13. Dezember 2012

Schalke 04 – Freiburg Tipp (15.12.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 12:41



Erstes Bewährungsspiel für Stevens – Freiburg zu Gast auf Schalke

Bundesliga Tipp Schalke vs Freiburg

Schalke Freiburg Tipp – 15.12.2012 um 18:30 Uhr

Am Samstag, den 15.12.2012 um 18:30 Uhr, findet in Veltins-Arena auf Schalke der 17. Spieltag zwischen dem FC Schalke 04 und dem SC Freiburg statt. Die Königsblauen stehen nach 16 Spielen auf Rang fünf, mit 25 Punkten und 26:22 Toren. Die Breisgauer belegen Platz neun, mit 23 Punkten und einem Torverhältnis von 21:17. Während die letzten beiden Spiele vor der Winterpause für Schalke Trainer Huub Stevens entscheidend sein können, ob er in Gelsenkirchen seinen Vertrag verlängert oder ob sogar ein neuer Trainer in der Rückrunde auf der Schalker Bank sitzt, kann die Streich-Elf befreit aufspielen und fährt ohne Sorgen in den Westen der Republik.

bundesliga wett-tipp Schalke gewinnt gegen Freiburg – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck FC Schalke 04

Ende Oktober träumte man auf Schalke noch von großen Zielen. Vielleicht kann man Meister werden. Bayern-Jäger und Derbysieger ist man gewesen. In Der Champions League wurde mit 2:0 bei Arsenal London gewonnen. Mitte Dezember sieht alles wieder ganz anders aus. Auf Platz fünf ist die Mannschaft von Trainer Huub Stevens mittlerweile abgerutscht. Fünf Spiele in Serie sind die Knappen mittlerweile ohne Sieg. Aus den letzten sieben Partien holte der Club nur fünf Punkte. Diese Umstände sorgen auch dafür, dass Trainer Stevens auf der Kippe steht. Sollten die letzten beiden Heimspiele gegen Freiburg und im DFB Pokal gegen Mainz 05 nicht gewonnen werden, steht der Holländer vor dem Aus auf Schalke. Eine Vertragsverlängerung ist erst einmal auf Eis gelegt. Manager Horst Heldt will die Arbeit des Trainers erst nach den beiden Spielen bewerten und dann eine Entscheidung treffen.

Jefferson Farfan ist noch einer der besseren Spieler in der Krise. In Stuttgart fehlte der Offensivspieler, kann aber gegen die Freiburger wieder spielen. Ausgerechnet der Peruaner soll Stevens retten. Nach der 0:2 Pleite in Leverkusen stritten sich Trainer und Spieler und pöbelten sich während der Auswechslung an. Im März diesen Jahres warf Stevens seinem Spieler Faulheit im Training vor und suspendierte ihn. Jetzt braucht Stevens den schnelle Außenspieler unbedingt. Auch Ibrahim Afellay wird wieder in die Startformation rücken. Der Holländer hat seinen Muskelfaserriss auskuriert. Ohne die Barca-Leihgabe gewann Schalke noch kein einziges Spiel. Mit den beiden flinken Außenspielern soll die Wende eingeleitet werden. Hilfe bräuchten die Knappen auch vom letztjährigen Torschützenkönig Huntelaar. Der holländische Nationalspieler traf vor der Pleite in Stuttgart zwar wieder zweimal in den zwei Spielen davor, ist aber dennoch nicht richtig in Form und vergibt noch zu viele Chancen.

In der Heimtabelle belegt Schalke immerhin den dritten Rang. Fünf Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage holte die Mannschaft in der heimischen Veltins-Arena. Das sollte den Schalkern Mut machen gegen einen Gegner, der schlagbar ist, aber auch sehr gut verteidigen kann. Die Breisgauer stellen nämlich die zweitbeste Abwehr der Liga hinter dem FC Bayern München.

Kyriakos Papadopoulos wird dieses Jahr nicht mehr kicken können. Der griechische Innenverteidiger wurde am Knie arthroskopiert und fällt verletzungsbedingt aus. Jones sah in Stuttgart, wegen einer Tätlichkeit, die glatte Rote Karte und wird im letzten Hinrunden-Spiel sowie die ersten drei Spiele der Rückrunde zuschauen müssen. Als Wiederholungstäter bekam er eine 4-Spiele Sperre aufgebrummt.

Mit fünf Toren ist der „Hunter“ treffsicherster Spieler auf Schalke. Auf jeweils drei Tore kommt Sturmpartner Farfan, sowie die drei Mittelfeldspieler Lewis Holtby, Julian Draxler und Roman Neustädter. Mittelfeldkollege Ibrahim Afellay jubelte zweimal über seine Treffer. Marco Höger und Jermain Jones trugen sich einmal in die Torschützenliste ein. Die Ersatzstürmer Teemu Pukki und Ciprian Marica netzten jeweils einmal ein. Die Abwehrspieler Joel Matip, Kyriakos Papadopoulos und Atsuto Uchida trafen ebenfalls jeweils einmal.

Teamcheck SC Freiburg

Im Breisgau wurde schon besserer Fußball gesehen als zuletzt gegen Aufsteiger Greuther Fürth. Doch in Freiburg sind die Ansprüche etwas gewachsen. Nach der starken Hinrunde kann der knappe 1:0 Sieg gegen die Kleeblätter als Arbeitssieg verbucht werden und nicht als Sieg gegen einen direkten Konkurrenten. Auch wenn es Freiburgs Trainer Christian Streich etwas anders sehen wird. Sportdirektor Dufner hat sogar Angst vor der drohenden Europa League. Das wäre eine zusätzliche Belastung der Mannschaft. Der Kader ist nicht breit genug aufgestellt für eine Teilnahme am internationalen Geschäft, so Dufner. Trainer Streich sagte, dass man davor keine Angst haben muss. Mit 23 Punkten ist noch keiner durch Europa gereist.

Von den letzten zehn Spielen hat der Sportclub nur zwei Spiele verloren (Bayern und Dortmund). Außerdem kassierte man in 16 Ligaspielen nur 17 Gegentore und stellt damit die zweitbeste Defensive der Liga. Besser sind nur die Bayern. Gute Voraussetzungen, um auch auf Schalke bestehen zu können. In der Auswärtstabelle steht der SC auf Rang sieben. Zwei Siege, drei Remis und zwei Niederlagen stehen in der Fremde zu Buche. Mit 7:7 Toren in den Auswärtspartien, kassierte man in der Fremde sogar deutlich weniger Gegentore als zuhause (10).

Gute Nachrichten gibt es auch aus dem Lazarett. Mensur Mujdza, Cedrick Makiadi und Jan Roenthal sind wieder völlig genesen und einsatzbereit. Außerdem sind Innenverteidiger Fallou Diagne (Rotsperre) und Mittelfeldspieler Julian Schuster (Gelbsperre) nach abgesessenen Sperren wieder mit von der Partie.

Nur ein Stürmertor hat der SC Freiburg bisher erzielen können. Sebastian Freis war diese Ehre zuteil. Die treffsichersten Torschützen sind im Mittelfeld zuhause. Daniel Caligiuri und Max Kruse sind die erfolgreichsten Torschützen der Mannschaft. Beide Spieler erzielten jeweils vier Tore. Jonathan Schmid kommt auf drei Treffer. Die Mittelfeldkollegen Jan Rosenthal und Cedrick Makiadi jubelten jeweils zweimal über ihre Buden. Karim Guede, Marco Terrazzino und Julian Schuster netzten jeweils einmal ein. Die beiden Abwehrspieler Fallou Diagne und Pavel Krmas trafen ebenfalls jeweils einmal ins gegnerische Gehäuse.

Wie spielte der FC Schalke 04 am letzten Spieltag?

Die Schalker liefen schon nach zwei Minuten in einen Konter, den Ibisevic zum 1:0 perfekt abschloss. Die Königsblauen ließen sich aber nicht hängen und nahmen in der Folge das Heft des Handelns in ihre Hände. In der 12. Minute glich der Ex-Stuttgarter Marica zum 1:1 aus. Die Knappen hatten mehr vom Spiel, verpassten es aber nachzulegen. In der 38. Minute verwandelte Ibisevic einen Foulelfmeter zur erneuten VfB-Führung zum 2:1. Nach dem Pausentee wurde es hektisch. Die Schwaben spielten jetzt gut und von Schalke kam nicht mehr viel. Ibisevic staubte in der 61. Minute zum 3:1 ab und machte seinen Dreierpack perfekt. Stuttgarts Sakai (67.Minute) und Schalkes Jones (73.Minute) bekam nach rüden Fouls folgerichtig glatt Rot. Der VfB hatte jetzt keine Mühe mehr, das Spiel nach Hause zu bringen. Ein verdienter Sieg für die Schwaben gegen ein schwaches Schalke, welches immer mehr in die Krise schlittert.

Wie spielte der SC Freiburg am letzten Spieltag?

Der Sportclub Freiburg hatte Aufsteiger Greuther Fürth zu Gast. Die Kleeblätter waren zwar bemüht, im Spiel nach vorne aber erschreckend schwach. Der SC kam besser ins Spiel, ohne dabei aber wirklich zu überzeugen. In der 15. Minute gelang dennoch die frühe 1:0 Führung durch Caligiuri für die Breisgauer. Erste Chance, erstes Tor. So wie es sich jeder Trainer wünscht. Im zweiten Abschnitt machte Freiburg hinten dicht und lauerte auf Konter. Die Büskens-Elf sorgte nur für eine nennenswerte Möglichkeit im ganzen Spiel. Fürths Nöthe traf das halb leere Tor nicht. Sein abgefälschter Schuss landete am Pfosten. Ein verdienter Sieg für die Streich-Elf gegen völlig überforderte und ganz schwache Fürther-Elf, die seit 14 Spielen ohne Sieg sind.

Mögliche Aufstellung:

Schalke

Hildebrand – Uchida, Höwedes, Matip, Fuchs – Neustädter, Moritz – Obasi, Holtby, Draxler – Huntelaar
Trainer: Stevens

Freiburg

Baumann – Sorg, Krmas, Diagne, Hedenstad – Schuster, Makiadi – Schmid, D. Caligiuri – M. Kruse, Rosenthal
Trainer: Streich

Formcheck:

Schalke

08/12/2012 Bundesliga Stuttgart – Schalke 04 N – 3:1
04/12/2012 UEFA Champions League, Gruppe B Montpellier – Schalke 04 U – 1:1
01/12/2012 Bundesliga Schalke 04 – M’gladbach U – 1:1
27/11/2012 Bundesliga Hamburg – Schalke 04 N – 3:1
24/11/2012 Bundesliga Schalke 04 – E. Frankfurt U – 1:1
21/11/2012 UEFA Champions League, Gruppe B Schalke 04 – Olympiacos S – 1:0

Freiburg

08/12/2012 Bundesliga Freiburg – Fürth S – 1:0
01/12/2012 Bundesliga Augsburg – Freiburg U – 1:1
28/11/2012 Bundesliga Freiburg – B. München N – 0:2
25/11/2012 Bundesliga Freiburg – Stuttgart S – 3:0
17/11/2012 Bundesliga Hannover – Freiburg S – 1:2
10/11/2012 Bundesliga Freiburg – Hamburg U – 0:0

Schalke: 1 Sieg – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Freiburg: 3 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Statistik: Schalke gegen Freiburg

03/03/2012 Bundesliga Freiburg – Schalke 04 2:1
24/09/2011 Bundesliga Schalke 04 – Freiburg 4:2
12/02/2011 Bundesliga Schalke 04 – Freiburg 1:0
22/09/2010 Bundesliga Freiburg – Schalke 04 1:2
06/02/2010 Bundesliga Freiburg – Schalke 04 0:0
29/08/2009 Bundesliga Schalke 04 – Freiburg 0:1
08/01/2008 Freundschaft… Schalke 04 – Freiburg 3:1
21/05/2005 Bundesliga Freiburg – Schalke 04 2:3
11/12/2004 Bundesliga Schalke 04 – Freiburg 1:1
06/03/2004 Bundesliga Schalke 04 – Freiburg 3:0

6 Siege Schalke – 2 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 2 Siege Freiburg

Wett-Quoten Schalke gegen Freiburg

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Schalke: 1.66

Unentschieden: 3.75

Sieg Freiburg: 5.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Schalke: 1.65

Unentschieden: 3.80

Sieg Freiburg: 5.80

(Stand: 12. Dezember 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Schalke geht als Favorit in die Partie. Zwar ist die Stevens-Elf in der Krise und seit fünf Spielen ohne Sieg, doch vor den eigenen Fans gegen Freiburg zu spielen, wird die Königsblauen wohl fast immer zum Favoriten machen. Freiburg ist aber natürlich nicht chancenlos, gerade in den Auswärtsspielen können sie befreit aufspielen. Da kann ihr gutes Kurzpassspiel und der immer gute Einsatz der Breisgauer belohnt werden. Jetzt wo die Königsblauen in der Krise sind, können sie sicherlich etwas Zählbares mit nach Hause nehmen. Zudem stellt der SCF mit nur 17 Gegentoren die zweitbeste Abwehr der Bundesliga. Schalke wird sich aber im letzten Bundesliga-Heimspiel der Saison nochmal voll reinhängen und versuchen ihre Fans zum Weihnachtsfest auf ihre Seite zu ziehen, um im nächsten Jahr noch gute Chancen auf eine erneute Champions-League Qualifikation zu haben. Die Knappen fahren einen knappen Heimsieg ein und retten sich erst einmal in die Ligapause.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Schalke

Wettquote auf Tipico: 1.65

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , ,