4. März 2013

Manchester United – Real Madrid Tipp (05.03.2013) Wett-Quoten, Aufstellung & Champions League Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 21:52



Wer kommt ins Viertelfinale – Die Königlichen zu Gast im Old Trafford

Champions League Tipp Manchester United vs Real Madrid

Manchester United Real Madrid Tipp – 05.03.2013 um 20:45 Uhr

Am Dienstag, den 05.03.2013 um 20:45 Uhr, findet im Old Traffort das Rückspiel im Champions League Achtelfinale zwischen Manchester United und Real Madrid statt. Man Utd hat sich mit dem 1:1 in Bernabeu eine starke Ausgangsposition erkämpft und ist durch das erzielte Auswärtstor sogar im Vorteil. Welbeck köpfte die Führung bei den Königlichen in der 20. Minute. Nur zehn Minuten später glich Superstar Ronaldo ebenfalls per Kopf aus. Die Madrilenen müssen in England treffen, ansonsten ist ein großer Favorit in der Königsklasse bereits ausgeschieden.

champions league wett-tipp Spiel endet Over 2.5 – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Manchester United

Die Mannschaft von Trainer Alex Ferguson hat die Generalprobe für das schwere Heimspiel in der Königsklasse gegen Real Madrid bestanden. Zuhause schlugen die „Red Devils“ Norwich City klar und deutlich mit 4:0. Der Ex-Dortmunder Kagawa brillierte mit einem Dreierpack und schoss die ersten drei Tore. Rooney stellte in der Nachspielzeit den Endstand her. Nach 28 Spielen steht der Vize-Meister damit souverän an der Tabellenspitze. 71 Punkte und ein Torverhältnis von 68:31 bedeuten Platz eins. 23 Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlagen untermauern die starke Platzierung. Gewinnt Stadtrivale Manchester City am Montag sein Ligaspiel bei Aston Villa nicht und verliert, hat die Ferguson-Elf schon 15 Punkte Vorsprung. Der englische Meistertitel ist ManU kaum noch zu nehmen. Gelingt jetzt auch noch der Einzug in das Viertelfinale der Champions-League ist selbst der Titel in der Königsklasse möglich. Im FA-Cup ist man bis ins Viertelfinale vorgestoßen und hat alle Chancen auf das Triple in dieser Saison.

Der Waliser Ryan Giggs steht vor seinem 1000. Spiel für Manchester United. Voraussichtlich ließ er Giggs gegen Norwich draußen, um in einen noch größeren Rahmen zu feiern. In der Königsklasse wird er dann zum 1000. Mal für den englischen Traditionsverein auflaufen und das Jubiläum auf der größten europäischen Fußballbühne feiern. Seit 23 Jahren hält er seine Knochen für ManU hin und wurde von den Fans zum besten Spieler aller Zeiten gewählt.

Seit 18 Spielen in Folge ist die Ferguson-Elf ohne Niederlage. Die starke Form der Engländer könnte auch dafür sorgen, dass man einen Top-Favoriten mit Real Madrid aus dem Wettbewerb wirft. Die letzte Pleite gab es in der Champions-League daheim gegen CFR Cluj. Allerdings ging es in dieser Partie um nichts mehr für die „Red Devils“.

Jones und Fletscher werden für die Partie ausfallen, ansonsten kann Ferguson auf den kompletten Kader zurückgreifen.

In der Königsklasse sind die Stürmer Robin van Persie und Javier Hernandez mit jeweils drei Treffern die besten Torschützen der Red Devils. Superstar Wayne Rooney konnte erst einmal in der Champions-League über sein Tor jubeln. In der Premier-League schoss der Publikumsliebling elf Tore in 20 Spielen. Sturmpartner van Persie netzte in 28 Spielen 19mal ein. Abwehrspieler Patrice Evra erzielte vier Treffer, in der CL ist er aber noch ohne Tor.

Teamcheck Real Madrid

Zum Ende der Saison kommt die Mannschaft von Trainer Jose Mourinho in Fahrt. Gegen den Erzrivalen FC Barcelona gelangen zwei Siege in Folge. Das letzte Aufeinandertreffen entschieden die Königlichen in der Liga mit 2:1 am Wochenende für sich. Benzema und Sergio Ramos waren die Torschützen. Messi schoss in der 18. Minute das zwischenzeitliche 1:1. Nach 26 Spielen belegt die Mourinho-Elf aber dennoch nur den dritten Rang der spanischen Primera Division. 55 Punkte und ein Torverhältnis von 64:24 bedeuten nur den Platz hinter „Barca“ und Stadtrivale Atletico Madrid. Die Meisterschaft ist mit 13 Punkten Rückstand auf die Katalanen so gut wie verspielt. Das Double ist aber noch machbar. Gelingt das Weiterkommen bei bärenstarken Engländern, ist alles möglich in der Königsklasse. Im Finale der Copa del Rey trifft man auf Atletico Madrid. Im Halbfinale schaltete man den FC Barcelona aus. Im Bernabeu gab es noch ein 1:1 Remis. Im Rückspiel siegten die Königlichen letzte Woche mit 3:1 im Camp Nou und feierten den Einzug ins Finale. Auch Real ist derzeit in blendender Verfassung. Das verspricht ein absolutes Spitzenspiel im Old Trafford zu werden.

