13. Februar 2014

Mainz – Hannover 96 Tipp (14.02.2014) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 11:37



Holt Hannover den zweiten Auswärtssieg in dieser Saison?

Bundesliga Tipps

Mainz Hannover Tipp – 14.02.2014 um 20:30 Uhr

Die aktuelle Bundesliga Saison schreibt bereits den 21. Spieltag. Dieser wird von der Begegnung zwischen Mainz und Hannover eröffnet. Sowohl Mainz als auch Hannover wussten am letzten Bundesliga Spieltag nicht zu überzeugen. Die Mainzer unterlagen in Wolfsburg mit 0:3 und die Hannoveraner mussten sich in Schalke mit 0:2 geschlagen geben. Am kommenden Bundesliga Spieltag möchten beide Teams einen Dreier einfahren und somit wieder wichtige Punkte sammeln. Die Begegnung zwischen Mainz und Hannover wird am Freitag um 20:30 Uhr in der Coface Arena angepfiffen. Mainz hat somit den Heimvorteil auf seiner Seite. Dennoch sollte man Hannover definitiv nicht unterschätzen. Wer wird am Ende die drei Punkte mitnehmen? Es verspricht in jedem Fall ein spannender Fußball Abend zu werden.

bundesliga wett-tipp Beide Teams treffen? JA – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Mainz

Mainz konnte zuletzt nicht wirklich überzeugen. Bei den Wolfsburgern musste man sich mit 0:3 geschlagen geben und ging somit leer aus. Darüber hinaus musste Christoph Moritz bereits nach fünf Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Der Mittelfeldspieler musste im Wolfsburger Krankenhaus versorgt werden. Trainer Tuchel war trotz des Wechsels anfangs mit der Einstellung seiner Mannschaft durchaus zufrieden: „Ich fand es ganz okay, was wir in der ersten Halbzeit gespielt haben. Wir haben nach 20 Minuten guten Zugriff aufs Spiel bekommen und die Zweikampfstatistik auf unsere Seite gezogen.“ Nur spielte man sich kaum Torraumszenen heraus. Am Ende sollte Mainz mit 0:3 vom Platz gehen. Aufgrund der Niederlage rutschte die Tuchel-Elf in der Bundesliga Tabelle auf den neunten Platz ab. Man zeigt eine Bilanz von neun Siegen, drei Unentschieden und acht Niederlagen auf. 30 Punkte wanderten somit auf das Konto der Mainzer. Die Europa League Qualifikation ist dennoch in greifbarer Nähe. Auf den Tabellensechsten aus Wolfsburg hat man nur drei Punkte Rückstand. Trainer Tuchel dürfte vor allem die Defensive ein Dorn im Auge sein. Mit 35 Gegentoren steht diese nicht wirklich stabil. Der Angriff erzielte bis jetzt 29 Treffer.

Nach drei Siegen infolge kassierten die Mainzer gegen Wolfsburg eine Niederlage. Darüber hinaus konnte man in den letzten sechs Spielen noch zwei Unentschieden verbuchen. Die Siege wurden gegen Freiburg (2:0), Stuttgart (2:1) und Hamburg (3:2) erzielt. Mit Gladbach und Nürnberg wurden die Punkte nach einem 0:0 bzw. 1:1 geteilt. Mit einer Bilanz von drei Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage belegt Mainz in der Formtabelle den fünften Platz. In den letzten sechs Bundesliga Begegnungen wurden acht Tore erzielt und die Abwehr musste sieben Gegentore in Kauf nehmen. Alles in allem keine schlechte Leistung. Vor allem die Niederlage gegen Wolfsburg dürfte am Selbstvertrauen zerren.

Bisher konnte die Mannschaft von Trainer Tuchel 50 Prozent ihrer Heimspiele für sich entscheiden. Mit einer Bilanz von fünf Siegen, zwei Unentschieden und drei Niederlagen belegt Mainz in der Heimtabelle den neunten Platz. In der Coface Arena wurden 14 Tore erzielt und die Abwehr musste 12 Gegentore hinnehmen. Die 05er zählen zuhause gewiss nicht zu den Überfliegern, dennoch sollte man die Tuchel-Elf keineswegs unterschätzen.

Am kommenden Freitag trifft Mainz auf Hannover. Im Anschluss muss man sich in der Veltins Arena auf Schalke behaupten. Danach gastiert man beim Tabellenzweiten aus Leverkusen. Am 24. Bundesliga Spieltag empfängt Mainz den Aufsteiger aus Berlin. Mit Schalke und Leverkusen kommen zwei richtig schwere Brocken aus die 05er zu. Darüber hinaus werden beide Begegnungen auswärts bestritten. Okazaki ist mit neun Toren der torgefährlichste Mainzer.

