13. April 2016

Leverkusen gegen Frankfurt 16.04.2016 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 23:56



Leverkusens Lauf geht weiter – Frankfurt mit dem Rücken zur Wand

Bundesliga Tipps

Leverkusen gegen Frankfurt Bundesliga Tipp

Samstagmittag, den 16.04.2016 um 15:30 Uhr, erwartet Bayer Leverkusen in der heimischen BayArena Eintracht Frankfurt. Die Werkself konnte das Rheinderby in Köln für sich entscheiden und kletterte hoch auf Platz vier. Die Hessen verloren den Abstiegskrimi zuhause gegen Hoffenheim und bleiben weiterhin Tabellenvorletzter.

 

bundesliga wett-tipp Leverkusen gewinnt gegen Frankfurt – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck Leverkusen

Die Werkself überließ in Köln den Gastgebern zunächst das Spielfeld, ohne dabei aber Gefahr zu laufen, den Gegentreffer zu kassieren. Die weiten Bälle auf Modeste verteidigte die Mannschaft von Roger Schmidt sicher. Die ersten Einschussmöglichkeiten hatte die Werkself durch Calhanoglu per Freistoß (14.) und Yurchenko per Kopf (17.). Aber auch der FC war da und hätte mit mehr Glück durch Maroh (19.) und Modeste (21.) in Führung gehen können. Danach rannte B04 an und machte immer wieder Druck. Folgerichtig ging man durch Brandt noch vor der Pause in Führung (39.). Doch damit nicht genug. In der 44. Minute traf auch Chicharito – 2:0. Nach der Halbzeitpause gaben die Geißböcke mehr Gas und wollten das Derby nicht verloren geben. Zoller köpfte nach gut einer Stunde an den Pfosten und verpasste den Anschlusstreffer knapp. Danach hatte Leverkusen zweimal Glück, dass der FC nicht genug Zielwasser trank. Für Bayer vergab Kießling eine Großchance zum 3:0 (82.). Hartel zwang Bayer-Keeper Leno zur Glanzparade (86.). Tore fielen nicht mehr. Dafür gab es in der Nachspielzeit noch zwei Rote Karten. Wegen üblen Fouls von Bittencourt an Mehmedi gab es Rot. Für Wendells Griff an den Hals von Mladenovic die Ampelkarte.

Die Schmidt-Elf feierte in Köln den vierten Sieg in Folge und kassierte keinen einzigen Gegentreffer. Die letzten beiden Heimspiele gegen Hamburg und Wolfsburg konnte man für sich entscheiden. Sieben Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen gab es in der BayArena.

Wendell (Rotsperre) und Ramalho (fünfte Gelbe) werden gegen Frankfurt fehlen. Verletzt passen müssen Sebastian Boenisch, Roberto Hilbert, Kyriakos Papadopoulos, Ömer Toprak und Kevin Kampl.

Chicharito ist mit 16 Toren mit Abstand der beste Knipser unter dem Bayer Kreuz. Julian Brandt (6), sowie Karim Bellarabi und Stefan Kießling mit jeweils vier Buden können sich auch sehen lassen.

Teamcheck Frankfurt

Die Mannschaft von Niko Kovac war gleich gut drin im Abstiegskrimi gegen Hoffenheim und erspielte sich gute Chancen durch Castaignos (9.) und einem Abraham-Freistoß (14.). Zwischendurch meldeten die Gäste aus dem Kraichgauer auch Ansprüche durch einen Fernschuss von Kramaric an (12.). Die aktiveren Hausherren scheiterten dann an TSG-Keeper Baumann nach einem Kittel Schuss (28.). Danach verpasste Kramaric mit einer Doppelchance die Führung (34.). Nach dem Seitenwechsel hatten die Hessen Pech, dass der Kopfball von Zambrano auf der Linie geklärt wurde (53.). Nun schlug die Stunde der Gäste. Durch ein Amiri-Solo ging die Nagelsmann-Elf in Führung (62.). Die SGE agierte danach viel zu hektisch, um nochmal ernsthaft gefährlich zu werden. Es fehlte den Frankfurtern am Ende an Durchschlagskraft, trotz klarer Überlegenheit über weite Strecken. Das 2:0 durch Uth war dann auch der Endstand (89).

