichstreffer durch Pizarro in der 68. Spielminute. Ein Unentschieden waren Bremen zu wenig und so drängte die Schaaf-Elf auf den Führungstreffer. Allerdings schien das Glück den Bremern in dieser Partie nicht hold zu sein. Pizarro vergab noch 2 Tormöglichkeiten. Die letzte Viertelstunde glich aus Sicht der Augsburger einer reinsten Abwehrschlacht. Am Ende hielt der Aufsteiger mit viel Glück das 1:1 Unentschieden und kann sich mit dem Punktgewinn glücklich schätzen. Aus Bremer Sicht war dieses Remis allerdings zu wenig, die wertvollen Boden auf die Tabellenspitze wieder verlieren.

Mögliche Aufstellung:

Köln

Rensing – Brecko, Sereno, Jemal, Eichner – Lanig, Riether – Clemens, Jajalo, Peszko – Podolski
Trainer: Solbakken

Augsburg

Jentzsch – Verhaegh, Möhrle, S. Langkamp, Hosogai – Callsen-Bracker, Davids – Brinkmann, Baier, Bellinghausen – Mölders
Trainer: Luhukay

Formcheck:

Köln

25/10/2011  DFB-Pokal  Hoffenheim vs. Köln  N – 2:1  
22/10/2011  Bundesliga  Dortmund vs. Köln  N – 5:0  
16/10/2011  Bundesliga  Köln vs. Hannover  S – 2:0  
01/10/2011  Bundesliga  Hertha vs. Köln  N – 3:0  
25/09/2011  Bundesliga  Köln vs. Hoffenheim  S – 2:0  
17/09/2011  Bundesliga  Leverkusen vs. Köln  S – 1:4                                         
                                                    
Augsburg

25/10/2011  DFB-Pokal  RB Leipzig vs. Augsburg  S – 0:1  
21/10/2011  Bundesliga  Augsburg vs. Bremen  U – 1:1  
15/10/2011  Bundesliga  Mainz 05 vs. Augsburg  S – 0:1  
01/10/2011  Bundesliga  Dortmund vs. Augsburg  N – 4:0  
24/09/2011  Bundesliga  Augsburg vs. Hannover  U – 0:0  
17/09/2011  Bundesliga  Hertha vs. Augsburg  U – 2:2                                                          
                                                            
Köln: 3 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Augsburg: 2 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Statistik: Köln gegen Augsburg:

02/12/2007  2. Bundesliga  Köln vs. Augsburg  3:0   
21/01/2007  2. Bundesliga  Köln vs. Augsburg  1:1                                   

1 Sieg Köln – 1 Unentschieden – 0 Siege Augsburg

Wett-Quoten Köln gegen Augsburg:

Bet365

Sieg Köln: 1.90  

Unentschieden: 3.50

Sieg Augsburg: 4.00

Tipico

Sieg Köln: 1.90

Unentschieden: 3.50

Sieg Augsburg: 4.20

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Augsburger holten zwar am letzten Spieltag ein 1:1 Unentschieden daheim gegen Werder Bremen. Doch dieser Punktgewinn war mehr als nur schmeichelhaft. Zudem muss die Luhukay-Elf nun auswärts antreten. Immerhin konnten die Augsburger in der Ferne mehr Punkte einfahren, als vor heimischem Publikum. Die Kölner konnten ihre letzten beiden Heimspiele gewinnen. Hannover und Hoffenheim wurden jeweils mit einem 2:0 bezwungen. Wir rechnen fest damit, dass die Kölner im eigenen Stadion der Herr im Hause sein werden. Der Aufsteiger Augsburg konnte uns zuletzt nicht wirklich überzeugen. Ferner stehen die Geißböcke nach dem Aus im DFB-Pokal ziemlich unter Druck. Wir tippen darauf, dass Köln sein Heimspiel gegen Augsburg gewinnen wird.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Köln

Wettquote auf Tipico: 1.90

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,