Innerhalb von vier Tagen gab es zwei Siege gegen den Erzrivalen aus Barcelona und das, obwohl Stars wie Khedira, Özil und Ronaldo geschont wurden. Das dürfte die Mannschaft ungemein für das Spiel in England motivieren. Außerdem hat man die letzten vier Spiele alle gewonnen.

Personell kann Trainer Mourinho, bis auf den verletzten Torhüter Iker Casillas, auf den gesamten Kader zurückgreifen.

Cristiano Ronaldo erzielte 24 Tore bei 25 Einsätzen in der Primera Division und ist natürlich damit bester Torschütze der Madrilenen. Besser ist nur Lionel Messi, der schon 39 Tore schoss. In der Königsklasse erzielte der portugiesische Superstar sieben Tore in sieben Spielen. Die Stürmer Karim Benzema (3 Tore) und Jose Callejon (2 Tore) trugen sich zusammen fünfmal in die Torjägerliste ein. Auf jeweils einen Treffer auf Europas größter Fußballbühne kommen die Mittelfeldspieler Kaka und Mesut Özil, sowie die beiden Abwehrspieler Pepe und Marcelo.

Mögliche Aufstellung:

Manchester United

de Gea – Rafael da Silva, R. Ferdinand, Vidic, Evra – Carrick, Anderson – Valencia, Rooney, Kagawa – van Persie
Trainer: Ferguson

Real Madrid

Diego Lopez – Arbeloa, Sergio Ramos, Varane, Fabio Coentrao – Khedira, Xabi Alonso – di Maria, Özil, Cristiano Ronaldo – Higuain
Trainer: Mourinho

Formcheck:

Manchester United

02/03/13 Premier League Man Utd – Norwich S – 4:0
23/02/13 Premier League Queens Park – Man Utd S – 0:2
18/02/13 FA Cup Man Utd – Reading S – 2:1
13/02/13 Champions League Real Madrid – Man Utd U – 1:1
10/02/13 Premier League Man Utd – Everton S – 2:0

Real Madrid

02/03/13 Primera Division Real Madrid – Barcelona S – 2:1
26/02/13 Copa del Rey Barcelona – Real Madrid S – 1:3
23/02/13 Primera Division Deportivo – Real Madrid S – 1:2
17/02/13 Primera Division Real Madrid – Vallecano S – 2:0
13/02/13 Champions League Real Madrid – Man Utd U – 1:1

Manchester United: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Real Madrid: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Statistik: Manchester United gegen Real Madrid

23.04.2003 Champions League Manchester United – Real Madrid 4:3 (1:1)
19.04.2000 Champions League Manchester United – Real Madrid 2:3 (0:1)

1 Sieg Manchester United – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 1 Sieg Real Madrid

Wett-Quoten Manchester United gegen Real Madrid

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Manchester United: 3.20

Unentschieden: 3.60

Sieg Real Madrid: 2.30

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Manchester United: 3.10

Unentschieden: 3.60

Sieg Real Madrid: 2.30

(Stand: 04. März 2013)

Champions League Wett Tipp Vorhersage

Wie im Hinspiel gibt es auch im Rückspiel keinen klaren Favoriten. Manchester kann es erst einmal ruhig im Old Trafford angehen, da sie das wichtige Auswärtstor erzielten und Real Madrid ein Tor schießen muss. Zu sehr dürfen sich die Engländer aber nicht zurückziehen, das kann gegen die Königlichen tödlich sein. In der Partie kann alles passieren. Es werden Kleinigkeiten über Sieg oder Niederlage entscheiden. Macht Man Utd den Fehler und will das 0:0 halten, brauchen sie erst gar nicht antreten. Spielen sie mit und versuchen selbst ein Tor zu erzielen, können sie das Viertelfinale erreichen. Beide Teams sind zurzeit in bester Verfassung, was ein spektakuläres Spiel verspricht. Es wird ein torreiches Spiel mit Treffern auf beiden Seiten.

Wett Tipp Bundesligatrend: Spiel endet mit einem Over 2.5

Wettquote auf Tipico: 1.60

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,