8. November 2012

Mainz – Nürnberg Tipp (09.11.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 18:59



Trifft die Mainzer Torkanone Szalai auch gegen den FCN?

Bundesliga Tipp Mainz vs Nürnberg

Mainz Nürnberg Tipp – 09.11.2012 um 20:30 Uhr

Der 11. Bundesliga Spieltag wird von Mainz und Nürnberg am kommenden Freitag um 20:30 Uhr eröffnet. Die Begegnung findet in der Coface-Arena in Mainz statt. Nach zehn Spieltagen belegen die Mainzer den achten Tabellenplatz und befinden sich somit im gesicherten Mittelfeld der Tabelle. Dennoch hat man Anschluss zu den internationalen Fußballplätzen in der Bundesliga. Im letzten Spiel mussten die 05er sich gegen Bremen mit einem unglücklichen 1:2 geschlagen geben. Nun trifft man auf Nürnberg. Der Club belegt, dank des Sieges im letzten Spiel über Wolfsburg, den 14. Tabellenplatz. Dennoch beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz nur zwei magere Punkte. Die Nürnberger müssen den Blick nach unten richten und sollten in Mainz punkten, um sich ein wenig Luft gegenüber der Konkurrenz zu verschaffen.

bundesliga wett-tipp Mainz gewinnt gegen Nürnberg – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Mainz

Die Mainzer belegen zurzeit in der Bundesliga Tabelle den 8. Platz. Mit einer Bilanz von vier Siegen, zwei Unentschieden und vier Niederlagen konnte man bereits 14 Punkten einsacken. In zehn Begegnungen erzielte Mainz bisher 13 Tore und musste 12 Gegentore hinnehmen. Alles in allem gestaltet sich das Torverhältnis sehr ausgeglichen. Der Angriff kann die Schwächen der Defensive kompensieren. Auch wenn im letzten Spiel gegen Werder Bremen eine eklatante Abschlussschwäche an den Tag gelegt wurde.

Aus den letzten sechs Begegnungen konnte Mainz in der Bundesliga drei Siege verbuchen. Man setzte sich mit 3:0 gegen Hoffenheim, 1:0 gegen Düsseldorf und 2:0 gegen Wolfsburg durch. Dem stehen ein Unentschieden gegen Leverkusen und zwei Niederlagen gegen Bremen und Schalke gegenüber. Insgesamt holte man aus den letzten sechs Bundesliga Spielen zehn Punkte. Die Bilanz ist somit nicht als schlecht zu bezeichnen. Selbst im DFB-Pokal konnte man gegen den Zweiligisten aus Aue einen 2:0 Erfolg verbuchen und zog somit in die nächste Runde ein.

In der bisherigen Saison hat Mainz vier Heimspiele bestritten. In drei Begegnungen konnte man sich durchsetzen. Zuhause erzielte man einen 3:0 Erfolg über Hoffenheim. Weiterhin setzte man sich mit 1:0 gegen Düsseldorf durch und gegen Augsburg feierte man einen 2:0 Erfolg. Die einzige Heimniederlage musste man am ersten Bundesliga Spieltag gegen den Aufsteiger aus Greuther Fürth in Kauf nehmen. In der Heimtabelle belegen die 05er den achten Platz. In vier Heimspielen erzielte man insgesamt sechs Tore. Die Abwehr steht wie ein Fels in der Brandung und ließ zuhause nur ein Gegentor zu. Die letzten drei Heimspiele hielt Keeper Wetklo seinen Kasten sauber. Eine Bilanz, die durchaus zu überzeugen vermag. Die Mainzer sind anhand von dieser Statistik als heimstark zu bezeichnen.

Teamcheck Nürnberg

Die Nürnberger konnten nach vier Spielen ohne Torerfolg endlich mal wieder einen Treffer gegen Wolfsburg verbuchen. Nach 90 Minuten setzte man sich vor heimischer Kulisse mit einem knappen 1:0 Sieg gegen die Wölfe durch. Durch die wichtigen drei Punkte konnte man in der Bundesliga Tabelle auf Platz 14 klettern. Der Club weißt eine Bilanz von drei Siegen, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen auf. In den bisherigen zehn Spielen erzielte Nürnberg nur acht Tore. Die Offensive ist somit als sehr harmlos zu bezeichnen. Die Abwehr ließ bereits 15 Gegentore zu und steht oftmals nicht sicher.

Aus den letzten sechs Spielen holten die Nürnberger nur einen Sieg. Den durfte man, wie bereits erwähnt, zuletzt gegen Wolfsburg zelebrieren. Dem Sieg stehen vier Niederlagen gegen Schalke, Freiburg, Stuttgart und Hannover gegenüber. Zuhause gegen Augsburg kam man nicht über ein torloses Remis hinaus. Aus den letzten sechs Spielen holte der Club nur vier Punkte. Eine überzeugende Bilanz sieht anders aus.

Mit einer Statistik von zwei Siegen und drei Niederlagen finden sich die Nürnberger in der Auswärtstabelle auf Platz 11 wieder. In fünf Auswärtsspielen erzielte der Club fünf Tore. Die Abwehr ließ hingegen zehn Gegentore zu und wusste in den Stadien der Gegner nicht zu überzeugen. Nürnberg ist auswärts nicht der Überflieger.

Wie spielte Mainz zuletzt in der Bundesliga?

Die Tuchel-Elf reiste am letzten Spieltag nach Werder Bremen. Beide Mannschaften hatten in der bisherigen Saison mit dem einen oder anderen Aussetzer zu kämpfen und wollten die Begegnung für sich entscheiden. Bei starken Regenfällen taten sich beide Teams in der Anfangsphase schwer. Die Gäste sollten jedoch nach sieben Minuten zur ersten guten Gelegenheit kommen. Dass diese nicht genutzt wurde, rächte sich nur drei Minuten später als Hunt die Gastgeber mit 1:0 in Führung brachte. Die 05er hätten fast im direkten Gegenzug den Ausgleich erzielt. Mielitz, der Keeper der Bremer, hielt seinen Kasten jedoch sauber. Mit zunehmender Spielzeit sollten sich für beide Teams jedoch weniger Abschlussmöglichkeiten ergeben. Die Defensivreihen der Kontrahenten hatten sich sortiert und ließen nur noch wenig zu. Im ersten Durchgang sollten keine weiteren Treffer mehr fallen. Im zweiten Durchgang wurde bereits zu Beginn einiges an Spannung geboten. Beide Teams erspielten sich hochkarätige Chancen. Das Tor fiel aber erst nach 64 Minuten für die Mainzer. Szalai erzielte den Ausgleich und zog in der Torjägerliste mit Mandzukic gleich. Bremen wollte die passende Antwort durch einige Schüsse aus der zweiten Reihe geben. Die Begegnung war nun komplett offen. Beide Teams spielten auf Sieg. Die besseren Karten hatten jedoch die Hausherren. Hunt brachte die Hausherren mit einem Freistoßtor in Führung. Dabei sollte es am Ende auch bleiben.

Wie spielte Nürnberg zuletzt in der Bundesliga?

Der Club empfing im letzten Spiel die Wölfe. Die Gäste erwischten den besseren Start und konnten sich in den ersten Minuten ein deutliches Chancenplus erspielen. Man ging jedoch zu fahrlässig mit seinen Möglichkeiten um und somit sollte es vorerst beim torlosen Remis bleiben. Im ersten Durchgang gab es in der Folgezeit kaum nennenswerte Torchancen. Beide Mannschaften taten sich schwer ihren Spielfluss zu finden und folglich ging es mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause. Im zweiten Durchgang ergriffen erneut die Nürnberger die Initiative und versuchten die Abwehr der Gäste in Bedrängnis zu bringen. Mehr als Halbchancen sollten sich aber nicht ergeben. Die Schlussphase der Begegnung wurde spannender. Vor allem, da die Hausherren nach 76 Minuten durch Gebhart in Führung gegangen sind. Wolfsburg versuchte noch auf den Ausgleich zu drängen aber der Mannschaft fehlte die letzte Entschlossenheit und man konnte die Niederlage nicht mehr abwenden.

Direktvergleich zwischen Mainz und Nürnberg

Neun von 13 Begegnungen konnte die Mainzer vor heimischer Kulisse gegen Nürnberg für sich entscheiden. Drei Siege verbuchten die Nürnberger in Mainz und ein weiteres Mal trennten sich beide Teams mit einem Unentschieden. Der Direktvergleich deutet somit auf einen Sieg der Mainzer hin.

Mögliche Aufstellung:

Mainz

Wetklo – Pospech, Svensson, Noveski, Junior Diaz – Kirchhoff – Baumgartlinger, Soto – Ivanschitz – N. Müller, Szalai
Trainer: Tuchel

Nürnberg

Rakovsky – Chandler, Nilsson, Klose, Plattenhardt – Balitsch, Simons – Kiyotake, Gebhart, Esswein – Pekhart
Trainer: Hecking

Formcheck:

Mainz

04/11/2012 Bundesliga Bremen vs. Mainz 05 N – 2:1
30/10/2012 DFB-Pokal Mainz 05 vs. Aue S – 2:0
27/10/2012 Bundesliga Mainz 05 vs. Hoffenheim S – 3:0
20/10/2012 Bundesliga Leverkusen vs. Mainz 05 U – 2:2
06/10/2012 Bundesliga Mainz 05 vs. Düsseldorf S – 1:0
30/09/2012 Bundesliga Wolfsburg vs. Mainz 05 S – 0:2

Nürnberg

03/11/2012 Bundesliga Nürnberg vs. Wolfsburg S – 1:0
27/10/2012 Bundesliga Schalke 04 vs. Nürnberg N – 1:0
21/10/2012 Bundesliga Nürnberg vs. Augsburg U – 0:0
06/10/2012 Bundesliga Freiburg vs. Nürnberg N – 3:0
29/09/2012 Bundesliga Nürnberg vs. Stuttgart N – 0:2
26/09/2012 Bundesliga Hannover vs. Nürnberg N – 4:1

Mainz: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Nürnberg: 1 Sieg – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Statistik: Mainz gegen Nürnberg

10/03/2012 Bundesliga Mainz 05 vs. Nürnberg 2:1
26/11/2010 Bundesliga Mainz 05 vs. Nürnberg 3:0
07/11/2009 Bundesliga Mainz 05 vs. Nürnberg 1:0
19/09/2008 2. Bundesliga Mainz 05 vs. Nürnberg 2:0
24/02/2007 Bundesliga Mainz 05 vs. Nürnberg 2:1
30/10/2005 Bundesliga Mainz 05 vs. Nürnberg 4:1
11/12/2004 Bundesliga Mainz 05 vs. Nürnberg 0:1
18/08/2003 2. Bundesliga Mainz 05 vs. Nürnberg 2:1
03/12/2000 2. Bundesliga Mainz 05 vs. Nürnberg 2:0
12/09/1999 2. Bundesliga Mainz 05 vs. Nürnberg 1:1
26/10/1997 2. Bundesliga Mainz 05 vs. Nürnberg 2:5
09/09/1995 2. Bundesliga Mainz 05 vs. Nürnberg 0:2
06/05/1995 2. Bundesliga Mainz 05 vs. Nürnberg 1:0

9 Siege Mainz – 3 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 1 Sieg Nürnberg

Wett-Quoten Mainz gegen Nürnberg

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Mainz: 1.80

Unentschieden: 3.50

Sieg Nürnberg: 4.50

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Mainz: 1.80

Unentschieden: 3.60

Sieg Nürnberg: 4.80

(Stand: 08. November 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Mainz musste sich im letzten Spiel gegen Bremen unglücklich geschlagen geben. Wenn man die gesamte Spielzeit betrachtet wäre ein Unentschieden durchaus verdient gewesen. Seit nunmehr drei Spielen ist Mainz zuhause ohne Gegentor. Der Angriff der Nürnberger ist als harmlos zu bezeichnen. Wir gehen nicht davon aus, dass Nürnberg in Mainz bestehen kann und tendieren aus diesem Grund zu einem Sieg der Mainzer.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Mainz

Wettquote auf Tipico: 1.80

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,