8. September 2011

Mainz – Hoffenheim Tipp (10.09.2011) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 14:04



Mainz Hoffenheim Tipp – 10.09.2011 um 15:30 Uhr

Am fünften Spieltag der Bundesliga erwartet Mainz daheim in der Coface-Arena die Hoffenheimer. Am vergangenen Bundesliga Spieltag mussten sich die Mainzer in Hannover mit einem 1:1 Unentschieden begnügen, während die TSG ihr Heimspiel gegen Bremen etwas unglücklich mit 1:2 verlor. In der Bundesliga Tabelle belegt die Tuchel-Elf den 7. Platz und Hoffenheim thront auf dem 9. Rang. Viel trennt beide Mannschaften momentan also nicht. Das letzte Aufeinandertreffen zwischen beiden Teams endete im Oktober 2010 mit einem spannenden 4:2 Heimsieg für Mainz 05. Der Einsatz von Hoffenheims Mittelfeldspieler Sejad Salihovic im Auswärtsspiel bei Mainz ist noch fraglich. Salihovic verletzte sich beim EM-Qualifikationsspiel gegen Weissrussland. Ein möglicher Ausfall würde die Hoffenheimer schwächen.

Für unseren Wett-Tipp bzw. für unsere Bundesliga Prognose zum Spiel Mainz gegen Hoffenheim werfen wir zunächst einen kleinen Rückspiel auf den vergangenen Bundesliga Spieltag, wie sich beide Teams im Detail schlugen

Die Mainzer kamen am vergangenen Bundesliga Spieltag zu einem leistungsgerechten 1:1 Unentschieden in Hannover. Besonders die ersten 25 Minuten dominierte die Mainzer-Elf. Die Slomka-Elf wirkte so, als sei sie gedanklich noch gar nicht auf dem Platz. Bereits nach 2 Minuten gingen die Mainzer durch Allagui mit 1:0 in Führung. Die Vorarbeit zur Führung leistete Risse. Mit der Führung im Rücken drückte Mainz auf den zweiten Treffer. Zweimal hatten die Hannoveraner absolutes Glück als die Tuchel-Elf am Aluminium scheiterte. In der 24. Spielminute setzte zunächst Stieber einen Freistoß an den Pfosten und nur eine Minute später köpfte Noveski den Ball  ans Aluminium. Umso überraschter waren sicherlich alle, als der Ausgleichstreffer der Hannoveraner wie aus dem Nichts fiel. In der 30. Spielminute traf Abdellaoue zum 1:1 Ausgleich. Jetzt war auch Hannover im Spiel angelangt. Zur Pause gingen beide Teams mit einem 1:1 Unentschieden in die Kabinen. Nachdem Seitenwechsel übernahmen die 96er das Kommando. Allerdings war der Slomka-Elf das Glück nicht hold. Ein verunglückter Flankenversuch vom Hannoveraner Rausch traf in der 57. Spielminute nur die Latte und in der 58. Spielminute parierte der Mainzer-Keeper Müller glänzend gegen Stindl. Das 2:1 für Hannover lag in der Luft. Trotz weiterer Torchancen blieb es am Ende beim 1:1 Unentschieden. Betrachtet man beide Spielhälften in der Summe, so ist das Remis aus unserer Sicht ein leistungsgerechtes Ergebnis für beide Mannschaften.

Die Hoffenheimer unterlagen am vergangenen Bundesliga Spieltag in den eigenen vier Wänden den Bremern sehr unglücklich mit 1:2. Am Ende werden sich die 1899er wohl verdammt geärgert haben, denn die Anfangsphase gehörte klar den Kraichgauern. Bereits nach 40 Sekunden vergab Firmino eine hundertprozentige Torchance und wenig besser machte es Braafheid in der 3. Spielminute. Im Ernst, diese beiden Torchancen hätten drin sein müssen. Wie sagt man so schön: Diese Buden hätte sogar meine Oma gemacht. Kaum auszurechnen, wie sich das Spiel wohl dann entwickelte hätte. Dennoch blieb den Hoffenheimern die Führung nicht verwehrt. In der 37. Spielminute erzielte Firmino den 1:0 Führungstreffer für die TSG. Doch ein dicker Bock von Compper leitete nur knapp 60 Sekunden später den Ausgleichstreffer für Werder Bremen ein. Der Österreicher Arnautovic markierte das zwischenzeitliche 1:1 Unentschieden. Fortan war Bremen nun im Spiel drin und lieferte den 1899er ein offenes Duell. Auch die zweite Spielhälfte verlief recht ausgeglichen mit leichten Vorteilen für die Hoffenheimer. Gerade in der Schlussphase als Hoffenheim das Kommando zu übernehmen schien, schlug ein abgefälschter Ball von Vorsah unhaltbar für TSG-Keeper Starke ins eigene Tor ein (Schuss kam von Rosenberg) und Bremen entführte die 3 Punkte aus dem Kraichgau. Unter dem Strich begann Hoffenheim furios und hätte nach 3 Minuten bereits mit 2:0 führen können bzw. müssen. Mit fortschreitender Spieldauer baute die Stanislawski-Elf ab und so ist der Sieg der Bremer nicht unbedingt unverdient. Allerdings hätte das Spiel auch Unentschieden ausgehen können.

Mögliche Aufstellung:

Mainz

H. Müller – Pospech, Svensson, Noveski, Caligiuri – Risse, Polanski, Soto, Stieber – Allagui, Choupo-Moting
Trainer: Tuchel

Hoffenheim

Starke – Beck, Vorsah, Compper, Braafheid – Rudy, Williams – Johnson, Roberto Firmino, Obasi – Babel
Trainer: Stanislawski

Formcheck:

Mainz

02/09/2011  Freundschaftsspiele  Karlsruhe vs. Mainz 05  U – 1:1  
28/08/2011  Bundesliga  Hannover vs. Mainz 05  U – 1:1  
21/08/2011  Bundesliga  Mainz 05 vs. Schalke 04  N – 2:4  
13/08/2011  Bundesliga  Freiburg vs. Mainz 05  S – 1:2  
07/08/2011  Bundesliga  Mainz 05 vs. Leverkusen  S – 2:0  
04/08/2011  UEFA Europa League, Qualifikation  Gaz Metan vs. Mainz 05  N – 1:1 1:1 (n.V.) 5:4 (n.E.)                   
                                 
Hoffenheim

27/08/2011  Bundesliga  Hoffenheim vs. Bremen  N – 1:2  
20/08/2011  Bundesliga  Augsburg vs. Hoffenheim  S – 0:2  
13/08/2011  Bundesliga  Hoffenheim vs. Dortmund  S – 1:0  
06/08/2011  Bundesliga  Hannover vs. Hoffenheim  N – 2:1  
31/07/2011  DFB-Pokal  Windeck vs. Hoffenheim  S – 1:1 1:3 (n.V.)  
24/07/2011  Freundschaftsspiele  Hoffenheim vs. Racing  S – 3:2                          
                                   
Mainz: 2 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Hoffenheim: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Nach den beiden Auftaktsiegen zum Saisonbeginn sind die Mainzer seit 2 Bundesliga Pflichtspielen ohne einen Sieg. Allerdings war im Heimspiel gegen Schalke 04 sicherlich ein Unentschieden drin gewesen. Immerhin führte die Tuchel-Elf zur Halbzeitpause mit 2:0 und gab das Spiel in den zweiten 45 Minuten komplett aus der Hand. Ähnlich verlief die Partie in Hannover. Auch hier erzielten die Mainzer den Führungstreffer und dominierten die erste Spielhälfte. In den zweiten 45 Minuten brachen dann die Mainzer ein. Hat die Tuchel-Elf ein konditionelles Problem? Für einen Sieg gegen Hoffenheim müssen die Mainzer über die gesamte Spielzeit eine konstant gute Leistung bringen. Nach den Siegen gegen Dortmund und Augsburg verlor Hoffenheim am vergangenen Spieltag etwas unglücklich gegen Werder Bremen. Allerdings hätte der Spielverlauf auch eine andere Wendung nehmen können, wenn die ersten beiden hundertprozentigen Torchancen der Hoffenheimer drin wären. Beide Mannschaften begegnen sich auf gleicher Augenhöhe. Zuletzt gefielen uns die Hoffenheimer einen Tick besser.

Statistik: Mainz gegen Hoffenheim:

02/10/2010  Bundesliga  Mainz 05 vs. Hoffenheim  4:2   
03/10/2009  Bundesliga  Mainz 05 vs. Hoffenheim  2:1   
23/03/2008  2. Bundesliga  Mainz 05 vs. Hoffenheim  1:1   

2 Siege Mainz – 1 Unentschieden – 0 Siege Hoffenheim

Der Direktvergleich zwischen Mainz und Hoffenheim deutet auf einen knappen Sieg der Mainzer hin. In allen 3 Begegnungen blieben die Mainzer ohne eine Niederlage. Immerhin konnte man 2 der letzten 3 Aufeinandertreffen daheim gegen Hoffenheim gewinnen. Ferner endeten 2 der 3 Direktduelle mit einem Over 2.5 Tore Ergebnis.

Wett-Quoten Mainz gegen Hoffenheim:

Bet365

Sieg Mainz: 2.25  

Unentschieden: 3.20

Sieg Hoffenheim: 3.20

Tipico

Sieg Mainz: 2.20

Unentschieden: 3.40

Sieg Hoffenheim: 3.40

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Ein enges Spiel erwarten wir zwischen Mainz und Hoffenheim. Beide Mannschaften begegnen sich auf gleicher Augenhöhe. Die Tuchel-Elf konnte daheim ein Spiel gewinnen und eines verlor man. Die gleiche Auswärtsbilanz von einem Sieg und eine Niederlage können die Hoffenheimer vorweisen. Im Vorfeld deutet vieles auf ein spannendes Spiel hin. Die Kraichgauer erzielten auswärts in dieser Saison bislang mindestens 1 Treffer. Die Mainzer trafen in beiden ihrer Heimspiele 2x. Die Abwehr beider Teams ist derzeitig nicht immer sattelfest. Da der Ausgang völlig offen ist und wir beiden Mannschaften mindestens einen Treffer zu trauen, erscheint uns eine Over 2.5 Tore Wette als sehr lukrativ, da die angebotene Wettquote ziemlich attraktiv ist. Allerdings reichen zum gewinnen dieser Wette keine 2 Tore aus, sondern es müssen 3 Treffer im Spiel zwischen Mainz und Hoffenheim fallen. Bei einem Sieg könnte Mainz als auch Hoffenheim den Rückstand auf das Spitzentrio verringern bzw. gleichhalten. Obwohl diese Wette ein hohes Risiko birgt, tippen wir auf ein Over 2.5 Tore Ergebnis zwischen Mainz und Hoffenheim.

Wett Tipp Bundesligatrend: Over 2.5

Wettquote auf Bet365: 2.00

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , ,