6. Mai 2011

Nürnberg – Hoffenheim Tipp (07.05.2011) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 09:51



Nürnberg Hoffenheim Tipp – 07.05.2011 um 15:30 Uhr

Nach der Pleite der Nürnberger am vergangenen Spieltag ist der Kampf um den fünften Tabellenplatz fast entschieden. Auf die Mainzer hat der Club nun einen 5-Punkte Rückstand. Aber auch ohne Europa League Qualifikation haben die Nürnberger eine tolle Saison gespielt. Im letzten Heimspiel am 33. Bundesliga Spieltag wollen sich die Franken mit einem Sieg gegen Hoffenheim verabschieden. Allerdings muss der Club auf den gesperrten Judt verzichten. Die Hoffenheimer verbreiteten zuletzt nur selten Angst und Schrecken. Die TSG verlor 3 der letzten 4 Bundesliga Partien.

In der Hinrunde trennten sich Hoffenheim und Nürnberg mit einem 1:1 Unentschieden. Die Hoffenheim waren vor heimischer Kulisse gegen die deutlich unterlegenen Nürnberger die klar bessere Mannschaft. Letztendlich ließ die TSG zu viele Torchancen ungenutzt und verschenkte 2 wertvolle Punkte. Compper brachte 1899 in der 55. Spielminute mit 1:0 in Führung und der eingewechselte Eigler rettet Nürnberg in der 87. Minute einen schmeichelhaften Punkt.

Die Nürnberger mussten am vergangenen Bundesliga Spielwochenende in Dortmund antreten und verloren trotz guter Leistung am Ende mit 0:2. In diesem so wichtigen Spiel für beide Mannschaften begann der Club äußerst stark und agierte wesentlich zielstrebiger und mutiger nach vorne. Die Anfangsphase gehörte klar den Nürnbergern. Die ersten beiden Torchancen im Spiel verzeichnete Wolf für den Club. Der Tabellenführer Dortmund agierte im Spielaufbau viel zu hektisch und machte es anfangs den Nürnbergern wirklich leicht. Mit dem Treffer von Götze in der 22. Spielminute kippte allerdings das Spiel zu Gunsten der Schwarz-Gelben. Die Dortmunder gewannen nun mehr an Ballsicherheit und mit der Führung im Rücken übernahm die Klopp-Elf so langsam das Kommando. In der 33. Minute erhöhte Lewandowski für den BVB mit einem tollen Lupfer auf 2:0. Die Nürnberger ergaben sich in der Folgezeit ihrem Schicksal und glaubten nicht mehr so recht, dass Spiel noch drehen zu können. Am Ende bleibt es beim 2:0 Sieg für den BVB. Insbesondere nach dem Rückstand taten die Nürnberg zu wenig. Somit ist der Sieg der Dortmunder verdient.

Die Hoffenheimer verloren ihr Heimspiel am vergangenen Bundesliga Spieltag mit 1:2 gegen Stuttgart. Dabei begannen die Hoffenheim äußerst stark und kamen ihrerseits zu guten Torchancen durch Mlapa, Babel und Sigurdsson. Die VfB-Abwehr hatte anfangs so ihre Probleme. Die Anfangsphase gehörte klar den Hausherren. Somit fiel auch völlig verdient in der 14. Minute der Führungstreffer für die TSG. Ein Schnitzer in der Hintermannschaft des VfB ermöglichte den Treffer. Zur Halbzeitpause führte 1899 verdientermaßen mit 1:0. Nach dem Seitenwechsel kamen die Stuttgarter mit neuem Wind aus der Kabine. Im zweiten Durchgang übernahmen die Schwaben das Kommando. Teilweise kam Hoffenheim überhaupt nicht mehr aus der eigenen Hälfte heraus. Folgerichtig kam der VfB in der 63. Minute durch Cacau zum verdienten Ausgleich. Nur 5 Minuten später war das Spiel durch den Treffer von Kuzmanovic per Foulelfmeter gedreht. Für den VfB waren die 3 Punkte immens wichtig für den Kampf gegen den Abstieg.

Mögliche Aufstellung:

Nürnberg

R. Schäfer – Chandler, Wollscheid, Wolf, Pinola – Simons – Ekici, Cohen, Gündogan, Eigler – Schieber
Trainer: Hecking

Hoffenheim

Starke – Beck, Vorsah, Compper, Braafheid – Rudy, Alaba – Mlapa, Sigurdsson, Babel – Ibisevic
Trainer: Pezzaiuoli

Formcheck:

Nürnberg

30/04/2011  Bundesliga  Dortmund vs. Nürnberg  N – 2:0  
24/04/2011  Bundesliga  Nürnberg vs. Mainz 05  U – 0:0  
16/04/2011  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Nürnberg  S – 0:2  
09/04/2011  Bundesliga  Nürnberg vs. B. München  U – 1:1  
03/04/2011  Bundesliga  Köln vs. Nürnberg  N – 1:0  
19/03/2011  Bundesliga  Nürnberg vs. Bremen  N – 1:3            
                     
Hoffenheim

30/04/2011  Bundesliga  Hoffenheim vs. Stuttgart  N – 1:2  
23/04/2011  Bundesliga  Leverkusen vs. Hoffenheim  N – 2:1  
16/04/2011  Bundesliga  Hoffenheim vs. E. Frankfurt  S – 1:0  
09/04/2011  Bundesliga  Freiburg vs. Hoffenheim  N – 3:2  
02/04/2011  Bundesliga  Hoffenheim vs. Hamburg  U – 0:0  
24/03/2011  Freundschaftsspiele  Karlsruhe vs. Hoffenheim  U – 0:0                             
      
Nürnberg: 1 Sieg – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Hoffenheim: 1 Sieg – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Beide Mannschaften legten einen ähnlichen Abwärtstrend hin und warten nun seit 2 Spieltagen auf einen Sieg. Ist die Luft draußen? Der Club holte in der Rückrunde bislang 25 Punkte und verbucht eine Rückrundenbilanz von: 7 Siege, 4 Unentschieden und 4 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 23:12. Die TSG verlor die letzten beiden Spiele trotz einer zwischenzeitlichen 1:0 Führung. Hier stimmt die Moral der einzelnen Spieler nicht. Es scheint als ob ein Teil der Mannschaft bereits im Sommerurlaub ist. Nach der Winterpause konnte 1899 insgesamt 15 Punkte einfahren und verzeichnet eine Rückrundenbilanz von: 4 Siege, 3 Unentschieden und 8 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 15:24. Damit fuhren die Hoffenheimer 10 Punkte weniger in der Rückrunde als der Club ein und sind zudem das dritt-schlechteste Rückrundenteam der Bundesliga. Schauen wir uns das Bundesliga Restprogramm beider Mannschaften bis zum Saisonende an:

Nürnberg spielt noch gegen:

(H) 1899 Hoffenheim und (A) Hannover 96

Hoffenheim spielt noch gegen:

(A) 1. FC Nürnberg und (H) VfL Wolfsburg

Statistik: Nürnberg gegen Hoffenheim:

20/03/2010  Bundesliga  Nürnberg vs. Hoffenheim  0:0   
22/09/2009  DFB-Pokal  Nürnberg vs. Hoffenheim  0:1                                

0 Sieg Nürnberg – 1 Unentschieden – 1 Sieg Hoffenheim

Wett-Quoten Nürnberg gegen Hoffenheim:

Bet365

Sieg Nürnberg: 1.80    

Unentschieden: 3.60

Sieg Hoffenheim: 4.33

Tipico

Sieg Nürnberg: 1.85

Unentschieden: 3.70

Sieg Hoffenheim: 4.30

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Nach der 0:2 Niederlage in Dortmund haben die Nürnberger nur noch minimale theoretische Chancen in die Europa League einzuziehen. Der Rückstand auf den Tabellenfünften Mainz beträgt bereits. Doch so lange die Chance noch besteht, sei sie noch so klein, müssen und werden die Nürnberger auf Sieg spielen müssen. Sollte Mainz auf Schalke patzen, dann muss der Club zu Stelle sein und könnte den Rückstand auf die Tuchel-Elf bis auf 2 Punkte verkürzen. Allerdings ist dazu ein Sieg daheim gegen Hoffenheim Pflicht und am letzten Bundesliga Spieltag benötigt dann Nürnberg die Schützenhilfe von St. Pauli, die am letzten Bundesliga Spieltag in Mainz ran müssen. Mit Hoffenheim hat der Club einen Gegner zu Gast, bei dem die Moral, der Kampfgeist und vor allem der Siegeswillen in den letzten Bundesliga Partien abhanden gekommen sein muss. Gegen Stuttgart und auch gegen Leverkusen führte die TSG zwischenzeitlich mit 1:0 und am Ende verlor man die Partie jeweils mit einem 1:2. Von den einstigen Himmelsstürmern ist kaum noch etwas übrig. Aufgrund des Heimvorteils tippen wir auf einen Sieg der Nürnberger. Immerhin erzielte Hoffenheim in den letzten 4 Bundesliga Partien mindestens immer ein Tor. Von daher liegt auch ein Over 2.5 Tore Ergebnis im Bereich des Möglichen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Nürnberg

Wettquote auf Tipico: 1.85

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , , , ,