9. Dezember 2013

Schalke 04 – Basel Tipp (11.12.2013) Wett-Quoten & Champions League Vorhersage

Kategorie: Champions League Tipps — bundesliga @ 09:18



Stunde der Wahrheit für Schalke – Fliegen oder Siegen!

Champions League Tipps

Schalke Basel Tipp – 11.12.2013 um 20:45 Uhr

Ebenso wie Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund steht auch Schalke 04 vor einem Endspiel in der Champions League. Am Mittwochabend, den 11. Dezember um 20:45 Uhr, empfängt Königsblau in der Veltins-Arena den Tabellenzweiten der Gruppe E, den FC Basel. Den Knappen hilft nur ein Sieg weiter, um sich an den Schweizern in der Tabelle noch vorbeischieben zu können. Am vergangenen Spieltag kam S04 beim Gruppenaußenseiter Bukarest nur zu einem enttäuschenden torlosen Unentschieden. Parallel gewann Basel sein Heimspiel überraschend gegen Chelsea und überflügelte die Knappen in der Tabelle. Ein Blick auf die Tabelle offenbart nun die Dramatik. Sowohl Schalke als auch Basel können vor dem letzten Champions League Spieltag das Achtelfinale erreichen. Dabei haben es beide Mannschaften selbst in der Hand. Chelsea ist trotz der Niederlage in der Schweiz weiter, da beide Verfolger im direkten Duell gegeneinander antreten und Platz 2 den Engländern sicher ist – Egal wie die Begegnung zwischen Schalke vs. Basel auch enden wird. Für Chelsea geht es lediglich um den Gruppensieg.

champions league wett-tipp Schalke gewinnt gegen Basel – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Schalke 04

Die Knappen stehen, wie eingangs erwähnt, vor einem Endspiel gegen den FC Basel. Mit einer Bilanz von 2 Siegen, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen belegt S04 den dritten Platz in der Champions League Gruppe E. Der Rückstand auf den Tabellenzweiten Basel beträgt nur ein mageres Pünktchen und selbst Chelsea, die auf dem Platz unter der Sonne thronen, haben nur 2 Zähler Vorsprung. Sollte Schalke das Duell gegen die Eidgenossen gewinnen, so die Teilnahme an der K.O. Runde fix. Bei einer unerwarteten Niederlage von Chelsea daheim gegen Bukarest, was sicherlich nicht passieren wird, würde sich S04 sogar noch den Gruppensieg sichern können. Doch vorrangig hofft man in Gelsenkirchen natürlich auf einen Sieg, um sich den zweiten Tabellenplatz zurück zu erobern. Da man zu Hause spielt stehen die Chancen nicht einmal schlecht. Die Voraussetzungen sind zumindest gegeben.

Werfen wir nun einmal einen Blick darauf, wie sich Schalke in der Champions League Gruppenphase geschlagen hat. Zum Auftakt fertigte man Bukarest daheim mit einem 3:0 ab. Gegen die bissigen und lauffreudigen Rumänen tat sich Schalke lange Zeit sehr schwer, bis ein kurioses Tor von Uchida in der 67. Minute den Bann brechen konnte. Boateng und Draxler legten anschließend nach. Auch am zweiten Spieltag behielt Schalke in Basel mit einem knappen 1:0 die Oberhand. Danach folgten die beiden Spiele gegen den Premier League Club Chelsea, wo man jeweils mit einem 3:0 unterlag.  Umso wichtiger wäre dann eigentlich ein Sieg am letzten Spieltag in Bukarest gewesen. Doch S04 kam trotz Feldüberlegenheit nur zu einem enttäuschenden 0:0 Unentschieden. Nicht zuletzt weil man die Torchancen nicht konsequent nutzte und die Rumänen ihre Konter nicht clever genug zu Ende spielten. Im letzten Gruppenspiel hilft S04 nur noch ein Sieg gegen die Eidgenossen weiter. Ansonsten geht es für Schalke in der Europa League weiter, die man bereits sicher hat.

In der Königsklasse spielte Schalke sehr durchwachsen. Auch die Offensive und Defensiv sind nur mittelmäßig. Im Vergleich zum direkten Konkurrenten Basel erzielte Schalke weniger Tore (Schalke 4 / Basel 5) und auch die Defensiv zieht im direkten Vergleich den Kürzeren (Schalke 6 Gegentore / Basel nur 4 Gegentore). Sicherlich wird die Begegnung gegen die Eidgenossen nicht leicht werden, doch ein Sieg scheint im Rahmen des Möglichen zu liegen.

Teamcheck FC Basel

Nach dem überraschenden Sieg gegen Chelsea daheim konnte sich Basel vorbei an Schalke auf Platz 2 in der Champions League Gruppe E schieben. 2 Siege, 2 Unentschieden und nur 1 Niederlage stehen bei den Eidgenossen zu Buche. Besonders stark traten die Schweizer gegen den Tabellenführer Chelsea auf. Beide Spiele konnte Basel nämlich gewinnen. Am ersten Spieltag fuhr man einen völlig überraschenden 2:1 Sieg auf der Insel ein und am fünften Spieltag siegten die Eidgenossen daheim gegen die Engländer knapp mit 1:0. Besonders in den ersten 45 Spielminuten hatten die Schweizer einige gute Torgelegenheiten, um in Führung zu gehen. Immer wieder scheiterte man jedoch am stark aufgelegten Chelsea Keeper Cech. Erst spät fiel der Siegtreffer für Basel. In der 87. Minute stürmte Salah von halblinks auf das Tor zu und ließ beim Abschluss Cech keine Chance – 1:0 für den FC Basel.

Dazwischen folgten noch zwei Unentschieden gegen Steaua Bukarest jeweils mit einem 1:1. Das Heimspiel gegen Schalke verlor der FCB knapp mit 1:0. Mit einem Punkt mehr in der Tabelle würde den Eidgenossen bereits ein Unentschieden auf Schalke reichen.

Wie endete das Hinspiel zwischen beiden Kontrahenten?

Das Hinspiel in Basel konnte Schalke dank einer starken Defensivleistung knapp mit 1:0 gewinnen. Nach einer kurzen Abtastphase wurde das Spiel kurz unterbrochen, da sich einige Aktivisten vom Stadiondach abseilten, um ein Plakat zu präsentieren. So gehörte dann auch die erste Chance den Gästen. Nach einem unnötigen Querschläger verpasste Boateng die Führung per Direktabnahme nur knapp. Schalke wirkte hellwach und verteidigte früh. Zwar hatten die Eidgenossen ein leichtes Übergewicht und Plus an Chancen, doch die besseren Tormöglichkeiten verbuchte S04. Mit viel Tempo ging es in die gegnerische Hälfte. Besonders das Umschaltspiel funktionierte bei Königsblau gut. Kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit nahm die Partie an Fahrt auf. Zunächst köpfte Neustädter nur knapp am Tor vorbei und auf der Gegenseite hatte der Ex-Stuttgarter Streller die große Möglichkeit zur Führung für Basel. Zum Pausentee trennten sich beide Mannschaften torlos. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Basel den Druck. In der Sturm- und Drangphase der Schweizer traf zunächst Neustädter die Querlatte, Boatengs Schuss konnte gerade so noch zur Ecke geklärt werden und den anschließenden Eckball netzte Draxler zur 1:0 Führung (54. Minute) für Schalke ein. Der FCB wirkte nur kurzzeitig geschockt und drückte dann auf den Ausgleich. Zu diesem Zeitpunkte wirkte S04 sehr passiv und konnte sich kaum noch befreien. Schalke wankte, fiel aber nicht. Am Ende blieb es beim glücklichen 1:0 für die Knappen.

Formcheck:

Schalke

07/12/13 Bundesliga M’gladbach – Schalke 04 N – 2:1
03/12/13 DFB- Pokal Schalke 04 – Hoffenheim N – 1:3
30/11/13 Bundesliga Schalke 04 – Stuttgart S – 3:0
26/11/13 Champions League Steaua – Schalke 04 U – 0:0
23/11/13 Bundesliga E. Frankfurt – Schalke 04 U – 3:3

Basel

07/12/13 Super League FC Basel – Grasshopper Club U – 1:1
01/12/13 Super League Young Boys Bern – FC Basel U – 2:2
26/11/13 Champions League FC Basel – Chelsea S – 1:0
23/11/13 Super League FC Basel – Thun S – 4:1
10/11/13 Schweizer Cup Tuggen – FC Basel S – 1:3

Schalke: 1 Sieg – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Basel: 3 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

(Stand: 09. Dezember 2013)

Statistik: Schalke gegen Basel 

01/10/13 Champions League FC Basel – Schalke 04 0:1
25/01/08 Testspiele Schalke 04 – FC Basel 1:0
21/10/04 UEFA Cup Schalke 04 – FC Basel 1:1
09/07/04 Uhrencup FC Basel – Schalke 04 3:0

2 Siege Schalke – 1 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 1 Sieg Basel

Wett-Quoten Schalke gegen Basel

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Schalke: 1.72

Unentschieden: 3.75

Sieg Basel: 4.50

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Schalke: 1.70

Unentschieden: 3.80

Sieg Basel: 5.00

(Stand: 09. Dezember 2013)

Champions League Wett Tipp Vorhersage

Hier steht ein wahres Endspiel auf dem Programm. Der größere Druck liegt auf Seiten der Schalker, die ihr Heimspiel gegen Basel unbedingt gewinnen müssen. Den Eidgenossen würde schon ein Remis reichen, um sicher das Champions League Achtelfinale zu erreichen. Bereits in der Gruppenphase konnte Basel mit den beiden Siegen gegen Chelsea überraschen. Mit dieser Mannschaft ist in jedem Fall zu rechnen. S04 muss also auf der Hut sein. Es ist weitestgehend mit einem Spiel auf Augenhöhe zu rechnen. Da Schalke den Heimvorteil auf der eigenen Seite hat, tippen wir auf einen knappen Heimerfolg für Königsblau.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Schalke

Wettquote auf Bet365: 1.72

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,