20. September 2012

Schalke 04 – Bayern München Tipp (22.09.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 16:46



Bundesliga Klassiker: Schalke empfängt Bayern München

Bundesliga Tipp Schalke vs Bayern

Schalke Bayern Tipp – 22.09.2012 um 15:30 Uhr

Das erste Spitzenspiel der Saison wird am vierten Spieltag zwischen Schalke und Bayern München ausgetragen. Der Tabellenführer aus München reist nach Schalke, um dort seine Siegesserie fortzusetzen. München hat einen sehr guten Einstand in dieser Saison hingelegt. Mit drei Siegen in drei Spielen führt man souverän die Bundesliga Tabelle an. Nur der Aufsteiger aus Frankfurt konnte ebenfalls drei Siege in den ersten drei Begegnungen aufweisen. Neben den neun Punkten, die bereits auf das Konto des deutschen Rekordmeisters gewandert sind, weist München eine beeindruckte Torbilanz auf. An den ersten drei Spieltagen hat Bayern insgesamt 12 Tore erzielt und nur zwei Gegentore zugelassen.  Die Königsblauen belegen zurzeit in der Bundesliga Tabelle Platz vier. Mit einer Bilanz von zwei Siegen und einem Unentschieden hat man insgesamt sieben Punkte auf dem Konto. In den ersten drei Begegnungen konnten die Knappen sieben Tore erzielen und mussten drei Gegentore in Kauf nehmen. Wenn zwei so starke Teams aufeinander treffen, verspricht es ein Spitzenspiel zu werden. Die Begegnung wird am kommenden Samstag um 15:30 Uhr auf Schalke ausgetragen.

Beide Mannschaften, sowohl Schalke als auch Bayern München, mussten unterhalb der Woche in der Champions League ran. Schalke siegte souverän beim griechischen Vertreter Olympiakos Piräus mit 2:1 und der FC Bayern München konnte sein Heimspiel gegen Valencia ebenso mit 2:1 erfolgreich gewinnen. Beide Teams scheinen für den Klassiker gerüstet zu sein.

ukraine frankreich em tipp Beide Teams erzielen mind. 1 Tor – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Schalke

Wie bereits erwähnt steht Schalke in der Tabelle auf dem vierten Platz und weist eine Bilanz von zwei Siegen und einem Unentschieden auf. Die Schalker sind mit einem Unentschieden in die Saison gestartet. Im direkten Duell mit Hannover trennte man sich 2:2. Die nächsten beiden Spiele sollte man jedoch für sich entscheiden. Am zweiten Spieltag setzte man sich mit 3:1 gegen Augsburg durch und in der letzten Partie konnte man in Fürth einen 2:0 Erfolg feiern.

In der bisherigen Saison haben die Schalker erst ein Heimspiel bestritten. Dort feierte man einen 3:1 Erfolg gegen Augsburg. In der vergangenen Spielzeit zählte Schalke neben Dortmund und Bayern zu den heimstärksten Mannschaften in der Bundesliga. 13 von 17 Heimspielen konnten die Königsblauen für sich entscheiden. Den 13 Siegen stehen insgesamt ein Unentschieden und drei Niederlagen gegenüber. Neben den Bayern haben die Knappen zuhause die meisten Tore erzielt. Insgesamt waren es 47 Tore. Die Abwehr ließ 14 Gegentore zu. Eine sehr starke Leistung der Mannschaft. Die Schalker sind zuhause eine Macht.

Für viele gilt Schalke neben Dortmund und Bayern als Anwärter auf die deutsche Meisterschaft. Die bisherige Leistung in der Bundesliga der Königsblauen kann man nur schwer einschätzen, da man auf keinen richtig schweren Brocken getroffen ist. Im ersten Spiel gegen Hannover, einen etwas schwereren Gegner, holte man nur einen Punkt. Inwiefern die Knappen um die Meisterschaft spielen werden, wird sich in den nächsten Monaten zeigen. Sie haben in jedem Fall eine starke Mannschaft und mit Huntelaar vorne einen Stürmer, der immer für ein Tor zu haben ist.

Teamcheck Bayern

Die Bayern überzeugten in der Bundesliga bisher auf ganzer Linie. Neun Punkte aus drei Spielen mehr geht nicht. Auch das Torverhältnis von 12 zu 2 kann sich sehen lassen. Die Bayern beinhalten einen hochkarätigen Kader. Dennoch muss man sagen, dass sie in den ersten Spielen auf keine wirklich schweren Mannschaften gestoßen sind. Am ersten Bundesliga Spieltag setzte man sich gegen den Aufsteiger aus Fürth mit 3:0 durch. Im nachfolgenden Spiel gegen den VFB Stuttgart konnte man einen 6:1 Erfolg verbuchen. Die letzte Begegnung bestritt man gegen den FSV Mainz und auch hier setzte man sich mit 3:1 durch und blieb an der Tabellenspitze.

Auswärts feierten die Münchner einen Sieg in dieser Saison. Man setzte sich im ersten Spiel mit 3:0 gegen Fürth durch. In der letzten Saison waren die Bayern neben Borussia Dortmund die auswärtsstärkste Mannschaft in der Bundesliga. Insgesamt entführte der deutsche Rekordmeister 30 Punkte aus den Stadien des Gegners. Die Bilanz von neun Siegen, drei Unentschieden und fünf Niederlagen kann sich sehen lassen. Auswärts erzielten die Bayern 28 Tore und mussten 16 Gegentore hinnehmen. Die Heynckes-Elf kann somit durchaus als auswärtsstark bezeichnet werden.

Die Bayern wurden ihrer Favoritenrolle in Bezug auf die Meisterschaft definitiv gerecht und führen die Tabelle an. Es bleibt jedoch abzuwarten inwiefern sich bei diesem großen Staraufgebot innerhalb der Mannschaft Reibungen im Laufe der Saison entwickeln werden. Sollte es zu diesen Reibungen kommen, wird der Einfluss von Trainer Heynckes entscheidend sein. Wird er seine Truppe über die gesamte Saison im Griff haben?

Letztes Spiel beider Mannschaften in der Bundesliga

 Die Schalker reisten am letzten Spieltag zum Aufsteiger Greuther Fürth. Die Knappen erwischten den besseren Start und kamen gleich nach wenigen Minuten zu einer guten Möglichkeit durch Jones. Diese blieb jedoch ungenutzt.  Mit zunehmender Spieldauer wurden die Hausherren immer passiver und kamen nicht mehr wirklich zum Zug. Die Gäste hatten das Spiel und den Gegner in der Hand. Man versuchte den Torabschluss jedoch immer durch die Mitte zu finden. Dies gelangt nicht, da die Gastgeber die Räume eng machten und den Königsblauen somit kaum Platz boten. Gegen Ende der ersten Halbzeit legte Schalke noch eine Schippe drauf und wurde stärker. Prompt stellten sich auch gute Tormöglichkeiten ein. Die Gäste gingen mit Ihren Chancen jedoch sehr fahrlässig um.  Aus diesem Grund sollte es bis zur Halbzeitpause beim torlosen Remis bleiben. Nach dem Seitenwechsel fanden die Königsblauen ihren Torinstinkt wieder und kamen nach nur 3 Minuten zum Führungstreffer durch Draxler. Der Treffer tat der Begegnung gut, denn nun musste Fürth mehr ins Spiel investieren und konnte sich nicht nur in der eigenen Hälfte verstecken. Gefährliche Torchancen sollten für die Hausherren jedoch nicht entstehen.  Kurz vor der Pause wollten die Gastgeber den Ausgleich noch einmal bewerkstelligen. Das Tor wurde aber auf der anderen Seite erzielt. Holtby machte für Schalke nach 88 Minuten mit dem 2:0 alles klar und entschied die Begegnung.

Der deutsche Rekordmeister trat im letzten Spiel in der Allianz Arena gegen Mainz an. Die Rollen waren bereits vor Spielbeginn deutlich verteilt. Die Bayern galten als klarer Favorit und die Mainzer stellten den Außenseiter dar. Bereits nach zwei Spielminuten wurde die Rollenverteilung bestätigt, da die Bayern durch Mandzukic mit 1:0 in Führung gingen. Die Bayern hatten Spiel und Gegner klar im Griff und ließen auch nach dem 1:0 nichts anbrennen. In der 13. Minute erhöhte Schweinsteiger auf 2:0. Nach dem zweiten Treffer gingen die Bayern es ein wenig ruhiger an und ließen die Gäste mehr ins Spiel kommen. Mainz konnte mit den Spielanteilen jedoch nichts anfangen. Viele kleine Fehler schlichten sich bei den Mainzern ein und somit war der Ball bereits im Spielaufbau verloren. Mit einem Doppelwechsel wollte Trainer Tuchel seine Mannschaft aufwecken und neue Impulse setzen. Dies sollte vor der Halbzeitpause jedoch keinen Nutzen mit sich bringen und somit blieb es bei der völlig verdienten Führung für den deutschen Rekordmeister. Nach der Halbzeitpause fanden die Gäste besser ins Spiel und waren bemüht. Man ging früher in die Zweikämpfe und zeigte mehr Einsatz. Dennoch blieben die besseren Chancen auf Seiten der Bayern. Erst ein Foul von Dante im eigenen Strafraum brachte Mainz den Anschlusstreffer. Der Schiri entschied auf Elfmeter. Diesen verwandele Szalai  zum 1:2. Die Münchner sahen ihren Sieg nun als gefährdet und schalteten gleich einen Gang hoch. Man setzte auf die Offensive. Ein weiteres Tor sollte jedoch erst in der Nachspielzeit entstehen. Kross entschied mit seinem Treffer zum 3:1 die Begegnung.

Direktvergleich zwischen Schalke & Bayern

Die Bayern traten bereits 19 Mal auf Schalke an. Insgesamt konnte München sieben Spiele für sich entscheiden. Achtmal setzten sich hingegen die Schalker durch und vier weitere Male trennten sich beide Teams mit einem Unentschieden. Zuletzt feierte Bayern einen 2:0 Erfolg in Schalke. Der Direktvergleich ist als ausgeglichen einzustufen.

Mögliche Aufstellung:

Schalke

Unnerstall – Höwedes, K. Papadopoulos, Matip, Fuchs – Neustädter, J. Jones – Farfan, Holtby, Draxler – Huntelaar
Trainer: Stevens

Bayern

Neuer – Lahm, Boateng, Dante, Badstuber – Javi Martinez, Luiz Gustavo – Robben, T. Müller, Ribery – Mandzukic
Trainer: Heynckes

Formcheck:

Schalke

18/09/2012  UEFA Champions League, Gruppe B  Olympiacos vs. Schalke 04  S – 1:2 
15/09/2012  Bundesliga  Fürth vs. Schalke 04  S – 0:2 
01/09/2012  Bundesliga  Schalke 04 vs. Augsburg  S – 3:1 
26/08/2012  Bundesliga  Hannover vs. Schalke 04  U – 2:2 
19/08/2012  DFB-Pokal  Saarbrücken vs. Schalke 04  S – 0:5 
10/08/2012  Freundschaftsspiele  Schalke 04 vs. Sampdoria  U – 1:1
                                                                                                                 
Bayern

19/09/2012  UEFA Champions League, Gruppe F  B. München vs. Valencia  S – 2:1 
15/09/2012  Bundesliga  B. München vs. Mainz 05  S – 3:1 
02/09/2012  Bundesliga  B. München vs. Stuttgart  S – 6:1 
25/08/2012  Bundesliga  Fürth vs. B. München  S – 0:3 
20/08/2012  DFB-Pokal  Regensburg vs. B. München  S – 0:4 
15/08/2012  Freundschaftsspiele  Seligenporten vs. B. München  S – 1:3

Schalke: 4 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Bayern: 6 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Statistik: Schalke gegen Bayern

18/09/2011  Bundesliga  Schalke 04 vs. B. München  0:2  
04/12/2010  Bundesliga  Schalke 04 vs. B. München  2:0  
03/04/2010  Bundesliga  Schalke 04 vs. B. München  1:2  
24/03/2010  DFB-Pokal  Schalke 04 vs. B. München  0:0 0:1 (n.V.)  
09/11/2008  Bundesliga  Schalke 04 vs. B. München  1:2  
01/03/2008  Bundesliga  Schalke 04 vs. B. München  0:1  
05/11/2006  Bundesliga  Schalke 04 vs. B. München  2:2  
15/10/2005  Bundesliga  Schalke 04 vs. B. München  1:1  
13/03/2005  Bundesliga  Schalke 04 vs. B. München  1:0  
01/11/2003  Bundesliga  Schalke 04 vs. B. München  2:0  
24/05/2003  Bundesliga  Schalke 04 vs. B. München  1:0  
26/01/2002  Bundesliga  Schalke 04 vs. B. München  5:1  
11/11/2000  Bundesliga  Schalke 04 vs. B. München  3:2  
02/10/1999  Bundesliga  Schalke 04 vs. B. München  1:1  
17/10/1998  Bundesliga  Schalke 04 vs. B. München  1:3  
08/03/1998  Bundesliga  Schalke 04 vs. B. München  1:0  
14/09/1996  Bundesliga  Schalke 04 vs. B. München  1:1  
11/05/1996  Bundesliga  Schalke 04 vs. B. München  2:1  
14/05/1995  Bundesliga  Schalke 04 vs. B. München  0:3

8 Siege Schalke – 5 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 6 Siege Bayern

Wett-Quoten Schalke gegen Bayern

Bet365

Sieg Schalke: 4.00

Unentschieden: 3.40

Sieg Bayern: 1.90

Tipico

Sieg Schalke: 4.20

Unentschieden: 3.60

Sieg Bayern: 1.90

(Stand: 20. September 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Hier treffen zwei erstklassige Mannschaften aufeinander. Beide Teams gelten als Anwärter auf die deutsche Meisterschaft und konnten in den bisherigen Spielen überzeugen. Es ist schwer einen genauen Spielausgang vorherzusagen, da beide Mannschaften das Potenzial haben die Begegnung für sich zu entscheiden. Wir halten beide Kontrahenten für stark genug, um mindestens einen Treffer zu erzielen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams erzielen mindestens 1 Tor

Wettquote auf Tipico: 1.55

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , ,