29. September 2011

Nürnberg – Mainz Tipp (01.10.2011) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 07:48



Nürnberg Mainz Tipp – 01.10.2011 um 15:30 Uhr

Zum achten Bundesliga Spieltag erwartet Nürnberg am Samstag, den 01.10.2011 um 15:30 Uhr, die Mainzer im Easy-Credit-Stadion. Beide Mannschaften verloren jeweils ihr Spiel am vergangenen Bundesliga-Wochenende. Nürnberg kassierte in Gladbach eine 0:1 Pleite und die Mainzer verloren durch einen Last-Minute-Treffer der Dortmunder in der 90. Minute mit 1:2. Bei beiden Mannschaften steht also Rehabilitierung auf dem Programm.  Besonders die Mainzer stehen unter einem enormen Druck. Die Mannschaft wartet nach den beiden Auftaktsiegen zum Bundesliga Start gegen Leverkusen und Freiburg auf einen Sieg. 4 der letzten 5 Bundesliga Partien verlor die Tuchel-Elf und rutschte nach der Heimpleite gegen den BVB auf einen enttäuschenden 14. Tabellenplatz ab. Ganz so dramatisch gestaltet sich die Situation in Nürnberg noch nicht. Der Club belegt mit einer bisherigen Bilanz von 3 Siegen, 1 Unentschieden und 3 Niederlagen den 9. Tabellenplatz in der Bundesliga. Allerdings hat die Mannschaft auch nur 3 Punkte Vorsprung auf die Mainzer. Bei einer erneuten Niederlage der Clubberer würde der Weg unweigerlich nach unten führen. Vor dem Heimspiel gegen Mainz plagen die Nürnberger einige personelle Probleme. Gleich drei Spieler der Franken haben sich vorläufig abgemeldet – Ob es für einen Einsatz für Timm Klose (schwere Nasenbeinprellung während des Trainings), Christian Eigler (Bänderriss im linken Sprunggelenk während des Trainings)  und Markus Feulner (grippalen Infekts) reicht, wird sich zeigen müssen.  Klose wird vermutlich spielen und auch Feulner wird alles daran setzen, um gegen Mainz dabei zu sein. Immerhin trug Feulner 3 Jahre lang das Trikot der Mainzer (87 Spiele, 15 Tore, 20 Vorlagen). Das letzte Aufeinandertreffen in der Vorsaison endete mit einem torlosen Unentschieden.

Für unseren Wett-Tipp bzw. für unsere Bundesliga Prognose zum Spiel Nürnberg  gegen Mainz werfen wir zunächst einen kleinen Rückspiel auf den vergangenen Bundesliga Spieltag, wie sich beide Teams im Detail schlugen.

Die Nürnberger verloren am letzten Bundesliga Spielwochenende in Gladbach mit 0:1. Der Siegtreffer der Fohlen fiel in der 76. Spielminute durch Daems nach einem Foulelfmeter. Während Gladbach auf der Erfolgswelle schwimmt, warten die Nürnberger nun seit 2 Bundesliga Partien auf einen Sieg. Die Fohlen verbuchten bereits in der ersten Spielhälfte die besseren Torchancen. Der überragende Reus und Arango hatten wohl ihr Zielwasser vor der Partie nicht getrunken. Die Nürnberger waren zwar bemüht und spielten mit, doch das Torchancenverhältnis von 7:0 für Gladbach spricht eine deutliche Sprache. Zur Halbzeitpause gingen beide Mannschaften mit einem 0:0 in die Kabinen. Auch nach dem Seitenwechsel spielten die Nürnberger gefällig mit. Doch vor dem Gladbacher Tor agierte die Nürnberger-Elf einfach zu harmlos. In der 57. Minute verbuchten die Gäste aus Nürnberg durch Essweins strammen Schuss die erste wirkliche Tormöglichkeit. In der Folgezeit blieben die Gladbacher das torgefährlichere Team. Jedoch benötigten die Fohlen erst einen Elfmeter zur Führung. Reus kam im Duell mit Pinola im Strafraum zu Fall und den fälligen Elfmeter verwandelte Daems zur verdienten 1:0 Führung für die Borussia. In der Folgezeit war Gladbach dem 2:0 näher, als der Club dem Ausgleichstreffer. Am Ende siegt die Borussia nicht unverdient. Nürnberg spielte zwar gefällig mit, doch vor dem gegnerischen Tor ließ die Mannschaft jegliche Gefahr vermissen.

Die Mainzer verloren ihr Heimspiel am letzten Bundesliga Spielwochenende mit 1:2 gegen den deutschen Meister Borussia Dortmund. Lässt man sich das Spiel nochmals Revue passieren, dann ist die Niederlage der Tuchel-Elf am Ende sicherlich verdient gewesen. Die Dortmunder waren klar das bessere und überlegende Team gewesen.  Während der BVB es auf 14 Torschüsse in den ersten 45 Minuten Spielzeit brachte, verbuchten die Mainzer im Vergleich dazu lediglich 4 Torchancen. Dennoch führte nicht der Meister zur Halbzeitpause, sondern die Mainzer durch einen Treffer vom Debütanten Nicolai Müller in der 33. Minute. Im liegen, halbsitzend schoss der Ex-Fürther das Leder zur großen Überraschung aller Beteiligten ins linke Toreck. Die Führung war zu diesem Zeitpunkt absolut unverdient gewesen. Nach dem Rückstand steckte der BVB nicht auf und suchte sein Glück in weiteren Angriffen. Die Mainzer sahen sich einem Dauerdruck der Dortmunder ausgesetzt. Das Glück und der starke Mainzer-Keeper Hüller konnten bis zur 64. Spielminute den Ausgleichstreffer verhindern. Allerdings zappelte dann der Ball im Netz der Mainzer, nachdem Perisic genau Maß nehmen konnte. Der hochverdiente Ausgleichstreffer  ist endlich gefallen. In der Schlussphase der Partie wurde es nochmals turbulent, da nun auch die Mainzer wieder besser im Spiel waren. Beide Seiten drängten auf den Sieg. Hummels Grätsche gegen Ujah (82.) und Weidenfellers Eingreifen gegen Ivanschitz (83.) verhinderten vorerst den Siegtreffer einer Mannschaft. Erst ein 20 Meter Hammer von Piszczek in der 90. Minute besiegelte die Niederlage der Mainzer. Glück und Jubel bei den Dortmundern und Enttäuschung bei den Mainzern… .

Mögliche Aufstellung:

Nürnberg

Stephan – Chandler, Wollscheid, Klose, Pinola – Simons – Mak, Feulner, Cohen, Esswein – Pekhart

Trainer: Hecking

Mainz

H. Müller – Pospech, Bungert, Noveski, Fathi – Polanski, Soto – Risse, Choupo-Moting, Stieber – Allagui

Trainer: Tuchel

Formcheck:

Nürnberg

24/09/2011  Bundesliga  M’gladbach vs. Nürnberg  N – 1:0  
17/09/2011  Bundesliga  Nürnberg vs. Bremen  U – 1:1  
11/09/2011  Bundesliga  Köln vs. Nürnberg  S – 1:2  
02/09/2011  Freundschaftsspiele  Erlangen vs. Nürnberg  S – 0:5  
27/08/2011  Bundesliga  Nürnberg vs. Augsburg  S – 1:0  
20/08/2011  Bundesliga  Dortmund vs. Nürnberg  N – 2:0                       
                                                    
Mainz

24/09/2011  Bundesliga  Mainz 05 vs. Dortmund  N – 1:2  
17/09/2011  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Mainz 05  N – 3:1  
10/09/2011  Bundesliga  Mainz 05 vs. Hoffenheim  N – 0:4  
02/09/2011  Freundschaftsspiele  Karlsruhe vs. Mainz 05  U – 1:1  
28/08/2011  Bundesliga  Hannover vs. Mainz 05  U – 1:1  
21/08/2011  Bundesliga  Mainz 05 vs. Schalke 04  N – 2:4                        
                                                            
Nürnberg: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Mainz: 0 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Die Nürnberger verloren am letzten Bundesliga Spieltag mit 0:1 in Gladbach. Damit wartet der Club seit 2 Bundesliga Partien auf einen Sieg. Wesentlich dramatischer gestaltet sich die Situation bei den Mainzern, die die letzten 3 Bundesliga Spiele alle samt in Folge verloren haben. Bei einer erneuten Niederlage droht der Tuchel-Elf die Abstiegszone. Derzeitig hat Mainz 7 Punkte auf dem Konto und belegt den 14. Tabellenplatz. Die Nürnberger hingegen haben 3 Zähler mehr auf der Habenseite. Allerdings kann sich der Club ebenso keine weitere Niederlage leisten. Ansonsten wird die Mannschaft vermutlich ins untere Tabellendrittel durchgereicht.

Statistik: Nürnberg gegen Mainz:

24/04/2011  Bundesliga  Nürnberg vs. Mainz 05  0:0  
03/04/2010  Bundesliga  Nürnberg vs. Mainz 05  2:0   
27/02/2009  2. Bundesliga  Nürnberg vs. Mainz 05  0:0   
30/09/2006  Bundesliga  Nürnberg vs. Mainz 05  1:1   
01/04/2006  Bundesliga  Nürnberg vs. Mainz 05  3:0   
21/05/2005  Bundesliga  Nürnberg vs. Mainz 05  1:2   
16/02/2004  2. Bundesliga  Nürnberg vs. Mainz 05  2:2   
06/05/2001  2. Bundesliga  Nürnberg vs. Mainz 05  1:0   
04/03/2000  2. Bundesliga  Nürnberg vs. Mainz 05  2:0   
26/04/1998  2. Bundesliga  Nürnberg vs. Mainz 05  1:0   
06/04/1996  2. Bundesliga  Nürnberg vs. Mainz 05  1:2   
06/11/1994  2. Bundesliga  Nürnberg vs. Mainz 05  1:1                    

5 Siege Nürnberg – 5 Unentschieden – 2 Siege Mainz

Der Direktvergleich zwischen Nürnberg und Mainz bietet genügend Zündstoff für Spekulationen. Das letzte Aufeinandertreffen beider Mannschaften endete mit einem torlosen Unentschieden. Einem Unentschieden fielen 3 der letzten 4 Begegnungen zum Opfer. Ferner endeten 8 der letzten 12 Begegnungen mit einem Under 2.5 Tore Ergebnis.

Wett-Quoten Nürnberg gegen Mainz:

Bet365

Sieg Nürnberg: 2.10  

Unentschieden: 3.25

Sieg Mainz: 3.50

Tipico

Sieg Nürnberg: 2.10

Unentschieden: 3.40

Sieg Mainz: 3.60

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Ein schwer einzuschätzendes Spiel bahnt sich zwischen Nürnberg und Mainz an. Die Mainzer verloren die letzten 3 Bundesliga Spiele alle samt in Folge. Die Tuchel-Elf, die in der Vorsaison immerhin den fünften Tabellenplatz behaupten konnte, liegt mit 7 Zählern auf dem Konto nur auf einem enttäuschenden 14. Tabellenplatz. Die beiden Auftaktsiege gegen Leverkusen und Freiburg scheinen schon fast in Vergessenheit zu geraten. Eine weitere Pleite können sich die Mainzer nicht wirklich leisten. Auch Nürnberg musste am letzten Spieltag eine Pleite in Gladbach in Kauf nehmen, obwohl die Mannschaft gut mitspielte. Lediglich in der Offensive agierte die Mannschaft zu harmlos. Beide Mannschaften stehen also in der Pflicht. Vermutlich endet diese Partie mit einem Unentschieden. Mainz würde dann die Serie von 3 Niederlagen stoppen können und Nürnberg hält weiterhin den Abstand zur Abstiegszone. Ein Ergebnis wo beide Mannschaften mit leben könnten. Wir tippen auf ein Remis zwischen Nürnberg und Mainz.

Wett Tipp Bundesligatrend: Unentschieden

Wettquote auf Tipico: 3.40

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,