16. Oktober 2014

Paderborn gegen Frankfurt 19.10.2014 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 17:18



Ärgert der SCP auch die Eintracht?

Bundesliga Tipps

Paderborn gegen Frankfurt Bundesliga Tipp

Sonntag, den 19.10.2014 um 17:30 Uhr, schließen Aufsteiger SC Paderborn und Eintracht Frankfurt in der Benteler-Arena den 8. Bundesliga Spieltag ab. Die Ostwestfalen erreichten bei Leverkusen in einer packenden Schlussphase ein 2:2 Remis, vergaben den Sieg nach dem späten Führungstor aber am Ende doch noch. Die Breitenreiter-Elf rangiert mit neun Punkten und 10:10 Toren auf Platz neun. Die Hessen konnten das Topspiel am 7. Spieltag zuhause gegen Köln mit 3:2 gewinnen und verbesserten sich damit auf Rang fünf. Die Schaaf-Elf hat jetzt 12 Punkte und ein Torverhältnis von 12:10.

bundesliga wett-tipp Treffen beide Teams? JA – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel  

Teamcheck Paderborn

Die Mannschaft von Andre Breitenreiter sorgt weiterhin für positive Schlagzeilen im Fußball-Oberhaus. Auch in Leverkusen konnte man etwas Zählbares mit nach Hause nehmen dank einer engagierten Leistung. Erwartungsgemäß hatte Bayer 04 deutlich mehr Ballbesitz und Torschüsse, doch das erste Tor erzielte Paderborns Koc schon in der 20. Minute. Danach erhöhte die Werkself den Druck und wurde noch vor der Halbzeit mit dem Ausgleich durch Lars Bender belohnt (42.). Die Schmidt-Elf biss sich im zweiten Durchgang die Zähne an der guten Defensive der Ostwestfalen aus. Als Bakalorz in der 72. Minute die Rote Karte sah, schöpfte Leverkusen nochmal Hoffnungen in den letzten Minuten das Siegtor zu erzielen. Doch in Unterzahl traf der SCP erneut zur Führung durch Stoppelkamp (87.). Der Ausgleich durch Bellarabi in der 90. Minute war aber unter dem Strich verdient und die Paderborner waren trotz der „gestohlenen“ zwei Punkte kurz vor Spielende zufrieden. Beide Treffer für den Aufsteiger bereitete Rupp vor.

Zuhause bestritt die Breitenreiter-Elf bereits vier Spiele und konnte ein Spiel gewinnen, sowie zwei Mal Unentschieden spielen und verlor ein Mal. Nach zwei Niederlagen in Folge gegen Bayern und Gladbach stoppte man den Negativtrend in Leverkusen bei einem starken Gegner.

Marvin Bakalorz ist gegen Frankfurt gesperrt und wird somit fehlen. Auch nicht mitwirken können die verletzten Akteure Jens Wemmer, Viktor Meier, Mahir Saglik und Thomas Bertels. Die beiden Offensivspieler Moritz Stoppelkamp und Elias Kachunga erzielten jeweils drei Tore und schossen damit sechs der zehn Saisontore.

Teamcheck Frankfurt

Das Topspiel am Samstagabend konnte die Mannschaft von Thomas Schaaf dank einer guten Leistung für sich entscheiden. Aber auch der Gegner aus Köln spielte einen guten Ball und ging auch folgerichtig durch Risse schon in der 20. Minute in Führung. Danach erspielten sich beide Teams in einem guten Spiel Torchancen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff glich Alexander Meier per Kopf aus (44.). Den psychologischen Vorteil konnten die Hessen im zweiten Durchgang nutzen und trafen erneut durch Meier per Kopf zum 2:1 (54.). Der FC gab sich aber nicht auf und verdiente sich den Ausgleich wenig später durch Hector (65.). Weiterhin hatten beide Klubs Chancen auf den Sieg, die Eintracht aber jetzt mehr Glück. In der 79. Minute unterlief Wimmer ein unglückliches Eigentor, sodass sich die Schaaf-Elf über drei Punkte freuen konnte. Die ersten beiden Tore durch Meier bereitete Sturmpartner Seferovic vor.

Nur Bayern und Leverkusen schossen mehr Tore als die SGE. Außerdem ist Frankfurt in der Fremde noch ohne Niederlage (ein Sieg, zwei Remis). Seit vier Spielen ist man ungeschlagen und feierte davon zwei Siege.

Verletzt fällt wohl fast eine komplette Mannschaft aus. Zambrano, Stendera, Trapp, Gerezgiher, Valdez, Waldschmidt, Djakpa, Kadelc und Rosenthal sind teils angeschlagen oder schwerer verletzt. Offensivspieler Alexander Meier (4 Tore) und Mittelstürmer Haris Seferovic (3) trafen zusammen sieben Mal und bilden das torgefährliche Duo der Eintracht.
 

Stolpert Bayern über Werder Bremen?
Bayern gegen Werder Bremen, 18.10.2014 – Bundesligatrend Prognose

 

Paderborn Formcheck

08/10/14 Testspiele Lotte – Paderborn S – 3:6
04/10/14 Bundesliga Leverkusen – Paderborn U – 2:2
27/09/14 Bundesliga Paderborn – M’gladbach N – 1:2
23/09/14 Bundesliga B. München – Paderborn N – 4:0
20/09/14 Bundesliga Paderborn – Hannover S – 2:0

Paderborn: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Frankfurt Formcheck

04/10/14 Bundesliga E. Frankfurt – Köln S – 3:2
28/09/14 Bundesliga Hamburg – E. Frankfurt S – 1:2
23/09/14 Bundesliga E. Frankfurt – Mainz 05 U – 2:2
20/09/14 Bundesliga Schalke 04 – E. Frankfurt U – 2:2
14/09/14 Bundesliga E. Frankfurt – Augsburg N – 0:1

Frankfurt: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

(Stand: 16. Oktober 2014)

 

Statistik Paderborn – Frankfurt

26.02.2012 2.Bundesliga SC Paderborn 07 – Eintracht Frankfurt 4:2 (2:2)

1 Sieg Paderborn – 0 Unentschieden – 0 Siege Frankfurt

 

Quote Paderborn – Frankfurt

Paderborn – Frankfurt Wettanbieter Quoten
  1 X 2  
Logo vom Buchmacher Bet365 2,50 3,40 2,70
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,60 3,20 2,80
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Bet-at-home 2,48 3,25 2,79
Wettanbieter Bet-at-home 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,60 3,20 2,60
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 16. Oktober 2014)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Nach zuletzt zwei Pleiten in Serie schien Paderborn in ein kleines Loch zu fallen. In Leverkusen holten die Ostwestfalen aber etwas überraschend einen Zähler und zeigten damit weiterhin, dass mit ihnen zu rechnen ist. Bisher wurde nur das Heimspiel gegen Gladbach verloren, sodass es für die Eintracht ein heißer Ritt beim SCP wird. Die Hessen stehen auf einen Europapokalplatz und überraschen nicht nur viele Fußball-Fans mit dem Saisonverlauf, sondern auch viele Experten. Erst eine Partie wurde verloren, auf fremden Platz ist die SGE noch ohne Niederlage. Das Spiel wird über die Tagesform entschieden. Sicher scheint nur, dass beide Teams treffen werden.

Wett Tipp Bundesligatrend: Treffen beide Teams? JA

Wettquote auf Tipico: 1.58 (Keine Wettsteuer bei Tipico)

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
 
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
 
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,