30. Mai 2011

Österreich – Deutschland Tipp (03.06.2011) Wett-Quoten, Aufstellung & EM Qualifikation Vorhersage

Kategorie: Fussball Wett Tipps — bundesliga @ 22:02



Österreich Deutschland Tipp – 03.06.2011 um 20:30 Uhr

Einen Tag nach Himmelfahrt startet geht die deutsche Nationalmannschaft in der EM Qualifikation auf Punktjagd. Am Freitag, den 03. Juni 2011, treffen die DFB-Kicker in Wien auf die österreichische Nationalmannschaft. Mit 5 Siegen aus 5 EM Qualifikationsspielen führt die Löw-Elf souverän die EM Qualifikationsgruppe A vor Belgien (10 Punkte), Türkei (9 Punkte) und Österreich (7 Punkte) an. Bei einem erneuten Dreier im Ernst-Happel-Stadion hätte die DFB-Auswahl das Ticket für die Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine aus gut wie in der Tasche. Die Ausgangslage gestaltet sich für Löw & Co. also sehr komfortabel. Wesentlich unangenehmer schaut die Situation bei den ÖFB-Kickern aus. Nach zwei Niederlagen zuletzt in Folge (0:2 Auswärtsniederlage gegen die Türkei und 0:2 Heimniederlage gegen Belgien) steht die österreichische Nationalmannschaft mit dem Rücken zur Wand und gegen Deutschland droht bereits das vorzeitig EM-Aus. Bei einer erneuten Niederlage gegen Deutschland wären die ÖFB-Kicker fast draußen und können sich die EM 2012 in Polen und der Ukraine als passiver Beobachter vor dem TV anschauen. Für die Constantini-Elf kann im Heimspiel gegen Deutschland eigentlich nur ein Sieg zählen. Doch angesichts der aktuellen Form scheint ein Dreier gegen Deutschland fast Unmöglich zu sein. Die letzten vier Gastauftritte gewann die deutsche Nationalmannschaft gegen Österreich. Somit wäre bereits ein Punktgewinn der ÖFB-kicker gegen die Löw-Elf als Erfolg zu werten.

Am vergangenen Sonntag spielte die Löw-Elf in der Neuauflage des kleinen Finales der WM 2010 in Südafrika gegen Uruguay und feierte nach 90 Minuten Spielzeit einen 2:1 Sieg gegen die Südamerikaner. Vor allem im ersten Spieldurchgang konnten die DFB-Kicker durch hohes Tempo, Spielwitz und tollen Angriffsfußball überzeugen. Zur Halbzeitpause führte die Löw völlig verdient mit 2:0. Nach einer tollen Einzelleistung brachte Bayern-Stürmer Gomez den WM-Dritten in der 21. Minute mit 1:0 in Führung. Der Topstürmer der Bayern und aktueller Torschützenkönig der Bundesliga Saison 2010/2011 erhielt den Vorzug vor seinem Teamkollegen Miro Klose. In der 35. Minute erhöhte der Mainzer Schürrle mit einem sehenswerten Tor auf 2:0 für die deutsche Nationalmannschaft. Bis zum Kabinengang hatte Deutschland die Partie gegen Uruguay klar unter Kontrolle. Nach der Halbzeitpause veränderten sich die Machtverhältnisse ein wenig auf dem Platz. Die Südamerikaner kamen nun besser ins Spiel und nutzen das Durcheinander in der DFB-Hintermannschaft (48. Minute) zum 1:2 Anschlusstreffer. Es entwickelte sich eine offene Partie. Letztendlich konnte die Löw-Elf den knappen Vorsprung über die Zeit retten. Aufgrund der vielen Auswechslungen im zweiten Spieldurchgang fehlte die Zuordnung im deutschen Spiel und das Tempo sowie der Spielwitz gingen verloren. Unter dem Strich ist der Sieg der DFB-Kicker aufgrund der ersten guten Spielhälfte nicht unverdient.

Laut Medienberichten zufolge wird die deutsche Nationalmannschaft die beiden EM Qualifikationsspiele gegen Österreich und gegen Aserbaidschan ohne Miro Klose und Marco Reus bestreiten. Klose prallte im Spiel gegen Uruguay kurz vor Schluss mit dem gegnerischen Torwart Muslera zusammen und zog sich eine schwere Rippenprellung zu. Der Gladbacher Marco Reus leidet immer noch an muskulären Problemen. Immerhin gibt es etwas Positives zur Person Khedira zu berichten. Sami bestritt derweil mit den Reservisten das erste Balltraining. Sein Einsatz für das Spiel gegen Österreich bleibt dennoch weiterhin fraglich.

Während die DFB-Kicker im Sonnenschein baden dürfen, brauen sich über die ÖFB-Auswahl dunkle Gewitterwolken zusammen. Österreich verlor die beiden EM Qualifikationsspiele in Folge. Im direkten Kampf um den zweiten Tabellenplatz hatte Österreich bisher das Nachsehen. Weder defensiv noch offensiv wusste die Constantini-Elf zu überzeugen. Gegen den direkten Konkurrenten Belgien holte Österreich lediglich ein mageres Pünktchen. Nach dem grandiosen 4:4 Unentschieden in Belgien verloren die Österreicher ihr Heimspiel mit 0:2. Besonders gegen den spielstarken Axel Witsel fanden die ÖFB-Kicker keine passende Lösung. Letztendlich agierte die Constantini-Elf zu harmlos und ideenlos. Der nächste Schock folgte im Auswärtsspiel gegen die Türkei. Auch dieses Spiel ging am Ende mit 0:2 verloren. Vor dem Heimspiel gegen Deutschland kann für Österreich im Grunde nur ein Sieg zählen. Doch ob dieser wirklich realistisch ist, halten wir für sehr fraglich.

Mögliche Aufstellung:

Österreich

Noch unbekannt
Trainer: Constantini

Deutschland

Noch unbekannt
Trainer: Löw

Formcheck:

Österreich

29/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Türkei vs. Österreich  N – 2:0  
25/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Österreich vs. Belgien  N – 0:2  
09/02/2011  Int. Freundschaftsspiele  Niederlande vs. Österreich  N – 3:1  
17/11/2010  Int. Freundschaftsspiele  Österreich vs. Griechenland  N – 1:2  
12/10/2010  EM-Qualifikation, Gruppe A  Belgien vs. Österreich  U – 4:4  
08/10/2010  EM-Qualifikation, Gruppe A  Österreich vs. Aserbaidschan  S – 3:0

Deutschland

29/05/2011  Int. Freundschaftsspiele  Deutschland vs. Uruguay  S – 2:1  
29/03/2011  Int. Freundschaftsspiele  Deutschland vs. Australien  N – 1:2  
26/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Deutschland vs. Kasachstan  S – 4:0  
09/02/2011  Int. Freundschaftsspiele  Deutschland vs. Italien  U – 1:1  
17/11/2010  Int. Freundschaftsspiele  Schweden vs. Deutschland  U – 0:0  
12/10/2010  EM-Qualifikation, Gruppe A  Kasachstan vs. Deutschland  S – 0:3   

Österreich: 1 Sieg – 1 Unentschieden – 4 Niederlagen

Deutschland: 3 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage

Die ÖFB-Kicker verloren die letzten beiden EM-Qualifikationsspiele sowie Freundschaftsspiele in Folge. In allen Mannschaftsteilen hakt es. Sowohl offensiv als auch defensiv konnte Österreich zuletzt nicht überzeugen. Die beiden Siege gegen Aserbaidschan und Kasachstan sowie das spektakuläre 4:4 Unentschieden in Belgien geraten dabei fast in Vergessenheit. Die Mannschaft steckt in einer tiefen Formkrise. Anders gestaltet sich die Situation über der deutschen Nationalmannschaft. Am vergangenen Sonntag stellte die Mannschaft unter Beweis, dass man auch in Freundschaftsspiele noch Siege erringen kann. Seit der WM 2010 in Südafrika gewannen die DFB-Kicker ein Testspiel mehr (2:2 gegen Dänemark, 0:0 Schweden, 1:1 Italien und 1:2 Niederlage gegen Australien). Dafür liegen die Löw-Schützlinge voll im Soll in der EM Qualifikation – 5 Spiele und 5 Siege bei einem Torverhältnis von 17:1!

Statistik: Österreich gegen Deutschland:

EM Qualifikation

27.04.1983 Österreich – Deutschland  0:0 (0:0)

EM 2008 in Österreich

16.06.2008 Österreich – Deutschland  0:1 (0:0)

WM Qualifikation

14.10.1981 Österreich – Deutschland  1:3 (1:2)   
 
13.10.1968 Österreich – Deutschland  0:2 (0:1) 

Freundschaftsspiele

06.02.2008 Österreich – Deutschland  0:3 (0:0)
 
18.08.2004 Österreich – Deutschland  1:3 (1:1)  
 
02.06.1994 Österreich – Deutschland  1:5 (0:1)    
 
29.10.1986 Österreich – Deutschland  4:1 (0:0)   
  
03.09.1975 Österreich – Deutschland  0:2 (0:0)   
   
21.09.1969 Österreich – Deutschland  1:1 (1:1)   
  
10.03.1957 Österreich – Deutschland  2:3 (0:2)   
  
23.09.1951 Österreich – Deutschland  0:2 (0:0)   
 
13.09.1931 Österreich – Deutschland  5:0 (2:0)   
  
23.04.1922 Österreich – Deutschland  0:2 (0:0)   
  
26.09.1920 Österreich – Deutschland  3:2 (0:0)   
 
07.06.1908 Österreich – Deutschland  3:2 (3:2)

4 Siege Österreich – 2 Unentschieden – 10 Siege Deutschland

Im Direktvergleich hat Deutschland klar die Nase vorne. Die letzten 4 Gastauftritte gewannen die DFB-Kicker in Österreich. 3 der 4 Partien wurde jeweils mit mindestens 2 Toren Unterschied gewonnen. Somit deutet der Head to Head Direktvergleich auf einen Sieg der deutschen Nationalmannschaft hin. 9 der 16 Aufeinandertreffen zwischen Österreich und Deutschland endeten mit einem Over 2.5 Tore Ergebnis. Pro Spiel fielen also mindestens 3 Treffer.

Wett-Quoten Österreich gegen Deutschland:

Bet365

Sieg Österreich: 8.50   

Unentschieden: 4.33

Sieg Deutschland: 1.40

Tipico

Sieg Österreich: 8.00

Unentschieden: 4.50

Sieg Deutschland: 1.40

EM Qualifikation Wett Tipp Vorhersage

Österreich steht vor dem Heimspiel gegen Deutschland mit dem Rücken zur Wand. Mit einer Bilanz von: 2 Siege, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen belegen die ÖFB-Kicker nur den vierten Tabellenplatz in der Gruppe A. Zwar gewann die Constantini-Elf gegen Aserbaidschan und Kasachstan, doch aus den bisherigen drei „Entscheidungsspielen“ gegen Belgien (Hin- und Rückspiel) und Türkei (Auswärtsspiel) holten die ÖFB-Kicker lediglich ein mageres Pünktchen. Im Kampf um den zweiten Tabellenplatz ist dies in jedem Fall zu wenig. Nun muss man gegen Deutschland das Heimspiel unbedingt gewinnen. Doch angesichts der Probleme in der Defensive sowohl Offensive können wir uns einen Sieg gegen die Löw-Elf nicht vorstellen. Die DFB-Kicker gewannen bislang alle 5 EM Qualifikationsspiele und führen souverän die Tabelle an. Bei einem erneuten Sieg wäre das Ticket für die EM 2012 in Polen und der Ukraine fast gelöst. Zu mindestens würde man der EM 2012 ein gewaltiges Stück näher kommen. Wir rechnen mit einem Sieg der deutschen Nationalmannschaft in Wien. Formtechnisch und vom Mannschaftskader her spielt Deutschland in einer anderen Liga.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Deutschland

Wettquote auf Bet365: 1.40

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , ,