5. Februar 2011

SC Freiburg – Eintracht Frankfurt Tipp (06.02.2011, 17:30 Uhr), Bundesliga 21. Spieltag – Vorschau, Analyse, Vorhersage und Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 23:41



Der SC Freiburg und Eintracht Frankfurt schließen am Sonntag, den 06.02.2011 um 17:30 Uhr, im Badenova-Stadion den 21. Bundesliga  Spieltag ab. Die Freiburger gewannen in der Hinrunde etwas glücklich in aller letzter Minute in Frankfurt mit 1:0. Rosenthal erzielte den goldenen Treffer in der 89. Spielminute. Das Spiel wurde vorwiegend durch beide Abwehrreihen dominiert. Für die Zuschauer bot sich kein wirklich schönes Spiel. Wir hoffen auf Besserung beim Aufeinandertreffen am Sonntag.

Der SC Freiburg holte am letzten Spieltag einen 1:0 Auswärtssieg beim VfB Stuttgart. Flum machte mit seinem Tor den Sieg perfekt. Der VfB Stuttgart war jedoch keineswegs unterlegen und am Ende hätte der VfB mindestens ein Unentschieden verdient gehabt. Doch wenn man so fahrlässig mit seinen Chancen umgeht, kann es mit einem Punktgewinn nichts werden. Der SC steht auf einem unglaublichen 6. Tabellenplatz mit 33 Punkten und mischt im vorderen Feld munter mit. Mit einer Heimbilanz von 6 Siegen, 1 Unentschieden und 3 Niederlagen (Platz 4  in der Heimtabelle) kann man von den Breisgauern einiges erwarten.

Eintracht Frankfurt unterlag überraschend im eigenen Stadion den Tabellenletzten der Bundesliga, Gladbach, mit 0:1. Die Frankfurter beherrschten zwar klar die erste Spielhälfte, doch ließ die Skibbe-Elf die wenigen Chancen aus. Mit viel Glück retteten sich die Fohlen torlos in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel kippte das Spiel, da Gladbach wesentlich mehr ins Spiel nun investierte. Am Ende zahlte sich die Risikobereitschaft der Gäste aus und Gladbach siegte kurz vor dem Ende mit 1:0. Die Niederlage wird sicherlich am Selbstvertrauen der Frankfurter knabbern. Ferner gelang es der Eintracht nicht in der Rückrunde ein Tor zu erzielen. Der Angriff hängt buchstäblich in der Luft. Mit einer Auswärtsbilanz von 4 Siegen, 1 Unentschieden und 5 Niederlagen stehen die Frankfurter sind sonderbar schlecht da. Immerhin belegt die Skibbe-Elf den 7. Platz in der Auswärtstabelle.

Wir rechnen mit einem offenen und spannenden Spiel zwischen beiden Mannschaften. Zu mal der Head to Head Direktvergleich relativ mit 5 Siegen der Freiburger, 1 Unentschieden und 4 Siegen für die Eintracht ausgeglichen ausfällt.

Mögliche Aufstellung:

SC Freiburg

Baumann – Mujdza, Barth, Butscher, Bastians – Makiadi – Putsila, Flum, Rosenthal, Nicu – Cissé
Trainer: Dutt

Eintracht Frankfurt

Nikolov – S. Jung, Franz, Russ, Tzavellas – Schwegler – Ochs, Caio, Meier, Köhler – Gekas
Trainer: Skibbe

Formcheck:

SC Freiburg

30/01/2011  Bundesliga  Stuttgart vs. Freiburg  S – 0:1  
22/01/2011  Bundesliga  Freiburg vs. Nürnberg  U – 1:1  
15/01/2011  Bundesliga  St. Pauli vs. Freiburg  U – 2:2  
08/01/2011  Freundschaftsspiele  Freiburg vs. Thun  S – 3:0  
19/12/2010  Bundesliga  Leverkusen vs. Freiburg  U – 2:2  
12/12/2010  Bundesliga  Freiburg vs. M’gladbach  S – 3:0 
   
Eintracht Frankfurt

30/01/2011  Bundesliga  E. Frankfurt vs. M’gladbach  N – 0:1  
21/01/2011  Bundesliga  Hamburg vs. E. Frankfurt  N – 1:0  
16/01/2011  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Hannover  N – 0:3  
08/01/2011  Freundschaftsspiele  Köln vs. E. Frankfurt  S – 1:1 6:7 (n.E.)  
06/01/2011  Freundschaftsspiele  E. Frankfurt vs. Piroozi Perspolis  S – 1:1 4:2 (n.E.)  
22/12/2010  DFB-Pokal  Aachen vs. E. Frankfurt  N – 0:0 1:1 (n.V.) 6:4 (n.E.)                 

SC Freiburg: 3 Siege – 3 Unentschieden – 0 Niederlagen

Eintracht Frankfurt: 0 Siege – 3 Unentschieden – 3 Niederlagen

Der SC Freiburg spielt bislang eine beeindruckende Saison und mischt auf dem Tabellenplatz 6 im vorderen Drittel mit. Bei einem Sieg gegen Eintracht Frankfurt könnte die Dutt-Elf nach Punkten mit dem deutschen Rekordmeister Bayern München gleich ziehen. Die Freiburger sind in der Rückrunde noch ungeschlagen und verbuchen 2 Unentschieden und 1 Sieg.  Die Eintracht hingegen verlor alle 3 Rückrunden Partien in Folge und daher mächtig unter Druck. Zwar wurde der Trainer-Vertrag mit Skibbe erst kürzlich verlängert, doch vor Niederlagen schützt dies wohl nicht. Die Frankfurter liegen auf Tabellenplatz 11 und haben einen 7 Punkte Rückstand auf die Freiburger.

Direktvergleich zwischen SC Freiburg und Eintracht Frankfurt:

12/09/2009  Bundesliga  Freiburg vs. E. Frankfurt  0:2   
23/11/2003  Bundesliga  Freiburg vs. E. Frankfurt  1:0   
19/08/2002  2. Bundesliga  Freiburg vs. E. Frankfurt  0:2   
31/03/2001  Bundesliga  Freiburg vs. E. Frankfurt  5:2   
21/08/1999  Bundesliga  Freiburg vs. E. Frankfurt  2:3   
30/04/1999  Bundesliga  Freiburg vs. E. Frankfurt  2:0   
12/09/1997  2. Bundesliga  Freiburg vs. E. Frankfurt  0:0   
02/09/1995  Bundesliga  Freiburg vs. E. Frankfurt  2:0   
12/11/1994  Bundesliga  Freiburg vs. E. Frankfurt  2:0   
05/03/1994  Bundesliga  Freiburg vs. E. Frankfurt  1:3               
   
5 Siege SC Freiburg – 1 Unentschieden – 4 Siege Eintracht Frankfurt

Der Direktvergleich gestaltet sich als relativ ausgeglichen. Eintracht Frankfurt siegte zuletzt in Freiburg mit 2:0. In den letzten Jahren wechselten sich bei Mannschaften mit den Siegen ab. Demnach müsste jetzt Freiburg an der Reihe sein. Spaß beiseite. Eine wirkliche Tendenz lässt sich nicht erkennen. Nur 3 der 10 Aufeinandertreffen endeten mit einem Over 2,5 Tore Ergebnis. Somit besteht eine klare Tendenz zu einem Under 2,5 Tore Ergebnis.

Wettquoten im Überblick:

Bet365

Sieg SC Freiburg: 2.10

Unentschieden: 3.40

Sieg Eintracht Frankfurt: 3.40

Expekt

Sieg SC Freiburg: 2.15

Unentschieden: 3.30

Sieg Eintracht Frankfurt: 3.30

Wettempfehlung / Vorhersage / Tipp

Der SC Freiburg und Eintracht Frankfurt komplementieren den 21. Spieltag der Bundesliga. Die Freiburger befinden sich zweifelsohne in der besseren Form und sind in der Rückrunde noch ungeschlagen (2 Unentschieden und 1 Sieg). Eintracht Frankfurt verlor hingegen alle 3 Rückrunden Spiele und steht nun unter Druck. Der Head to head Direktvergleich lässt kaum einen Raum für Spekulationen, da dieser relativ ausgeglichen ausfällt. Aufgrund des Heimrechtes und der besseren Form tippen wir auf einen Sieg der Freiburger. Alternativ ist auch ein Under 2,5 denkbar!

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg SC Freiburg

Wettquote auf Expekt: 2,15

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Expekt

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Expekt anmelden, erhalten einen 50% Willkommensbonus von bis zu 50 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Expekt-Wettkonto.
 
2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Sobald der Betrag auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben wurde füllen Sie bitte das Bonusformular aus.

4.) Sie erhalten dann Ihren 50% Bonus bis zu €50 binnen 48 Stunden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,