16. August 2010

Bundesliga Saison 2010/2011: Mannschaftsprofil FC Bayern München

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 13:34



Trainer: Louis van Gaal

Titel deutsche Fußball Meisterschaft: 22x

Jahre: 1932, 1969, 1972 1973, 1974, 1980, 1981, 1985, 1986, 1987, 1989, 1990, 1994, 1997, 1999, 2000, 2001, 2003, 2005, 2006, 2008, 2010

Titel DFB Pokal: 15x

Jahre: 1957, 1966, 1967, 1969, 1971, 1982, 1984, 1986, 1998, 2000, 2003, 2005, 2006, 2008, 2010

Supercup und Ligapokal: 10x

Titel Europapokal der Landesmeister/UEFA Champions League: 4x

Jahre: 1974, 1975, 1976, 2001

Titel Europapokal der Pokalsieger: 1x

Jahr: 1967

UEFA-Pokal: 1x

Jahr: 1996 

Der FC Bayern München ist der erfolgreichste Fußball Verein in Deutschland. Die Bayern sind der Rekordmeister, Rekordsieger im DFB Pokal sowie im Ligapokal und Supercup. In der Ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der FC Bayern München den ersten Platz. Seit 1965 spielt der FCB ununterbrochen in der Bundesliga, lediglich die ersten zwei Jahre nach Einführung der Bundesliga war die Mannschaft zweitklassig.

Auf internationaler Ebene zählen die Bayern mit 6 gewonnenen Titeln zu den 5 erfolgreichsten Vereinen. In der abgelaufenen Saison erreichte der FC Bayern München das Champions League Finale, wo sich die van Gaal-Elf Inter Mailand mit 0:2 geschlagen geben musste.

Wirtschaftlich gesehen gehört der Verein zu den erfolgreichsten Clubs weltweit. Laut des Forbes Magazines thronen die Bayern auf Rang 5 der wertvollsten Vereine der Welt (Stand April 2010).

Bekannte Spieler

Der deutsche Rekordmeister verfügt über eine Reihe von Stars, die ein Spiel im Alleingang entscheiden können. Im Mittelfeld ziehen Arjen Robben, Franck Ribéry, Mark van Bommel und Bastian Schweinsteiger die Fäden. Besonders Arjen Robben hatte einen maßgeblichen Anteil am Erfolg der Bayern in der abgelaufenen Saison. In der Champions League zeichnete sich Robben durch 2 wichtige Treffer gegen den AC Florenz im Achtelfinale aus, die ein Ausscheiden des deutschen Rekordmeisters verhinderten. Auch im darauf folgenden Viertelfinale glänzte der Holländer gegen den englischen Meister Manchester United und ermöglichte durch sein Tor zum 2:3 die Teilnahme am Halbfinale. Im DFB-Pokal Halbfinale traf Robben in der Verlängerung zum 1:0 Endstand gegen Schalke 04 und sicherte den Bayern somit den Einzug ins Finale. Zusammen mit Franck Ribéry bildet Arjen Robben wohl das gefährlichste und angriffsstärkste Mittelfeld-Außenduo auf der Welt. Die Doppelsechs ist mit Schweinsteiger und van Bommel erstklassig besetzt. Mit Thomas Müller hat der FCB ein Allround-Talent in seinen Reihen, das auf nahezu sämtlichen Positionen im Mittelfeld und Sturm spielen kann. Müller wurde bei der WM 2010 in Südafrika bester Junger Spieler und Torschützenkönig. Mit Philipp Lahm besitzen die Bayern einen der weltbesten Außenverteidiger in ihren Reihen. Jörg Butt bildet im Tor einen starken Rückhalt für die Mannschaft.

Stärken

Das Prunkstück der Bayern liegt zweifelsohne im Mittelfeld mit Schweinsteiger, van Bommel, Ribery und Robben. Hinzu kommt das Youngstar Müller sehr variabel einsetzbar ist und den richtigen (angeborenen) Torinstinkt besitzt. Müller ist immer dort, wo ein Torjäger sein muss. Die Bayern dürften der heißeste Kandidat auf den Meisterschaftstitel sein. Schweinsteiger und van Bommel blieben eine starke Doppelsechs. Beide Mittelfeldspieler arbeiten exzellent nach hinten und nach vorne. Bereits in der vergangenen Saison entwickelte sich Schweinsteiger immer mehr zum Führungsspieler und unterstrich seine starke Leistung auch bei der WM 2010 in Südafrika. Mit Ribery und Robben, sofern beide fit und unverletzt sind, besitzen die Bayern die offensiv stärksten Flügelspieler in Europa. Auch die Abwehr, rund um Lahm und Demichelis ist auf nationaler Ebene schwer zu knacken. In der vergangenen Saison kassierten die Bayern 31 Gegentreffer. Nur Schalke 04 konnte da mithalten (ebenfalls 31 Gegentreffer). Im Sturm ist Bayern ebenfalls gut mit Olic, Klose und Gomez besetzt. Es bleibt nur abzuwarten, ob Klose an seine herausragende WM-Form anknüpfen kann. Eventuell bannt sich noch ein Tauschgeschäft zwischen Bayern und Wolfsburg an. Die Gerüchteküche brodelt seit einiger Zeit, dass Gomez zum VfL und Dzeko zum FCB wechseln würde. In jedem Fall sind die Bayern auf allen Positionen stark besetzt.

Schwächen

Die Schwachstelle im Hinblick auf die internationalen Spiele (Champions League) ist sicherlich in der Abwehr zu sehen. Barcelona, Real Madrid, Chelsea und Inter Mailand sind andere Kaliber als Hoffenheim, Gladbach, Frankfurt oder Mainz. Speziell in der vergangenen Saison kassierten die Bayern recht viele Gegentore in der Champions League (2:3 Niederlage gegen Florenz, 2:3 Niederlage gegen Manchester United oder 0:2 Niederlage gegen Inter Mailand). Besonders bei den Auswärtsspielen präsentierte sich die Bayern-Abwehr oftmals verunsichert und teilweise desolat. Ferner schenkt van Gaal mit Diego Contento einen relativ jungen Spieler das Vertrauen. Darüber hinaus fehlt es an Alternativen, wenn einige Stammspieler in der Abwehr verletzungsbedingt ausfallen.

Potential/Chancen

In der deutschen Meisterschaft werden die Bayern wohl kaum zu stoppen sein. Die Mannschaft ist in allen Bereichen erstklassig besetzt und kann Ausfälle gut kompensieren (Ausnahme Abwehr). International gesehen, sollte man erst die Gruppenauslosung abwarten.

Wettquote auf die Meisterschaft bei Bet365

Derzeitig bietet der online Wettanbieter Bet365 eine Quote auf den FC Bayern München von 1,53 an.

Kader Bayern München Saison 2010/2011

Torhüter
 
Jörg Butt

Rouven Sattelmaier

Thomas Kraft

Abwehr
 
Breno

Edson Braafheid

Daniel Van Buyten

Martín Demichelis

Philipp Lahm

Diego Contento

Holger Badstuber

Maximilian Haas

Mittelfeld

Franck Ribéry

Hamit Altıntop

Arjen Robben

Andreas Ottl

Mark van Bommel

José Ernesto Sosa

Danijel Pranjić

David Alaba

Bastian Schweinsteiger

Toni Kroos

Anatolij Tymoschtschuk

Sturm

Ivica Olić

Miroslav Klose

Thomas Müller

Mario Gómez

Stand: 16.08.2010





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: ,