30. August 2012

Mainz – Greuther Fürth Tipp (31.08.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 08:22



Wer holt den ersten Dreier in der neuen Bundesliga Saison - Mainz oder Fürth?

Bundesliga Tipp Mainz vs Greuther Fürth

Mainz Greuther Fürth Tipp – 31.08.2012 um 20:30 Uhr

Der erste Bundesliga Spieltag ist in der 50. Bundesliga Saison gelaufen. Sicher kann zum jetzigen Zeitpunkt noch keine genaue Aussage über die unterschiedlichen Teams und ihre jeweiligen Stärken getroffen werden aber dennoch kann man eine Meinung bezüglich der Leistung der jeweiligen Mannschaften am ersten Bundesliga Spieltag abgeben. Nachdem nun der erste Spieltag vorbei ist, richtet sich unser Blick zum zweiten Bundesliga Spieltag.  Das erste Spiel wird hier am kommenden Freitag um 20:30 Uhr zwischen Mainz und Greuther Fürth ausgetragen.

Die Mainzer bestreiten ihr erstes Heimspiel in der noch jungen Saison. Im ersten Bundesliga Spiel musste sich Mainz gegen Freiburg behaupten. Über ein 1:1 Unentschieden kam man in diesem Spiel jedoch nicht hinaus. Sicher hätte sich die Tuchel-Elf einen Sieg zum Saisonauftakt gewünscht aber auch mit einem Unentschieden kann man sich zufrieden geben.

Der Aufsteiger aus Fürth bekam es am ersten Bundesliga Spieltag gleich mit dem deutschen Rekordmeister zu tun. Die Bayern waren eine Nummer zu groß für die Franken. Am Ende musste man sich mit 0:3 geschlagen geben. Da man als absoluter Außenseiter in diese Begegnung gestartet ist, ist diese Niederlage jedoch zu verkraften.

Sowohl Mainz als auch Fürth sind nicht ideal in die Bundesliga gestartet und werden versuchen im direkten Duell den ersten Dreier einzufahren. Freuen wir uns auf eine spannende Begegnung zwischen beiden Teams.

ukraine frankreich em tipp Beide Mannschaften erzielen mind. 1 Tor – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Mainz

Wie bereits erwähnt, bestritten die Mainzer die erste Begegnung bei den Freiburgern und mussten sich mit einem Unentschieden zufrieden geben. In der vergangenen Saison startete Mainz mit einem 2:0 Erfolg gegen Leverkusen am ersten Spieltag. Man holte gegen einen starken Gegner somit gleich drei Punkte. In diesem Jahr sieht es mit dem Unentschieden ein wenig bescheidener aus. Dennoch sollte man anhand der Leistung des ersten Spieltags keine voreiligen Schlüsse ziehen. Die erste Begegnung bestritt Mainz in dieser Saison auswärts und nun muss man sich zuhause im zweiten Spiel gegen Fürth messen.

Da in der Jubiläumssaison noch keine Daten, betreffend der Heimbilanz von Mainz, vorliegen, werfen wir nun einen Blick auf die Heimbilanz der Mainzer aus der vergangenen Saison. In der vergangenen Saison belegte Mainz in der Heimtabelle den 12. Platz. Nach 17 Heimspielen konnte man eine Bilanz von sieben Siegen, drei Unentschieden und sieben Niederlagen aufweisen. Insgesamt hatte man 24 Punkte auf dem Konto. Das Torverhältnis war sehr ausgeglichen. Die Tuchel-Elf erzielte 27 Tore und musste auf der anderen Seite 26 Gegentreffer zulassen. In der Offensive war man somit nicht sonderbar erfolgreich. Die heimstärkste Mannschaft der Bundesliga (Borussia Dortmund) erzielte fast doppelt soviele Tore wie Mainz. Wie Mainz sich in der neuen Saison vor heimischer Kulisse zeigt, wird sich mit den nächsten Begegnungen herausstellen. Mit einem Sieg gegen Fürth würde der Tuchel-Elf jedoch ein guter Einstieg gelingen.

Teamcheck Fürth

Greuther Fürth konnte am ersten Spieltag gegen den deutschen Rekordmeister nicht wirklich punkten. Die Bayern waren halt doch eine Nummer zu groß und man musste sich direkt mit 0:3 geschlagen geben. Nach dem ersten Bundesliga Spieltag belegt die Spielvereinigung Greuther Fürth gleich den letzten Tabellenplatz. Sicher ist das kein guter Einstieg. Gegen die Bayern war jedoch auch nicht sonderbar viel zu erwarten. Zwischen dem Aufsteiger und dem Eliteverein in der ersten Bundesliga gab es halt doch einen deutlichen Klassenunterschied.

Über die Auswärtsbilanz der Büskens-Elf kann zu diesem Zeitpunkt keine wirkliche Aussage getroffen werden, da Fürth in der letzten Saison zweitklassig gespielt hat. Dennoch belegte Fürth in der Auswärtstabelle der zweiten Bundesliga nur den dritten Platz. Mit einer Bilanz von sechs Siegen, neun Unentschieden und zwei Niederlagen konnte man nicht voll und ganz überzeugen. Wenn man bedenkt, dass die Mannschaften im Oberhaus noch ein wenig stärker sind, wird es sicher nicht einfach für Fürth.

Letzte Spiele der Mainzer & Fürther

Sicher ist der erste Spieltag nicht sonderbar aussagekräftig, dennoch möchten wir an dieser Stelle einen Blick auf das erste Spiel in dieser Saison von beiden Kontrahenten werfen.

Die Mainzer mussten sich am ersten Bundesliga Spieltag in Freiburg behaupten. Die ersten Minuten gehörten den Hausherren. Die Breisgauer waren zwar engagiert und versuchten nach vorne zu spielen aber wirklich gefährlich waren sie dabei nicht. Nach den ersten zehn Minuten wurden die Gäste aus Mainz her der Lage und bemühten sich um die Offensive. Es sollten sich zahlreiche gute Möglichkeiten für die Gäste ergeben. Die Tuchel-Elf versäumte es jedoch diese zu verwerten. Von den Hausherren war im ersten Durchgang nicht mehr viel zu sehen. Erst kurz vor der Pause konnte man sich noch eine gute Möglichkeit erspielen, da diese nicht genutzt wurde, sollte es bis zum Pausenpfiff beim torlosen Remis bleiben. Nach dem Seitenwechsel wurden die Gastgeber stärker. Trainer Streich brachte frische Leute, die das Spiel beleben sollten. Dieser Gedankengang schien aufzugehen, denn sofort stellten sich Torchancen ein. Nach nur vier Minuten Druck der Freiburger im zweiten Durchgang, kam es dann zur Führung. Kruse besorgte das 1:0. Die Hausherren wollten sofort nachlegen und den Sack zumachen. Sie bekamen den Ball aber nicht ins Tor. Dann waren die Mainzer dran. Man wollte die drohende Niederlage abwenden und ging in die Offensive. Nach einem Foul an Müller im Strafraum, blieb dem Schiri nichts anderes übrig als auf Elfmeter für die Gäste zu entscheiden. Ivanschitz besorgte den Ausgleich. Freiburg wollte sich mit dem Unentschieden nicht zufrieden geben und spielte auf Sieg. Der Mainzer Keeper Wetklo lies dies aber nicht zu. Er rettete mit seinen Glanzparaden den Mainzern zumindest einen Punkt.

Der Aufsteiger aus Fürth durfte seinen Bundesligaeinstand zuhause gegen den deutschen Rekordmeister feiern. Mit einer sehr defensiven und aggressiven Grundeinstellung gingen die Hausherren zu Werke. Die Bayern hatten zwar in den ersten Minuten deutliche Vorteile zu verzeichnen, mit mehr als 70% Ballbesitz hatten sie das Spiel im Griff aber gefährliche Torchancen sollten sich nicht ergeben. Die Fans stellten sich schon auf eine torlose Nummer zur Halbzeit ein. Dann kam es jedoch kurz vor dem Pausenpfiff zu einer Ecke für die Münchner. Keeper Schmidtgal konnte Dantes Kopfball zwar parieren aber gegen den Abstauber von Müller war er chancenlos. Somit stand es 1:0 für die Bayern. Im zweiten Durchgang mussten die Franken das Risiko erhöhen, man wollte den Saisonauftakt gegen die Bayern nicht verlieren. Dies eröffnete den Münchnern natürlich neue Möglichkeiten. Vor allem boten sich Ihnen viele Räume. Nach 59 Minuten konnte Mandzukic auf 2:0 erhöhen. Die Begegnung war somit entschieden. In der 79. Spielminute kam es zum Eigentor durch Kleine und somit stand es dann 3:0. Dabei sollte es auch bleiben.

Direktvergleich zwischen Mainz & Greuther Fürth

Der Direktvergleich zwischen beiden Teams gestaltet sich komplett ausgeglichen. Insgesamt trafen beide Mannschaften neunmal aufeinander. Viermal setzte sich Mainz durch und viermal verließ Fürth den Platz als Sieger. In einem Spiel teilten sich beide Teams die Punkte.

Mögliche Aufstellung:

Mainz

Wetklo – Bungert, Kirchhoff, Noveski, M. Caligiuri – Baumgartlinger, Soto – N. Müller, Ivanschitz, Choupo-Moting – Szalai
Trainer: Tuchel

Greuther Fürth

Grün – Nehrig, Kleine, Mavraj, Schmidtgal – Fürstner, Prib – Sararer, Tyrala, Stieber – Fall
Trainer: Büskens

Formcheck:

Mainz

25/08/2012  Bundesliga  Freiburg vs. Mainz 05  U – 1:1  
19/08/2012  DFB-Pokal  Roßbach vs. Mainz 05  S – 0:4  
14/08/2012  Freundschaftsspiele  Sandhausen vs. Mainz 05  N – 1:0  
11/08/2012  Freundschaftsspiele  Mainz 05 vs. FC Sevilla  U – 3:3  
01/08/2012  Freundschaftsspiele  Haladas vs. Mainz 05  S – 1:2  
30/07/2012  Freundschaftsspiele  Austria Wien vs. Mainz 05  U – 1:1
                                                                                                                 
Greuther Fürth

25/08/2012  Bundesliga  Fürth vs. B. München  N – 0:3  
18/08/2012  DFB-Pokal  Offenbach vs. Fürth  N – 2:0  
10/08/2012  Freundschaftsspiele  Fürth vs. Stoke  U – 1:1  
02/08/2012  Freundschaftsspiele  Fürth vs. Trabzonspor  N – 0:1  
24/07/2012  Freundschaftsspiele  Fürth vs. Unterhaching  S – 5:0  
10/07/2012  Freundschaftsspiele  Bamberg vs. Fürth  S – 1:5

Mainz: 2 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Greuther Fürth: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Statistik: Mainz gegen Greuther Fürth

05/12/2008  2. Bundesliga  Mainz 05 vs. Fürth  0:1   
10/02/2008  2. Bundesliga  Mainz 05 vs. Fürth  1:2   
07/11/2003  2. Bundesliga  Mainz 05 vs. Fürth  1:3   
14/03/2003  2. Bundesliga  Mainz 05 vs. Fürth  1:3   
28/04/2002  2. Bundesliga  Mainz 05 vs. Fürth  1:1   
24/09/2000  2. Bundesliga  Mainz 05 vs. Fürth  1:0   
20/11/1999  2. Bundesliga  Mainz 05 vs. Fürth  1:0   
02/08/1998  2. Bundesliga  Mainz 05 vs. Fürth  3:0   
03/08/1997  2. Bundesliga  Mainz 05 vs. Fürth  4:1

4 Siege Mainz – 1 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 4 Siege Greuther Fürth

Wett-Quoten Mainz gegen Greuther Fürth

Bet365

Sieg Mainz: 1.80

Unentschieden: 3.50

Sieg Greuther Fürth: 4.50

Tipico

Sieg Mainz: 1.90

Unentschieden: 3.50

Sieg Greuther Fürth: 4.30

(Stand: 29. August 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Fürth und Mainz sind beide nicht wirklich zufriedenstellend in die Saison gestartet. Sie müssen einiges in das kommende Spiel investieren. Wir gehen bei dieser Begegnung von Toren aus. In fünf von neun direkten Duellen sind mehr als 2,5 Tore gefallen. Weiterhin haben ebenfalls in fünf direkten Duellen beide Teams mindestens ein Tor erzielt. Wir gehen auch in diesem Spiel von Toren aus und denken, dass beide Mannschaften mindestens einen Treffer erzielen werden.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams erzielen mindestens ein Tor

Wettquote auf Tipico: 1.70

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,