3. Dezember 2012

Montpellier – Schalke 04 Tipp (04.12.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Champions League Vorhersage

Kategorie: Fussball Wett Tipps — bundesliga @ 23:11



Schalke will den Gruppensieg in Montpellier perfekt machen

Champions League Tipp Montpellier vs Schalke

Montpellier Schalke Tipp – 04.12.2012 um 20:45 Uhr

Am Dienstag, den 04.12.2012 um 20:45 Uhr, findet im Stade de la Mosson das letzte Gruppenspiel der Champions-League Gruppe B zwischen HSC Montpellier und dem FC Schalke 04 statt. Den einzigen Punkt in der Königsklasse holten die Franzosen am zweiten Spieltag. Im Hinspiel der Partie auf Schalke trennten sich beide Mannschaften mit 2:2. Die Tore erzielten Fana und Camara in der Nachspielzeit für Montpellier. Für die Königsblauen trafen Draxler und Huntelaar. Damit steht Montpellier auf dem letzten Tabellenplatz mit einem Torverhältnis von 5:11. Schalke ist an der Tabellenspitze mit 11 Punkten und 9:5 Toren und bereits sicher für das Achtelfinale qualifiziert.

champions league wett-tipp Spiel endet Unentschieden – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck HSC Montpellier

Für die Mannschaft von Trainer Rene Girard ist das letzte Spiel in der Königsklasse auch der Abschied aus dem internationalen Wettbewerb. Selbst die Europa League kann nicht mehr erreicht werden, da der Gruppendritte Olympiakos Piräus sechs Punkte auf dem Konto hat. Wirklich aufgefallen ist nur Trainer Girard, der im Hinspiel Schalkes Trainer Huub Stevens den Mittelfinger zeigte und dafür zwei Spiele gesperrt wurde. Zunächst wurde der Coach für zwei Spiele gesperrt. Das Strafmaß wurde auf ein Spiel verkürzt und das zweite Spiel wurde zu drei Jahren auf Bewährung ausgesetzt. So wie ihr Trainer präsentiert sich die Mannschaft in der Königsklasse neben der Spur. Die international unerfahrene Mannschaft musste sich schon nach dem dritten Spieltag mit dem Aus beschäftigen und konzentrierte sich sehr früh nur auf die Ligaspiele. Die einzige Motivation der Spieler besteht wohl nur noch darin, sich für bessere Vereine zu empfehlen.

Im letzten Spiel der Champions League unterlagen die Franzosen mit 0:2 beim FC Arsenal London. Aber auch in der heimischen Ligue 1 läuft es für den französischen Meister nicht viel besser. Am Wochenende unterlag man bei Olympique Lyon mit 0:1. Nach 15 Spieltagen belegt die Mannschaft nur Platz 13 mit 17 Punkten und 19:19 Toren. Nur zwei Punkte beträgt der Abstand zum ersten Abstiegsplatz und neun Punkte bis zur Europa League. Den Kampf um die oberen Tabellenplätze muss die Girard-Elf zwar noch nicht aufgeben, doch es scheint so, dass diese Saison nicht viel mehr gehen wird als Abstiegskampf.

Die fünf Tore in der Champions League erzielt die Stürmer Karim-Ait Fana, Souleymane Camara und Gaetan Charbonnier. Zwei Tore schoss der Mittelfeldspieler Younes Belhanda.

Teamcheck FC Schalke 04

In der Bundesliga läuft es für die Mannschaft von Trainer Huub Stevens nicht so glatt, wie in der Königsklasse. Seit vier Spielen sind die Königsblauen ohne Sieg und holten nur einen Punkt. Bayern-Jäger sind sie schon länger nicht mehr und rutschen jetzt auf dem vierten Tabellenplatz ab. 25 Punkte und 25:19 Tore stehen auf der Habenseite nach 15 Spieltagen. Zuletzt wechselte Coach Stevens den Torhüter. Für Lars Unnerstall spielte Timo Hildebrand zuhause gegen Gladbach. Der Schlussmann machte aber beim 0:1 Rückstand keine gute Figur und konnte sich nicht wirklich für weitere Einsätze empfehlen. Dennoch wird Stevens seine neue Nummer eins wohl nicht gleich wieder nach einem Spiel auf die Bank setzen. Draxler rettete seine Mannschaft fünf Minuten vor Schluss mit seinem Tor zum Ausgleich. Somit wurde die Generalprobe für das letzte Champions-League Spiel in diesem Jahr wenigstens nicht ganz verhauen.

Im letzten Spiel in der Königsklasse schlug man die Griechen von Olympiakos Piräus zuhause knapp mit 1:0. Fuchs erlöste die Fans in der 77. Minute mit einem sehenswerten Weitschuss. Das Achtelfinale war damit perfekt und der Jubel natürlich groß in der Veltins-Arena. Für Königsblau geht es nur noch um den Gruppensieg. Bei einem Sieg ist man sicher Erster. Spielt man nur Unentschieden oder verliert, darf Arsenal (10 Punkte) nicht gewinnen. Bei einer Schalker Niederlage reicht den „Gunners“ auch kein Unentschieden, da Schalke den direkten Vergleich gegen den Premier League Club gewonnen hat. Nachdem die Qualifikation für das Achtelfinale bereits fest steht, will die Stevens-Elf jetzt das Maximum und den ersten Tabellenplatz verteidigen. Damit würde man einem Gruppensieger einer anderen Gruppe aus dem Weg gehen und trifft nur auf einen zweitplatzierten der anderen Gruppen.

Wie Coach Stevens auf die erneute Enttäuschung vom Wochenende reagieren wird, bleibt abzuwarten. Möglich, dass er wieder rotieren wird und einigen Spielern aus der zweiten Reihe erneut eine Chance gibt, sich zu beweisen. Der Gegner und das sichere Achtelfinale lassen die Konstellation zu. Ohne Jefferson Farfan wird Schalke die Reise nach Frankreich antreten. Der Offensivspieler plagt sich mit Sprunggelenksproblemen herum. Afellay und Papadopoulos fallen ebenso weiterhin aus. Damit könnten Pukki und Barnetta in die Startelf rutschen.

Klaas-Jan Huntelaar ist mit vier Toren erfolgreichster Torschütze der Knappen in der Champions League. Die Offensivspieler Jefferson, Farfan, Julian Draxler und Ibrahim Afellay trafen jeweils einmal. Die zwei Verteidiger Benedikt Höwedes und Christian Fuchs netzten ebenso jeweils einmal ein.

Mögliche Aufstellung:

Montpellier

Ligali – Congré, Yanga-Mbiwa, Hilton, Bedimo – Stambouli, Estrada – Cabella, Belhanda, Utaka – Charbonnier
Trainer: Girard

Schalke

Hildebrand – Uchida, Höwedes, Metzelder, Fuchs – Neustädter, Kolasinac – Obasi, Holtby, Draxler – Huntelaar
Trainer: Stevens

Formcheck:

Montpellier

01/12/2012 Ligue 1 Ol. Lyon – Montpellier N – 1:0
28/11/2012 Coupe de la Ligue Montpellier – Nice S – 3:2
25/11/2012 Ligue 1 Montpellier – Bordeaux S – 1:0
21/11/2012 UEFA Champions League, Gruppe B Arsenal – Montpellier N – 2:0
17/11/2012 Ligue 1 Valenciennes – Montpellier U – 1:1
11/11/2012 Ligue 1 Montpellier – Paris St. U – 1:1

Schalke

01/12/2012 Bundesliga Schalke 04 – M’gladbach U – 1:1
27/11/2012 Bundesliga Hamburg – Schalke 04 N – 3:1
24/11/2012 Bundesliga Schalke 04 – E. Frankfurt U – 1:1
21/11/2012 UEFA Champions League, Gruppe B Schalke 04 – Olympiacos S – 1:0
17/11/2012 Bundesliga Leverkusen – Schalke 04 N – 2:0
10/11/2012 Bundesliga Schalke 04 – Bremen S – 2:1

Montpellier: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Schalke: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Statistik: Montpellier gegen Schalke

03/10/2012 UEFA Champions League Schalke 04 – Montpellier 2:2

0 Siege Montpellier – 1 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Siege Schalke

Wett-Quoten Montpellier gegen Schalke

Jetzt bei Bet365 wetten

Sieg Montpellier: 3.60

Unentschieden: 3.50

Sieg Schalke: 2.05

Jetzt bei Tipico wetten

Sieg Montpellier: 3.60

Unentschieden: 3.50

Sieg Schalke: 2.05

(Stand: 03.12.2012)

Champions League Wett Tipp Vorhersage

Schalke geht trotz der Krise in der Bundesliga als Favorit in das letzte Champions-League Spiel in Montpellier. Selbst wenn Stevens einige Stars schonen sollte, wird die Mannschaft die bessere Qualität auf dem Platz haben. Auch die Franzosen sind in der heimischen Ligue 1 in der Krise und spielen gegen den Abstieg. Der französische Meister hätte wohl gerne die Probleme, die Schalke 04 hat. Schalke ist sicher im Achtelfinale und Montpellier verabschiedet sich nach dem Spiel für diese Saison aus dem internationalen Wettbewerb. Die Königsblauen stehen noch leicht unter Druck, da man davon ausgehen muss, dass Arsenal London sein Spiel gegen Olympiakos Piräus gewinnen wird. Dann muss Schalke auch den Dreier holen, ansonsten ist Platz eins weg. Im Kampf um Platz eins wird es nochmal spannend, da Schalke derzeit nicht gut in Form ist und nur ein Remis erreicht. Die Stevens-Elf muss hoffen, dass Arsenal nicht gewinnt.

Wett Tipp Bundesligatrend: Unentschieden

Wettquote auf Tipico: 3.50

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,