Die Kovac-Elf gewann nur eins der letzten elf Bundesligaspiele und verlor gegen Hoffenheim die zweite Partie in Serie. Die letzten vier Gastspiele hat die Eintracht verloren, die letzten drei davon sogar zu Null. Seit acht Auswärtsspielen ist man mittlerweile sieglos. Mit zwei Siegen, drei Remis und neun Niederlagen ist Frankfurt das schlechteste Auswärtsteam der Liga. Erst zehn Mal traf man in der Fremde, nur Aufsteiger Ingolstadt traf noch seltener. Mit nur 29 Saisontoren sind auch nur Ingolstadt und Hannover harmloser vor dem gegnerischen Tor.

Alexander Meier, Johannes Flum, Bamba Anderson, Slobodan Medojevic und Aleksandar Ignjovski fallen weiterhin verletzungsbedingt aus.

Alexander Meier (12 Tore), Luc Castaignos (4) und Haris Seferovic (3) sind die treffsichersten Akteure am Main.

 

Nordderby: Schießt der VfL die Bremer in die direkte Abstiegszone?
Werder Bremen gegen Wolfsburg, 16.04.2016 – Bundesligatrend Prognose

 

Leverkusen Formcheck

10/04/16 Bundesliga Köln – Leverkusen S – 0:2
01/04/16 Bundesliga Leverkusen – Wolfsburg S – 3:0
20/03/16 Bundesliga Stuttgart – Leverkusen S – 0:2
17/03/16 EuropaLeag Leverkusen – Villarreal U – 0:0
13/03/16 Bundesliga Leverkusen – Hamburg S – 1:0

Leverkusen: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Frankfurt Formcheck

09/04/16 Bundesliga E. Frankfurt – Hoffenheim N – 0:2
02/04/16 Bundesliga B. München – E. Frankfurt N – 1:0
19/03/16 Bundesliga E. Frankfurt – Hannover S – 1:0
12/03/16 Bundesliga M’gladbach – E. Frankfurt N – 3:0
05/03/16 Bundesliga E. Frankfurt – Ingolstadt U – 1:1

Frankfurt: 1 Sieg – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

(Stand: 13. April 2016)

 

Statistik Leverkusen – Frankfurt

20.12.2014 Bundesliga Bayer 04 Leverkusen – Eintracht Frankfurt 1:1 (0:1)
15.12.2013 Bundesliga Bayer 04 Leverkusen – Eintracht Frankfurt 0:1 (0:0)
19.01.2013 Bundesliga Bayer 04 Leverkusen – Eintracht Frankfurt 3:1 (2:0)
22.09.2010 Bundesliga Bayer 04 Leverkusen – Eintracht Frankfurt 2:1 (1:1)
06.11.2009 Bundesliga Bayer 04 Leverkusen – Eintracht Frankfurt 4:0 (3:0)
21.03.2009 Bundesliga Bayer 04 Leverkusen – Eintracht Frankfurt 1:1 (1:1)
29.03.2008 Bundesliga Bayer 04 Leverkusen – Eintracht Frankfurt 0:2 (0:1)
10.02.2007 Bundesliga Bayer 04 Leverkusen – Eintracht Frankfurt 2:2 (1:1)
28.01.2006 Bundesliga Bayer 04 Leverkusen – Eintracht Frankfurt 2:1 (0:1)
07.02.2004 Bundesliga Bayer 04 Leverkusen – Eintracht Frankfurt 1:2 (0:1)
03.11.2000 Bundesliga Bayer 04 Leverkusen – Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0)
13.05.2000 Bundesliga Bayer 04 Leverkusen – Eintracht Frankfurt 4:1 (1:1)

6 Siege Leverkusen – 3 Unentschieden – 3 Siege Frankfurt

 

Quote Leverkusen – Frankfurt

Leverkusen – Frankfurt Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,36 4,75 8,50
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 1,40 4,70 8,00
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 1,40 4,85 7,50
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,40 4,50 7,00
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 16. April 2016)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Leverkusen ist klarer Favorit auf die drei Punkte gegen Frankfurt. Die Werkself hat einen Lauf und will nun die Hertha von Platz drei verdrängen. Die Hessen dagegen befinden sich nach der Heimpleite gegen Hoffenheim am Tiefpunkt. Der Effekt des Trainerwechsels von Veh auf Kovac scheint schnell verpufft zu sein. Ohne Torjäger Meier ist die SGE auch nicht mal im Ansatz so gefährlich, wie zu Saisonbeginn oder Rückrundenauftakt. Es spricht eigentlich nichts für die Eintracht, sodass ein souveräner Heimsieg für B04 mehr als wahrscheinlich ist.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Leverkusen

Wettquote auf Tipico: 1.40 (Keine Wettsteuer bei Tipico!)

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,