Teamcheck Hannover 96

Die Hannoveraner starteten unter Neutrainer Tayfun Korkut mit zwei Siegen in die Rückrunde. Am letzten Bundesliga Spieltag musste man auf Schalke jedoch eine bittere 0:2 Niederlage in Kauf nehmen. Somit konnte Hannover die Siegesserie nicht fortsetzen. Mit einer Bilanz von sieben Siegen, drei Unentschieden und zehn Niederlagen belegt Hannover in der Tabelle den zehnten Platz. Aus den ersten 20 Bundesliga Begegnungen konnte man 24 Punkte einfahren. Auf den Relegationsplatz, der zurzeit von Nürnberg belegt wird, hat man ein komfortables Polster von sieben Punkten. Zu den Qualifikationsplätzen für das internationale Geschäft hat man einen Rückstand von neun Zählern. Es kann somit festgehalten werden, dass Hannover sich im gesicherten Mittelfeld befindet. Die Abwehr musste 35 Gegentore in Kauf nehmen und der Angriff konnte 29 Tore erzielen. Man zeigt somit genau dasselbe Torverhältnis wie Mainz auf.

Nur zwei Siege resultieren aus den letzten sechs Begegnungen. Zuhause setzte man sich gegen Gladbach mit 3:1 durch und in Wolfsburg konnte man ebenfalls einen 3:1 Sieg verbuchen. Weiterhin erlitt Hannover drei Niederlagen und ein Unentschieden. Zuletzt musste man sich in Schalke mit 0:2 geschlagen geben. In Freiburg unterlag man mit 1:2 und in Stuttgart ging man nach einem 2:4 leer aus. Mit einer Bilanz von zwei Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen belegt Hannover in der Formtabelle den 12. Platz. Ganze 13 Gegentore hat die Abwehr in den letzten sechs Spielen zugelassen. Der Angriff konnte nur 12 Tore erzielen und somit nicht die Abwehrdefizite kompensieren.

Mit nur drei Punkten aus zehn Auswärtsspielen verkörpert Hannover weiterhin das auswärtsschwächste Team der Liga. In den Stadien der Gegner zeigt man eine Bilanz von einem Sieg und neun Niederlagen auf. Nur neun Tore wurden auswärts erzielt. Die Abwehr musste auf der anderen Seite ganze 23 Gegentore in Kauf nehmen. In Mainz wird man sicher keinen leichten Stand haben.

Am 21. Bundesliga Spieltag  trifft man auf Mainz. Im Anschluss steht das Duell mit dem Tabellenführer aus München an. Danach gastiert Hannover in Augsburg, um anschließend auf den Tabellenzweiten aus Leverkusen zu treffen. Die kommenden Wochen sind kein Zuckerschlecken. Die Gegner gehören zu den Spitzenteams der Liga. Mit sieben Toren ist Diouf der beste Torjäger von Hannover.

Wie spielte Mainz am letzten Bundesliga Spieltag?

Mainz gastierte zuletzt beim VFL Wolfsburg. Beide Teams gingen engagiert zu Werke. Bereits nach fünf Minuten musste Mainz den ersten Wechsel vollziehen. Gustavo verletzte Moritz mit dem Fuß am Kopf. Dieser musste dann das Feld räumen – Gustavo wurde mit Gelb verwarnt. Junior Diaz kam bei Mainz ins Spiel. In den ersten Minuten gab es kaum nennenswerte Torraumszenen. Die ersten 45 Minuten wurden mit einem torlosen Remis beendet. Nach dem Seitenwechsel war ebenfalls kein Schützenfest zu verzeichnen. Beide Teams begannen sehr verhalten. Nach 59 Minuten wurde Dost im Strafraum der Mainzer gefoult. Der Schiri entschied auf Elfmeter und diesen verwandelte Rodriguez zur Führung der Hausherren.  Diese legten nur sieben Minuten später durch Dost nach und sollten zum 2:0 kommen. Nach 75 Minuten sorgte Gustavo für das 3:0 und entschied die Begegnung somit endgültig.

Wie spielte Hannover am letzten Bundesliga Spieltag?

Hannover reiste am letzten Spieltag nach Schalke. Die Hausherren wollten früh ein Zeichen setzen und drängten die Gäste in die Defensive. Man konnte sich eine Vielzahl von Torchancen erspielen. Diese sollten jedoch vorerst nicht genutzt werden. Hannover tat sich schwer und wollte über Konter zum Erfolg kommen. Der erste Tor fiel jedoch nach 39 Minuten für die Gastgeber. Als Torschütze wurde Farfan notiert. Schalke setzte nach und sollte nur fünf Minuten später zum 2:0 durch Meyer kommen. Dies spiegelte gleichzeitig den Halbzeitstand wieder. Die zweite Hälfte begann sehr verhalten. Mit steigender Spieldauer sollte es jedoch zu Torchancen auf beiden Seiten kommen. Wobei an dieser Stelle erwähnt werden muss, dass die Hausherren ein Chancenplus verzeichnen konnten. In der finalen Phase des Spiels brachte Trainer Korkut Prib für Bittencourt. Dieser sollte zu zwei guten Torchancen kommen.  Diese wurden aber nicht genutzt. Am Ende sollte es beim 2:0 für Schalke bleiben.

Direktvergleich zwischen Mainz vs. Hannover

Beide Teams sind bis jetzt 31 Mal aufeinander getroffen. 12 Begegnungen konnte Hannover für sich entscheiden und weitere zehn Spiele gingen an Mainz. Neun Partien endeten mit einem Unentschieden. In der Hinrunde konnte Hannover einen 4:1 Sieg verbuchen. Der Direktvergleich gestaltet sich im Allgemeinen sehr ausgeglichen.

Mögliche Aufstellung:

Mainz

Karius – Pospech, Bell, Noveski, Park – Geis, Soto – N. Müller, Koo, Choupo-Moting – Okazaki
Trainer: Tuchel

Hannover

Zieler – Rajtoral, Marcelo, Hoffmann, C. Schulz – Schmiedebach, Stindl – Huszti, Bittencourt – Rudnevs, M. Diouf
Trainer: Korkut

Formcheck:

Mainz

08/02/14 Bundesliga Wolfsburg – Mainz 05 N – 3:0
01/02/14 Bundesliga Mainz 05 – Freiburg S – 2:0
25/01/14 Bundesliga Stuttgart – Mainz 05 S – 1:2
19/01/14 Testspiele Mainz 05 – Saarbrücken S – 3:0  
15/01/14 Testspiele Mainz 05 – FSV Frankfurt S – 4:2

Hannover

09/02/14 Bundesliga Schalke 04 – Hannover N – 2:0
02/02/14 Testspiele Hannover – St. Pauli U – 2:2  
01/02/14 Bundesliga Hannover – M’gladbach S – 3:1
25/01/14 Bundesliga Wolfsburg – Hannover S – 1:3
16/01/14 Testspiele Fenerbahce – Hannover N – 2:1

Mainz: 4 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Hannover: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 13. Februar 2014)

Statistik: Mainz gegen Hannover 

01.12.2012 1.Bundesliga 1. FSV Mainz 05 – Hannover 96  2:1 (1:1)
11.02.2012 1.Bundesliga 1. FSV Mainz 05 – Hannover 96  1:1 (1:0)
13.11.2010 1.Bundesliga 1. FSV Mainz 05 – Hannover 96  0:1 (0:1)
23.01.2010 1.Bundesliga 1. FSV Mainz 05 – Hannover 96  1:0 (1:0)
28.04.2007 1.Bundesliga 1. FSV Mainz 05 – Hannover 96  1:2 (0:1)
08.04.2006 1.Bundesliga 1. FSV Mainz 05 – Hannover 96  0:0 (0:0)
23.04.2005 1.Bundesliga 1. FSV Mainz 05 – Hannover 96  2:0 (1:0)
07.09.2001 2.Bundesliga 1. FSV Mainz 05 – Hannover 96  2:2 (1:2)
11.11.2000 2.Bundesliga 1. FSV Mainz 05 – Hannover 96  0:2 (0:0)
24.09.1999 2.Bundesliga 1. FSV Mainz 05 – Hannover 96  1:0 (0:0)
20.09.1998 2.Bundesliga 1. FSV Mainz 05 – Hannover 96  1:0 (1:0)

5 Siege Mainz – 3 Unentschieden – 3 Siege Hannover

Wett-Quoten Mainz gegen Hannover

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Mainz: 1.95

Unentschieden: 3.50

Sieg Hannover: 3.80

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Mainz: 2.00

Unentschieden: 3.50

Sieg Hannover: 3.80

(Stand: 13. Februar 2014)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Die online Wettanbieter gehen von einem ausgeglichenen Spiel aus. Wobei man leichte Vorteile für die Mainzer sieht. Dies ist in erster Linie auf den Heimvorteil zurückzuführen. Darüber hinaus legt Hannover eine eklatante Auswärtsschwäche an den Tag. Wir rechnen in diesem Spiel mit Toren. Beide Teams zeigen nicht gerade den besten Defensivverbund auf. Aus diesem Grund empfehlen wir den Wettmarkt beide Teams erzielen mindestens ein Tor.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams treffen? JA

Wettquote auf Tipico: 1.60

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,