9. April 2012

Mainz – Köln Tipp (10.04.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 22:42



Kölner Geißböcke schlittern Richtung zweite Liga

Bundesliga Tipp Mainz vs Köln

Mainz Köln Tipp – 10.04.2012 um 20:00 Uhr

Man mag es kaum glauben aber die Mainzer belegen Platz 11 in der Bundesliga Tabelle und spielen gegen den Abstieg. So dicht waren die Mannschaften im Abstiegskampf sehr selten beieinander. Dies ist sicher auch auf die Tabellenspitze, die Dortmund und Bayern bilden, zurückzuführen. Beide Teams verlieren so gut wie keine Spiele. Die Mainzer treffen am Dienstag den 10.04 um 20:00 Uhr auf Köln. Bei den Kölnern hängt der Haussegen ziemlich schief. Einige Spieler wurden aus dem Kader gestrichen. Dennoch halten die Verantwortlichen an Trainer Solbakken fest. Die Frage ist jedoch wie lange man mit ihm noch weiter zusammen arbeiten wird. Nach einer schwachen Rückrunde befindet sich Köln auf einem Relegationsplatz. Mit einer Bilanz von acht Siegen, fünf Unentschieden und 16 Niederlagen konnte man bisher nur 29 Punkte ergattern. Wenn man es genauer betrachtet, beträgt der Rückstand auf die Mainzer, die Rang 11 belegen, jedoch nur vier Punkte. Im Abstiegskampf ist somit das letzte Wort definitiv noch nicht gesprochen. Der Rückstand auf den rettenden 15. Tabellenplatz liegt nur bei einem Punkt. Es ist alles möglich im Abstiegskampf. Die Kontrahenten stehen alle sehr dicht beieinander und ein Sieg kann bereits über den späteren Verbleib in der ersten Bundesliga entscheiden. Sowohl Köln als auch Mainz werden in dieser Begegnung sicher alles geben.

Teamcheck Mainz 05:

Die Mainzer belegen in der Heimtabelle zurzeit Rang 12. Mit einer Bilanz von sechs Siegen, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen konnte man vor heimischen Publikum nicht wirklich überzeugen. Bisher holten die Mainzer im eigenen Stadion 20 Punkte. Zuhause erzielte Mainz 23 Tore und kassierte ebenfalls 23 Gegentore. Das Torverhältnis liegt somit genau beim Nullpunkt. Nur Köln, Hertha und Hamburg haben zuhause mehr Gegentore erhalten als die Mainzer. Die zuletzt erbrachten Leistungen sind eher als durchwachsen zu bezeichnen. Aus den letzten sechs Spielen konnte man nur zwei Siege erlangen. Man bezwang Bremen mit 3:0 und setzte sich gegen Nürnberg mit 2:1 durch. Die anderen vier Spiele haben die Mainzer jedoch verloren. In der Formtabelle, berechnet aus den letzten sechs Spielen, belegt Mainz somit einen Platz im Mittelfeld.  In den letzten sechs Spielen erzielte man neun Tore und musste elf Gegentore hinnehmen. Die Abwehr steht alles andere als sicher. Zuletzt setzte es eine 1:4 Niederlage gegen den VFB Stuttgart.

Teamcheck  1. FC Köln:

In der Auswärtstabelle sind die Geißböcke, mit einer Bilanz von drei Siegen, zwei Unentschieden und neun Niederlagen, auf Rang 15 anzutreffen. Auswärts konnte Köln 18 Treffer erzielen. Man musste jedoch 35 Gegentore hinnehmen. Eine so schwache Abwehr weist keine andere Mannschaft in der bisherigen Saison auf. Das ist sicher auch der Knackpunkt, weshalb die Kölner unten drin stehen. Es gibt immer wieder Abstimmungsschwierigkeiten in den eigenen Abwehrreihen. Die Geißböcke warten seit nunmehr vier Spielen auf einen Sieg. In den letzten sechs Spielen musste man drei Niederlagen hinnehmen. Man zog gegen Dortmund, Augsburg und Hannover den Kürzeren. Gegen den deutschen Meister verlor man z.B. mit 1:6 auch in Hannover unterlag man deutlich mit 1:4. Im Spiel gegen den direkten Konkurrenten aus Berlin konnte man sich jedoch mit einem knappen 1:0 durchsetzen. Es ist somit noch nicht alles in Köln verloren. In der Formtabelle sind die Geißböcke im unteren Mittelfeld angesiedelt. In den letzten sechs Spielen kassierte man 14 Gegentore. Keine andere Mannschaft hat sich in den letzten sechs Begegnungen soviele Gegentreffer eingefangen. Die Leistungen der Geißböcke sind als sehr bescheiden einzustufen.

Für unseren Wett-Tipp bzw. für unsere Bundesliga Prognose zum Spiel Mainz gegen Köln werfen wir zunächst einen kleinen Rückspiel auf den vergangenen Bundesliga Spieltag, wie sich beide Teams im Detail schlugen.

Wie spielte Mainz am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Die Mainzer trafen im letzten Spiel auf den VFB Stuttgart. In der Mercedes-Benz Arena wollten die Gäste aus Mainz sich von Beginn an stark präsentieren. Man spielte aggressiv nach vorne und wurde nach nur drei Minuten mit einem Foulelfmeter belohnt. Ivanschitz verwandelte zur frühen Führung der Gäste. Die Antwort der Gastgeber sollte jedoch nicht lange auf sich warten lassen. Der VFB hatte nun eine Menge Wut im Bauch und ging vollends in die Offensive. Mainz konnte sich kaum aus dem eigenen Sechzehner lösen. In der 8. Spielminute machte dann Hajnal das 1:1. Die Hausherren wollten mehr und drängten auf die Führung. Doch die Abwehr der Mainzer hatte sich nun besser sortiert und ließ nur noch wenig zu. Kurz vor der Pause warfen die Stuttgarter nochmals alles nach Vorne.  Nach 42 Minuten war der Ball im Netz der Gäste. Der Schiri Gräfe gab den Treffer jedoch nicht, da er eine Abseitsstellung gesehen hatte. Eine Fehlentscheidung. Somit blieb es zur Pause beim Unentschieden. Im zweiten Durchgang bot sich den Fans ein vertrautes Bild ihre Mannschaft drängte auf die Führung. Nach 49 Minuten konnte Ibisevic sie dann endlich perfekt machen. Die Hausherren lagen verdient vorne. Die Gäste wollten die drohende Niederlage jedoch abwenden und spielten nun offensiver. Sie kamen auch zu guten Chancen aber den nächsten Treffer erzielten die Gastgeber. Kuzmanovic erzielte das 3:1 in der 65. Spielminute durch einen Foulelfmeter. Die Stuttgarter steuerten auf einen Dreier zu. Als Ibisevic in der 85. Spielminute mit dem 4:1 nachlegte war das Spiel entschieden.

Wie spielte Köln am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Die Solbakken-Elf trat am letzten Spieltag vor heimischer Kulisse gegen Bremen an. Der Wille und die Motivation einen Dreier zu erlangen, war den Geißböcken deutlich anzumerken. Man brauchte zwar ein wenig Zeit um sich ins Spiel zu finden aber dann konnte man sich einige gute Möglichkeiten erspielen. Wiese verhinderte jedoch schlimmeres und hielt den Bremer Kasten vorerst sauber. Apropros Bremen, von den Gästen war in den ersten Minuten so gut wie nichts zu sehen, in der Offensive. Man beschränkte sich einzig und allein auf seine Defensivqualitäten und wollte zu einem gefährlichen Konter ansetzten. Diesen sollte man nach gut 24 Minuten auch bekommen. Rosenberg fackelte nicht lange und besorgte die Führung der Gäste. Ein Schuss ein Treffer, eine gute Chancenverwertung der Bremer. Köln bäumte sich auf. Eine weitere Niederlage würde man nicht hinnehmen. Nach 39 Minuten kam man nach einer Standardsituation zum Ausgleich durch Jemal. Beide Mannschaften gingen auch mit dem Remis in die Halbzeitpause.  Die Hausherren waren auch nach dem Seitenwechsel die aktivere Mannschaft. Man wollte endlich wieder einen Dreier einfahren. Es gab jedoch immer wieder Schwächen im Abschluss und auch im Passspiel auf Seiten der Kölner. Gegen Mitte der zweiten Hälfte kamen die Bremer wieder zurück ins Spiel. Wirkliche Torchancen konnte man sich jedoch nicht erspielen. Beide Mannschaften kamen zu keinem weiteren Treffer und somit blieb es auch nach 90 Minuten beim 1:1.

Direktvergleich zwischen Mainz und Köln:

Bis jetzt konnten die Kölner in Mainz noch nie gewinnen. Acht Duelle haben beide Mannschaften bestritten. Sechs Mal setzte sich Mainz durch und zwei Mal trennten sich beide Teams mit einem Unentschieden. Der Direktvergleich deutet auf einen Sieg der Mainzer hin.

Mögliche Aufstellung:

Mainz

Wetklo – Bungert, Kirchhoff, Noveski, Zabavnik – Polanski, Soto – N. Müller, Zidan, Choupo-Moting – Szalai
Trainer: Tuchel

Köln

Rensing – Brecko, Sereno, Geromel, Jemal – Jajalo, Lanig, Riether, Clemens – Ishak, Podolski
Trainer: Solbakken

Formcheck:

Mainz

07/04/2012  Bundesliga  Stuttgart vs. Mainz 05  N – 4:1 
31/03/2012  Bundesliga  Bremen vs. Mainz 05  S – 0:3 
24/03/2012  Bundesliga  Mainz 05 vs. Hertha  N – 1:3 
17/03/2012  Bundesliga  Augsburg vs. Mainz 05  N – 2:1 
10/03/2012  Bundesliga  Mainz 05 vs. Nürnberg  S – 2:1 
03/03/2012  Bundesliga  Dortmund vs. Mainz 05  N – 2:1
                                                                                                                    
Köln

07/04/2012  Bundesliga  Köln vs. Bremen  U – 1:1 
31/03/2012  Bundesliga  Augsburg vs. Köln  N – 2:1 
25/03/2012  Bundesliga  Köln vs. Dortmund  N – 1:6 
18/03/2012  Bundesliga  Hannover vs. Köln  N – 4:1 
10/03/2012  Bundesliga  Köln vs. Hertha  S – 1:0 
04/03/2012  Bundesliga  Hoffenheim vs. Köln  U – 1:1

Mainz: 2 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Köln: 1 Sieg – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Statistik: Mainz gegen Köln

21/09/2010  Bundesliga  Mainz 05 vs. Köln  2:0  
13/03/2010  Bundesliga  Mainz 05 vs. Köln  1:0  
23/09/2008  DFB-Pokal  Mainz 05 vs. Köln  3:1  
07/12/2007  2. Bundesliga  Mainz 05 vs. Köln  1:0  
28/01/2006  Bundesliga  Mainz 05 vs. Köln  4:2  
21/10/2002  2. Bundesliga  Mainz 05 vs. Köln  2:2  
29/10/1999  2. Bundesliga  Mainz 05 vs. Köln  0:0  
21/08/1998  2. Bundesliga  Mainz 05 vs. Köln  2:1

6 Siege Mainz – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Siege Köln

Wett-Quoten Mainz gegen Köln

Bet365

Sieg Mainz: 1.66

Unentschieden: 3.50

Sieg Köln: 5.50

Tipico

Sieg Mainz: 1.70

Unentschieden: 4.00

Sieg Köln: 5.00

(Stand: 08. April 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Mainz könnte sich mit einem Sieg gegen Köln Luft im Abstiegskampf verschaffen und den Bundesligaverbleib einen großen Schritt näher kommen. Bei den Geißböcken gibt es zurzeit sehr viel Unruhe in der Mannschaft. Wir gehen von einem Sieg der Mainzer aus, da sie in unseren Augen momentan die bessere Mannschaft darstellen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Mainz

Wettquote auf Tipico: 1.70

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,