27. Juni 2016

Polen gegen Portugal Tipp Prognose & Quoten EM 2016

Kategorie: EM 2016 Tipps — bundesliga @ 20:23



Portugal steigert sich weiter und trifft nun auf Polen

EM 2016 Tipps

Polen gegen Portugal Tipp Prognose & Quoten, 30.06.2016 – 21:00 Uhr
Donnerstagabend, den 30.06.2016 um 21 Uhr, findet im Stade Velodrome in Marseille das erste Viertelfinale der Europameisterschaft zwischen Polen und Portugal statt. Das polnische Fußballnationalteam musste nach einem 1:1 nach neunzig und 120 Minuten gegen die Schweiz ins Elfmeterschießen und setzte sich dort durch. Die „Selecao“ musste im Achtelfinale gegen Geheimfavorit und Spanien-Bezwinger Kroatien ran und jubelte spät in der Verlängerung über den Siegtreffer.

 

EM 2016 Tipp Under 2.5 (Weniger als 2.5) – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Nationalmannschaft Polen: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Weiß-Roten konnten beinahe in der ersten Minute schon jubeln. Ein schwacher Rückpass von Djourou auf Nati-Keeper Sommer erahnte Lewandowski und sprintete dazwischen, den Nachschuss setzte Milik aber weit über das Tor (1.). Die Nationalmannschaft von Adam Nawalka war in der ersten Viertelstunde präsent und setzte die Schweiz immer wieder unter Druck. Milik (7.) und Lewandowski (14.) konnten die Überlegenheit aber nicht in Tore ummünzen. Die Eidgenossen konnten sich nun aber immer besser auf das polnische Spiel einstellen und kamen auch zu ersten Einschussmöglichkeiten. Nach einer halben Stunde köpfte Krychowiak vorbei und Blaszczykowski verfehlte den Kasten aus aussichtsreicher Position deutlich (33.). Polens Schlussmann Fabianski rettete mit einer starke Parade gegen Dzemaili (38.). Ein Konter führte dann nach einer Schweizer Ecke zur Führung Polens: Grosicki marschierte über links und Blaszczykowski konnte seinen Pass frei vor dem Tor verwerten und einschieben (39.). Nach dem Pausentee machten die Schweizer ordentlich Dampf, konnten die Ausgleichschancen aber noch immer nicht nutzen. Neu-Schalker Embolo kam ins Spiel, zielte zweimal aber zu ungenau (63., 71.). Einen Freistoß von Rodriguez fischte Fabianski aus dem Winkel – stark (73.). Die Eidgenossen waren nun klar tonangebend und verdienten sich den Ausgleich durch das Traumtor von Shaqiri per Seitfallzieher (82.). In der Verlängerung waren beiden Teams darauf bedacht keinen Gegentreffer zu kassierten. Die einzige Offensivaktion hatte Derdiyok (101.) in der ersten Hälfte der Extrazeit. Die Nati war auch jetzt besser und verpasste mehrfach die Entscheidung. Im Elfmeterschießen vergab Xhaka als einziger Schweizer vom Punkt. Die Weiß-Roten konnten alle fünf Elfer verwandeln und zogen sehr glücklich ins die Runde der letzten acht Teams ein.

Die Nawalka-Elf ist und war spielerisch vor dem Achtelfinale besser als die Schweiz. Im direkten Duell waren die Eidgenossen bis auf die Anfangsphase die bessere Mannschaft und hatten auch die klar besseren Chancen. Gegen taktisch starke und disziplinierte Portugiesen muss also eine Leistungssteigerung her, ansonsten läuft man Gefahr, dass man das Glück diesmal überstrapaziert. Seit 7 Pflichtspielen in Folge ist Polen ungeschlagen.

Der Dortmunder Jakub Blaszczykowski ist mit zwei Toren bei der EM Polens bester Knipser. Bayern-Stürmer Robert Lewandowski wartet noch immer auf seinen ersten Turniertreffer.

Letzte Spiele von Polen

25/06/16 Europameisterschaft Schweiz – Polen U – 1:1 (5:6 N.E)
21/06/16 Europameisterschaft Ukraine – Polen S – 0:1
16/06/16 Europameisterschaft Deutschland – Polen U – 0:0
12/06/16 Europameisterschaft Polen – Nordirland S – 1:0
06/06/16 Freundschaftsspiele Polen – Litauen U – 0:0

Polen: 2 Siege – 3 Unentschieden – 0 Niederlagen

(Stand: 27. Juni 2016)

 

Unibet EM Neukunden Bonus mit den fairsten Umsatzbedingungen – 100% bis 75€
Jetzt Unibet Neukundenbonus zur EURO 2016 holen

 

Nationalmannschaft Portugal: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Mannschaft von Fernando Santos und die Kroaten lieferten sich gegen alle Erwartungen eine richtig langweilige und ereignisarme Partie. Es dauerte bis zur 30. Minute zum allerersten Torschuss von Perisic, der aber nur das Außennetz traf. Portugal wurde mit zunehmender Spieldauer immer besser und ließ die „Vatreni“ kaum ins Spiel kommen. Selbst Ronaldo spielte defensiver als gewohnt. Das Mittelfeld der Kroaten mit Modric und Rakitic war komplett abgemeldet. Ein taktisch geprägtes Spiel ging ohne direkten Torschuss in die Halbzeitpause. „CR7“ hatte in den ersten 45 Minuten nicht einen seiner 19 Ballkontakte im gegnerischen Strafraum. Die Möglichkeiten auf beiden Seiten waren weiterhin rar gesät. Immerhin gab es nun kleinere Chancen auf beiden Seiten. In der 64. Minute hätte die „Selecao“ Elfmeter bekommen müssen, das Foul an Nani wurde aber nicht gepfiffen. Es folgte pure Langweile bis zur Verlängerung. Aber auch in dieser passierte kaum etwas. In der 113. Minute köpfte Vida nach einer Ecke knapp drüber. Kurz darauf traf Perisic den Pfosten (116.) und im direkten Gegenzug spielte Nani einen Querpass im gegnerischen Strafraum zu Ronaldo. Der Schuss des Superstars konnte Subasic nicht richtig parieren und so köpfte der freie Quaresma aus kurzer Distanz das Leder in die Maschen zum 1:0 für Portugal (117.).

Die Santos-Elf hat sich in der Vorrunde nicht mit Ruhm bekleckert und kam mit nur drei Unentschieden in die nächste Runde. Aufgrund der Leistungsexplosion von Ronaldo mit zwei Toren und einer Vorlage gegen Ungarn (3:3) reichte es zum dritten Platz und dem Einzig ins Achtelfinale. Trotz des 1:0 Erfolges gegen Geheimfavorit Kroatien wartet man weiterhin auf den ersten echten Sieg nach 90 Minuten. Dennoch ist bei der portugiesischen Nationalelf eine deutliche Leistungssteigerung von Spiel zu Spiel zu erkennen. Vor allem taktisch stellt Santos seine Mannschaft optimal ein. Die „Selecao“ ist jetzt seit 11 Pflicht-Länderspielen ungeschlagen.

Die beiden Stürmer Nani und Cristiano Ronaldo sind mit jeweils zwei Treffern die besten Torschützen in Nationaltrikot.

Letzte Spiele von Portugal

25/06/16 Europameisterschaft Kroatien – Portugal U – 0:0 (0:1 n.V.)
22/06/16 Europameisterschaft Ungarn – Portugal U – 3:3
18/06/16 Europameisterschaft Portugal – Österreich U – 0:0
14/06/16 Europameisterschaft Portugal – Island U – 1:1
08/06/16 Freundschaftsspiele Portugal – Estland S – 7:0

Portugal: 1 Sieg – 4 Unentschieden – 0 Niederlagen

(Stand: 27. Juni 2016)

 

Ist für Bale & Co. nun Endstation gegen starke Belgier?
Wales gegen Belgien, 01.07.2016 – Bundesligatrend Prognose

 

Polen gegen Portugal Statistik

29/02/12 Freundschaftsspiel Polen – Portugal 0:0
08/09/07 EM- Qualifikation Portugal – Polen 2:2
11/10/06 EM- Qualifikation Polen – Portugal 2:1
10/06/02 Weltmeisterschaft Portugal – Polen 4:0
07/06/86 Weltmeisterschaft Polen – Portugal 1:0
28/10/83 EM- Qualifikation Polen – Portugal 0:1
10/10/82 EM- Qualifikation Portugal – Polen 2:1

2 Siege Polen – 2 Unentschieden – 3 Siege Portugal

 

Quoten Polen gegen Portugal

Polen – Portugal Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 4,00 3,00 2,25
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 3,80 3,00 2,20
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 3,75 3,00 2,25
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 3,90 2,80 2,30
Wettanbieter Interwetten 170€ Bonus

(Stand: 27. Juni 2016)

 

Polen gegen Portugal Tipp Prognose & Vorhersage

Einen klaren Favoriten gibt es zwischen Polen und Portugal nicht. Die Weiß-Roten waren während der Gruppenphase klar besser mit sieben Zählern als die „Selecao“ mit drei Punkten. Spielerisch war die Nawalka-Elf der Schweiz aber im Achtelfinale unterlegen und kassierte auch den ersten Gegentreffer bei der EURO. Gegen einen starken Gegner wäre Polen vergangenen Samstag wohl rausgeflogen. Die Portugiesen kommen von Spiel zu Spiel immer besser in die EM und hauten mit Kroatien das Nationalteam aus dem Wettbewerb, das den besten Eindruck in Frankreich nach der Vorrunde hinterlassen konnte. Wir tippen auf ein enges Spiel mit wenig Toren und einen knappen Sieg für Portugal. Wir favorisieren für unseren EM Tipp den Wettmarkt Under 2.5. Die EM Prognose gewinnt, wenn im Spiel nicht mehr als 2 Tore fallen. Die EM Quoten für diesen EM Tipp liegen durchschnittlich bei 1.40

Wett Tipp Bundesligatrend: Under 2.5 (Weniger als 2.5)

Wettquote auf Tipico: 1.45 (Keine Wettsteuer bei Tipico!)

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,